Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 287.

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Versuchs mal irgendwie so VB.NET-Quellcode (15 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen Convert.ToByte nutzt generell die UniCode-Variante, was dem AscW entsprechen sollte. Genauso Convert.ToChar, das wäre ChrW. Wie EDR Anfangs geschrieben hat, sind beide Varianten Kulturunabhängig. Eigentlich ist chr und asc alter VB-Code und Kulturabhängig, wird aber immer noch viel verwendet. Hier vb-paradise.de/index.php/Attac…5a66df71bc06e91d3d4085a3f vb-paradise.de/index.php/Attac…5a66df71bc06e91d3d4085a3f Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen Peter So quasi als Übersicht. Das könnte eventuell Licht in all deine Fragen bringen. Ungetestet. (Versteckter Text) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab schon lange niht mehr mit VB6 programmiert. Aber ich würde das so ungefähr machen. VB.NET-Quellcode (26 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo @Immortep99 Ich denke, für so kleine Zahlen musst du nichts splitten. Erstell doch einfach eine Textbox für den Dezimalwert, und ein Textbox für die Binärzahl. Den richtigen Code für die Umrechnung, und schon funktioniert das. Hier Möchtest du jedoch den Dezimalwert und den Binärwert im gleichen Textfeld dann in etwa so wie z.b: 143-10001111. Hier könntest du splitten auf den Char "-"c ÜBRIGENDS: Mit Dezimalwert: Zahl mod 10 kannst du von rechts nach links durch die Zahl. Edit: Sorry, ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Morrison Ich mach das immer mit VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) Also zum Beispiel VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) geht eventuell auch für das Dataset oder Treeview Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Eigener ASCII Code

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallo @Bobo3003 Die Variante die @EaranMaleasi vorgeschlagen hat würde wahrscheinlich am Besten zu dem passen was du machen willst. Solange es nur beim Konvertieren bleibt. VB.NET-Quellcode (27 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Tip: Learning by doing und das mit der MSDN.Doku. Und wenn man hier im Forum gute Fragen stellt und bereit ist selber ein wenig Hirnschmalz einzusetzen, kriegt man sicher auch gute Tips. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @PSPlover Das würde ich mir einfach mal durchlesen. Es ist zwar nicht spezifisch auf MSVC, hat aber viele wertolle Beispiele und herangehensweisen. PGC_Skript_SS2006_neu.doc Hier gibt es noch EntwicklerHandbücher. Die etwas happigere Variante, aber noch gut zum nachvollziehen. Thinking In C++ Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Warum eröffnest du nicht ein neuer Thread? Der hier ist ja schon uralt. Bezüglich Option Strict On und Wscript-Instanzierung, gibt es schon Antworten hier im Forum. GuggstDuHier. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Password Creator

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Guten Morgen Das habe ich mir jetzt auch gefragt. Willst du es porgrammieren und selber machen, oder reicht dir eines aus dem Internet, der auch Online bedient werden kann? Wenn ein Passwortgenerator selber gemacht wird. sollte man sich zuerst ein paar kleine Überlegungen machen. Z.B. Was muss er erfüllen. Am Besten die essentiellen Eigenschaften mal aufschreiben:- Variable Länge - Nur Buchstaben und Zahlen - Mit Sonderzeichen - Mit Unicodezeichen - Gross und Kleinbuchstaben - Cryptosicherheit -…

  • Benutzer-Avatarbild

    Abend patty Da würde ich in etwa so vorgehen. Mach dir eine Function z.B. mit dem Namen CreateFolder - Sieh dir dazu DirectoryInfo, di.Exists, di.Create, di.CreateSubdirectory an - Letzeres kann man in einer Schleife stellen Mach dir eine Function z.B. mit dem Namen GetRndFolderName - Du braucht eine Random - Erstell dir zwei List(of DirectoryInfo) - Setze alle Unterverzeichnisse in eines der ListOf - Sieh dir dazu DirectoryInfo und di.GetDirectories - mach eine While Schleife mit lst.count > 0 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen Ich würde es sinnvoller finden, dass Bild zu drehen. Den drehwinkel könnte man ja irgendwo abspeichern. In einem Caseblock, kann man die entsprechende gewünschte Drehung realisieren. und mit einem Single oder Doubel den entsprechenden Drehwinkel. VB.NET-Quellcode (1 Zeile) z.B. VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) Eine mögliche Formel ist 360 - 90 = 270, und diesen wert wieder als Drehwinkel nehmen Den ursprünglichen Drehwinkel irgednwo vermerken, damit man weiss, wie nachher wieder zurückse…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh ja @RodFromGermany Auf den ersten Blick nicht einmal gleich ersichtlich. (Versteckter Text) Korrektur: Kurz umgestellt. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hoffe das Beispiel zeigt wie man am Besten vorgeht. VB.NET-Quellcode (38 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    So viel es mir recht ist, kann der Parent nur erfragt werden, wenn es sich um ein eingebettetes Control handelt, wie z.B. das bei einem UserControl meistens der Fall ist. Ansonsten gilt me.Parent = Nothing und me.Parentform = Nothing. Man kann es sich aber auch einfach machen. So gibt man den Type einfach gleich mit VB.NET-Quellcode (15 Zeilen) VB.NET-Quellcode (9 Zeilen) VB.NET-Quellcode (9 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Morrison hatte vollkommen recht mit seiner ersten Funktion. d - Math.Truncate(d) ist das richtige Vorgehen siehe hier VB.NET-Quellcode (17 Zeilen) Bei i=35 wird bei der cInt(....) aufgerundet Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Unlösbare Sudoku

