Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    tja, ich jetz kein zeit, sonst hätte ich dir in 1/2h eine Lösung vorgelegt als saubere Ausgangsbasis. Also mach doch mittm Rattnfänger-Code weiter (was bleibt dir übrig) - nur bitte: Option Strict On Anleitung zu Strict On: Visual Studio - Empfohlene Einstellungen Wenn nächste Woche immer noch Interesse besteht, dich zu verbessern, kann ich meine Lösung dann ja nachreichen. Mal Nebenfrage: Besuchst du eiglich die Links, die ich dir gebe? Es sind inzwischen drei, und jeder könnte höchst wichtig f…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich wüsste nicht, dassich ihn getadelt hätte. Dafür möchte ich mich also nicht von dir tadeln lassen. Dich täte ich vlt. "tadeln" - wie du es nennst - dass du ihm sone Strict Off - Grütze vorführst. Weil er sagt ja in seim 1. Satz, er möchte sich stets verbessern, und nicht verschlechtern. Aber ich bin jetzt raus ausse Diskussion, weil fahr in Urlaub

  • Benutzer-Avatarbild

    Open Recordset

    ErfinderDesRades - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    hmm - ich meine nicht, dassich @Fr33c91 angefahren hätte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Open Recordset

    ErfinderDesRades - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Natürlich lasse ich ihn - ich kanns ja nicht verhindern. Ich finds nur netter, ihn gleich am Anfang auf den Holzweg aufmerksam zu machen, anstatt ihn vlt. für Jahre in die Irre wandern zu lassen. Auch sage ich "Wenn" du OOP programmieren lernen willst. Vielleicht will er ja garnet. Dasser jetzt auf einmal in VB-Script unterwegs ist - spricht ja ziemlich dagegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jo, das ist genau, wie man es nicht machen sollte. Und funktioniert nur unter Option strict Off, also für Leute, die nicht lernen werden, einen String von einem Integer zu unterscheiden. Ein Beispiel, wie man es machen sollte kann ich nicht geben - vmtl. würde ein Ausdruck in einer berechneten Spalte genügen, sodass die Werte sich selbst aktualisieren, ganz ohne iwelchen Code schreiben zu müssen.

  • Benutzer-Avatarbild

    ich finde deine Beschreibung hat zuviele Komponenten, als dass man sich ein Bild davon machen könnte: Code, Status, Lock, und Code kann aktiv/inakiv, gespeichert oder benutzt sein. Und status kann neu sein, aber es gibt auch irgendetwas, was gezählt wird. Ich sehe 2 Möglichkeiten Entweder du zippst dein Projekt, und hängst es an - vlt. wird man aus dem Code selbst schlauer. Anleitung zum Anhängen: (Versteckter Text) Oder du erzählst, wozu dein Proggi eiglich gut sein soll. Willst du iwas wie ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also das hier:Zitat von Peter329: „VB.NET-Quellcode (1 Zeile)“ist eine sehr abenteuerliche Datenstruktur, und sehr umständlich zu handeln (wie du siehst). Darf man fragen, was du vorhast? Weil sicherlich gibts einfachere Wege.

  • Benutzer-Avatarbild

    Open Recordset

    ErfinderDesRades - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Ich weiss jetzt nicht, was du wolle. Also wenn du objektorientiert programmieren lernen möchtest, bist du komplett auffm Holzweg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Open Recordset

    ErfinderDesRades - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von Fr33c91: „ich fange gerade ganz neu mit VB an.“Jo - merkt man (sorry, dassich das so unverblümt sage). Als Einsteiger sollteste dich erstmal mit den absoluten Basics beschäftigen, v.a. musst du wissen, dass VisualStudio mit schwachsinnigen Voreinstellungen ausgeliefert wird, die das Erlernen der Sprache ungeheuerlich erschweren. Also diese Deppen-Einstellungen sind das erste Problem, was zu lösen gilt, eiglich noch bevor eine Zeile Code geschrieben ist: Visual Studio - Empfohlene Einst…

