Webbrowser öffnet Seite nicht mehr

  • VB.NET

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    Webbrowser öffnet Seite nicht mehr

    Hallo Leute,

    Leider muss ich mich nochmals an euch Wenden. Ich habe mir einen Webbrowser zusammen gebastelt, soweit so gut. Dieser ging auch tadellos bis vor ein paar tagen und hat mir immer schön Google Maps mit den Koordinaten auf der Karte angezeigt. Heute Morgen als ich von der Arbeit kam, wollte ich meine abgefahrene Strecke anschauen, dann dass boom, der Mist zeigt mir nur noch von google maps oben rechts 3 striche an.

    Ich verwende dieses Code:

    Quellcode

    1. WebBrowser1.Navigate("https://maps.google.com/maps?q=" + txtKoordinaten.Text, Nothing, Nothing, "User-Agent: Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 9.0; Windows NT 6.1; WOW64; Trident/5.0)")
    2. WebBrowser1.ScriptErrorsSuppressed = True
    3. WebBrowser1.ScrollBarsEnabled = False


    Dieser funktionierte noch tadellos & nun aber nicht mehr. Egal auf welchen Gerät ich es versuche, hat jemand eine Idee? ich vermute es liegt am User-Agent, nur ich habe da keine Idee wie ich diesen abändern sollte, damit es funktioniert.

    Danke!

    *Topic verschoben*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marcus Gräfe“ ()

    Hallo

    Wenn du WebBrowser1.ScriptErrorsSuppressed = True auskommentierst siehst du das du Script-Error bekommst.
    ​Evtl. hat Google etwas an der API oder an der Seite selber geändert und ein Script von Google kann im WebBrowser-Control nicht laufen.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    @VBisMine Was passiert, wenn Du diesen Text beim FireFox oder so eingibst?
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    @RodFromGermany da geht alles ganz normal. Der Fehler kommt nur wenn ich es in der App nutze.

    @Nofear23m Habe ich bereits gemacht, dann jammert google mich voll das ich einen alten Browser benutze. ( das hat es aber vorher auch bis ich dann die Scripterrors deaktiviert habe und dann gings ja auch bis vor ein paar tagen und nun nich mehr)

    Danke für eure Antworten :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „VBisMine“ ()

    VBisMine schrieb:


    @Nofear23m Habe ich bereits gemacht

    Ne, wenn er wegen dem Browser jammert hast du den vorgegaukelten UserAgent rausgenommen. Aber ich denke mal das Google nicht umsonst jammert das der "alte" Browser nicht unterstützt wird.
    Ich kann mich irren, aber was ich mich so erinnern kann (hab jetzt nicht im Fiddler nachgeschaut) sendet das Webbrowser Control ja auch einen UserAgent mit. Aber den will Google hald anscheinend nicht.

    Ich weis nicht genau was du machen will und ob es dafür ein WB Control benötigt. Evtl. geht's ja sogar anders.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Benutze wenn du mit Webbrowser arbeitest nicht den Normalen! Der AxWebBrowser ist besser und verhindert automatisch solche Probleme. Die Homepages werden auch besseres Visualisiert.

    Hinzufügen:
    Spoiler anzeigen
    Öffne das ToolBox fenster,
    klick irgendwo Rechtsklick. Dann öffnet sich ein Context Menü, klicke dann auf Element Hinzufügen dann öffnet sich ein Fenster, gehe dann von .net auf .com und suche nach Microsoft WebBrowser. Dann wird ein neues Control zu deiner ToolBox hinzugefügt.


    MfG, Martin
    der_Freezey | YouTube | Twitter | Projekte
    Such mal nach Chrome oder Firefox web engine für .net. Vielleicht ist es dann ja besser.
    der_Freezey | YouTube | Twitter | Projekte
    @VBisMine Bist Du bei Google eingeloggt?
    Du kannst Dich auch über FireFox einloggen und dann Deinen WebBrowser aufrufen.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    @RodFromGerman

    Jetzt kommt wenn ich mich einlogge bei google über das Fenster:

    Sie verwenden offenbar einen nicht unterstützten Browser.
    Ältere Browser können ein Sicherheitsrisiko darstellen, sind langsam und
    kommen mit neueren Google Maps-Funktionen nicht zurecht. Um auf Google Maps
    zuzugreifen, müssen Sie ein Upgrade auf einen modernen Browser ausführen


    also: Wie kann ich aus meinen angeblichen alten Browser wieder einen neuen machen? Bin jetzt wieder bei den standart WebBrowser wie früher, da mir der AXBrowser auch kein Glück gebracht hat.

