Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 135.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lange Ladezeiten mit Domain

    Developement - - Off-Topic

    Beitrag

    Freut mich, dass ich dir helfen konnte!

  • Benutzer-Avatarbild

    Lange Ladezeiten mit Domain

    Developement - - Off-Topic

    Beitrag

    Hi, hört sich für mich danach an, als wären die Nameserver von Namecheap sehr langsam bzw. ausgelastet. Erkundige dich diesbezüglich am Besten mal bei Namecheap direkt. Viele Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe das ganze nun gelöst, indem ich meine Anwendung in C# programmiert habe & mit CEFSharp statt GeckoFX die Webapplication eingebunden habe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe einen GeckoBrowser, der eine Webseite lädt, die CSS Flex Animationen hat, die aber Gecko nicht ordentlich darstellt. So sieht es aus mit Gecko: vb-paradise.de/index.php/Attac…99c324d042d34daa315051ad3 So sollte es aussehen (hier mit Opera getestet): vb-paradise.de/index.php/Attac…99c324d042d34daa315051ad3 Habe die neueste GeckoFX-Version mir über NuGet geholt, welche Version XULRunner hat weiß ich nicht, nehme an die aktuellste, habe den Firefox-Ordner genommen, der automatisch g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „*Auf-die-Finger-Klatsch* für GoTo!“*Aua* Andere Methode dafür? Und Async fügt man einfach in einen Private Sub ein Was bewirkt dabei das Async? Du meinst Invoke via HTML ID / Class?

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed habe das ganze in nem BackgroundWorker, weil ich will, dass die Vorwärts-Taste auch im Hintergrund erkannt wird. VB.NET-Quellcode (11 Zeilen) Fehler kommt in Zeile 2

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe ein Programm und möchte, dass via Code eine Leertaste gedrückt wird, die der Webbrowser empfängt, da die Seite meines Webbrowsers bei Drücken von STRG + Rechter Pfeil zum nächsten Song springt. Und nein, die Möglichkeit, das über InvokeMember zu machen geht nicht, das habe ich schon probiert. Ich habe nun folgenden Code: VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) Ich kann den Code ausführen, ohne dass mich Visual Studio im Vorhinein schon auf Fehler aufmerksam macht. Sobald ich dann aber die Ta…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Link alles gute!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von AndPod: „Also wie ich bereits im Post 9 geschrieben habe?“ Ja, eben durch Anchors, Docks usw. lösen, wollte die Lösung vorerst aber nicht ausprobieren, wegen: Zitat von AndPod: „Könnte ja dann maximal optisch irgendwie nicht so toll aussehen“ Sieht aber perfekt aus. Gibt keine Bugs etc.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hurricane

    Developement - - Multimediasoftware

    Beitrag

    Design ist auf jeden Fall mal Bombe!

  • Benutzer-Avatarbild

    Endlich. Habe es nun geschafft. Habe den Code gelöscht, dafür wie @~blaze~ gesagt hat, alles mit den Layout-Optionen gemacht. Hat geklappt, irgendwie wollte der Code nicht wirklich im Hintergrund die Position anpassen. Und ist im Endeffekt die definitiv elegantere Methode, da es jetzt ohne irgendwelches Flimmern positioniert wird, davor hat es ein wenig gespackt. Einstellungen: Quellcode (4 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ~blaze~: „sollte eigentlich x /= 2 nicht zu x \= 2 umgeschrieben werden müssen, um Option Strict-konform zu sein? Falls du es nicht aktiv hast, setze Option Strict auf On. Andernfalls wird es wahrscheinlich zu keinem schönen Code kommen.“Geändert. Zitat von ~blaze~: „meine Empfehlung ist, das Layout über TableLayoutPanel, FlowLayoutPanel, usw. und Dock oder Anchor zu lösen. Außerdem sind auch MinimumSize, Margin, Padding und AutoSize in Kombination mit AutoSizeMode deine Freunde. Einig…

  • Benutzer-Avatarbild

    An alle: Gäbe es denn vlt. eine andere Lösung, das Label immer mittig zu halten? Also X-Koordinate immer mittig, Y kann bleiben. Andere Lösungen dazu bringen nichts, da dabei nicht die Länge des Strings berücksichtigt wird. Mein Code aus dem Post ganz oben klappt ja, aber gib ja wie gesagt die Problematik. Irgendwelche Ideen?

