Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 924.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lass dir doch mal in der Console den generierten Pfad ausgeben, dann siehst du zumindest ob du diesen korrekt übergibst. Poste die Ausgabe und den zu diesem Zeitpunkt bestehenden Code, dann können wir sicher besser helfen. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lass doch das Property als String und pbergebe entweder due URL oder den Pfad auf der Platte. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    NamedPipe Client/Server

    Nofear23m - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallo Alles schön und gut, freut mich auch das dir die WPF gefällt, dennoch hat dein Thema nichts mit der WPF zu tun. Das selbe Problem könnte jemand unter WinForms oder gar in einer Konsolenanwendung haben, somit findet er es hier dann nicht. Werde ich verschieben. WPF ist nur die Oberfläche mit dem Designmarkup XAML. Grüße Sascha Thema aus dem WPF Bereich verschoben

  • Benutzer-Avatarbild

    Ehhh, Amro. Ok, kann ich durchaus verstehen, versuche eh immer daran zu denken rein zu zoomen. Aaaaber..... es gibt ja nich das PDF UND den Forumsbeitrag, als das bitte nicht als ausrede nutzen. Haha Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    NamedPipe Client/Server

    Nofear23m - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Ja, ich habe eine Frage. Warum im WPF Bereich? Hat ja mit der WPF nichts zu tun. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Amro: „Super, danke das hat geklappt.“ Was ich allerdings alle im Video erklärt habe soviel ich weis. Auch im Beitrag zum Thema Tutorialreihe <WPF lernen/> steht es in schriftlicher Form. Sorry, die Rüge musste sein

  • Benutzer-Avatarbild

    Farbliche Kommentare

    Nofear23m - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallo Wäre nett wenn du schreibst welche Entwicklungsumgebung du verwendest. Schau mal die Diversen Extensions durch. z.b. für VS marketplace.visualstudio.com/i…emName=Benio.ColorComment Weis aber nicht ob das mit neueren Versionen auch kompatibel ist. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo nochmals. Ich habe nun dank jemand anderem zumindest mal eine etwas unschöne Lösung, aber ich habe eine. Im base64 Encodierten string im Knoten "Policy" ist im Grunde das gleiche enthalten (leicht abgewandelt) wie im String den ich zurück bekomme und hier gepostet habe. Nur mit dem Unterschied das dieser sich Parsen lässt da er richtig Formatiert ist. Ich kann somit das ganze nun Umwandeln. Besten Dank für eure Antworten PS: Code brauch ich glaube ich hier keinen Posten da es ja nur um die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Genau das“ Sorry, das weis ich ohne dich auch. Hilft aber niemanden weiter. Zitat von ISliceUrPanties: „Ist das wirklich das komplette Json“ Leider ja. Zitat von ISliceUrPanties: „Dann gibt es sicherlich Doku vom Kunden dazu“ Habe ich beim Kunden bereits angefragt, geht aber über mehrere Ecken und dauert - falls überhaupt was vernünftiges zurück kommt. Aber auch mit dem Schema müsste ich es im Endeffekt dann selbst "manuell" Parsen denke ich. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ich weis jetzt gerade nicht was ich mit dieser Antwort Anfang soll bzw. was du mir damit sagen willst. "Error" gefolgt von dem JSON ab dem Punkt an dem es nicht mehr geparsed werden kann soll mir was genau sagen? Kannst du bitte etwas Licht ins dunkel bringen? Danke Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute Ich stehe vor einem kleinen Rätsel welches ich versuche zu Lösen. Ich muss eine Custom-API welche über eine Amazon S3 API von Kunden gebaut wurde abfragen. Diese API gibt aber leider kein "well-formed" JSON zurück, und der JSON Serializer kann den String nicht parsen. Da stellt sich mir die Frage ob man da mit einem "Custom-Parser" weiter kommt oder ob ich da sowieso auf dem Holzweg bin und es da etwas gibt was ich noch nicht kenne. Vorweg, die Amazon SDKs brachten mich leider alle n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Das kann nicht funktionieren. Du musst dein Service in dein ViewModel holen... VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Im Konstructor des ViewModels setzt du die Referenz drauf: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Und bindest dann z.b. mit ​{Binding MyServiceInstance.OffLineMode} Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Wir schon mal erwähnt ist es nicht unbedingt eine gute Idee direkt auf ein Service zu binden, auf den erstem Blick steht dem nichts im Wege und wenn die Serviceklasse INotifyPRopertyChanged implementiert wäre das auch soweit möglich, ist aber aus Erfahrung gesprochen keine so gute Idee, warum würde jetzt vermutlich den Rahmen sprengen, da müsste man ausholen. Aber... es spricht nichts dagegen mit den Eigenschaften der Serviceklasse genau gleich zu Verfahren wie mit einer Modelklasse. Im Gr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ich kann EF Core auch nur empfehlen, habe ich in fast jedem Projekt in Verwendung und wenn man es mal verstanden hat, ist es nicht nur super easy sondern auch Performant. Aber.... Mit EF muss man sich Beschäftigen, da gibt es einige Fallstricke auch, und man verdaddelt sich dann auch mal schnell. Ich kann nur sagen das sich sich durchaus auszahlt es vorher zu lernen und/oder mal nachzufragen wenn man sich unsicher ist. Das spart einem später im produktiven Einsatz ne menge ärger. Grüße Sas…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daten speichern in UWP App

