Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 45.

  • Benutzer-Avatarbild

    Support-Thread für das Tutorial <WPF lernen/> Hier können Fragen über mein Tutorial gestellt werden, Anregungen und Kritik geäußert werden und Ihr könnt hier über die Artikel diskutieren. Die Tutorials inkl. dem Inhaltsverzeichnis liegen hier: Tutorial <WPF lernen/> Bitte versucht hier sachlich und in einem angenehmen Ton zu Diskutieren. Außerdem bitte ich euch hier von Diskussionen und vergleichen zwischen WinForms und WPF abstand zu nehmen, hierfür kann jeder einen Beitrag im OffTopic erstelle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles klar. Das erste Video ist nun auch Online. Feedback ist immer gerne gesehen. Sagt es mir bitte wenn ich etwas anders machen soll und/oder wenn euch etwas gar nicht gefällt. 2.1 Einführung in WPF - Die wichtigsten Controls und deren Verwendung Schöne Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ich werde mir mühe geben es so verständlich wie nur möglich zu gestallten. Wenn ich etwas schlecht erkläre oder du fragen hast melde dich bitte einfach, dann kann ich es in den nächsten Videos besser machen. Die WPF ist eine feine Sache, wenn man nur will. Ich verstehe das viele WinForms könner abwinken, es ist eben anders. Nicht schlecht, im Gegenteil, aber anders. Zitat: „Ich werd mich also in nächster Zeit mal an deinem Tutorial "vergehen"“ Aber gerne doch. Und wenn du Input für mich hs…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @SKeks Danke für das Feedback. Das mit den Tags verstehe ich. Ich habe es auch im Nachhinein bemerkt. für die nächsten 3 Videos (Styles, Tamplates und Trigger) habe ich jeweils ein video erstellt und für JEDES Video einen Textbeitrag mit kleinen Minibeispielen erstellt. Es wird also ein Beitrag erstellt wo die Thematik mit der Funktionsweise inkl. Codebeispielen erklährt wird bevor das Video mit Praxisbeispielen kommt welches dann tiefer in die Thematik eintaucht. So kann man auch gleich s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @EaranMaleasi Vielen Danke für dein konstruktives Feedback. Ich bin gerade dabei die erste Ebene des Inhaltsverzeichnisses zu erstellen. NATÜRLICH ist MVVM ein fixer Bestandteil dieser Tutorialreihe. Ich wollte damit nur ansprechen das es kein MUSS ist. Nur weil viele dies leider behaupten. Ist aber verständlich das du dich wunderst. Ich werde das Inhaltsverzeichniss so schnell wie möglich erweitern. Im groben vorab. Nach den Grundlagen machen wir (ich will es ja Praxisbezogen machen) eine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Zitat von EaranMaleasi: „Es war nirgends angemerkt, dass später noch das Thema MVVM aufgegriffen wird“ Ich habs ein wenig versteckt muss ich zugeben. Ich wollte irgendwie nicht das sofort alle schreien "mach gleich MVVM ich will das lernen", da es keinen sinn macht ohne vorkenntnisse. Ich weis das aus erfahrung. Zitat von Nofear23m: „Ich kann sehr gut nachvollziehen wie frustrierend es sein kann mit der WPF zu arbeiten wenn man bereits längere Zeit mit z.B. WinForms gearbeitet hat. Es kann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Zitat von exc-jdbi: „Wäre es möglich auch einen kleinen Beitrag zu machen mit einer SQL-DB. Also so, wie man es unter WPF (MVVM?) korrekt macht, mit einigen wichtigen Zugriffen oder sogar mehr.“ Habe ich vor. Korrekt. Ich weis zwar noch nicht genau wie, ohne vom eigentlichen Thema abzulenken da es ja ein WPF Tutorial ist, aber da fällt mir sicher etwas ein. Am Anfang werde ich es so machen das ich einfach ne Klasse mit dem XML Serializer speichere, da dies am wenigsten vom wesentlichen Abl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Soooo, ich habe mir gerade mal daran gemacht Grob ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen. Ich hoffe das es euren Erwartungen gerecht wird. @MichaHo , @EaranMaleasi und @exc-jdbi Falls Ihr etwas vermisst bitte nur sagen. Auch eine andere Reihung der Kapitel wäre noch machbar. Damit niemand suchen muss: Tutorialreihe <WPF lernen/> Schönen Abend alle Grüße Sascha Edit: @ErfinderDesRades Was denkst DU denn. Klar habe ich mir deine Tuts schon lange angesehen. Finde Sie sogar auch sehr gut. Die frage die…

