Leeres Projekt als Bedrohung (?)

  • VB.NET
  • .NET 4.5

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 54 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von woeh.

    weil mir ja eigentlich vorgeworfen wird, das ich schädlichen code schreibe.
    und das liegt mir sowas von fern.

    ich habe damals ein projekt in vb6 angefangen.
    dann kam ich zu der einsicht, dass es nicht mehr ausreicht und aufgrund des alters von vb zu viele einschränkungen hat. also entschloss ich mich vb.net zu lernen. dann kamen immer mehr möglichkeiten und ideen hinzu und das programm entwickelte sich. ich wollte es mit anderen teilen und weiter entwickeln.

    das war mein grundgedanke.

    ne andere möglichkeit wäre ja den quell-code offen zu legen.

    aber dagegen sträube ich mich noch, weil ich ja erst angefangen habe, strict off ist und ich auch angst habe, dass man mich auslachen könnte...so...jetzt wissen es alle.

    das programm läuft ja so wie laufen sollte und ich benutze es selber...trotzdem...
    @woeh: Auf dieses Problem wirst du auch mit Antiviren stoßen. So gut wie alle Schutzprogramme bzw. -features (sei es jetzt in Chrome oder ein AV) setzen schon lange nicht mehr nur auf Signaturen, White- und Blacklists. Es gibt da ein so tolles Feature namens Heuristik:

    Wikipedia schrieb:

    Heuristik [...] bezeichnet die Kunst, mit begrenztem Wissen (unvollständigen Informationen) und wenig Zeit dennoch zu wahrscheinlichen Aussagen oder praktikablen Lösungen zu kommen. Es bezeichnet ein analytisches Vorgehen, bei dem mit begrenztem Wissen über ein System mit Hilfe mutmaßender Schlussfolgerungen Aussagen über das System getroffen werden. Die damit gefolgerten Aussagen können von der optimalen Lösung abweichen.
    Und diese Heuristik ist bei vielen Programmen so unfassbar aggressiv, dass die alles, was bei drei nicht aufm Baum ist nicht schon längst auf dem Baum ist, als schädlich einstuft. Und darunter leiden halt vor allem kleine Entwickler, denn das würde mit Sicherheit nicht auftreten, wenn du deine Website mit einem SSL-Zertifikat versiehst und ebenso auch deinen Code signierst. Das Interessante ist jedoch, dass dann nur sichergestellt wird, dass das Programm, das der User herunterlädt, von dir stammt. Ein Virus könnte es immer noch sein.

    xChRoNiKx schrieb:

    (was ich eine gute Sache finde)
    Finde ich nicht, denn wie eben gesagt, leiden dann v.a. kleine Entwickler drunter, die sich keine teueren Zertifikate leisten können oder wollen. Es wäre viel besser, wenn man die Endbenutzer sensibilisieren würde, anstatt ihnen die Arbeit abzunehmen. Wenn du einschätzen kannst, wann eine E-Mail Spam, eine Werbung Betrug und ein Download schädlich ist, dann brauchst du keinen Antivirus. Eine Blacklist mit schädlichen Seiten habe ich zwar auch drauf, aber eine billige Heuristik, die mir sagt, was schädlich und was gut ist, und mir so selbst meine eigenen Programme verbietet (hatte das selbe Problem ebenso) nutze ich schon seit langem nicht mehr.
    habe ich schon aktualisiert

    allerdings kam in nem anderem forum unter dem thread das avast sich meldete.
    foren.activevb.de/forum/vb-net…enzielle-Bedrohung/#forum
    foren.activevb.de/forum/vb-net…Re-Potenzielle-Bedrohung/
    foren.activevb.de/forum/vb-net…Re-Potenzielle-Bedrohung/

    es wurde eingeschickt und als unbedenklich eingestuft

    bei dem froum bin ich schon seit jahren und dort kann man sich auch unter projekte ältere sachen von mir mit source laden (bißchen eigenwerbung ;))

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „woeh“ ()

    woeh schrieb:

    allerdings kam in nem anderem forum unter dem thread das avast sich meldete.
    Siehe Leeres Projekt als Bedrohung (?)

    woeh schrieb:

    chrome lädt es ohne zu murren runter:


    Bei mir ebenfalls, also ist doch eigentlich alles gut. Dann scheint es wohl doch an dem Server gelegen zu haben. (bplaced.net und der andere, den Du hattest)


    woeh schrieb:

    strict off ist und ich auch angst habe, dass man mich auslachen könnte.


    Auslachen wird Dich hier mit Sicherheit keiner. Allenfalls werden Dir Hinweise und Tipps gegeben, und diese sind dann nicht mal böse gemeint.

    woeh schrieb:

    weil mir ja eigentlich vorgeworfen wird, das ich schädlichen code schreibe.


    Auch das siehst Du falsch. Vorgeworfen wird Dir hier garnichts. Es war nur ein Hinweis das halt der besagte Fehler beim, oder nach dem Download auftaucht. Das bedeutet ja nicht gleich das man Dir böses vorwirft.
    Alles alles ganz entspannt sehen. :thumbup:
    Rechtschreibfehler betonen den künstlerischen Charakter des Autors.
    Ich hätte da noch eine idee ;)
    Wenn du eine eigene Webseite hast, dann mach dir eine download.html oder ähnliches in der du mit javascript abfragst, was für ein Browser kommt.
    Ist es Chrome kommt eine Hinweismeldung das der Download mit Chrome nicht funktioniert.
    Mir fällt gerade die Seite nicht mehr ein, aber es gibt einen bekannten Hersteller in der Medizintechnik,... Der macht das auch so, das hinterfragt ein "user" nicht... er nimmt dann einfach einen anderen Browser.