Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 247.

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Saintsmart Adapter:sainsmart.com/new-sainsmart-xb…usb-cabel-for-zigbee.html Ist der Adapter mit jedem xbee betreibbar oder gibt es da Einschränkungen.Und reichen die 5 Draht verbindung aus um mit einem arduino zu kommunizieren ? Weil will über 2 xbee einer am pc der andere extern Signale versenden bis max Reichweite von 1 km

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit dem Messgerät hab ich ma ungünstig ausgedrückt will einen Feuchtigkeitssensor verwenden wobei ich mich auf den Typ noch nicht festgelegt habe. Will keine öffentlichen funkgrequenzen nutzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ne ne die Hardware habe ich noch gar net .meinte nur das ich mir die nicht selber zusammenbauen will sonder will lieber auf fertige Module zurückgreifen !

  • Benutzer-Avatarbild

    Kenne mich in Funktechnik nur begrenz aus . Dass heist ich repariere Defekte Funk Regler wAs mir aber bei Umsetzung nur begrenz helfen tut .gibt es nicht schon ein fertiges sendemodul was analoge Daten einfach senden tut ? Den hardwaretechnisch will ich ungern noch viel machen sonder würde lieber auf fertige hardwareprodukte zugreifen .

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo kenn jemand ein funkmodule Sender und Empfänger das relativ einfach zu handhaben ist und günstig ist .Denn will Messdaten von einem feuchtetransmitter an einem pc senden und auswerten ! Hoffe mir kann jemand paar tips geben wie ich sowas am besten umsetzen kann .

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @ ErfinderDesRadar Hab es nun entlich geschnallt was Salt IV Passwort und Schlüssel machen und wie was verwendet wird .Danke nochmal für die nervenaufreibende Hilfe . MfG Th3Khem

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    k das verschlüsseln hab ich dann nun verstanden entlich Aber zum entschlüsseln brauch ich doch auch nur den SALT und das PASSWORT eigentlich . Wobei der Salt mitgeliefert werden muss sozu brauch ich dann den mitgelieferten SCHLÜSSEL überhaupt.

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    genau erfinder so hatte ich es auch von dir verstanden .Aber Manawyrm meint es nun wieder anders also was ist richtig eigentlich das oder ? VB.NET-Quellcode (2 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    k also sowas wie sha256 oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    k dann bin ich noch mehr verwirrt wieder.Ich habe den salt der generiert wird .k das verstehe ich. aus dem Salt und das passwort wird ein schlüssel generiert undzwar mit dem code VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) Dieser aes schlüssel und salt muss ich für das entschlüsseln bereitstellen oder ?

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    k wenn es so stehen würde wäre es besser wenn ich recht verstehe VB.NET-Quellcode (2 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    klar funktioniert es weis nur net wo in deinem code diese werte hier gebildet werden. XML-Quellcode (4 Zeilen) aber das mit dem Salt und Schlüssel habe ich denke mal jetzt verstanden

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    k aus anderem tut und deinem würde es jetzt so aussehen Encrypt:Der Salt ist erstmal als 12345678 angegeben wird aber später generiert VB.NET-Quellcode (37 Zeilen) Decrypt: VB.NET-Quellcode (42 Zeilen) Verschlüsseln: VB.NET-Quellcode (5 Zeilen) Entschlüsseln: VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) Ist jetzt als string ermal gemacht was ver und entschlüsselt ist. Aber was ich mitliefern muss ist nun der Salt und ?Schlüssel? nur wie kann ich den schlüssel in string mitliefern? Schlüssel wird ja hier generier…

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    K hoffe jetzt hab ich es verstanden . 1. Unzwar erstelle ich zuerst ein Salt der aber zufällig generiert wird. Als nächstes bestimme ich das Passwort .Aus Salt und password wird ein Schlüssel generiert der dann gehashed wird .Den Schlüssel muss man dan mitgeben später. 2 bei entschlüsseln wird später der Schlüssel durch das password zerlegt in Salt und password und dann entschlüsselt . Stimmt es soweit wie ich es jetzt verstehe ?

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Edit by ErfinderDesRades: unnötiges Vollzitat entfernt das "K" steht für OK dumme Angewohnheit von mir. K wer ma das tut nochmals durchlesen und Hof das ich es dann kapiere trotzdem danke

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Edit by ErfinderDesRades: unnötiges Vollzitat entfernt K und genau das geht nicht in mein Kopf also gebe ich in mein Programm den Salt und IV ein k da komm ich noch mit aber woher weis das crypto das das eingegebene Passwort korrekt ist ?

