Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie sonst, wenn ich fragen darf? Me.Invoke(Sub() Foo = Bar) kenne ich eigentlich als Standard. Bzw. wird es in VB 2005 wohl noch nicht die Kurzform geben, deshalb explizit New EventHandler.

  • Benutzer-Avatarbild

    Optionale Parameter: Das sind nur zusätzliche Informationen darüber, welchen Wert der Compiler für einen Parameter einfügen soll, wenn man beim Aufruf keinen angibt. VB.NET-Quellcode (2 Zeilen)kompiliert nicht zu VB.NET-Quellcode (5 Zeilen) sondern es wird nur eine einzige Methode erstellt, die zwei Parameter hat. Wenn man diese Methode dann aufruft, dann wird sowohl DoIt(1), als auch DoIt(1, 2) zum exakt gleichen Aufruf kompiliert, nämlich für den fehlenden Parameter wird der Standardwert einge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal 'ne Frage: Wäre DateTime.TryParseExact nicht genau das richtige?

  • Benutzer-Avatarbild

    Du musst uns da schon mehr Informationen geben. Was Du vor hast, ist zwar technisch gesehen nicht unmöglich, aber es ist meistens die falsche Herangehensweise. Wenn du uns also erklärst, was für Variablen du da ansprichst, wofür die 4 deklarationen oben sind und warum die als Object deklariert sind (anstatt eines passenderen Typs), dann können wir schon besser helfen.

  • Benutzer-Avatarbild

    @johannes 123456 Und jetzt füge ich in payload ein Ü ein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur zur Info: Diese "Verschlüsselung" ist nicht sicher. Falls Du das also für was ernstes verwenden willst, muss ich Dir davon abraten. Der nächste Punkt: Verschlüsselungen arbeiten auf Bytes und nicht auf Strings. Wo kommt denn "payload" her, dass du es als String hast? Eventuell kann man das umschreiben.

  • Benutzer-Avatarbild

    @RodFromGermany Du hast den Unicode CodePoint C28A gefunden: vb-paradise.de/index.php/Attac…4b5b88e42d6c9d0ab3e86c743 unicode.org/charts/PDF/UAC00.pdf

  • Benutzer-Avatarbild

    Strings haben kein Encoding. Ein Tab-Zeichen ist immer ein Tab-Zeichen. Das Encoding kommt dann zum Tragen, wenn man Strings zu Bytes konvertieren will, und umgekehrt. {C2, 8A} als Encoding für das Tab-Zeichen erscheint mir sehr ungewöhnlich. Dekodiert man das mit UTF-8, dann kommt ein sogenanntes "Line Tabulation Set" Zeichen raus. Das ist ein vertikaler Tabstop. Siehe dazu fileformat.info/info/charset/UTF-8/list.htm bzw. fileformat.info/info/unicode/char/008a/index.htm . Siehe auch: String to …

  • Benutzer-Avatarbild

    In erster Linie weist es auf Architekturprobleme hin, wenn man mischt. Im Normalfall sollte es ja nicht nötig sein Aber hier ist es kein Problem. Technische Probleme gibt es normalerweise keine. Besonders nicht, wenn du nur sowas einfaches machst. Ich musste mal einen WindowsFormsHost in einem ScrollViewer in einem WPF-Fenster verwenden, und da hat dann das, was im WindowsFormsHost war, das Fenster auch außerhalb überlappt. Also nichts gravierendes. Edit: Kleiner Tipp. Du kannst mit @'Name' auf …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kameo: „Mein ganzes Project jetzt auf WPF umschreiben“ Musst du nicht. Es reicht, wie im verlinkten Post gezeigt, irgendwo einen Viewport3D anzuzeigen. Das kann in einem WPF Window sein: Du kannst in einer WinForms-Anwendung genauso WPF-Fenster anzeigen. Das ist kein Problem. Wenn Du das Modell innerhalb eines bestehenden WinForms-Fensters anzeigen willst, kannst Du auch einen WpfElementHost verwenden. Natürlich soll man es wenn möglich vermeiden, diese beiden Technologien zu mischen. …

  • Benutzer-Avatarbild

    WinForms wird schwieriger, aber in WPF sollte das klappen: Würfel darstellen mit verschiedenen Perspektiven CAD Software mit .Net + GDI+ Du musst eigentlich nur den Inhalt der Datei parsen und so zurechtrücken, dass WPF damit was anfangen kann. Mein Vorschlag ist dieser: Lade die Daten erst mal und erstelle einfach verwendbare Klassen dafür. Z.B. eine Klasse "Facet" mit den Properties "Normal" (ein Vektor) und "TriangleVertices" (drei Vektoren). Gehe dann alle Facets durch und füge alle ihre Tri…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ ob es möglich ist Objekte in einer foreach Schleife zu erzeugen, deren Klassenname als String in einer Textdatei liegen anstatt jedes einzeln zu erzeugen“ Ja, das geht. Wenn auch nicht ganz einfach. Es gibt da mehrere Möglichkeiten: Statische Funktionen abgeleiteter Klassen aufrufen