    exc-jdbi - - Off-Topic

    Beitrag

    Diese zwei Felder können auch nur die Werte 4 und 9 haben vb-paradise.de/index.php/Attac…5a66df71bc06e91d3d4085a3f

  • Benutzer-Avatarbild

    Unlösbare Sudoku

    exc-jdbi - - Off-Topic

    Beitrag

    Mahlzeit Das ist mir auch gleich aufgefallan, dass beim ersten Sudoko 2 genau identische Lösungen brechnet werden. Kann mir das jetzt auf den ersten Blick nicht gerade erklären, da ich bei der Berechnung geschaut habe, dass er die Zeilen-, Spalten, und Blockkwerte jeweils nur einmal nehmen soll. Müsste mal wieder in den Code reinschauen. Edit: Mein Programm habe ich so aufgebaut, dass ich jedem leeren Feld die Möglichkeit gebe, eine Zahl zwischen 1 - 9 zu sein. Hierbei werden die Zeilen-, Spalte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unlösbare Sudoku

    exc-jdbi - - Off-Topic

    Beitrag

    Habkurz meinen eigenen Solver genommen. Hier meine Vorschläge. Es ist möglich das es mehrere gleiche Lösungen hat. vb-paradise.de/index.php/Attac…5a66df71bc06e91d3d4085a3f vb-paradise.de/index.php/Attac…5a66df71bc06e91d3d4085a3f Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant Man könnte das sicher auch noch weiter entwickeln zu einem Casino-Rad (als Folgeprojekt), in dem eine Kugel per Zufall eingeworfen wird . Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    So etwas könnte funktionieren, wenn der Weg über das Regedit erlaubt ist. Statt Excel aufzustarten, kann auch ein Object erzeugt werden, mit dem nachher Veränderungen in der Excel-Datei gemacht werden, oder nur Daten ausgelesen werden können. VB.NET-Quellcode (57 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Daten sortieren

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    RegEx finde ich eine gute Idee und dann irgendwie so weiter VB.NET-Quellcode (24 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    @icewather so könnte das auch funktionieren Ich hab jetzt eine Listbox dafür genommen. Einfach Doppelklick auf die gewünschte Datei in der Listbox. Es soll lediglich zeigen wie es geht. Verbesserungen vom Syntax und Optimierungen musstest du machen. vb-paradise.de/index.php/Attac…5a66df71bc06e91d3d4085a3f vb-paradise.de/index.php/Attac…5a66df71bc06e91d3d4085a3f Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    @icewather Dürfen wir erfahren, was du genau machen willst. Vielleicht gibt es ja eine andere Möglichkeit (z.B. mittels Boardmittel) das zu realisieren. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Tag @icewather Wahrscheinlich handelt es sich bei der adobertp.dll nicht um eine .Net-Assembly. D.h. es müsste abgekärt werde, ob überhaupt auf so eine Dll zugegriffen werden kann. Eventuell mit DllImport. Es gibt dazu sicher Infos im I-Netz. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed Ja, das wäre schon ein char-vergleich, müsste natürlich auch mit einer Schleife abgehandelt werden. Schlussendlich wäre diese Variante wahrscheinlich schon ein sehr umständlicher Weg. Die oben erwähnten Möglichkeiten erledigt das wahrscheinlich um einiges schneller. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen Ich kenne mich mit VBScript nicht sonderlich gut aus. Daher kenne ich auch nicht all die Möglichkeiten von VBScript. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die konventionelle Methode, also das durchiterieren durch die Array und gleichzeitiges Vergleichen der Werte möglich ist. Je nachdem was für Werte in der Array sind, kann das mit einer xor-Berechnung gemacht werden. Das Vergleichen von 2 Zahlen: 5 xor 5 = 0 Das Vergleichen von Strings: Asc("a") xor Asc("a") = 0 Sofern es sich um Ob…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine NumericUpDownwürde sicher mehr Sinn machen. Jedoch wenn es unbedingt sein muss, das über eine Textbox zu machen, dann wäre so was sicher auch nicht schlecht. VB.NET-Quellcode (28 Zeilen) Edit: Korrigiert Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Wegen der Instanzierung das hatten wir schon mal hier. Freundliche Grüsse exc-jdbi