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    K wenn ich jetzt richtig verstehe müsste ich ein password als Hash (bzw. als verschlüsselt) in mein Programm speichern und den Salt und das eigentliche Passwort im loginsystem einbauen also ein feld für das Passwort und eins für den Salt wo ich diese beiden eingeben muss und dann so alles gebildet wird oder ?

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Edit by ErfinderDesRades: unnötiges Vollzitat entfernt K und genau das ableiten anhand des Salt verstehe ich nicht .Den der Salt wird ja als klartext geschrieben wa ? Aber wie arbeitet das ganze weiter das ist meine Lücke trotz deines vorhergehenden Post. Den will mir so das loginsystem und das verschlüsseln der datei so machen

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Edit by ErfinderDesRades: unnötiges Vollzitat entfernt K genau so hab ich das auch gemacht dachte nur das es noch eine besseres verfahren gibt . Danke trotzdem

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Dein Post war schonmal sehr hilfreich muss nur leider zugeben das ich IV und Salt noch nicht so verstanden habe .DerSalt soll das ganze besser verschlüsseln und wird als Klartext angegeben oder und der IV.Hoffe kannst ma das noch anders erklären. Und wie würdest du Autentifizieren für ein loginsystem einsetzen wenn man das Passwort nicht in my Setting oder so verschlüsselt speichern will.Momentan Nutz ich sha256 um das Passwort zu verschlüsseln und das wird mit dem eingegeben text verglichen.ode…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nicht wirklich den der ordner ist ja noch zu erkennen wenn man in Option versteckte datei einblendet. Oder gibt es Dateiformate die als systemdatei auch unsichtbar sind ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo weis einer wie die crypt usb sticks ordner verstecken so das erst nach Eingabe des Passwort alles sichtbar ist .Weis nur das manche intern die Daten selber verschlüsseln .Den will das ganze selbst machen nur halt ohne Hardware Verschlüsselung

  • Benutzer-Avatarbild

    AES256 Crypto

    th3Khem - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallo brach mal nen tip wie ich am besten dateien verschlüsseln kann .Kann zwar ein string mit aes 256 verschlüsseln bin aber leider planlos wie ich eine datei verschlüsseln kann .bitte um tips .finde nur immer Sachen zu rc2 und so

  • Benutzer-Avatarbild

    Datenbanktreiber einbinden

    th3Khem - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    so hab jetzt die Microsoft.Data.ODBC.dll eingebunden und will mit der jetzt die dbase datenbank auslesen nur bekomme ich immer nen fehler . VB.NET-Quellcode (17 Zeilen) Fehler: Eine nicht behandelte Ausnahme des Typs "System.EntryPointNotFoundException" ist in Microsoft.Data.Odbc.dll aufgetreten. Zusätzliche Informationen: Der Einstiegspunkt "InterlockedIncrement" wurde nicht in der DLL "kernel32.dll" gefunden.

  • Benutzer-Avatarbild

    List (of ...) vs Datatable?

    th3Khem - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    K Super danke das hat ma weitergeholfen

  • Benutzer-Avatarbild

    Datenbanktreiber einbinden

    th3Khem - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    In dem ordner sind mehrere dbase Datenbanken die ich im command dann auswähle. Nehme denn access treiber weil der auf meinen System installiert ist und der andere ist nicht installiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Datenbanktreiber einbinden

    th3Khem - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    k habe da irgend wo dummen fehler mit dbase odbc VB.NET-Quellcode (19 Zeilen) Bekomme immer den Fehler hier. "ERROR [IM002] [Microsoft] [ODBC Driver Manager] Der Datenquellname wurde nicht gefunden, und es wurde kein Standarttreiber angegeben

  • Benutzer-Avatarbild

    List (of ...) vs Datatable?

    th3Khem - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    K cool danke .will mir halt immer das andauern neu verbinden zur dB sparen um mehr Performance zu haben und nur wenn Änderung in der dB vorkommen dann halt wieder neu reinlasen die dB

  • Benutzer-Avatarbild

    List (of ...) vs Datatable?

    th3Khem - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Hallo wollt mal fragen was würdet ihr favorisieren um eine Datenbank im Programm zwischenzuspeichern und dann damit zu arbeiten und welche Methode ist die schnellere und elegantere .danke schonmal für tips (Datenbankgrösse bis max 1000 Zeilen und 10 Spalten)

  • Benutzer-Avatarbild

    Datenbanktreiber einbinden

    th3Khem - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    K Super das hab ich Gesucht danke nur das mit der dbase ist noch ein Rätsel wo die dll ist