Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 368.

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    florian03 - - Off-Topic

    Beitrag

    Dankeschön @VaporiZed - ich werde mal wieder ein paar mehr Blicke in das Forum werfen

  • Benutzer-Avatarbild

    Hmm, wenn ich mir deinen Curry Befehl anschaue, glaube ich, dass in dem Header bei Authorization "Bearer" fehlt. Versuche mal, wenn du das Token bei Swagger eingibst, in die Textbox ​Bearer [TOKEN] zu schreiben, anstatt nur das Token. Dann sollte es funktionieren. Grüße Florian

  • Benutzer-Avatarbild

    Willst du mal ein Bild von den Request Headers schicken, die Swagger bei deiner Anfrage erstellt, damit wir sehen können, ob das Token auch richtig mitgegeben wird?

  • Benutzer-Avatarbild

    Das war mir tatsächlich nicht bewusst - vielen Dank für die Aufklärung Aber ist auch das Swift UI Framework multiplattformfähig? Weil das kann ich mir gar nicht vorstellen, dass Apple so einen Schritt geht...

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn du VB.Net kannst, ist es für dich wahrscheinlich sehr einfach C# zu erlernen (ich bin vor ein paar Jahren umgestiegen und wollte schon nach einem Monat nicht mehr zurück zu VB). Wie meine Vorredner gesagt haben, ist Swift halt die Sprache von Apple für ihr Betriebssystem - aber auch eben nur dafür... Du kannst nun natürlich das Backend in C# .NetCore schreiben und das jeweilige Frontend ins der plattformspezifischen Sprache - aber mir wäre das zu viel. .Net Maui ist die Multiplattform UI Lö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    florian03 - - Off-Topic

    Beitrag

    Vielen Dank für die lieben Glückwünsche!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich werde in eine neue Richtung gehen

    florian03 - - Off-Topic

    Beitrag

    Hey Sascha, ich kenne dich nun auch schon seit einiger Zeit - du hast mir damals geholfen, die WPF richtig zu verwenden und zu erlernen. Dies hat mir einen großen Motivationsschub in der Programmierung gegeben, du hast auch mit mir Projekte abgeschlossen, was richtige Erfolgserlebnisse waren und jetzt schlussendlich dazu beigetragen haben, dass ich im nächsten Semester mit meinem Informatikstudium beginne. Du hast also schon vieles erreicht, was du vielleicht gar nicht gemerkt hast. Vielen viele…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiß nicht, ob du dir das Projekt aus dem Internet heruntergeladen hast, aber ich habe bei mir zumindest das Problem immer so gelöst, dass ich direkt bei der heruntergeladenen .zip Datei das angesprochene Häckchen gesetzt habe, da es dort immer verfügbar war. Also Rechtsklick auf die unentpackte Zip-Datei, dann das Häckchen „Zulassen“ anklicken und dann die Zip-Datei entpacken. So habe ich es bei mir zumindest immer gehandhabt - vielleicht hilft es auch dir weiter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    florian03 - - Off-Topic

    Beitrag

    Vielen Dank für die Glückwünsche

  • Benutzer-Avatarbild

    Uhrzeit vergleichen

    florian03 - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Hallo, verstehe ich dich richtig - du willst zwischen 6:00 und 7:00 etwas bestimmtes einblenden (oder was auch immer) und vor 6:00 bzw. nach 7:00 etwas anderes machen? Arbeite am Besten mehr mit den Datentypen. Eine Uhrzeit ist kein String, also vergleiche sie auch nicht damit. Ich würde für Uhrzeiten auch einen TimeSpan anstatt eines DateTimes nehmen, da du dort noch das Datum inbegriffen hast, was du ja nicht benötigst... C#-Quellcode (14 Zeilen) Hier mal die Umsetzung, wie ich es auf die Schn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiß, dass @Nofear23m das schon öfters gemacht hat und weiß wie das unter Linux geht......

  • Benutzer-Avatarbild

    docs.microsoft.com/de-de/aspne…ploy/?view=aspnetcore-5.0 Hast du dir das bereits angeschaut? Dort gibt es auch noch viele weitere Kapitel - speziell für bestimmte Bereitstellungsmöglichkeiten. Grüße Florian

  • Benutzer-Avatarbild

    WPF-Chart Erstellen

    florian03 - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Also ich kann zu diesem Toolkit leider nichts sagen. Aber als ich unter WPF Charts benötigt habe, habe ich OxyPlot genommen (github.com/oxyplot/oxyplot/) Hatte einen wirklich sehr großen Funktionsumfang und mit ein bisschen Einarbeitung konnte man nahezu alles machen. Hat auch gut mit DataBinding funktioniert. Und ganz wichtig: Sie haben eine große Demoprojektmappe mit vielen Codebeispielen, die könnten dir bei der Einarbeitung weiterhelfen - die Examples befinden sich im Github-Repo Die Dokumen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verstehe dein Problem, das gleiche hatte ich auch. Das Problem ist, dass die CommandManager Klasse im Namespace System.Windows.Input liegt, allerdings nicht im reinen .Net (Core) Framework, da dieses ja Plattformunabhänig ist und der CommandManager eine reine WPF (und somit Windows) spezifische Klasse ist. Gelöst habe ich es, in dem ich den Typ des ViewModel-Projekts so eingestellt habe, dass er auch "Windowseigene" Klassen nutzt. Man nimmt halt in Kauf, dass das ViewModel-Projekt jetzt nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed Wünsche dir auch alles Gute zum Geburtstag

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja und wie lauten die genauen Fehlermeldungen...?

