Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 907.

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    Trade - - Off-Topic

    Beitrag

    Vielen Dank!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, wurde per Mail alamiert, aber dann kam Marcus ja schon zuvor. Bin für den Fall, dass es wieder passiert, auch in erhöhter Alarmbereitschaft.

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Software mit Zertifikat

    Trade - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von slice: „Heißt so etwas muss man VOR der Ausführung prüfen“Korrekt. Ist so als würde ein Maintainer seine Binaries signieren, aber der User lädt diese runter und öffnet sie trotzdem einfach mal. Damit ist das Konzept ja schon gebrochen. Meine Erfahrung (recht ähnlich zu der von slice): Ich habe sicherlich über meine Bibliothek schon sehr viele Binaries an Clients ausgeliefert, wobei ich sogar Administratorenrechte anfordern muss und beim Installieren kam aus diesem Grund bis dato immer …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also klar kann man in C# eine analoge Implementierung dafür bauen. Ist ja in VB.NET auch nichts magisches - genau dasselbe passiert im My-Namespace halt schon vordefiniert. Was ich meinte ist, dass in C# sowas nicht standardmäßig unterstützt wird (es würde nicht einfach so from scratch gehen wie dann in VB.NET) und daher Leute grade beim Umstieg verwirrt. Ich verstehe aber das Argument, dass es zwei verschiedene Sprachen sind, die konzeptionell auf andere Zielgruppen abzielen. Man ist glaub nur …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von loeffel: „Da sich der code im My-Namespace befindet, is Form1 in diesem Fall kein Typ sondern eine Eigenschaft vom Type Form am MyForms object“Ja genau, das war vielleicht von uns zuvor etwas schlecht ausgedrückt. Damit der Code kompiliert, muss es sich bei Form1 hier im Kontext natürlich um eine existente Property handeln, die eine bestehende, vordefinierte Instanz hält (sonst würde ja eben genau der Fehler vom TE auftreten, weil er es für einen Klassenausdruck hält). Was hier eher ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wäre ja sinnvoll, wenn an dieser Stelle dann endlich mal mit korrekten Instanzen gearbeitet wird. Dieses Pseudo-VB-Coding war mir schon immer ein Dorn im Auge. Nur sollte der Designer es dann halt auch können. Da hilft wohl tatsächlich nur ein Bug Report. Dennoch seltsam, dass sowas in Production passieren kann. Viele Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Achso. Die sind kompatibel, @Montoyafan. Viele Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    @Montoyafan Du meinst die Updatepakete, oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    Trade - - Off-Topic

    Beitrag

    Hey, danke euch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry!

    Trade - - Off-Topic

    Beitrag

    Naja, glaube keiner kann von sich behaupten, dass er im Bereich von 13-15 Jahren hier die ultimative Reife besessen hat. Mich eingeschlossen. Deswegen wird man ja auch erwachsen. Mir ging es früher auch nicht anders und man hat die Dinge glaube ich viel zu eng gesehen. Würde heute auch viele Beiträge von mir damals anders formulieren, aber man hat sich halt im Rahmen des noch sehr aktiven Forums damals einfach hinreißen lassen. Alles kein Vorzeigeding, aber mein Gott, was soll's. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    Trade - - Off-Topic