  • Benutzer-Avatarbild

    Wird gerne für Lokalisierung (also Übersetzen von Texten in unterschiedliche Sprachen) verwendet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mathe: Summe von Potenzen

    Niko Ortner - - Off-Topic

    Beitrag

    Danke an euch beide. Den Induktionsbeweis hab ich noch nicht so ganz verstanden. Dass es sich um eine geometrische Reihe handelt, ist mir garnicht aufgefallen. Jetzt, da ichs gesehen habe, kommt mir auch die Herleitung auf Wikipedia wieder bekannt vor.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mathe: Summe von Potenzen

    Niko Ortner - - Off-Topic

    Beitrag

    Ich würde gerne herausfinden, wie Wolframalpha auf die folgenden Ergebnisse kommt: wolframalpha.com/input/?i=sum+from+i%3D0+to+l+of+k%5Ei Also auf das hier: png.latex Mein Versuch ist dieser hier (ich nenne die Summe einfachheitshalber mal S): png.latex Wolframalpha hat am Ende durch k - 1 geteilt, also vielleicht kommt irgendwie auf ein schönes Ergebnis, wenn man vorher mit k - 1 multipliziert: png.latex Ok, rechte Seite ausmultiplizieren: png.latex Ok, nochmal rechts die Klammern ausmultiplizi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich erlaube mir mal, hier zu pushen. Um es klarzustellen: Prepare hat ja den Vorteil, dass die Parameter nicht im CommandText stehen. Dass der CommandText durch das Angeben von Parametern nicht verändert wird ist also logisch. Und ja, der Prepare-Aufruf kann vor dem Setzen der Parameter geschehen. Wichtig ist: Die Parameter werden gesetzt, bevor Execute aufgerufen wird. Prepare muss nämlich nur einmal ausgeführt werden, danach kann das Command-Objekt mit unterschiedlichen Parametern weiterverwen…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Radinator 1.) Bei welchem Beispiel? 1.1.) Da es sich um Prepared Statements handelt sollte sich der CommandText nicht verändern. Jo, ein kurzer Test hat das bestätigt: VB.NET-Quellcode (9 Zeilen) Zitat: „ Vorher: CREATE USER @Name IDENTIFIED BY @Password; Mitte: CREATE USER @Name IDENTIFIED BY @Password; Nachher: CREATE USER @Name IDENTIFIED BY @Password; Ende: CREATE USER @Name IDENTIFIED BY @Password; “ 2) Ich erstelle immer neue Command-Objekte, also ergibt sich das Problem. Aber davon abges…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verwende den MySqlConnector/NET um User in einer Datenbank zu erstellen: VB.NET-Quellcode (17 Zeilen) Das funktioniert problemlos und der User wird so erstellt. Aber jetzt möchte ich, dass der User-Name und der Host so wie das Passwort aus einer Variable kommt. Der User-Name wird aus anderen Daten, die in Textboxen eingegeben werden, zusammengestellt, also ich kann das nicht einfach in den Query-String einfügen. Das Problem ist, ich weiß nicht, wie ich die beiden Teile angeben soll. Mit dem …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zahlensysteme umrechnen

    Niko Ortner - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Du musst verstehen: Convert.ToInt32 und Konsorten konvertieren nicht zwischen Basen, sondern zwischen Datentypen. Lies Dir das durch: Umrechnung: Zahlensysteme Und es sieht so aus, als hättest Du Option Strict Off. Das ist besonders bei dem, was du gerade machen willst, tödlich. Und sowas an einer Uni *verständnislos kopfschüttel*.

  • Benutzer-Avatarbild

    Xor

    Niko Ortner - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hi. Verschlüsselungen soll man generell nicht selber machen. Man soll sich auf die gut getesteten und sicheren Verschlüsselungen verlassen, die das Framework bereitstellt (AES zum Beispiel). Wie man die verwendet ist hier erklärt: AES Verschlüsselung Verschlüsselungen arbeiten auch immer auf Bytes, nicht auf Strings. Falls Dir der Unterschied nicht klar ist: String to Hex Wenn Du diese XOR-Verschlüsselung mal zum Spielen basteln möchtest, dann ist das OK. Dass bei Dim cryptedstring As String = m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn beim Starten der Anwendung eine InvalidOperationException mit "Fehler beim Erstellen des Formulars. Weitere Informationen finden Sie in Exception.InnerException." auftritt, dann hat man meistens diese Situation: Du hast eine WinForms Anwendung und im Konstruktor der MainForm machst Du irgendwas komisches, was eine Exception auslöst. Diese Exception ist in InnerException drin und die Meldung steht auch da: Fehler: ist keine zulässige Win32-Anwendung.. Beachte, dass da zwei Leerzeichen nach d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Referenzmaterial

