Windows Media Player konfigurieren

  • VB.NET
  • .NET 4.5

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gather.

    Windows Media Player konfigurieren

    Hi,

    ich habe einen Sprachkurs auf CD.

    Da möchte man oft einen gerade gehörten Satz noch einmal abspielen. Aber das ist mit dem Standard Windows Media Player sehr schwierig ... weil der Schieberegler die Position nur sehr grob einstellt. Es ist nahezu unmöglich z.B. fünf Sekunden zurück zu gehen.

    Ich versuche jetzt einen Media Player in VB zu schreiben, der mir das besser ermöglicht. Das ist ja zunächst mit dem "Media Player Control" sehr leicht zu realisieren.Ich hab dazu das AxWindowsMediaPlayerControl verwendet. So sieht meine Form jetzt aus. (s. Anhang)

    Wie man sieht, befinde befinde ich mich auf der 18. Sekunde. Jetzt würde ich gern auf die 15. Sekunde zurückgehen. Das ist - wie schon gesagt - mit dem Schieberegler aber nahezu unmöglich zu bewerkstelligen. Man kommt nur an den Anfang der Datei und muss den ganzen Quatsch noch einmal anhören.

    Deshalb hätte ich gern einen Button, der mir die aktuelle Position pro Klick um jeweils drei Sekunden zurücksetzt.

    Das Control ist aber super komplex ... es gibt eine Unmenge von Methoden und Eigenschaften und irgendwie finde ich mich da nicht zurecht.

    Kann mir jemand sagen, wie man das Ding programmatisch bedient, um die aktuelle Position zu steuern ?

    Oder kann man den Schieberegler irgendwie "feinfühliger" gestalten?

    Das würde mir mein "Sprachstudium" nämlich ganz erheblich erleichtern!

    LG
    Peter
    Bilder
    • s 2018-01-13 13-25-173.jpg

      31,29 kB, 793×561, 17 mal angesehen
    Also solltest ganz auf den WMP verzichten, installier dir den VLC-Player, dort kannst du einfach mit den Tastenkombis SHIFT + Links oder SHIFT + rechts 3 sekunden vor und zurückspulen oder anstatt Shift, STRG + links oder rechts um 1 Minute zu spulen. Hat man beim VLC den Cursor auf der Zeitleiste, kann man auch mit dem Mausrad recht präzise spulen.
    Ok, den VLC Player hab ich schon länger installiert ... das mit SHIFT + arrow left / right war mir neu !

    Das mit dem Mausrad klappt bei mir nicht. Wenn der Cursor in der Zeitleiste ist, dann springt der Cursor mit dem Scrollrad jeweils um 16 - 17 Sekunden. Das ist für meine Zwecke bei weitem zu unpräzise.

    Na gut ... aber die Sache mit Shift hilft mir schon weiter. Schade, dass das Media Player Control nicht mehr hergibt. Das klang so vielversprechend !

    LG
    Peter
    Oder einfach andere Librarys wo du nichtmal ezwas installieren musst.
    Eine gute gibts sogar hier im Showroom:
    CSCore - Highperformance Audiobibliothek
    Mfg: Gather
    Private Nachrichten bezüglich VB-Fragen werden Ignoriert!


    Diesbezüglich gibt es bei WMP die currentPosition Eigenschaft. Setzen und Auslesen sollte funktionieren.

    msdn.microsoft.com/de-de/libra…op/dd564740(v=vs.85).aspx
    Mfg: Gather
    Private Nachrichten bezüglich VB-Fragen werden Ignoriert!


    Supi ... das ist ja genau das was ich gesucht hatte!

    VB.NET-Quellcode

    1. AxWindowsMediaPlayer1.Ctlcontrols.currentPosition -= 3


    Damit springe ich genau drei Sekunden zurück.

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim mySeconds As Double = AxWindowsMediaPlayer1.currentMedia.duration


    Damit kriege ich heraus, wie viele Sekunden die Track hat !

    Vielen Dank an die Ratgeber, ihr habt mir sehr geholfen !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peter329“ ()

    Dafür gibt es folgende Klasse: AxWindowsMediaPlayer1.Ctlcontrols. Also:

    VB.NET-Quellcode

    1. AxWindowsMediaPlayer1.Ctlcontrols.pause()
    Mfg: Gather
    Private Nachrichten bezüglich VB-Fragen werden Ignoriert!