Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 333.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Rod, ich denke Du hast meine Frage nicht richtig verstanden. Der Code zum generieren der Grafik (und des Textinhaltes) steht ja schon in dieser Routine. Jedoch verschwindet die Grafik sobald man das Listview scrollt (und beim Scrollen die Grafik außerhalb des sichtbaren Bereiches verschwindet). Beim zurückscrollen ist die Grafik dann nicht mehr da. Muss also irgendwas mit "Refresh" oder so geben, damit man die Grafik dann auch immer "Nachzeichnen" kann. VB.NET-Quellcode (26 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Rod, dank Deiner Hilfe Habe ich soweit (fast) alles hinbekommen (Siehe Screenshot). Nun habe ich nur noch das Problem, dass die selbst in die Zelle gezeichnete Grafik beim Scrollen verschwindet bzw. gar nicht erscheint wenn Sie außerhalb des sichtbaren Bereiches ist. Wo muss ich dazu nochmals den Grafik-Code unterbringen? Gibt ja sicher irgend ein "refresh" oder "scroll" Event wo man diese Elemente dann neu zeichnen muss? LG Roland

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für Deine Hilfe. Mit folgendem Code kann ich zumindest die Grafik in Zeilenhöhe positionieren wo und wie ich will. Das ist ausbaufähig. Theroretisch könnte ich die Grafik größer machen und dafür nachfolgende Leerzeilen in das Listview einfügen. Hier mein Code (der Dateiname wird im .TAG Feld des Subitems anderswo gespeichert): VB.NET-Quellcode (22 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Die msgbox war ja nur da um zu sehen ob die Funktion überhaupt aufgerufen wird

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe in meine Form diese Funktion wie von Dir empfohlen eingebaut: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Jedoch wird die Funktion bei mir nicht aufgerufen. Mache ich was falsch oder hab ich was vergessen? Es gibt natürlich das Listview1 Control in der Form. Edit: habs gefunden: OwnerDraw=true

  • Benutzer-Avatarbild

    @RodFromGermany vielen Dank. Wenn in der Zelle nur das Bild erscheint reicht das schon. Die Zelle ist Subitem Index 2 (Index 0 ist 0 Pixel breit). Ich könnte ja den Wert "TAG" in der Zelle modifizieren und sobald dort was drin steht (vielleicht sogar gleich der Dateiname), dann wird in Listview1_DrawSubItem das Bild gezeichnet. Gehe ich richtig in der Annahme, dass damit die Zeile selbst nicht höher wird und ich wohl nur den Bildausschnitt in der Höhe der Zeile sehen werde. Erst wenn ich mit ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, ist es möglich ein normales Listview Control auch mit einer Grafik aus einer Datei zu befüllen? Dabei sollen Zeilen mit Text UND Grafik gemischt werden und die Zeile mit der Grafik sollte natürlich höher sein als die anderen Zeilen. In der Anlange findet Ihr ein Bild wie das aussehen sollte (wurde mit Fotoshop gemacht). Gibt es diese Möglichkeit beim Listview-control ? LG Roland

