Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde mal RegistryKey.GetValue() benutzen und die Rückgabe zu string casten. Kann gut sein, dass das schon alles war.

  • Benutzer-Avatarbild

    ​Encoding.Unicode.GetString() gibt mir dies zurück: "\\??\\IDE#CdRomMATSHITA_DVD-RAM_UJ-860_________________RB01____#5&39edf12f&0&0.0.0#{53f5630d-b6bf-11d0-94f2-00a0c91efb8b}"​ Das dürfte wohl richtig sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Globale Variable in C#

    Gonger96 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Lagere dir deinen Code in eine WordDocument-Klasse aus. Der gibst du dann zwei Prozeduren: Fill() und Print() oder ähnlich. Dein Eventhandler für Button1 ruft Fill() auf und der Andere Fill() und Print() hinterher. So hast du alles fein in einem Objekt und musst nicht mit irgendwelchen Variablen kämpfen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab grad mal ein bisschen durch die Sources gestöbert, deine Engine scheint auf jeden Fall Animationen für Meshes zu unterstützen. Wie sieht das denn mit Bones aus? Ich bin auch auf die Unreal Engine gestoßen. Die Resultate da sehen echt gut aus, aber so wie die C++ verunstalten geht gar nicht. Die Tage werde ich mir mal Unity3D sowie MonoGame und Engenious angucken und dann ggf. selber nen Thread erstellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    List(Of T).ToArray() gibt dir ein Array zurück. Das kannst du verwenden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, ​da ich vorhatte fast die gleiche Frage zu stellen, schließe ich mich mal hier an. Ich habe in letzter Zeit viel mit 3D-modelling (Blender) gearbeitet und suche jetzt natürlich die Möglichkeit Spiele mit meinen "Schöpfungen" zu entwickeln. Bloßes DirectX/OpenGL zu benutzen schließe ich fast direkt aus. Man muss ja nicht das Rad neu erfinden . Kennt jemand eine gute Engine im 3D Bereich, die vorzugsweise in C++ aber auch in C# zu verwenden ist? Man sollte 3D Modelle inkl. Armature (Bones) oh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde das Rad hier nich neu erfinden. Nutze doch die dafür vorgesehene Methode. Du setzt in deinem Fenster Localizable auf true, stellst die Sprache ein und änderst alle Controls der Sprache entsprechend. Ist Windows nun Englisch, zeigt dein Programm direkt das englische Form an. Wenn du es trotzdem händisch lösen willst, würde ich über Serialisierung gehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Encoding Hazzles

    Gonger96 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von Peter329: „Es muss doch möglich sein herauszufinden“ ​Klar, aber unnötig. Du hast mich nicht richtig verstanden, du musst nicht für jedes Control das Event abonnieren. Du abonnierst nur das des Fensters (Form) und setzt KeyPreview auf true, fertig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Encoding Hazzles

    Gonger96 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Mach's dir leicht. Nimm das KeyPress-Event deines Fensters, zusätzlich musst du KeyPreview auf True setzen. Das Fenster registriert immer dann Tastendrücke wenn der Focus auf einem Control liegt, dass keine Texteingabe vorsieht. Ist der Focus in deiner TextBox, tippst du in die TextBox. Ist der Focus auf einem Button, erhält das Fenster den KeyPress.

  • Benutzer-Avatarbild

    Encoding Hazzles

    Gonger96 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    KeyPress-Event, das hat KeyPress​EventArgs und die Property KeyChar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Encoding Hazzles

    Gonger96 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Musst auch ein Objekt nehmen Ist allerdings nicht ganz das Richtige wie ich gerade festgestellt habe. Du müsstest wahrscheinlich P/Invoke bemühen und MapVirtualKey + ToUnicodeEx. Davon mal abgesehen, was ist denn mit dem KeyPress-Event? Das gibt dir direkt n Char mit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Encoding Hazzles