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed nein, nicht mal das funktioniert bei mir. Vielleicht liegts ja am restlichen Code? Ich schau mich mal ein bisschen selber um, ob da was falsch sein könnte^^ EDIT: Hab's auch mal nochmal in nem neuen Test-Projekt nachgestellt. Folgender Code: VB.NET-Quellcode (32 Zeilen) Ich klicke auf den Button, minimiere das Programm (das reagiert zwar nicht, aber ich drück dann einfach auf das Icon in der Taskleiste um es zu minimieren) und der Text und die Location ändern sich nicht. Bei meinem Pr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „Zitat von Developement: „My.Settings.int1 = Panel1.Size.Width“ Zitat von Developement: „der die Größe vom Panel abruft, der gibt dann 0 an als Größe, da das Programm ja minimiert ist“ => Wenn minimiert, dann ist Panel1.Width = 0 und somit My.Settings.int1 = 0 VB.NET-Quellcode (8 Zeilen)“ nein. Ich setze die My.settings dafür nur 1x und zwar dann, wenn es nicht minimiert ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist ja eigentlich nicht dazu da, um 0 einzusetzen^^ Und das Label wäre bei einer Einsetzung von 0 im Panel am rechten Rand.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein ich minimiere das Programm wirklich bzw. öffne ein anderes. Die Location bleibt, soweit ich das in Erinnerung hab, habe nämlich mir beim testen alles ausgeben lassen. Und hab auch mal statt My.Settings ne Dim verwendet, der die Größe vom Panel abruft, der gibt dann 0 an als Größe, da das Programm ja minimiert ist. Komischerweise wird aber das Label danach angezeigt im Gegensatz zu dem Code ganz oben hier im Thread. Aber dafür sehr weit links und nicht richtig, aber dennoch wird es angezeigt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „Probier doch mal ein einfaches Me.Update(), Me.Refresh() oder Me.Invalidate(), nachdem das Label in Zeile 9 verändert wurde. btw: MsgBox = Microsoft.VisualBasic (= VB6)“Hab alle 3 probiert, Fehler bleibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, habe ein Problem mit meinem Code. Der Code berechnet die Position für ein Label, das immer wieder einen neuen Text bekommt und immer in der Mitte vom Panel1 sein soll (My.Settings.int1 = Panel1.Size.Width - ist in einem anderen Thread). Der Code zur Berechnung funktioniert, doch wenn ich bevor der Text sich ändert, in ein anderes Programm gehe, danach aber wieder mein Programm öffne und der Text sich währenddessen schon verändert haben sollte, wird er mir nirgends angezeigt. Abfragen durch T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, dürfte ich fragen für was das Projekt ist?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Popa21: „Packe die neue DLLs in den Ordner und setze wieder Verweise auf sie.“Da wurden zuvor keine Verweise gesetzt, zumindest ist nichts zu finden im Verweisemanager... Habe jetzt den Firefox Ordner mit dem gesamten Inhalt des gedownloadeten XULRunners (da sind jetzt Ordner drin, die davor gar nicht da waren, davor wurde der Firefox Ordner ja von dem NuGet Paket automatisch erstellt...). Klappt nicht. Gecko bringt mich echt immer wieder zum Verzweifeln..

  • Benutzer-Avatarbild

    @Popa21 Danke. Wie kann ich aber XULRunner updaten, hab gerade ewig rum probiert, hat alles nicht geklappt... Bei mir war das halt so dass dieser Firefox Ordner mit GeckoFX per NuGet installiert wurde...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Popa21: „​Dim Sache As GeckoHtmlElement = CType(GeckoWebBrowser1.Document.GetElementsByClassName("toggle-play")(0), GeckoHtmlElement)“Danke, hab mich ziemlich blöd angestellt Bei CType und DirectCast bleibt aber die Fehlermeldung: Quellcode (1 Zeile)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Popa21: „Beim ersten musst die Dim Sache hintuen, beim zweiten“Ich komm mir grad echt blöd vor, dass ich jetzt nochmal nachfragen muss, sorry. also erstmal ersten = DirectCast zweites= CType? Oder meinst du die jeweiligen Items die das , abtrennt, mit ersten und zweiten? Und Dim Sache = GeckoHtmlElement? Sorry nochmal

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Popa21: „Oder CType: [vbnet]... = CType(..., GeckoHtmlElement)[/vb net]“Danke, probiere beide mal aus, ich weiß aber immer noch nicht wirklich, wie CType und DirectCast funktionieren. Könntest du das ganz kurz erklären und was ich dann durch das ... ersetzen muss? Habe im Web nur vermehrt Englische Tutorials gefunden, ist schwer etwas neues und dann noch auf Englisch, wo man vlt. nicht alle Wörter versteht, zu lernen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Popa21: „Kommentiere mal die Zeilen aus, und schau, ob der Rest geht“Hab probier, liegt allein an dieser Zeile: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Zitat von Popa21: „Probier mal DirectCast“ Ich weiß leider nicht, wie das funktioniert... Ist das in dem Fall relevant? Kenne mich da null aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Popa21: „Bei einen normalen Webbrowser ging es“Ist leider auch Gecko Hab aber jetzt durch Ausprobieren den Code daraus gemacht (gibt keine Fehlermeldungen): VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Im Codeeditor keine Fehler. Sobald ich das Programm aber Starte und die entsprechende Taste betätige, kommt das als vom Benutzer nicht behandelte Ausnahme: Quellcode (1 Zeile) Kann damit leider nichts anfangen..

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Popa21: „​GeckoWebBrowser1.Document.GetElementsByClassName("button")(0).Focus()“diC2nZFMRUik3nV7OeOmvg.png

  • Benutzer-Avatarbild

    @Popa21 nSjFTpA0REuDgldbn8f0Qg.png Hab deinen Code mal versucht (Zeile 280) zu ändern, weil er Zitat: „GetElementByClassName“ nicht nimmt, er nimmt aber Zitat: „GetElementsByClassName“. Trotzdem kennt er davon nicht Zitat: „Focus“... Die Warnung hat mit dem ganzen nichts zu tun.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Popa21 soweit ich das interpretieren kann richtig gute Idee! Ich probiers später sobald ich am Pc bin direkt aus!