  • Benutzer-Avatarbild

    als Oberklasse. Dann kannst du zweierlei Klassen übergeben: Oberklasse oder Unterklasse. Und je nachdem was du übergibst, ergibt sich die Ausgabe inne Console oder im AcDingsbumsDings (also wenn die Ausgabe damit zusammenhängt). Aber ich bin jetzt auch draussen - hab mir schon wieder zuviel von deim vb6-Code angucken müssen. Schmeiss doch endlich mal den Deppen-Namespace aus deinen Projekten raus!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von jan99: „Ist das verständlicher?“nö. Unverständlich ist mir: Zitat von jan99: „derzeitiges Verständnisproblem wie ich den Übergabeparameter definiere in einer allgemeinen Funktion“was meinst du mit "wie" Parameter definieren? Ich hoffe, du weisst, was ein Parameter ist, und wie man ihn definiert. Und so mach es halt. Ich verstehe nicht, inwieweit das irgendwie einen Unterschied machen soll, ob Vererbung im Spiel ist oder nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von jan99: „Aber wo ich das hier so schreibe glaube ich zu verstehen, wie ich das ByRef umgehen kann.“In den allermeisten Fällen "umgehst" du Byref einfach, indem du es weglässt. Bzw wenn es da ist, entfernst - mit der Entf-Taste. ByRef ist sinnvoll in manchen (seltenen) Fällen, aber da du garnet wusstest, was ByRef eiglich macht, trifft bei dir sicherlich keiner davon zu. Und daher kann bei dir ByRef wohl in allen Fällen einfach entfernt werden - etwa über eine Volltext-Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von jan99: „Nun habe ich eine Klasse EBL.AcLogger.AcLog die zunächst aus EBL.Logger.Log erbt. Kann ich nun MacheIrgendEtwas auch EBL.AcLogger.AcLog für Log übergeben??“Grundsätzlich ja - konkret nein. Du solltest das ByRef-Schlüsselwort nur verwenden, wenn unumgänglich - also hier nicht. Ohne ByRef ist diese Syntax möglich:VB.NET-Quellcode (1 Zeile)und dieser Methode ists egal, ob du ihr ein EBL.Logger.Log oder ein ACL.Logger.ACLog gibst. Man kann Vererbung ganz einfach denken: Wenn AclLog…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Besser wäre es, wenn das Vector-Vector-Skalarprodukt in Klammern stehen würde, auch wenn das der Compiler richtig gemacht hat.“Pest - du hast recht. Ich hab ja gedacht, trotz ihrer Unterschiedlichkeit seien die Multiplikationen kommutativ, aber jetzt habich ausprobiert durch Setzen von Klammern, und so geklammertVB.NET-Quellcode (2 Zeilen)kommt wirklich Mist raus Also vonne Datentypen her geht das auf - nur das Ergebnis ist falsch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von jan99: „Dann noch einen "Blick" bei der Einbindung... VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) Der Verweis ist gesetzt und hier noch einmal die Anzeige, was _Log an Funktionen anbietet.“ja, was solls? Wenn du dir ein AcLog-Objekt erstellst, da kannste lange warten, bis der die Methoden eines Log-Objektes anbietet. Die Child-Klasse beerbt die Parent-Klasse - nicht umgekehrt.

  • Benutzer-Avatarbild

    ich meinte in post#7 zunöchstmal die String.Split()-Funktion. von regex.Split erwarte ich eiglich keine bessere Leistung als von Regex.Replace-mit MatchEvaluator

  • Benutzer-Avatarbild

    ebenfalls elegant ist eine string.Split-Überladung. Da kann man Multi-Werte eingeben, an denen gesplittet wern soll. Und dann halt wieder zusammensetzen - ist bestimmt auch sehr schnell - evtl. schneller als Regex. Am Regex das feine ist, man kann halt auch kompllexere Pattern abfrühstücken, was dann mit Split nicht mehr ginge. gugge auch codeproject.com/Tips/1114169/A…with-Regex-Matchevaluator weil was glaub in eurer Schleife die Zeit frisst ist das String.Insert, oder Concat etc, bei dem immer…

  • Benutzer-Avatarbild

    aber probiert auchma das mit dem MatchEvaluator. Dassis nämlich ein feines Regex-Feature, was viel zuwenig bekannt ist (und ist hier ich find deutlich eleganter).