    Beitrag

    Ich danke euch @VaporiZed Ja, schon länger. Berufsalltag ist schon da.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Nofear23m: „Und sogar eine ​Single file deployment wäre möglich, wo am ende eine exe rauspurtzelt in welcher wirklich alles enthalten ist.“Frag mich, wie Microsoft das mit den Antiviren-Scannern hinbekommen hat.^^ Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ErfinderDesRades: „Habe ich das jetzt recht verstanden, dass .Net.Core und .Net.Standard nu auch schon wieder obsolet sind?“Nein, wieso denn? Es gibt ja nur neuere Versionen. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Da hast du natürlich recht. Ist halt ähnliches Thema wie mit den Browsern... Manche gurken immer noch mit dem IE rum. Aber ab nem gewissen Punkt muss man dann halt auch sagen "Pech gehabt". Sonst können wir gleich noch .NET Framework 2 nutzen. Aber ich muss nicht reden. Die Codebasis ist zum Teil ne absolute Katastrophe. Keine Testabdeckung, uralte UI-Technik usw. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Verstehe. Die Frage ist, wie viele Passagen getrennt behandelt werden müssen. Durch die .NET Standard-Implementierung sollte ja das nötigste in beidem vorhanden sein. Das UI-spezifische wird sich ja ansonsten auch nicht so großartig unterscheiden, wenn beides die Unterstützung liefert. Allerdings die Referenzen für die Bibliotheken halt... Und so getrennte Konfigurationen will ich eigentlich aus Wartungsgründen vermeiden. Meint Ihr ein Zwang auf mind. .NET 5 macht zum jetzigen Zeitpunkt schon Si…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Nofear23m, @xChRoNiKx Jo, das mit .NET Standard ist mir klar. Für reine Bibliotheken ist das ja auch einfach. Mir ging es nur um nUpdate.UI.WindowsForms und nUpdate.UI.WPF, da man Windows Forms und WPF ja auf Basis vom .NET-Framework und .NET Core nutzen kann und ich mit meinem Projekt beide Zielplattformen gleichzeitig unterstützen möchte. Da kann ich aber kein .NET-Standard für verwenden, weil der immer Cross-Plattform ist und die zugehörigen Windows-APIs nicht unterstützt bzw. auch nicht wie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Verstehe, danke. Das müsste der neue SDK-Style in der Projektdatei sein. DIe habe ich ja schon soweit migriert, dass ich das einfach umstellen könnte. Können .NET-Framework-Anwendungen dann die .NET 5-Anwendungen probelmlos referenzieren und wenn ja, funktioniert das über ein Kompatiblitätspaket? Das ist der Punkt, der mir nicht ganz klar ist, da Core und Framework ja unterschiedliche Core Libraries in der Basis haben. Oder muss man die quasi immer standalone kompilieren, um sie unabhängig davon…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, das klingt interessant. Wusste ich tatsächlich noch nicht. Kann ich das dann regulär über NuGet auch verteilen und jeder kann es referenzieren? Das wird aber recht groß sein, oder? Was ich grunmdsätzlich gesucht hätte, wäre .NET Standard mit WPF-Support. nUpdate 5.0 habe ich letztens etwas weiterentwickelt. Ich plane das mal nebenzu am Wochenende immer bisschen voranzubringen. Möchte das ordentlich aufziehen, d.h. .NET 6, WPF, 100% Testabdeckung, vllt. eine kleine Webanwendung (RoR und node.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, das auf jeden Fall. Nur kann die halt z.B. nicht mit SemVer umgehen. Wenn man aber eh nur Major.Minor.Build.Revision parsen will, dann reicht die vollkommen aus. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    @ErfinderDesRades Ja, der Teil schon. Wenn du jetzt aber Versionen wirklich vergleichen möchtest mittels >-Operator, dann bin ich mir nicht so sicher, ob das immer so gut klappt. Streng genommen ist das auch afaik möglich, Strings so zu vergleichen (daher ist meine Aussage wohl nicht ganz korrekt, also hat nichts direkt mit Option Strict On zu tun, sondern eher wie man vergleicht) und es kann sein, dass das wegen der Zeichenreihenfolge sogar was korrektes rauswirft, wenn man simple Versionen ver…

  • Benutzer-Avatarbild

    Update auf Version 4.0.0 - Removed nUpdate.ProvideTAP and nUpdate.WithoutTAP packages and replaced them with one nUpdate package - Upgraded nUpdate package to .NET standard 2.0 - Upgraded all other packages and applications to .NET Framework 4.6.1 and applied the SDK project styles - Fixed problems with TLS 1.2 and FTPS certificates in the administration - Simplified the project structures - Removed redundant dependencies to System.Windows.Forms and others Download: github.com/dbforge/nUpdate/re…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Andy2002: „Man kann wenn man wirklich nur Größer haben will es mit > Größer als, oder mit >= Größer oder gleich machen.“Aber sicher nicht mit Option Strict On. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Andy2002: „Panel1.Visible = CurrentVersion <> NewTxt“ Cool, also kann man von 1.0.0 auf 0.1.0 updaten? Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, du hast recht. Das liegt an .NET 4. Eigentlich müsste nUpdate auf .NET 4.5 laufen, um TLS 1.2 zu können. Ich veröffentliche später ein Update, das das fixt. Edit: @elmi01 Habe es hier schon veröffentlicht: github.com/dbforge/nUpdate/releases/tag/v.4.0.0 Lade das mal bitte runter und probiere es. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, welche Windows-Version benutzt du? Ist das 8 oder 10? Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Glaube nicht, dass das Projekt noch aktiv ist. ThuCommix war auch schon sehr lang nicht mehr online. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Linux: Lecker oder nicht so lecker

    Trade - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von nafets: „Ich bin für meine Arbeit gezwungenermaßen auf Linux (Ubuntu 20.04 LTS) umgestiegen“Same. Wir rennen Gnome für X. Läuft allerdings nicht immer so gut, wie ich das gern hätte und muss mich häufiger an das Operations-Team wenden. Für normale Tätigkeiten ist es relativ gut benutzbar. Aber der Rest ist und bleibt mir zu hoch und ich habe auch keine Motivation, mich da einzuarbeiten. Grüßé

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry für die späte Antwort. @TRiViUM Du musst noch einen ServiceProvider definieren, der deinen SftpTransferService übergibt. Analog wie hier: github.com/dbforge/nUpdate/blo…ransferServiceProvider.cs. Gerne einen PR stellen, wenn Du es gebaut hast. @Montoyafan Schau dir dazu die SearchForUpdatesAsync-Methode an, die macht genau das. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube nicht, dass es damit was zu tun hat. Da stimmt eher irgendwas mit den Paketdaten nicht. Glaube wir hatten ja noch geschrieben letztes Mal wegen der Paketkompatiblität, oder? Weil da mit den Versionen Unterschiede vorhanden waren. Ist natürlich jetzt schwierig ohne genauen StackTrace da eine direkte Fehlerquelle auszumachen. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein derartiges Szenario ist leider noch nicht möglich. Sowas hatte ich aber mal geplant. Gerade in Firmennetzwerken ist sowas sinnvoll, da sonst immer jemand aus der IT-Abteilung die Updates machen muss. Auf diese Weise könnte dann mit hinterlegten Credentials ein Auth-Szenario erfolgen, um die Rechte zu erteilen. Grüße