Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Du postest schon wieder fälschlicherweise im VBA-Forum. Die Antwortquote erhöht sich, wenn du im richtigen Forum postest.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich sehe keine Verbindung zwischen DataTable und Connection.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielleicht hilft das hier weiter: c-sharpcorner.com/blogs/creati…or-richtextbox-in-c-sharp Aber ich hätte in diesem Fall eher auf ein DGV gesetzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „zunächst parallel als GUI-Programm zu implementieren“ @Holistiker: Üblicherweise handhabe ich das so, dass ich eine Solution mit drei Projekten mache. - Eine DLL, indem der relevante Code abläuft. - Eine GUI für den Test, mit Buttons für Start und Stop und die entsprechenden Routinen in der DLL aufruft. - Der Service, der nur aus dem Rahmen besteht und bei Start und Stop dasselbe macht wie die GUI-Buttons. So lässt sich auch ein Service ganz einfach debuggen. Achte dar…

  • Benutzer-Avatarbild

    Buchhaltung : Verpflegungsmehraufwand

    petaod - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von MarkusB: „Kann mir jemand solch ein Programm empfehlen“Excel? Zitat von MarkusB: „Start und Zielort“Der Ort ist lediglich für die Berechnung des Verpflegungssätze des Aufenthaltslandes relevant. Wenn du dich nur in Deutschland rumtreibst, ist der Ort für die Berechnung egal. Der Verpflegungssatz ist von der Abwesenheitszeit abhängig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Anagramme lösen lassen

    petaod - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    mea culpa. Sorry für die Verwirrung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Anagramme lösen lassen

    petaod - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Stimmt. Ich habe mir die Definition eben auch noch mal angeschaut. Aber dann stimmt das Beispiel auch nicht: FREUNDILICH - FREUNDLICH

  • Benutzer-Avatarbild

    SIM-Karte Chip rausgefallen, wie reparieren?

    petaod - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von NoIde: „Da ich sie ab und zu auch aus dem Telefon rausnehme(2.Karte) und sie dann in einem LTE-Stick am Laptop nutze.“Abgesehen davon, dass heute jedes Smartphone auch als WLAN-Hotspot dienen kann: Es gibt auch Dual-SIM. Bei meinem Vertrag war ohne Aufpreis eine zweite SIM-Karte für ein zweites Handy (oder eben einen Stick) dabei. Ich darf die beiden nur nicht gleichzeitig zum aktiven Anrufen nutzen. Aber eine für Daten und eine für Telefon ist gar kein Problem.

  • Benutzer-Avatarbild

    Anagramme lösen lassen

    petaod - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von φConst: „Anagramm: FREUNDILICH Found words: - FREUNDLICH“Das ist aber extrem unvollständig. Ich sehe auf Anhieb noch FREUND, DU, UND, LIED, ICH, DICH, RUHE, RUND, REICH ... Und mit ein wenig Mühe wahrscheinlich noch 20 andere gültige Wörter. Da liegt entweder mit dem Algorithmus oder mit dem Wörterbuch noch sehr viel im Argen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von fpk35: „Dim dbName“Ist das VBS? Oder kennt VB6 auch typenlose Definitionen? Aber egal ob VBS oder VB6, Konstanten wie adOpenStatic, adLockOptimistic, adUseClient sind da nicht definiert, Die stammen aus Access-VBA. Zitat von fpk35: „dbName= oRec.getString (, 1)“Steht da in dbName etwas drin? Oder ist oRec.EOF=True?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von JB_: „ber leider ist das Hauptproblem das speichern und schließen der Datei.“Das ist überhaupt kein Problem. Wirf das ganze Excel-Geraffel weg und verwende NUR meinen Code. Du brauchst kein Excel-Objekt, wenn du mit EPPlus arbeitest.

  • Benutzer-Avatarbild

    In dem Fall wäre es einfacher, schneller und performanter, wenn du über Nuget das Paket EPPlus implementierst. Vor allem hast du dort das Problem mit den Excel-Leichen nicht. Im Projekt: Nuget-Pakete verwalten, nach epplus suchen, installieren, anwenden. Die Anzahl der Zeilen bekommst du mit VB.NET-Quellcode (3 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Worin läuft dieser Code? In Excel musst du nicht noch ein neues Excel instantiieren. Abgesehen davon gibt es elegantere Methoden der ZellZählung. Und dein Code zählt immer nur das Worksheet, das beim Speichern gerade aktiv war.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn du namentlich keinen direkten Zusammenhang zwischen ComboBox-Einträgen und Tabellenblättern schaffen kannst, musst du dir eine Lookup-Table anlegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Bratw0rst: „als Auswahl bekomme ich nur VB6 oder VB.Net bzw C/C++“Das ist ein Indiz dafür, dass du im falschen Unterforum postest. Das VBS-Label hättest du im (richtigen) Unterforum Visual Basic Script (VBS) / Active Server Pages (ASP) bekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Ich denke mal, dass es auch in VB6 ein Option Strict (on) gibt.“Leider nein. Nur Option Explicit. Und in VBScript noch weniger. @TE: VB6 oder VBS? Label und Überschrift widersprechen sich. Sieht nach VBS aus, dann bitte das Label ändern.