    Gonger96 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Wie wäre es denn mit KeysConverter.ConvertToString() oder MapVirtualKey? Das konvertiert dir deinen KeyCode in einen String.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mich würde wohl interessieren was das für ein Objekt ist mit 2M Triangles, vielleicht kannste ja mal ein Bild hochladen ​. Solang die Objekte Abstand haben musst du nur L drücken und dann ist das Einzelne schon selektiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn du bei Blender im Edit-Mode mit dem Cursor auf ein Mesh gehst und l drückst selektiert er alle verbundenen Faces. Du kannst auch mit Z als Wireframe anzeigen und mit B Borderselect machen, oder auf Faces gehen und dann C drücken (mit dem Mausrad lässt sich der Selektionsradius einstellen). Nachdem du deine Faces selektiert hast, drückst du P -> Seperate by selection.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ~blaze~: „Öffentliche nested types werden nur ungerne verwendet und eigentlich beinahe nur bei expliziten Zugehörigkeiten.“ Wurde geändert. Zitat von ~blaze~: „Der Dispose-Vorgang soll doch eigentlich auch ausgeführt werden, wenn der Zähler nicht 0 ist, oder? Also müsste ja disposedValue auf true gesetzt werden.“ Jo stimmt, ist auch nicht richtig gewesen. Danke für den Hinweis

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist richtig, wird auch erstmal nicht gebraucht. Falls doch pack ich dann ein(e?) Mutex davor.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jo, das meinte ich. So bleibt immer ne blöde Helferklasse, damit UsbDriver nicht von Außen erzeugt werden kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    So, nachdem ich hardwareseitig etliches gemacht habe, hab ich die Klasse doch noch abgeändert. (Versteckter Text) Kann mich garnicht mehr erinnern, wann ich zuletzt ne WriteOnly Property benutzt habe P.S. Gibt es in C# garkein friend?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab schonmal hier irgendwo eine Liste mit Links gepostet, kann sie aber nicht mehr finden. Ich würde "C++ in 21 Tagen" empfehlen. Schafft die Grundlagen, lohnt sich auch 2 mal zu lesen. Dann zusätzlich "The C++ Standard Library" von Josuttis und "C++ Templates" Vandevoorde/Josuttis und ggf noch "C++ Concurrency in Action". Sei dir aber im Klaren, dass das nicht in einem Jahr gelernt ist. Imho allerdings deutlich besser als .Net Sprachen. Hochsprachen ohne Templates ist wie n Butterbrot ohne …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von exc-jdbi: „Es ist zwar nicht spezifisch auf MSVC“ ​Ich würde nie irgendwelche Dinge benutzen, die nur mit dem MS Compiler kompatibel sind. Wenn, dann Ansi/Iso C++.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich tendiere bis jetzt zu meinem zweiten Snippet. Beim ersten Zugriff wird die Verbindung aufgebaut und bei Programmschluss ruft der GC den Finalizer auf und schließt die Verbindung. Alternativ kann man auch explizit HardwareDisconnect() aufrufen. Ist dann halt Singleton. Die Verwendung wäre ​UsbMotorDriver​.Instance.SendRequest(). @~blaze~ ​Jo, dein Vorschlag würde auch gut funktionieren. Welche Vorteile gegenüber meiner Klasse hätte ich denn dadurch?