  • Benutzer-Avatarbild

    nur noch zur Info: Excel-Importe mit OleDb bauen immer wieder jede Menge Sch.... Da werden Strings zu Zahlen, Zahlen zu Datumse, und wenn dann was nicht passt, wirds einfach ausgelassen. Zuverlässiger ist, die Daten nach Csv zu konvertieren - dann ist zwar alles nur noch Strings - aber da weiss man dann, woran man ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    mit einem MatchEvaluator geht dasVB.NET-Quellcode (8 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    ähm - vlt. solltest du dich bischen in die Funktionsweise dieses Forums einarbeiten. Also Bilder anhängen kannst du ja schon - nur wieso knipst du deinen Bildschirm mittm Handy? Etwa mit dem Windows.Snippet-Tool kanns du Screenshots erstellen - die haben wesentlich bessere BildQualität. Aber Code stellt man in diesem Forum noch anders ein - hier gugge mal Anleitung: (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    ups - DGV! mal wieder schlampig gelesen. Die gezeigte Einstellung geht nur bei "normalen" Controls, Textbox, Datepicker etc. - aber nicht inne DGV-Column Jo, bei DGV muss man dem Databinding "nachtreten", etwa im CellEdited-Event oder so (weiß grad nicht wie das Event richtig heisst) ein BindingSource.EndEdit() aufruft.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von EliotM: „Soll ich VS 2012 komplett deinstallieren und mich ganz auf VS 2017 verlassen oder gibt es noch unbekannte Probleme?“Von Problemen weiss ich nichts. Aber vlt. willst du ja nett sein zu Leuten wie mir, die noch kein 2017 drauf haben. Wir haben immer ziemlichen Stress, uns vorgesetzte 2017er-Solutions downzugraden, um sie lauffähig zu kriegen. Mit 2012 könnteste also nachwievor abwärtskompatiblen Code erstellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    jo, normal wird ein per Databinding eingegebner Wert übernommen, wenn der Datensatz gewechselt wird (etwa durch Drücken von Enter). Ist ja sinnvoll, weil meist sind ja mehrere Sachen in einem DS einzutragen. Aber wenn sofort bei jeder Änderung übernommen werden soll, dann kann man beim Binding unter Erweiterte Einstelungen DataSourceUpdateMode.OnPropertyChanged einstellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    jo - so ist D&D einfach - von einer Listbox in eine annere. Ich hatte dich damals so verstanden, du wollsest die Anordnung der Order innerhalb der Listbox durch D&D verändern. Dafür ist imo nämlich auch erforderlich, schon während des Draggens die Stelle zwischen 2 anneren Elementen zu markieren, wo das Item dann "hinfällt", wenn man loslässt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von PuhbaerxXx: „Kann oder muss man das so machen mit den Properties um auf die Farben und Werte zugreifen zu können?“Das ist zumindest sehr üblich. Ebensogut könnte man die List(Of T) aber auch einfach als Public Readonly Feld bereitstellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Du solltest ein brauchbares Datenbank-Design-Tool verwenden. Die Datenbank zu designen - etwa Primkeys anlegen - kann nicht Aufgabe der Nutz-Anwendung sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    ich find das eigenartig, wie du deine Sichtweise mutwillig unnötig einschränkst, und drauf beharrst, das irgendetwas ganz abwegig sei, und man womöglich aus iwelchen Gründen die Mechanik überhäufen müsse - ich gestehe, deinen Ausführungen auch nicht ganz folgen zu können. Anstatt sich drüber zu freuen, wie mathematische Axiome auf der einen Seite, und physikalische Gesetze auf der anderen sich wunderbar gegenseitig bestätigen. Und mir ist auch ganz egal, wie vb3 Elastizität modelliert, ob mit Co…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von nafets: „Ein idealer elastischer Stoß bedeutet lediglich, dass die Summe der kinetischen Energien der Kugeln vor und nach dem Stoß identisch ist“Na, genau diese Bedingung ist vom ActiveVb-Teil doch erfüllt. (Und dass der Begriff "elastischer Stoß" Elastizität der stossenden Körper nu unbedingt ausschließt - scheint mir recht willkürlich definiert, und sprachlich gradezu paradox.) Ansonsten geb ich euch recht: Ein Beitrag, das Problem zu lösen, wie wir es uns hier vorgenommen haben - nä…