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ihr habt ja recht, ich bin halt noch Anfänger.. könnt also mit dem Stillen Mobbing aufhören“ Das wollte ich bei Gott nicht. Ich kannte nur das mit #Disable Warning BC42105 im Code nicht. Bin ja selbst noch bei manchen Sachen ein Anfänger Du glaubst nicht wie ich mich hier anfangs gefühlt habe als ich neu mit .NET begonnen hatte und noch meine VB6-Gewohnheiten hatte. Es nervte tierisch. Aber im Nachhinein gesehen bin ich dankbar dafür. Mein Quellcode ist "ordentlicher" geworden und das is…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Das ist keine Warnung. Der "Code" den du Zitiert hast hebelt Quasi die Warnung aus, so das diese in der Fehlerliste nicht mehr angeführt wird. Und sowas geht mal gar nicht.“ Danke für die Aufklärung. Wusste gar nicht dass das auch geht. Aber ich frage mich warum man das macht. Ist ja weniger zu Tippen wenn man Return "" reinschreibt ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ihr vergesst das durch das herunterfahren , wichtige daten verloren gehen können , somit wenn man nachforscht sollte man rausfinden können wodurch der restart geschah & könnte juristisch vorgehen “ Da habe ich keine Bedenken. Auf unseren Geräten läuft nur unsere Kassensoftware. Und damit eben genau dort keine Daten verloren gehen ist ein regelmäßiger Windows Neustart erforderlich. Wir schreiben sogar ins Logfile wenn wir den PC manuell neu starten. Und wenn es so simpel wäre wie Sie schr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Aber ist nicht sauberer code das beste mittel im die Supportbarkeit hoch zu halten?“ mit "nicht sauber" meine ich keinen fehlerhaften Code ;-). Eher die Lesbarkeit des Codes durch Dritte ist damit gemeint. An der Software programmiere ausschließich ich und es ist auch nicht geplant dass da jemals wer anders mitprogrammieren wird. Daher muss der Code nur für mich verständlich sein. Das meinte ich unter "nicht sauber". Das Problem bei hier geposteten "auszugsweisen" Programmauschnitten ist…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da stimme ich Dir nicht zu. Der User soll ja wissen warum sein PC auf einmal neu startet. Und diverse User brauchen eben eine gewisse Zeit um eine Meldung am Bildschirm sinnerfasst zu lesen zu zu verstehen. Das "END" ist dort wo die Funktion aufgerufen wird kein Thema. Es wurden bereits in Vor-Routinen alle relevanten Daten gesichert. Wie gesagt kann die Messagebox nicht ignoriert werden, da bei Ignoranz ja nicht weitergearbeitet werden kann. Der User muss ja zwingend auf "OK" klicken. Und dann …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ich finde es allgemein ziemlich hart dem User den PC runterzufahren. Dasist und sollte seine Aufgabe bleiben. Wenn der PC dann rumzickt, ist das sein Problem. Oder war das etwa eine Anfrage einer eurer Kunden? “ Klingt hart, aber es handelt sich dabei nicht um eine "normale" Software sondern um eine Kassensoftware die fiskaltechnisch relevante Daten verarbeitet und dabei auch auf vor- und nachgeschaltete Systeme zugreift. Diese vor- und nachgeschaltenen Systeme arbeiten aber nicht einwan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für den super Tipp, @Ruerte VB.NET-Quellcode (13 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, lässt sich mit VB.NET irgendwie ermitteln wie lange Windows bereits läuft (also die verstrichene Zeit seit dem letzen Hochfahren)? Liebe Grüße Roland

  • Benutzer-Avatarbild

    Das liest sich aber sehr umfangreich. Zumindest ist das Hinzufügen von weiteren Einstellungen sehr aufwändig und unüberschaubar. Da wäre es ja fast einfacher das my.settings in eine eigene Klasse (z.B. his.settings) auszulagern und mit Suchen-Ersetzen alles my.settings durch his.settings zu ersetzen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Was wäre, wenn das zu bedienende Fenster die "eigene" Tastatur aufruft bzw. startet, d.a., die Tastatur-Messages gehen an das Parent des Tastaturfensters. “ Leider nur bedingt sinnvoll. Die Tastatur soll in mehreren Anwendungen erreichbar sein und auch stand-alone für die Bedienung des PC taugen (so wie viele andere Bildschirmtastaturen auch).

