Angepinnt Sammelthread "IT-News"

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 1.397 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von xChRoNiKx.

    in meinen Augen ist der Trojaner völliger Schwachsinn. Ich weiß zwar nicht, wie es Sicherheitstechnisch bei Android aussieht, aber beim iPhone bräuchte man vermulich physischen Zugriff um den Trojaner aufs Smartphone zu bekommen. Soviel ich auf Golem.de und heise.de gelesen habe, ist es rechtlich quasi unmöglich, da man keinen Zugriff zur Wohnung verschaffen darf und dann dort den Trojaner zu installieren. Es wäre quasi nur möglich, wenn man beim Flughafen bei der Kontrolle "kurz" das Smartphone "entwendet"...

    Auch dürfte diese Überwachung keinerlei Vorteile bringen, da eine andere Überwachung bei den ganzen Anschlägen auch nichts gebracht hat. Die Polizei wusste ja bei allen, dass diese keine Weiße Weste haben...trotzdem konnten sie ihre Anschläge verüben...Und zudem müsste die Polizei ihre genutzte Sicherheitslücke auch offenlegen, was dann von Google und Apple mit nem Softwareupdate gefixt werden dürfte...So ist es in meinen Augen wirklich nur Geldverschwendung für etwas, was am Ende überhaupt nicht funktionieren würde...
    Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist!
    Rettet den Regenwald
    @Runshak das mit dem "wie bekommen die den aufs Handy" ist meines Erachtens genau das Kriminelle an dem ganzen.
    Hier geht es um zurückhalten von 0Day Exploids um die Bundestrojaner verteilen zu können.
    There is no CLOUD - just other people's computers

    Q: Why do JAVA developers wear glasses?
    A: Because they can't C#

    Daily prayer:
    "Dear Lord, grand me the strength not to kill any stupid people today and please grant me the ability to punch them in the face over standard TCP/IP."
    Es soll ja der Sicherheit dienen, wenn man nun aber mal bedenkt, wie viele solcher Exploits schon geleakt sind und sowas dann noch in den falschen Haenden, bringt im Endeffekt doch nur noch mehr Risiken. Ich finde das ist ein voller Schuss in den Ofen.
    And i think to myself... what a wonderfuL World!

    KidRick schrieb:

    endlich.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    xChRoNiKx schrieb:

    Sorry falls das ein wenig "hart" klingen sollte aber ich finds gut

    ​Ne ich befürworte des auch... Flash war einfach ziemlich schlecht. Wollte nur aufzeigen, dass die Entwicklung auch ne ziemlich große Subkultur zerstören wird.

    ​Lg Mokki
    ​Smartnotr - ein intelligentes Notizprogramm
    zum Thread

    Jetzt muss nur noch Xamarin.Forms 3.0 (XAML Standard 1.0) rauskommen, dann bin ich im absoluten .NET Himmel.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    jvbsl schrieb:

    ​Mir wäre nen WPF port lieber.

    Das war auch mein erster Gedanke :P Der Autor erwähnt ja, dass Microsoft noch ein GUI-Framework entwickeln möchte (wobei natürlich fraglich ist, ob sie wirklich eine Konkurrenz für UWP schaffen sollten/wollen), aber es wäre so perfekt, wenn WPF auf .Net Core laufen würde. Ich hoffe einfach nicht, dass sie WinForms portieren. WPF ist ein sehr starkes und mächtiges Framework, ich hoffe, dass Microsoft es nicht sterben lässt (was ja auch mal zur Diskussion stand).
    Mfg
    Vincent

    Naja, Xamarin.Forms ist mehr oder minder ein WPF Port. Das baut ja auch auf dem MVVM Pattern auf wie WPF. Und mit XAML Standard sollen WPF und Xamarin.Forms quasi gleich sein.
    Und der Xamarin.Forms Roadmap nach, wird Xamarin.Forms wohl die .NET Standard GUI Layer:
    forums.xamarin.com/discussion/…rin-forms-feature-roadmap
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „EaranMaleasi“ ()

    Achtung an alle Android Besitzer: heise.de/newsticker/meldung/An…verschwinden-3815535.html

    Konnte besagtes Verhalten auf meinem Motorola Moto G3 unter Android 6.0.1 nachstellen:
    - Datei von PC auf Handy übertragen
    - Von Ordner #1 auf Ordner #2 mittels Kopieren übertragen
    -> Mittels Linksklick und ziehen
    -> Mittels Strg+C und Strg+V
    ==> Kopierfenster mit nicht enden wollender Loadingbar und Text Warten: MotoG3 ist ausgelastet erscheint. Nach betätigen von Abbrechen bleibt die Datei im Ursprungsordner stehen, im Zielordner kommt nix an.
    - Von Ordner #1 auf Ordner #2 mittels Verschieben übertragen
    -> Mittels Linksklick und ziehen
    -> Mittels Strg+X und Strg+V
    ==> Wie oben: Verschiebefenster und Meldung, nur verschwindet die Datei nach Abbrechen nach wenigen Sekunden aus dem Orginalen Ordner

    Lg Radinator
    In general (across programming languages), a pointer is a number that represents a physical location in memory. A nullpointer is (almost always) one that points to 0, and is widely recognized as "not pointing to anything". Since systems have different amounts of supported memory, it doesn't always take the same number of bytes to hold that number, so we call a "native size integer" one that can hold a pointer on any particular system. - Sam Harwell
    Heise.de: Bundestagswahl - Eingesetzte Wahl-Software hat eklatante Sicherheitslücken

    CCC PDF zur Analyse von PC-Wahl

    @Trade: Schau mal auf Seite 4 den Abschnitt zum Updater an. Vielleicht sollen die mal dein nUpdate verwenden ;)
    In general (across programming languages), a pointer is a number that represents a physical location in memory. A nullpointer is (almost always) one that points to 0, and is widely recognized as "not pointing to anything". Since systems have different amounts of supported memory, it doesn't always take the same number of bytes to hold that number, so we call a "native size integer" one that can hold a pointer on any particular system. - Sam Harwell