Visual Basic "Veröffentlichen" Anwendungsdateien mitgeben

  • WPF

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Cheffboss.

    Visual Basic "Veröffentlichen" Anwendungsdateien mitgeben

    Neu

    Hallo! Ich besitze Microsoft Visual Studio 2017 (Visual Basic .NET) und habe Probleme beim Veröffentlichen einer Anwendung. Unter dem Menüpunkt "Veröffentlichen" (Um ein Programm, wer hätts gedacht, zu veröffentlichen/erstellen), gibt es die Auswahl "Anwendungsdateien mitgeben". Kann man darüber, und wenn wie, auch Ordner und deren Inhalt mitgeben? Dieser sollte dann aber auch im Pfad "C:\" sein. Ich checks einfach nicht wie/ob man da überhaupt Dateien verknüpfen kann. Wenn nicht, gibt es ja sämtliche "Setup Maker", mit denen man ein Setup machen kann. Gibt es da ein Programm in dem man ein Ordner mitgeben kann, in welcher die Anwendung ist, und eine Verknüpfung auf dem Desktop zu dieser Anwendung im Ordner erstellen kann?


    Lg,
    Louis, Maxestudios
    Bilder
    • Unbenannt.png

      130,76 kB, 1.274×1.024, 26 mal angesehen
    Viel Erfolg,
    -MaxeStudios

    Neu

    Hallo und Willkommen

    ​Alle Dateien welche mitgeliefert werden müssen den Veröffentlichungsstatus "Einschießen" haben.
    Du kannst das natürlich nur für Files machen welche in deinen Projekt sind.

    ​sollte dann aber auch im Pfad "C:\" sein

    ​Grundsätzlich wird mal unter C:\ nichts installiert. Es gibt den Anwendungsordner (ProgrammFiles).
    Aber: Ein OneClick Setup wie es VS unter Veröffentlichen macht sucht sich den Installationspfad aus. Den kannst du so einfach nicht selbst bestimmen. Das geht nur mit "echten" Setup Programmen.

    ​Ein gutes Programm um Setups zu erstellen ist Inno Setup.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)

    Neu

    Nofear23m schrieb:

    Grundsätzlich wird mal unter C:\ nichts installiert. Es gibt den Anwendungsordner (ProgrammFiles).

    Es geht um mein virtuelles Betriebsystem, habe damals den Ordner in C:\ ohne große Kenntnisse erstellt und habe dabei völlig den ProgrammFiles Ordner vergessen :| hab den ordner (und die dateien da drin, und das sind nicht wenig) im 10 tausend langen zeilen code halt mega oft verknüpft, und hab kein bock die umzuschreiben :P aber danke für den hinweis


    Nofear23m schrieb:

    Ein gutes Programm um Setups zu erstellen ist Inno Setup.

    dankeschön :thumbup:
    Viel Erfolg,
    -MaxeStudios

    Neu

    MaxeStudios schrieb:

    im 10 tausend langen zeilen code halt mega oft verknüpf


    Da hättest Du Dir besser ne Property für den Pfad erstellt, dann wäre es kein Problem den Pfad zu ändern, nämlich genau 1 Mal.
    Mach es m besten jetzt direkt! Stell Dir vor in paar Monaten ändert sich wieder was, dann musste alle Stellen wieder durch nudeln...
    "Hier könnte Ihre Werbung stehen..."

    Neu

    Hallo

    Cheffboss schrieb:

    ich persönlich finde den setup-assistent von microsoft visual studio

    ​Wo? Gibt es wieder was? Ich glaube seit 2010 war nix mehr mit Setup. Wenn man mal vom OneClick absieht.

    Grüße
    ​Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)

    Neu

    NE!

    Ehrlich jetzt. Das war ein Spaß oder? Du Arbeitest mit der 2010? Kommst also gar nicht in den Genuss der neuen Möglichkeiten und Hilfen.
    Boa, ich dachst mir echt nicht das noch jemand damit Arbeitet.
    Selbst wenn du eine Version hast die etwas kostet, die heutige Version als Community ist sicher um Welten besser als die 2010 Pro.

    Aber nicht falsch verstehen. ist kein Vorwurf. Ich finds nur Spannend. Jeder soll Arbeiten mit was eh will, ich finds gerade voll geil.
    Gefällt mir. Respekt das du es durchziehst.

    Naja, schade ist es nicht das es fehlt. Das kostenlose InnoSetup geht um Welten besser als das damalige Setup.

    Grüße
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)

    Neu

    @Nofear23m
    Auch wenn es sich komisch anhört, ich arbeite noch mit dem „.NET Framework 2.00“.
    Da ich noch einige Kunden habe, die noch Windows 2000/XP verwenden.
    Ich habe mir aber vorgenommen, Anfang nächstes Jahr auf das neuste .NET Framework umzusteigen.
    Der Fortschritt lässt sich nicht aufhalten!
    Ich bin jetzt schon gespannt, was alles Neues dazu gekommen ist. 8-)
    Visual Basic.NET 8o
    MS-SQL
    8o

    Neu

    @Cheffboss Sehr interessant. Ist natürlich verständlich, muss aber sagen das zumindest bei VS 2015 auch bis .Net 2.0 runter entwickelt werden kann. Auswendig bin ich mir bei der 2017er jetzt nicht sicher aber ich denke auch dort geht es runter bis 2.0!

    ​Aber meines Wissens nach können die sogar Parallel installiert werden. Ich habe auch 2015 und 2017 parallel laufen da ich schon die ersten PreRelease hatte und da wollte ich nicht das alte löschen. (sollte ich jetzt aber mal machen).

    Schöne Grüße
    Sascha

    ​PS: Alleine das LiveEditing von XAML in der 2017er ist genial. Während die App läuft kann man den XAML ändern und sieht sofort Live die Änderung. Und dann Live Unittests wo man bei bearbeiten von Code des Programm oder von Code des Tests links sofort sieht ob aufgrund der Änderung jetzt irgendwelche Tests nicht mehr durchlaufen finde ich ist eine Zeitersparnis sondergleichen.
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)

    Neu

    @Nofear23m
    Vielen Dank, für deine mühe. :)
    Soweit ich weiß, gibt es das Setup in der 2017 nicht mehr.
    Ihre Kopie von Microsoft Visual Studio 2017 beinhaltet eine kostenlose Kopie von PreEmptive Protection – Dotfuscator Community Edition,

    Gibt es in der kostenlosen 2017 Version, den Dotfuscator von MS?
    Bin auf Antwort gespannt!
    Visual Basic.NET 8o
    MS-SQL
    8o

    Neu

    Hallo
    Ja, die Community Edition vom Dotfuscator ist dabei, muss aber über das Tools Menu nachinstalliert werden.
    Siehe hier:preemptive.com/dotfuscator/ce/docs/help/intro_install.html

    Außerdem, jetzt kommt es mir erst. Du hast ja noch gar kein Nuget oder? Man, NuGet ist sooo geil.
    ​Ich glaube langsam das wird wie ein Neuanfang für dich *ggg*

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)

    Neu

    Ist euch eigentlich klar, wie heftig ihr gerade vom Thema des Threads abweicht?
    Mfg: Gather
    Private Nachrichten bezüglich VB-Fragen werden Ignoriert!