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Leute, wir wissen ja alle, dass die XML-Datei "user.config", welche my.settings anlegt einen sehr komplizierten Dateipfad hat. Diese Datei zu sichern ist also eine mitunter herausfordernde Antwort. Beim Übersiedeln der Software auf einen anderen PC muss man sich diese auch noch kompliziert raussuchen. Nun meine Frage dazu: 1) kann man den Speicherpfad (C:\Users\Roland\AppData\Local\bonit.at_Software_OG\BONitFlexX.exe_Url_kumbwasuoa3t1ipesmn3a1bmpqg4zctt\1.0.0.1) auch irgendwie währen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schließe mich hier an. Brauche auch demnächst sowas. Weil die osk.exe ist schön und gut, lässt sich aber über ein 32 Bit compiliertes VB.NET auf einem 64 Bit System nicht aufrufen. Verwende bisher eine Freeware-Tastatur. Wäre aber schöner eine eigens gebrandete Tastatur bei unserer Software mitzuliefern, welche ggf. sogar eigene Funktionen mitliefert die für unsere Programme spezifisch sind. Ich könnte mir das technisch so vorstellen (jetzt wirklich nur theoretisch gedacht). 1. Tastatursoftware …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, ich bin diesem Beitrag noch ein Endfazit schuldig. Mittlwerweile haben wir festgestellt, dass bei jedem größeren Windows 10 Update diese Schnellstart-Funktion in den Energieeinstellungen automatisch von Windows wieder aktiviert wird. Damit hatten wir in den letzten Monaten sehr sehr viel unnötigen Supportaufwand. Nun sind wir bei der endgültigen Lösung so vorgegangen: 1. Bei Programmstart wird überprüft ob Windows 10 installiert ist und ob "Windows-Schnellstart" aktiv ist. 2. Treffe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Programmiererkollegen, da ich auch immer noch einige Programme in VB6 warten und erweitern muss, kommt es immer noch vor, dass ich eigene Funktionen dafür schreiben muss. Bis jetzt hatte ich in den Programmen einen EXCEL-Export welcher mit wenigen Zeilen von Access selbst gemacht werden konnte. Seit einem der letzten Windows-Updates funktioniert das aber unter Win7, Win8 und Win10 nicht mehr. Daher habe ich diese Tage einen manuellen Export in CSV geschrieben. Übergeben wird der Routine le…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leider nein, habe ich nie gebraucht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Super, vielen Dank. Hab folgendes daraus gemacht: VB.NET-Quellcode (30 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, ich suche eine Möglichkeit herauszufinden über welches Medium ein Windows-Rechner im Netzwerk verbunden ist (WLAN oder Kabel). Mir würde schon eine Auflistung in etwas so helfen: Netzwerkverbindung1: Kabel Netzwerkverbindung2: nicht angeschlossen Netzwerkverbindung3: WLAN Netzwerkverbindung4: nicht angeschlossen ... Hat da jemand Ideen oder sogar ein Codeschnippsel? LG Roland

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank RodFromGermany. Printdialog wäre keine Möglichkeit, denn dazu müsste man diesen öffnen. .Printersettings enhält leider nicht die gewünschen Infos. Aber ich habe einen Hinweis auf System.Management im Netz gefunden und daraus eine Funktion gebastelt. Das funktioniert einwandfrei und ich hoffe der Code ist auch einigermaßen sauber geschrieben. Hier zur freien Verwendung. Imports System.Management nicht vergessen!!! VB.NET-Quellcode (22 Zeilen) Ich habe den Code noch erweitert und lese …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, ich habe das Netzt durchsucht und auch das Forum aber nichts passendes gefunden. Alle Hinweise führen in Sackgassen. Die Namen der Drucker im System sind mir bekannt. Ich lese alle Druckernamen des Systems aus (das funktioniert soweit seit Jahren). Aufgabenstellung: Einige Druckermarken (z.B. EPSON oder Citizen) benötigen für meine Software individuelle Einstellungen in meiner Software. Nun wäre es von Vorteil den Treibernamen, Hersteller oder Druckertype zu ermitteln um daraus Rück…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jocutus, der Thread ist schon etwas älter und ich bin heute zufällig wieder darauf gestoßen. Du hast es schon richtig herausgefunden. Das geht nicht mit jedem Druckertreiber. Netzwerkdrucker haben mitunter eine Zeitverzögerung in der online/offline Meldung. Wir verwenden USB Thermobondrucker und Ethernet Thermobondrucker welche den Status einwandfrei übermitteln. Es gibt aber auch Geräte wo das überhaupt nicht funktioniert. Ist generell treiberabhängig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, geht nicht. Nur wenn es das Endgerät auch untersützt. Tut es aber nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Achso. Geht auch nicht. Aber das wäre auch keine Lösung für unsere Kunden (möchte es ja vereinfachen und nicht verkomplizieren). Dann ist das Übertragen der .exe Datei per SD-Karte (wie es jetzt bei Updates geschieht) noch einfacher.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Wenn man dem Ding ein Laufwerk zuweisen könnte, wäre das gegessen. Vielleicht geht das ja bei Dir, probier mal.“ Die Funktion gibts bei diesem Gerät leider nicht. Dann wäre es einfach.