  • Benutzer-Avatarbild

    ** Tutorial-Update ** 2.1.1.2 - Style ist Online! Tutorialreihe <WPF lernen/> Hallo Freunde der WPF Der nächste Beitrag inkl. Video ist Online. Viel spaß und wie immer gilt. Feedback, Log und Kritik immer erwünscht. Freue mich natürlich sowohl über ein "Hilfreich" als auch ein Like oder ein Kommentar auf YT. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute Es ist vieleicht noch ein wenig verfrüht, aber es inteessiert mich einfach was euch persönlich denn lieber wäre, vorallem ob ein Live-Event auch eine Option wäre, wo Ihr interaktiv Fragen stellen könnt und/oder wie bestimmt Fäle durchgehen könnten welche euch interessieren. Oder ist das kompletter nonsens, ein Toturial als Video ist so wieso nicht zielführend. Eure Meinung ist gefragt.... Schöne Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von EaranMaleasi: „Live-Events hingegen sind m.E. das beste was man erleben kann, sofern der "Vortrag" gut strukturiert ist“ Sehr interessant! Ich dachte mir nämlich, wenn meine Tutorials gut ankommen, nach ein paar Kapiteln kann man ja noch nicht viel sagen, (das letzte video hat gerade mal 14 clicks) und die Nachfrage da ist, mache ich auch gerne mal einen LiveEvent, wobei ein Kollege mir die Live-Kommentare Filtert und die relevanten rüberreicht damit ich diese gleich Zug um Zug beantwo…

  • Benutzer-Avatarbild

    UPDATE Das nächste Tutorial ist Online. Diesmal geht es um Templates. Viel Spass damit. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ErfinderDesRades: „das ist mir definitiv zuviel.“ Deshalb habe ich die anderen auch kürzer gemacht. Aber es geht eh dahin. Langsam wirds, das erste mit 68 und das zweite mit 23, das wir schon, aller Anfang ist schwer. Du brauchst die Grundlagen ja eh nicht!!! Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @NoIde Zitat von NoIde: „aber eine kleine Anleitung wie man Sinnvoll eine kleine Datenbank-Anwendung(XML, ACCESS, SQLite) oder ähnliches) kreiert fände ich nützlich“ Natürlich, das was mir auch wichtig. Ich werde auch versuchen verschiedene Wege aufzuzeigen und die Unterschiede durchgehen. Ich habe auch vor Dinge wie das EntityFramework und der gleichen durch zu gehen. Im Grunde ist es aber beim anwenden von MVVM dann ja egal von wo die Daten kommen. und auch wie. Das ist angenehm, da ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von NoIde: „freue mich schon auf mehr.“ Das ist schön, und da kommt SEHR viel wie man am Inhaltsverzeichnis ja schon vermuten kann. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Mono Ja, die Lokalisierung und die Globalisierung sind sind so Themen, danke für den Hinweis, ich habe im Tutorial-Thread gerade das Inhaltsverzeichnis aktualisiert. Ich hoffe zufriedenstellend. Da ich gerade an einer Anwendung Arbeite welche Mehrsprachig ist/wird habe ich hier tatsächlich sogar Erfahrung. In der WPF gibt es hier mehrere Wege ans Ziel, und ich selbst habe viele ausprobiert. Der beste für mich war die Einbidung von WPFLocalizationExtension. Nicht nur weil flexibel, sondern…

  • Benutzer-Avatarbild

    UPDATE Der nächste Part ist Online. 2.1.1.2 #3 - Trigger. Ziemlich cooles Thema wie ich finde. Viel spass und schöne Grüße Sascha Achja, vergesst nicht mir ein Hilfreich da zu lassen und/oder ein Like auf Youtube. Und wenn Ihr am laufenden bleiben wollt abboniert einfach meinen Kanal.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Komisch, habe es gerade nochmal mit der Community-Edition probiert, auch da klappte es. Was ist das für ein Control? Es geht auch anders, z.b. über die Dokumentgliederung: Ansicht -> Weitere Fenster -> Dokumentgliederung Dort rechtklick auf das Control -> Stil bearbeiten -> Kopie bearbeiten Wäre aber interessant warum es nicht über den Designer klappt. Du kannst auch versuchen das Control über den CodeEditor zu markieren (Cursor reinsetzen) und dann im Designer rechtsklick. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Tja, das musst du schon dazu sagen, ich gehe schon davon aus das man mit der aktuellen Version arbeitet, zudem man mehrere Versionen sogar parallel laufen lassen kann und auch die aktuellen kostenlos sind. In XAML hat sich viel getan, zu VS 2010er Zeiten konnte VS dies noch nicht, damals musste man Blend hierfür hernehmen welches damals im Gegensatz zu heute noch nicht kostenlos war. Heute ist es auf wunsch bei der 2017er sogar gleich dabei obwohl es VS auch kann. Geht also was ich mich Er…

