TREND Formel aus Excel in VS10 übernehmen

  • Allgemein

SSL ist deaktiviert! Aktivieren Sie SSL für diese Sitzung, um eine sichere Verbindung herzustellen.

    TREND Formel aus Excel in VS10 übernehmen

    Hallo Leute,
    ich habe eine formel in Excel welches mit aus folgenden Werten einen Trend (polynomische Trendlinie 4ten Grades) errechnet:
    kg V1
    8645 89
    8000 85
    7500 82
    7000 81
    6500 79
    6000 79

    gebe ich nun ein neuen Wertk für kg ein, spuckt mir meine besagte Formel den gesuchen v1 aus. Bsp: 8342 kg ==> Ergebnis der Formel: 87.

    Die von mir benutzte Formel sieht prinzipiell so aus:
    TREND(kg-Werte;[V1-WERTE];[neuer V1-WERT])

    in Excel schaut das dann in etwa so aus:
    TREND('Data_V-Speeds'!C5:C10;'Data_V-Speeds'!$B$5:$B$10^{1.2.3.4};$A$13^{1.2.3.4})

    habt Ihr irgend eine Idee wie ich das Zeugs in VB Code bekomme?

    Vielen vielen Dank für Hinweise!

    Cheers

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „badfly“ ()

    Kommt darauf an...
    Ich kann mich erinnern, dass ich mal Excel-Funktionen von VB6 aus aufgerufen habe.
    Du musst dafür einen Verweis auf Excel in dein Programm einfügen.

    Dann gibt es auch noch die RGP Funktion, die kann man auch für Polynome verwenden
    obwohl sie linear ist. Weiß ich aber grade nicht mehr wie.

    Du kannst z.B. auch auf Berechnungen in einem Tabellenblatt zugreifen.

    Wenn du nur die von Excel ermittelte Trendfunktion brauchst, kannst du sie auch rauskopieren.

    Ich weiß ja nicht was du wirklich willst...

    Lightsource schrieb:


    Hallo, vielen Dank!

    Excel darf kein Thema sein, also weder der zugriff auf Excel-Funktionen noch das auslesen eines Excel Arbeitsblattes.

    Die RGB Funktion werde ich mir anschauen und zu verstehen versuchen.

    Was ich will? Nun, einen Trend berechnen auf Basis einer Regression 4ten Grades
    (Polynom 4ten Grades ( y = ax4 + bx3 + cx2+dx + e)).


    Danke und Grüße
    Excel darf kein Thema sein, also weder der zugriff auf Excel-Funktionen noch das auslesen eines Excel Arbeitsblattes.
    He? Wie wo wann?
    Die RGB Funktion werde ich mir anschauen und zu verstehen versuchen.
    RGP ist eine Excelfunction und hat nichts mit Rot, Grün und Blau zu tun ;)

    Was ich will? Nun, einen Trend berechnen auf Basis einer Regression 4ten Grades
    Du kannst die Trendfunktion auch aus der Excelgrafik heraus kopieren.
    Wie gesagt, ich weiß eigentlich nicht wie und mit was du deinen Trend berechnen willst.

    Willst du alles in VB machen oder auf Excel zugreifen oder nur die Formel kopieren oder
    den Trend als Tabellenblatt Formel berechnen oder als Excel-VBA in einem Makro verwenden etc?