  • Benutzer-Avatarbild

    Na ja genau deswegen musst du den Term in eine von einem Computer verarbeitbare Form bringen -> die so genannte Posfix Notation. Diese kannst du dann relativ einfach der Reihe nach ausrechnen. Siehe dazu meinen vorherigen Post...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja das ist ein klein wenig komplizierter zu erklären. Es gibt die so genannte Postfix Notation, in der man mathematische Ausdrücke aufschreiben kann. Diese ist dann für einen Computer viel einfacher abzuarbeiten, da es keine Klammern mehr gibt und die "Operatoren" hintereinander stehen. Um einen Term in der Infix Schreibweise (die "normale") in die Postfix Variante zu bringen, gibt es den so genannten Shunting-Yard Algorithmus. Ein paar Links, die dir helfen könnten: de.wikipedia.org/wiki/Umgeke…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe letztens einen FormelParser programmiert, der Klammerausdrücke inkl. Sin und Cos und Wurzeln und Potenzen korrekt ausrechnet - weitere Operatoren können leicht hinzugefügt werden. Schau mal hier: github.com/florian03-1/taschenrechner-florian03 - ist das das wonach du suchst? LG Florian

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn ich das doch richtig sehe, weißt du doch in Zeile 8 im Programm das Workstation-Property von WDClientInfo ein "ClientObject" zu, welches du mit hilfe der ID aus einer Liste abrufst. Du kannst doch - anstatt in der Liste mit der ID rumzusuchen einfach direkt das SelectedItem übergeben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, na ja du hast ja die SelectedItem Eigenschaft von dem DataGrid bereits gebunden (an ein Property, das ClientName heißt). Jetzt kannst du doch einfach das aktuell selektierte Element übergeben, anstatt den Umweg über den RowIndex zu gehen? Viele Grüße Florian

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube, ich muss mich hier auch einmal anschließen. Das Tutorial verfolge ich natürlich auch gebannt, kann es aber auch verstehen, dass es dich viel Zeit kostet, die man nicht immer hat... Freue mich aber wenn es weitergeht - vor allem wenn dann MVVM behandelt wird

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich hab schon lange kein WinForms mehr gemacht, würde aber trotzdem mal einen Vorschlag abgeben. An deiner Stelle würde ich alle Textboxen einer Liste hinzufügen. Dann kannst du diesen Textboxen noch allen die gleiche "TextChanged" Methode zuweisen und in dieser dann anhand des senders unterscheiden, welche Textbox geklickt wurde. Damit auch immer zur nächsten Textbox weitergeeschaltet wird, musst du schauen, dass diese in der Liste in der richtigen Reihenfolge sind. Dafür würde ich den T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, zu 1 - das kannst du in den Einstellungen unter TextEditor umstellen: vb-paradise.de/index.php/Attac…8f2e5ab26b2f08647ed96fdf3 Viele Grüße Florian

  • Benutzer-Avatarbild

    f'(x) einer Funktion

    florian03 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallo, na ja sieht doch erstmal relativ einfach aus. Wenn dein Thema Subroutinen und Funktionen ist kannst du das ganze ja in einer Funktion umsetzen. VB.NET-Quellcode (9 Zeilen) Dieser übergibst du die relevanten "Zahlen" die du aus dem String ausließt. Dann musst du in dieser Funktion nur noch die Ableitung berechnen: 1. k mit a multiplizieren und als neues a speichern 2. k - 1 3. wenn x^1 also bei "bx" bleibt ja nur die konstante stehen und das x fällt weg... 4. eine konstante fällt bei der A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    florian03 - - Off-Topic

    Beitrag

    Auch von mir alles Gute @Gonger96 @Tizu170!

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    florian03 - - Off-Topic

    Beitrag

    Auch von mir alles Gute @jvbsl

  • Benutzer-Avatarbild

    Office Monitor

    florian03 - - Off-Topic

    Beitrag

    Hallo, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Office Monitor. Folgende Dinge sind für mich wichtig:- Größe 27 Zoll bzw. 28 Zoll (nicht kleiner) - Auflösung WQHD - Bildwiederholrate egal - bzw. 60Hz - Budget: 200€-300€ Ich will diesen Monitor hauptzächlich zum Programmieren und für anderen Office Arbeiten benutzen - ganz selten vielleicht mal ein paar Bilder bearbeiten. Ich habe jetzt folgenden Monitor gefunden: galaxus.de/de/s1/product/phili…C9qIQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds Meine Frage: Hat jemand vo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daten Modell Gemeinde

    florian03 - - Daten(bank)programmierung

    Beitrag

    Hi, Zitat von MichaHo: „1 Gebäude hat eine Hausnummer, eine Liste von Bewohnern und eine Liste von Besitzern“ Also bei uns ist es so, dass ein Gebäude sehr wohl mehrere Hausnummern haben kann, z.B. Musterstraße 15-17. LG Florian

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ne das passt eigentlich so. Einzig den XAML Namespace würde ich abändern, hier kann es sein, dass der Designer ein wenig rumzickt, wenn der Namespace gleich wie der Controlname ist. Anhand des Assemblynmen würde ich schätzen, dass in deiner Bibiliothek mehrere Controls vorhanden sind. In diesem Fall würde ich einfach den Namespace mit ​jcControls importieren. Das einzige was mir auffällt, wo ich vermute, dass es nicht so gewollt ist, ist das Binding. Ich nehme an, du willst den DataContex…