Windows 7 besser als Windows 10?

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 40 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MVN050.

    Also für mich käme ein Wechsel auf Linux garnich in Frage. Dann laufen ca 75% meiner Spiele nicht mehr! Wäre das nicht der Fall würde ich wohl über ein Wechsel oder als 2. System Linux überlegen...
    W10 finde ich um weiten besser als W7. Alleine was DX12 und neuen Features für die Spiele dazu kamen. Cortana musste ich löschen als Sie mitten am Zocken (über Teamspeak) irgendwas meinte mit "das habe ich nicht verstanden und den Browser öffnet zum Suchen"...
    Mit den Windowsupdates hatte ich noch nie Probleme... liegt vllt auch daran das ich mein Rechner jeden Tag ausschalte und er dann in Ruhe die Updates neuinstallieren kann... Auf der Arbeit benutzen wir auch W10 und auch da startet mein Rechner nich mittendrin neu um Updates neu zu installieren (aber bei Kollegen die ihn nie ausschalten).
    Und zum Thema ausspionieren... die XBox sammelt schon immer Daten vom Anwender. Bei vielen Spielen werden auch Massenweisse die Daten gesammelt und die Logfiles an die Hersteller geliefert. Vorallem bei EA Spielen is das oft der Fall... Da macht es auch Sinn um Fehler zu beseitigen!
    Ich glaub bei Vallhalla Hills gibts dafür extra ein Menüpunkt um das ein oder aus zu stellen! Sowas macht auch Wirklich Sinn! Man kann nich Wissen mit welcher Hardware die "meisten" am Datteln sind und welche Einstellungen benutzt werden. Klar könnte man jetz sagen das keiner zu Wissen brauch welche CPU, RAM, GPU, Festplatte, Soundanlage ich hier habe... Aber solang ja kein Name da steht ist es eigentlich egal (jetz mal aus sicht der Spiele).
    Finds von Microsoft nur Assi das Sie es nicht im Betriebsystem fest Anzeigen so nach dem Motto "Wir sammel Daten und hier kannst du es Einstellen"! Sowas geht echt garnit!
    Mindora-Arts mindora-arts.de/
    Gaming-Network mindora-arts.de/arts/sgn/