Suche in einem String und Ausgabe der Zeichen danach jedoch

  • VB.NET

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von exc-jdbi.

    Suche in einem String und Ausgabe der Zeichen danach jedoch

    Hallo Leute. :) :) :) :)

    Also ich bin ziemlich neu in der VB.NET Welt und habe VB 2016 auf meinem PC installiert. Ich beschäftige mich gerade mit dem Suchen in STRINGS .... dabei komme ich einfach nicht weiter....... ich lese mir einen String von einem Quelltext einer Website ein... gut geschafft mit

    dim sourceString as string = New System.Net.DownloadString(URL)

    ..... gut ....... :)

    Ich suche im STRING nun nach "0026cl=185339982\u0026plid=AAVlHGg7981BEZSd\u0026el=det" .......... "plid=" ist der Suchbegriff ........ ich benötige aber nicht die Position sondern die nächsten 4 Zeichen ... in diesem Fall wären Sie "AAVl" ...... bin jedoch gerade ratlos... nichts scheint zu funktionieren.... weis jemand einen Rat???????? ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
    Öhm, mal mit Regex versucht? Falls nicht, mal versuchen. Gibt hier im Forum etliche Threads zum Thema.
    "Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben."

    Wie debugge ich richtig? => Debuggen, Fehler finden und beseitigen
    Wie man VisualStudio nutzt? => VisualStudio richtig nutzen
    1. Verwende VB-Tags. (bzw. die Inline-Tags beim Suchtext)
    2. Korrigiere den Code im Startpost.
    3. Öffne den Objektkatalog in Visual Studio, suche dort nach System.String und guck Dir die vielen Member an, die da drin vorkommen. Besonders: Length, SubString und IndexOf. Der Rest ist ein bisschen Grundschulmathematik und logisches Denken.

    PS: Satzzeichen sind keine Rudeltiere!
    "Luckily luh... luckily it wasn't poi-"
    -- Brady in Wonderland, 23. Februar 2015, 1:56
    Desktop Pinner | ApplicationSettings | OnUtils
    Hallo Leute... bin gerade dahinter gekommen..... ich war wohl blind... hier der Code für alle die es vielleicht gebrauchen könnten:

    @Niko... danke es war IndexOf und Substring :)

    Dim value As String = New System.Net.WebClient().DownloadString(URL)
    Dim wordArr As Integer = value.IndexOf("plid=")
    Dim substring As String = value.Substring(wordArr + 5, 4)
    MsgBox(substring)

    Danke aber herzlichst für eure Mühe :)

    Christian
    Wenn du die in eine Schleife legst, so kann man gleich alle Suchbegriffe auf einmal islolieren.

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim res As New List(Of String)
    2. While True
    3. idx = sourcestring.IndexOf(suchbegriff, idx) + suchbegriff.Length
    4. If idx - suchbegriff.Length < 0 Then Exit While
    5. res.Add(SourceString.Substring(idx, 4))
    6. End While



    Freundliche Grüsse

    exc-jdbi