  • Benutzer-Avatarbild

    Jo Threadsicherheit stimmt, das müsste ich dann vielleicht sogar ändern. Inwiefern ist es denn Fehleranfällig? Ich kann nur 1 mal Connect aufrufen (es ist nur 1 USB-Controller), erst nach dem Disconnect aufgerufen wurde kann ich erneut eine Verbindung aufbauen. Ich hab also immer 1 Connect und 1 Disconnect, wenn nicht dann Exception. In der endgültigen Anwendung wird sowieso nur einmal verbunden und das war's. Der USB-Controller dient nur als IO-Karte und zur Ansteuerung eines Motors.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Singleton ist auf der höchsten Ebene, ist auch sinnvoll für Hardware denke ich. Die Verbindung bleibt immer offen. Was hältst du denn von so etwas? (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich wollte Connect/Disconnect ganz gerne über den Singleton laufen lassen. Die Verwendung wäre dann ziemlich bequem. Wie wäre es denn wenn ich IDisposable rauswerfe und das Schließen der Verbindung nur im Destruktor aufrufe? So ist sichergestellt, dass die Verbindung immer geschlossen wird und man könnte sie auch vorher explizit schließen. ​Connect kann man nur einmal aufrufen. Es macht vielleicht aber Sinn Connect im SendRequest aufzurufen, falls noch nicht verbunden wurde.

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Tag, ich habe in meinem Projekt Hardware auf die ich über USB (mittels LibUSB) aus C# heraus zugreife. Der Zugriff klappt soweit auch. Jetzt habe ich eine die entsprechende Klasse dafür als Singleton vorgesehen. Zusätzlich soll die aber auch IDisposable implementieren um die Verbindung zu schließen. (Versteckter Text) Eigentlich müsste ich so doch im gesamten Programm auf ​UsbMotorDriver.Instance zugreifen können ohne jemals Dispose aufrufen zu müssen. Das wird letztlich durch den Finalize…

  • Benutzer-Avatarbild

    pizzabrain

    Gonger96 - - Off-Topic

    Beitrag

    Mein Gott ich bin eindeutig zu dumm ​ Ich starre bestimmt seit 30min auf Bild 7. Erinnert mich ein wenig an die Bilder beim Arzt um Farbschwächen herauszufinden, nur der Import-Ansporn ist mir noch rätselhaft

  • Benutzer-Avatarbild

    Smart Mirror Monitor

    Gonger96 - - Off-Topic

    Beitrag

    Jo Outlook zeigt an, dass mein Konto über Microsoft Exchange läuft. Klappt das Ganze dann auch auf UWP? Wäre natürlich echt Klasse wenn man Emails und Termine auslesen kann. /Edit ​So wie das aussieht kann man Office 365 API Services nutzen nur leider braucht man dafür einen Office 365 Business Key. Ich habe nur 365 Personal. Wird also vermutlich Nichts mit Emails anzeigen Zitat von VincentTB: „Krass, wenn ich hier eine freie Wand hätte würde ich mir das jetzt auch bestellen...“ Häng den einfach…

  • Benutzer-Avatarbild

    Smart Mirror Monitor

    Gonger96 - - Off-Topic

    Beitrag

    Termine hätte ich auch ganz gerne, aber irgendwie krieg ich's nicht hin mich mit meinen Outlook Kalender zu verbinden. Wenn du das hinkriegen solltest, lass es mich wissen An Halterungen kannst du natürlich so viel machen. Entweder baust einen kompletten Rahmen aus Holz oder Alu-Profilen, dann ist der Spiegel auch ziemlich mobil, oder du machst es ohne Rahmen wie ich. Ich hab einfach zwei Bleche gekantet. Eins auf 135° (auf dem Foto zu sehen) das wird dann an die Wand geschraubt. Habe mal 5 Löch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Glückwunsch @nafets

  • Benutzer-Avatarbild

    Smart Mirror Monitor

    Gonger96 - - Off-Topic

    Beitrag

    An einen Bewegungsmelder hatte ich noch nicht gedacht, vielleicht aber an eine Kamera. Die könnte man ja theoretisch einfach hinter den Spiegel kleben (kann ja durchgucken). Dann entsprechend mit Bewegungserkennung und/oder Gesichtserkennung arbeiten. Ist allerdings viel Arbeit. Man könnte auch noch Cortana mit einbinden Die Farbwiedergabe ist gar nicht schlecht, sieht in echt sogar noch besser aus als auf dem Bild.