Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 253.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, soweit ich das verstanden habe, gibt es keinen 'MouseHover' Effekt für den TreeViewNode. Ich habe mir also selbst einen gebaut: (Versteckter Text) Der ist zwar etwas träge, aber er funktionert. Was ich aber nicht hinbekomme ist folgendes: An der Knoten des TreeView lassen sich mittels DragDrop Dateien anheften, die z.B. vom Windows Explorer hinein gezogen werden. Dabei halte ich ja die Datei mit der linken Maustaste fest. Leider wird dabei dann das .NodeMouseHover Event nicht ausgeführt. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, damit funktioniert es.

  • Benutzer-Avatarbild

    VB.NET-Quellcode (1 Zeile)Ich habe einen TreeView VB.NET-Quellcode (12 Zeilen) Jeder Eintrag soll per DragDrop auf einen Button verschiebbar sein. Mit VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) starte ich den DragDrop Vorgang. Mit VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) reagiert der Button. Jetzt mein Problem: in Button_DragDrop möchte ich gerne TreeNode.Name und .Key lesen und das bekomme ich nicht hin. Ich verstehe nicht ganz, wo sich der TreeNode in e versteckt. Schaue ich mir nämlich e.Data mit dem Debugger an, steht …

  • Benutzer-Avatarbild

    So hab ich's auch probiert und so hat's auf funktioniert. Mit DataTable als DataSource bekomme ich die Exception. Von der Logik her, hatte ich auch vermutet, das mindestens 2 Punkte nötig sind um ein Interval abzubilden. Da ich aber nur Punkte anzeige dachte ich (und Dein Beispiel hat ja gezeigt, dass es auch so scheint), dass ein Punkt ausreichend sein sollte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich habe eine DataTable an ein Chart gebunden. Der Chart soll KEINE Linie, sondern Messpunkte anzeigen. Wenn im DataTable nur eine Zeile steht (ein Messpunkt), bekomme ich eine Exception. (Versteckter Text) Die Details stehen im [.txt] Dokument. Ab zwei Zeilen (zwei Messpunkten) funktionert alles ohne (scheinbare) Probleme. Ich habe bisher keine Info dazu finden können, dass es mindestens zwei Datensätze benötigt um einen Chart zu füllen. Könnte mich jemand verlinken?

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke. Das erklärt es. Das DGV ist auf einer TabPage und ich sehe gerade, auf der wird ein Label angelegt, in dem "No data" stehen soll, wenn nichts anderes angegeben ist. Das Label ist da total sinnlos, weil weiter nichts damit passiert. Habe das Prokjekt geerbt und räume gerade darin auf. Ist etwas verklausuliert, da habe ich das Label vor lauter Bäumen übersehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    In meinem Projekt gibt's einen DataGridView, der auch korrekt Daten anzeigt. Die Daten stammen aus einem DataTable. (Versteckter Text) Im linken oberen Eck steht immer "No data". Warum und wie bekomme ich das weg? Im WWW habe ich diesbezüglich nichts gefunden. vb-paradise.de/index.php/Attac…48a3d640b1240f86ed79936b5

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe mir jetzt eine Lösung gebastelt die funktioniert. (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    @RodFromGermany Auch gut. Bekomme ich das auch via XML gefüllt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe eine Tabelle: 0 18.52 1 18.96 2 19.39 3 19.82 usw. Insgesamt 400 Werte. Damit würde ich gerne eine Lookup Table erstellen. Im Grunde reicht mir eine List(of T), da ich dort mittels Index ja den jeweils richtigen Wert auslesen, bzw. umgekehrt anhand des Wertes den Index ermiteln. Die Tabelle hat 400 Einträge und die Inhalte sind statisch. Wie bekomme ich sowas schnell in eine DataTable, in ein Array oder List(of T) oder sonst was rein? Gibt es dafür ein Tool (alle Werte durch copy-paste …