    Danke

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „VBisMine“ ()

    Hallo @VBisMine

    Ich habe mal herumgespielt. Folgendes funzt bei mir. Benötigt allerdings erhöhte Rechte (!!)

    Spoiler anzeigen

    VB.NET-Quellcode

    1. Public Class Form1
    2. Private Sub Form1_Load(sender As Object, e As EventArgs) Handles MyBase.Load
    3. IEbrowserFix()
    4. Me.WindowState = FormWindowState.Maximized
    5. WebBrowser1.Navigate("https://www.google.com/maps/search/?api=1&query=47.5951518,-122.3316393", Nothing, Nothing, "User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.2) Gecko/20100316 Firefox/3.6.2 (.NET CLR 3.5.30729)")
    6. 'WebBrowser1.ScriptErrorsSuppressed = True
    7. ' WebBrowser1.ScrollBarsEnabled = False
    8. End Sub
    9. Private Sub IEbrowserFix()
    10. Dim regDM As Microsoft.Win32.RegistryKey
    11. Dim is64 As Boolean = Environment.Is64BitOperatingSystem
    12. Dim KeyPath As String = ""
    13. If is64 Then
    14. KeyPath = "SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Internet Explorer\MAIN\FeatureControl\FEATURE_BROWSER_EMULATION"
    15. Else
    16. KeyPath = "SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\MAIN\FeatureControl\FEATURE_BROWSER_EMULATION"
    17. End If
    18. regDM = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.OpenSubKey(KeyPath, False)
    19. If regDM Is Nothing Then
    20. regDM = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.CreateSubKey(KeyPath)
    21. End If
    22. Dim Sleutel As Object
    23. If Not regDM Is Nothing Then
    24. Dim location As String = System.Environment.GetCommandLineArgs()(0)
    25. Dim appName As String = System.IO.Path.GetFileName(location)
    26. Sleutel = regDM.GetValue(appName)
    27. If Sleutel Is Nothing Then
    28. regDM = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.OpenSubKey(KeyPath, True)
    29. Sleutel = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.CreateSubKey(KeyPath, Microsoft.Win32.RegistryKeyPermissionCheck.ReadWriteSubTree)
    30. 'What OS are we using
    31. Dim OsVersion As Version = System.Environment.OSVersion.Version
    32. If OsVersion.Major = 6 And OsVersion.Minor = 1 Then
    33. 'WIN 7
    34. Sleutel.SetValue(appName, 9000, Microsoft.Win32.RegistryValueKind.DWord)
    35. ElseIf OsVersion.Major = 6 And OsVersion.Minor = 2 Then
    36. 'WIN 8
    37. Sleutel.SetValue(appName, 10000, Microsoft.Win32.RegistryValueKind.DWord)
    38. ElseIf OsVersion.Major = 5 And OsVersion.Minor = 1 Then
    39. 'WIN xp
    40. Sleutel.SetValue(appName, 8000, Microsoft.Win32.RegistryValueKind.DWord)
    41. End If
    42. Sleutel.Close()
    43. End If
    44. End If
    45. End Sub


    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)

    VBisMine schrieb:

    wenn ich mich einlogge
    mit welchem Browser?
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    @Nofear23mnull
    Deine Variante funktioniert tadellos! Danke!!!! nach 37 Minuten Code Schreiben endlich erfolg :)
    Danke Danke:)
    Jetzt stellt sich mir die Frage, wieso so Hardcore? dass es geht... schon krank ehrlich^^

    @RodFromGermany

    mit den normalen webbrowser. aber nun funtzt es wieder!

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „VBisMine“ ()

    VBisMine schrieb:

    mit den normalen webbrowser.
    Ich dachte da an InternetExplorer oder FireFox.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!