    Niko Ortner - - Off-Topic

    Beitrag

    Ich suche nach Referenzen, auf die ich verweisen kann, für folgende Themen: 1.: Fälle, Statistiken, Umfragen, Gesetzestexte und so Krams, insbesondere in England, bei denen Unternehmen Kartenleser (für das Bezahlen mit Bankomatkarte/Kreditkarte) aufgestellt haben (z.B. in Kaufhäusern oder Hotels), diese manipuliert wurden, und das Unternehmen dann in irgend einer Form Probleme bekommen hat. Sei es, weil ein Kunde bezahlt hat, die Daten auf dem Magnetstreifen abgegriffen wurden und dann jemand wa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich empfehle, ein VB-Projekt mal mit ILSpy zu dekompilieren: vb-paradise.de/index.php/Attac…4b5b88e42d6c9d0ab3e86c743 Wie man sieht, gibt's da auch die Main-Methode. Ohne die könnte die Exe nicht gestartet werden. Beachte, dass hier nicht wie von RodFromGermany gezeigt Application.Run (voll qualifiziert System.Windows.Forms.Application.Run) aufgerufen wird, sondern MyApplication.Run (voll qualifiziert WindowsApplication1.My.MyApplication.Run). Das liegt daran, dass VB das sogenannte "Anwendungsf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Parallelisiert das dann anhand der anzahl der Listen, oder macht es das ganz anders?“ Im Grunde ganz einfach: Alles, was vor dem .ToParallel steht ist nur ein simples IEnumerable<T>. Und davon wird einfach drüber enumeriert. ToParallel gibt ein IParallelQuery<T> zurück und ist alleine stehend erst mal unnötig. Was nachher steht sind eigene Extensions, die nicht auf IEnumerable<T>, sondern auf IParallelQuery<T> aufgrufen werden. Was in diesem Methoden gemacht wird, passiert in mehreren Th…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, kannst Du erklären, wie die Bilder geladen werden? Also ist es einfach nur ein <Image/> Tag mit einem Dateipfad bzw. URI als Source-Attribut? Oder passiert da noch was im Code?

  • Benutzer-Avatarbild

    Das letzte Mal, als ich solche Probleme hatte, war es meine Schuld: Performanceprobleme bei vielen Elementen Was passiert, wenn Du die Hintergrundbilder mal testweise auskommentierst? (Ich vermute mal, dass Du <Image/> Tags verwendest.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Frage noch: Fügt Parallel.ForEach bei Dir wirklich nur die Items von einer Liste in die andere hinzu oder passiert da noch mehr? Es gibt auch die ToParallel-Extension. Mit der kann man auch sehr praktisch Werte zurückholen: VB.NET-Quellcode (20 Zeilen) Das ist äußerst nützlich, weil man sich nicht selbst um das Zusammenklauben der Ergebnisse kümmern muss. Das Locken bei jedem Aufruf an ConcurrentBag.Add kann unter Umständen sogar auf die Performance drücken (muss nicht sein, kann aber).

  • Benutzer-Avatarbild

    Grundsätzlich ist erst mal Vorsicht geboten. Wie üblich gilt: Man kann jegliche Art von "Wenn der User nicht angemeldet ist, dann darf er diesen Code nicht ausführen" umgehen. Wenn der Code auf dem Computer des Users liegt, kann er ihn ausführen. Zitat von https://ericlippert.com/2013/02/18/static-constructors-part-four/: „ [...] this appears to be a case of the developer not trusting the user. But the .NET security system was designed with the principle that the user is the source of trust deci…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nun, wann ändert sich ein Label-Text denn? Es gibt eigentlich keine Situation, in der sich der Text eines Labels außerhalb Deiner Kontrolle ändert, weil es ist ja kein Eingabe-Control. (Eine TextBox wäre das zum Beispiel.) Deshalb solltest Du nicht fragen "Wie mache ich X, wenn sich der Label-Text ändert?", sondern "Wie mache ich X, wenn ich den Label-Text ändere?". Du musst irgendwo im Code LabelXY.Text = Irgendwas oder ähnliches stehen haben. Da änderst Du den Text. Und dann ist klar: Einfach …

  • Benutzer-Avatarbild

    Regex.Matches gibt Dir ja schon das Array aller Matches zurück. Einfach zusätzlich 'nen Index anlegen, der bei jedem Button-Klick um 1 erhöht wir, dann mCol(Index) markieren. Beziehungsweise machst Du das ja eh schon mehr oder weniger: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) i ist halt immer 0, weil er in der Methode deklariert ist. Der muss außerhalb deklariert sein. Übrigens solltest Du Deinen Variablen aussagekräftigere Namen geben. Du scheinst da generell eine etwas komische Architektur zu haben. mCol i…