  • Benutzer-Avatarbild

    Schöner Fehler, Dein Tipp hat geholfen,wenn auch durch die Hinterür. Die DataTable wird an einer ganz anderen Stelle im Code erstellt und beim Erzeugen der Spalten hatte ich den Typ nicht gegeben. War VB.NET-Quellcode (1 Zeile) muss sein VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Keine Ahnung was da als Standardtyp angenommen wird, ist wohl einfach nur ein Object. Daher wurden die Double, die es eigentlich sein sollen, ignoriert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Komme heute nicht mehr dazu ein Beispielproggi zu basteln. Mache ich dann ggf. nächste Woche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hmm, richtig, soweit war ich auch schon. Aber wo sind meine Dezimalwerte hin diffundiert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe eine DataTable _dtn (Versteckter Text) als Datenquelle an einen chart_Chart Chart gebunden. Für die Y-Achse ermittle ich den Min/Max Bereich durch suchen des Min/Max Wertes in der DataTable und addiere sogar noch was drauf. Dann richte ich den Chart wie folgt ein: (Versteckter Text) Trotzdem sieht mein Chart nicht so aus wie gewünscht. Es fehlen ganz viele Werte darin. Obwohl die Y-Achse ausreichend ist. Und die angezeigten liegen alle im selben Wertebereich. (Versteckter Text) Hat jema…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das hilft. Danke.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab ich alles so gemacht, trotzdem öffnet sich, wenn ich "Gehe Zu Definition" klick nicht der OB sondern "FileInfo (aus Metadaten)" vb-paradise.de/index.php/Attac…48a3d640b1240f86ed79936b5 Und wie schon geschrieben, suche ich manuell, tauscht entweder keine Ergebnis auf oder eben mehrere.

  • Benutzer-Avatarbild

    @ErfinderDesRades Danke für den Link zum Video. Vieles davon wusste ich schon. Habe es trotzdem mal parallel mitgemacht und feststellen müssen, dass bei mir vieles ganz anders aussieht/funktioniert. Klicke ich bei mir auf "CopyTo" öffnet sich nicht der Objektkatalog, sondern FileInfo (aus Metadaten) vb-paradise.de/index.php/Attac…48a3d640b1240f86ed79936b5 Durchsuche ich dann händisch den Objektkatalog nach "CopyTo" werden keien Ergebnisse angezeigt. vb-paradise.de/index.php/Attac…48a3d640b1240f8…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich stehe gerade voll auf dem Schlauch. Ich habe eine ältere Software ausgegraben, in der ich einen DataGridView verwende. Der DGV ist mittels Entwurfsansicht einem Form hinzugefügt. Es gibt eine Zeile Code VB.NET-Quellcode (1 Zeile) in der ich dem DGV zwei Spalten hinzufüge. Diese heißen Me.I und Me.L und ich kann einfach absolut nicht herausfinden, woher dieses I und L stammen. Der absolut einzige Punkt in der Software, wo die beiden nochmal auftauchen ist im Designer VB.NET-Quellcode (2 Zeile…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles klar. Ich habe mal den Quellcode von ZED-Graph durchforstet. Da ist jede Menege dispose(). Also gehe ich einfach mal schwer davon aus, dass ich den Handler nicht entfernen muss, sondern der Collector das übernimmt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich benutze noch den guten alten ZedGraph. Klicke ich in den Graph, kann ich mittels rechter Maustaste ein Kontextmenü öffnen. Mittels des 'ContextMenuBuilder' Event füge ich mir einen Handler hinzu, da ich gerne wissen möchte welches Item des Kontextmenüs benutzt werden soll. (Versteckter Text) Jetzt meine Frage: wird der Handler beim Schließen des Forms auf dem diese ZED-Graph Instanz benutzt wird automatisch entfernt? Oder muss ich das manuell machen? Die Frage ist nämlich in diesem Falle wie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Format beim String

    roepke - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Eher: Standardmäßige Zahlenformatzeichenfolgen "#0.000 000 000;-#0.000 000 000" ist der passende Formatstring.

  • Benutzer-Avatarbild

    Format beim String

    roepke - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Ich habe eine Zahl, z.B. 12,34567890. Diese möchte ich gerne besser lesbar ausgeben und zwar vorzugsweise im Fomat 12,345 678 90. Alternativ auch mit Punkt 12,345.678.90 In Excel klappt das mit "#.##0,000 000 000;-#.##0,000 000 000". VB liefert mit VB.NET-Quellcode (1 Zeile) 12,345678 900 000 Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das ändern kann?