    Nofear23m - - Daten(bank)programmierung

    Beitrag

    Hallo Ok, da fehlen die Grundlagen. Schau mal in meine Signatur und nimm dir mal einiges zur Brust. Insbesonders Kapitel wie Binding, Command, DataTemplates und sowas. UWP ist an einigen Stellen ein wenig anders, aber der Großteil ist so übertragbar. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Daten speichern in UWP App

    Nofear23m - - Daten(bank)programmierung

    Beitrag

    Das kann ich dir nicht sagen. Du zeigst ja keinen XAML. Wie sollen wir wissen ob du korrekt gebunden hast. Wenn dem so ist dann ja. Setze doch einen Haltepunkt beim Debuggen und schau welche wert du bekommst. Das hättest du so in 10 Sekunden herausgefunden. Immer meine Devise. Einfach mal probieren, da erfährt man bei Debuggen sooooo viel. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Werkzeuge für WPF/MVVM

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Wie Joshi schon schrieb und ich in meinen Tutorials immer sage. Du brauchst nur diese zwei Klassen. Den Rest fals notwendig nach bedarf. Auch die Behaviours brauch ich fast nie. Ich habe in drei Jahren bisher nur bei einem Projekt irgendwas anderes benötigt. Bei allen anderen brauchte ich nichts zusätzlich. Deshalb meine ich das wenn du was vesonderes brauchst dann Frag einfach ob es da was gibt, suche im Netz oder bau es dir selbst. Bei letzterem lernt man am meisten:-) Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Du kannst an einer beliebigen stelle mit RaisePropertyChanged("deinReadonlyProperty") der WPF sagen das sie den Getter doch bitte durchlaufen soll. Z.b. in deinem Fall mittels Command im MouseEnter event. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Daten speichern in UWP App

