ListView Item eintragen Failt

  • WPF

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ErfinderDesRades.

    ListView Item eintragen Failt

    Hallo,

    ich hab folgendes Problem, das mein Items nicht im ListView sichtbar sind, bzw ich es nicht hin bekomme das die Items erscheinen.

    Was hab ich:
    - Ein Liste(a) mit unterschiedlichen Inhalten (Column)

    Die Colums zu definieren ist kein Problem
    Spoiler anzeigen

    C#-Quellcode

    1. GridView gridview = new GridView();
    2. lv_data.View = gridview;
    3. Columns.ForEach(x => gridview.Columns.Add(new GridViewColumn { Header = x, DisplayMemberBinding = new Binding(x) }));


    Nun würde ich gern dem ListView (lv_data) noch datensätze übergeben
    Was hab ich:
    - eine Liste mit folgendem Muster
    TableItems = new List<(DBColumn head, string value)[]>();

    Was ich probiert habe ist zuerst eine Dynamic Class zu erstellen mit dem Propertys der Columns, hat aber nicht funktioniert
    und jetzt steh ich momentan daran

    C#-Quellcode

    1. TableItems.ForEach(x => {
    2. ObservableCollection<string> oList;
    3. string[] items = x.Select(item => item.value).ToArray();
    4. oList = new ObservableCollection<string>(items);
    5. lv_data.Items.Add(oList);
    6. });
    7. //TableItems.ForEach(x => {
    8. // Dictionary<string, string> items = new Dictionary<string, string>();
    9. // x.ToList().ForEach(item => items.Add(item.head.Name, item.value));
    10. // lv_data.Items.Add(items);
    11. //});


    *Topic verschoben*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marcus Gräfe“ ()

    @Facebamm Klappt das ohne anonyme Methode und mit Haltepunkt?
    Also
    erst ohne den ganzen Schnickschnack machen, und erst wenn es läuft, ggf. umbauen.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Ja, da läuft es auch nicht.

    BreakPoint gesetzt: das richtige ladet da wo es sein muss und wie es sein muss.
    Ich glaube das ich einfach nur nen Falschen ObjectSyntax nutze, weil ich geb zum hinzufügen momentan ein String[]

    Also lv_data.Items.Add([String[]]);

    XAML: ​<ListView Margin="10,68,10,10" x:Name="lv_data"/> So hab ich definiert.

    Facebamm schrieb:

    BreakPoint
    funktioniert m.E. nicht in einer anonymen Methode.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    ich bin schon öfter auf so Fragen gestossen, wie man code-seitig Wpf-Controls erstellen kann, und per Code befüllen und sowas.
    Aber bislang immer ists im Sand verlaufen.
    Oder Ergebnis war, dass mans lassen soll, weil sowas macht man im Xaml.
    Man muss sich halt in die Wpf-Grundlagen einarbeiten, MVVM verstehen, das Databinding-System und so.