  • Benutzer-Avatarbild

    @RodFromGermany in Deinem Post "Events zum Holen von Informationen" wird MyEventArgs im Event nicht als ByRef deklariert. Standard ist aber doch ByVal. Trotzdem funktioniert das Beispiel. Hab's ausprobiert. Warum? Nachdem ich es in mein eigenes Projekt eingebaut hatte, musste ich nämlich die EventArgs explizit auf ByRef festlegen, sonst waren die EventArgs unveränderlich. D.h. die per Event aufgerufene Sub konnte das EventArg zwar ändern, die aufrufende Sub bekam davon am Ende aber nichts mit. I…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die schnelle Antwort. Ist nichts auf der TabPage außer dem UC. Kaum hatte ich den "Absenden" Knopf gedrückt, hab ich's herausgefunden: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Zitat: „Einfach mal in Scheibchen schneiden, dann wird's übersichtlicher:“ Genau so kam ich auch zur Lösung: scheibchenweise.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich steht gerade auf dem Schlauch. Ich habe ein TabControl (tabctl) mit vielen TabPages. 4 von diesen TabPages heißen "tabpg_SPIHubCH1", "tabpg_SPIHubCH2" "tabpg_SPIHubCH3" und "tabpg_SPIHubCH4". Auf jeder dieser besagten TabPages ist ein UserControl vom Typ uc_SPI_SandBox. Die Namen dieser UserControls korrelieren mit den Namen der TabPage im Hinblick auf die Ziffer am Ende des Namenstrings. Also auf "tabpg_SPIHubCH1" befindet sich "UserControl_SPI_SandBox1" usw. Das UserControl hat eine Proper…

  • Benutzer-Avatarbild

    Funzt nicht, dadurch bin ich wieder am Anfang: "das UserControl sieht komisch aus". Die beiden Aufrufe VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) müssen in .Load() stehen, dann ist das Problem zumindest behoben. Die Sache mit dem nicht richtig erkennen wer das Parent im MyUserContrl.Load() ist auf InitBindability() in frm_Main zurückzuführen. Ich hab jetzt auch geklärt, warum in UserControl.Load eben NICHT tp2, sondern frm_Sub_2 erkannt wird. Grund ist die Zeile VB.NET-Quellcode (1 Zeile) in InitBindability().…

  • Benutzer-Avatarbild

    OK, ich habe mich jetzt noch mal etwas mit der „Problematik“ beschäftigt und komme zu folgendem Schluss: Wird frm_Sub_2 über frm_Main erstellt, muss in jedem Fall nach dem Erstellen der Forminstanz _frm.Show() stehen und erst dann InitBindability() aufgerufen werden. Dadurch wird frm_Sub_2.Load() ausgeführt, in welchem MyUserControl_tp2.uc_Shown() aufgerufen wird. In .uc_Shown() kann ich korrekt die TabPage als Parent erkennen. Beim Ausführen von InitBindability() wird uc.Load() ausgeführt (halt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erst mal danke für die Antwort. Dass das Programm instabil ist weiß ich. Es handelt sich hierbei um ein Beispiel um mein Problem zu zeigen. Das eigentliche Programm ist über Jahre gewachsen und es wäre mega umständlich den Problemteil" dort rauszunehmen. Daher habe ich mit kleinen Teilen davon was "zusammengebaut". Im frm_Main im .zip ist die Reihenfolge VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Also wie in #10 UNTEN beschrieben, InitBindability() VOR .Show() ausgeführt. Dadurch wird das jeweilige UserControl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich greife aus aktuellem Anlass dieses Thema noch mal auf. Ich habe versucht in der MyUserControl.Load herauszufinden, welches Control denn das Parent des UserControls ist und dabei folgendes festgestellt: Mit VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Wird MyUserControl.Load unmittelbar mit InitBindability(_frm) ausgeführt. Was soweit ja auch OK ist, schließlich werden dort alle TabPages durchselektiert. Aber das ermittelbare Parent-Control stimmt nur frm_Sub_1, weil es sich dort auf der ersten TabPage befind…

  • Benutzer-Avatarbild

    Besten Dank an alle. Ich behalte das mit dem notwendidgen .Show mal im Hinterkopf. Ich habe die Funktionen des Forms, um die es mir eigentlich im wesentlichen ging, in eine Klasse ausgelagert. Dadurch kann ich mir zum einen das Öffnen des Forms sparen und zum anderen hat mir die Diskussion, die mich auch zum vermehrten Nachdenken angregte gezeigt, dass der schnellste Weg nicht unbedingt der beste ist.