    Nofear23m - - Daten(bank)programmierung

    Beitrag

    Hallo und Willkommen Naja, mit SELECT .... rufst du Daten ab. Mit z.b. SQL-Abfrage (1 Zeile) kannst du Daten aktualisieren (zurückspeichern) Mit SQL-Abfrage (1 Zeile) kannst du einen neuen Datensatz erstellen. Schau mal hier vorbei. BTW: Lass bitte tunlichst die Finger von sowas: VB.NET-Quellcode (6 Zeilen) Du verschluckst damit ALLE Fehler. Glaub mir, das willst du nicht. Überlege dir genau was du machst wenn ein Fehler auftritt und Zeige diesen evtl. dem User auch an damit man im ernstfall zum…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @BitBrösel und erstmal danke für dein Lob und die Hilfreich klicks. Ja, einige Kapitel musste ich dann weglassen da ich mittendrinn bemerkte das diese zu mehr Fragen geführt hatten als sie beantwortet hatte und so die Leute doch auf eine "falsche" Spur geführt würden. Freut mich das dir die Reihe gefällt. Wenn ich nur Zeit finden würde weiter zu machen. Mit meinem neuen Job ist das nicht einfach die Energie und Zeit zu finden. Ich habe zwar Hoffnung für die nun kommenden Wintermonate, aber…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @kafffee Du musst es garnicht so kompliziert machen. Dafür gibts von MS ein NuGet Paket um sich solche Behaviours zu holen. Hole dir über den Paketmanager Install-Package Microsoft.Xaml.Behaviors.Wpf für dein "View" Projekt Dann den Namespace einbinden: xmlns:wi="http://schemas.microsoft.com/xaml/behaviors" Und wie folgt binden: XML-Quellcode (7 Zeilen) Der "Clou" hier ist die Eigenschaft PassEventArgsToCommand. Das sieht dann so in etwa aus: vb-paradise.de/index.php/Attac…a9d38a85ebd48bfe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von MasterQ: „Offensichtlich passiert das irgendwo im Hintergrund und man muss sich nicht drum kümmern.“ Richtig. Die WPF kümmert sich darum wenn du ein Binding auf eine Eigenschaft im View setzt da hier das Event Abonniert wird und übernimmt alles für dich. Zitat von MasterQ: „Ich frage mich hier nun, wo wird denn der EventHandler gesetzt?“ Wie oben geschrieben kannst du das auch nicht prüfen. Deine ​MainWindow_PropertyChanged kannst du also löschen. Ich erkenne hier aber nicht wirklich e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, wenn du Filter hast musst du mittels .Refresh das Filtern neu anstoßen sollten sich Eigenschaften in der Zwischenzeit geändert haben. Das ist normal und aus Performancegründen so. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    DataGrid c#

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Hallo Das Datagrid ist doch gebunden an "Eingaben". Was ist "Eingaben"? Welche Klasse liegt dem Binding zugrunde? In meiner Tutorialreihe findest du alles zu Thema Binding ICollectionView und vieles mehr. Schau dir das mal an. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kafffee: „Ja ich binde nicht direkt drauf.“ Dann brauchste auch kein INotifyPropertyChanged und kannst normale Properties in kurzer Schreibweise draus machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, ich war nur verwirrt wegen INotifyPropertyChanged. Warum brauchst du den Machanismus? Normalerweise bindet man nicht direkt auf Serviceinstanzen. Aber gut, solange es bei dir funktioniert gut, aber Normalerweise nicht üblich. Aber viele wege führen nach Rom. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Die Command Klassen kannst du dir sparen wenn du lit RelayCommands arbeitest. Dazu habe ich ein eigenes Kapitel. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kafffee: „Dann hab ich in meiner Klasse in meinem Ordner "Services" mein Interface implementiert“ Wer hat dir das denn gesagt? Warum ist "Zerntale Klasse" ein ViewModel (weil es ja INotifypropertyChanged implementiert)? Ist das so gewollt? Ein Service ist kein ViewModel. Wie rufst du das Service auf? Kannst du das zeigen? Da es eine normale Klasse darstellt funktioniert diese genau gleich wie dein Modul. Kann es sein das du Option Strict Off arbeitest? Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, die Services wurden bereits im Tutorial durchgenommen. Damit musst du auch KEIN CodeBehind machen wenn du die gut aufbaust. Bei Fragen gibt es ja den Supportthread auch. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Als erstes stellt sich mir sie Frage warum man sowas macht? Soll das Userfreundliches UX sein? Aber egal, der Schlüssel ist die Methode ​ScrollIntoView() des DataGrids. Das macht zwar nicht ganz genau das was du machen willst ( in dem Fall das die Row nicht mehr "ins Bild passt") aber spätestens dann sollte ich mir gedanken machen warum man sowas tun sollte. Denn für solch eine Anzeige von Daten ist ein Datagrid schlicht nicht da. Warum denn keine Master/Detail anzeige? Ich selektiere den …