  • Benutzer-Avatarbild

    @NoIde sehr interessant! Bekommst du da auch alle Styles in VisualStyles in die Resourcen? Dann wäre das ja die Lösung. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke @NoIde, das sieht ja gar nicht so schlecht aus. Eine neuere Version würde unter Win7 vermutlich wie folgt generieren, aber ausser den Styles ist ja eh alles da. Danke für die Info. (Versteckter Text) Trotzdem würde ich auf zumindest helbwegs aktuelle Versionen einer IDE setzen. Alleine schon wegen NuGet, aber das muss jeder wissen. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Jeiss Wie im Dialog beschrieben "Define in". Der Unterschied ist folgender. Bei Define in Window wird dir der Style von VS in den Window Resourcen angelegt. Bei Define in Button wird dir der Style von VS in den Button Resourcen angelegt. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jeiss: „Hab aber mal kurz die Windows Ressourcen auskommentiert“ Schon mal auf OK geklickt? Ich denke wenn die Resourcen auskommentiert sind wird dir VS den Knoten "Window.Resources" NEU erstellen. Probiers einfach, ich glaube auch da funzt Undo (STRG + Z). Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jeiss: „waren die zwei Zeilen im "Kopf"“ Das oben nennt man Namespaces. Und die Zeile die du gepostet hast ist für den DesignTime Support. Einfach damit man zur Designzeit (also im Editor von VS) auch Daten sieht. z.b. kann man dann gut erkennen ob man die Bindings korrekt gesetzt hast. Ausserdem hat man dann Intellisense beim Binden. Zitat von Jeiss: „Und hab dann ein bisschen über ignorable gegoogelt. Habs nicht ganz verstanden“ Ne, wenn du das nicht brauchst lass d:DataContext="{d:D…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jeiss: „Für mich war bis jetzt der Namespace in XAML nur die erste Zeile.“ Naja, fast. Alles was in etwa so ist xmlns:xyz="blablabla" is die Angabe eines Namespaces. Wie z.b. xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml" oder eben xmlns:d="http://schemas.microsoft.com/expression/blend/2008" Und nach Angabe des letzterem kann ich d dann verwenden!! und Habe die Properties aus dem d Namespace wie z.b. d:DesignHeight="300" d:DesignWidth="300" Hoffe jetzt wird es klarer. Zitat von…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Zitat von exc-jdbi: „Daher muss das Model auch folgende Funktionen umsetze können.“ Ich nehme an du hast dich vertippt. Du meintest ViewModel oder? Zitat von exc-jdbi: „Die Praxis zeigt aber auch, dass es Situationen gibt, wo die Model-Schicht nicht gebarucht wird. Das ist meistens dann der Fall, wenn die Daten mit einem Service in Verbundung gebracht werden.“ Die Praxis zeigt das man eher mehr Schichten benötigt als weniger. Klar, bekomme ich die Daten von einem Webservice kann ich die ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ich denke du vertauscht hier etwas. Das Model beschreibt deine Datenstruktur. Dann hast du dein ViewModel. Das ViewModel gibt die Daten an die View über Binding. z.b. hast du im Model "Auto" das Property PS. Im ViewModel willst du das der User sowohl die PS als auch die KW eingeben kann. Je nachdem was er für Daten zu Verfügung hat. Gibt der User 73 KW ein wird im View bei PS 100 PS angezeigt. Gespeichert wird auch in PS, weil du hast im Model ja nur ein PS Property. Das bedeutet das du KW…

  • Benutzer-Avatarbild

    @exc-jdbi ich sage jetzt auch nicht das es völlig Falsch ist. Was ist schon Falsch und was Richtig? Hast du sehr wenig Logik und willst es einfach halten, kann es sinn machen da du es im ViewModel einfacher hast. Beispiel: Ich habe ein Autohaus mit Eigenschaften wie Adresse, Name usw. und auch eine Eigenschaft Autos mit einer Collection(of Auto). Auto hat wieder eigenschaften wie Marke, Modell, PS usw. Korrekt müsstest du jetzt zwei ViewModel`s machen. Ein AutoHausVm und ein AutoVm. AutoHausVm e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ErfinderDesRades: „Sieht iwie redundant aus, und ob das in jedem Falle einen Gewinn bringt kann man (ich zumindest) in Frage stellen.“ Wer sagt das MVVM in jedem Falle gut ist? Auf den ersten Blick ist es Redundant - ja, bei näherer Betrachtung ist von Redundanz keine Rede mehr. Wenn man es so vergleicht schon, weil in diesem Beispiel ein und die selben Props vorhanden sind, was in der Praxis sehr, sehr selten der Fall ist. Aber das steht ja jetzt gar nicht zur Diskussion, das ist nun …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute Da ich leider etwas zu tun hatte dauerte es diesmal ein wenig länger. Aber heute ist es soweit und ich konnte schnell ein neues Video Aufnehmen. Ich habe diesmal versucht es schnell zu erstellen. Die Techniken sollten ja nun bereits bekannt sein. Viel spaß damit Hier gehts zum letzten Tut! Schöne Grüße Sascha