  • Benutzer-Avatarbild

    Visual Basic-Quellcode (3 Zeilen)Wenn du in deiner Combobox nur gültige Tabellenblätter drin hast und sich die Namenskonvention sinnvoll durchzieht, benötigst du nicht mal einen ErrorHandler.

  • Benutzer-Avatarbild

    Visual Basic-Quellcode (3 Zeilen) oder Visual Basic-Quellcode (3 Zeilen) Visual Basic-Quellcode (3 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    VBA Dictionary

    petaod - - Visual Basic for Applications (VBA)

    Beitrag

    Zitat von Sam85: „Kannst du ein gutes Buch empfehlen, wo das erstellen von Klassen (bzw. objektorientiertes Arbeiten mit VBA) detailliert beschrieben wird.“Ich kenne kein Buch. Und schon gar kein gutes. Abgesehen davon kann man nicht programmieren lernen unterwegs mit einem Buch ohne die Entwicklungsumgebung zur Hand zu haben. Zumindest gilt das für mich. Obwohl man in VBA hervorragend objektorientiert programmieren kann (mit wenigen Einschränkungen wie z.B. Vererbung eigener Klassen), findet ma…

  • Benutzer-Avatarbild

    Du baust den Code, der für eine Funktion vorgesehen ist, in deine Methode direkt ein. Du brauchst weder den Funktionskopf noch ein return. Die elegantere Methode mit for statt while hat ja @RodFromGermany schon vorgeschlagen. C-Quellcode (8 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tim12051999: „Die Liste "Industrial sieht dann so in etwa aus: A1: Land1 B1: Land2 C1: Land3“Es ist ungewöhnlich, das alles in eine Zeile zu schreiben, normal wäre eher in einer Spalte. Dann funktioniert auch die Funktion. Oder eine Tabelle mit Zeilen und Spalten Quellcode (4 Zeilen) Zitat von tim12051999: „Kann ich irgendwie alle Werte aus der Tabelle einer Public Variablen zuweisen“Mit dem Ansatz bist du doch schon mal kläglich gescheitert. Zitat von tim12051999: „Ich kann ehrlich ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    C# Queue Handler als Task

    petaod - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von mausekeks: „lock (((ICollection)this.messageQueue).SyncRoot)“ Wieso nimmst du keine ConcurrentQueue?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von P8310: „da aber der Ursprung schon falsch ist“Verstehe ich nicht. Zitat von P8310: „Im Excel stehen Zahlen“

  • Benutzer-Avatarbild

    1) Unterscheide zwischen dem Blattnamen und dem Objektnamen. wkb1.Sheets("Tabelle1") ist vom Typ Worksheet. Tabelle1 ist ein Objekt vom Typ Tabelle1, das von Worksheet geerbt hat. Den Namen des Objekts siehst du im Editor (spätestens wenn du F4 drückst). Dort kannst du es auch in eine vernünftige Bezeichnung umbenennen. 2) Den Code auf zwei Workbooks zu verteilen, ist keine gute Idee. In dem Fall verlagerst du ContainsCountry-Funktion besser in ein lokales Worksheet oder Modul und übergibst das …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wieso legst du nicht in deinen DataTable-Spalten die DataType Properties fest? msdn.microsoft.com/de-de/libra…n.datatype(v=vs.110).aspx

  • Benutzer-Avatarbild

    MSSQL Query

    petaod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von schaper2010: „ich habe in einem MSSQL-Query die Mitarbeiter mit den dazugehörigen Maschinen bzw. Aufwänden ausgelesen“Zeig mal die SQL-Ansicht für die Abfrage.

  • Benutzer-Avatarbild

    MSSQL Gruppierung aufheben

    petaod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von schaper2010: „Allerdings nicht die Aufteilung, das muss doch irgendwie rückgängig gemacht warden können.“Erst backst du einen Kuchen und dann willst du Eier, Mehl und Hefe einzeln zurück haben. Gut, ganz so extrem ist es nicht, aber aus Sicht von SQL ist das ein Wert. In SQL gibt es keine Split-Funktion. Wenn du TSQL verwenden kannst, kannst du dir eine aufwendige Split-Funktion selbst schreiben: stackoverflow.com/questions/21…-the-string-in-sql-server Oh, bei aufmerksamem Durchlesen d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tim12051999: „For Each c In Worksheets("Tabell1").UsedRange“Läuft durch ALLE Zellen (in UsedRange). Wenn ich dich richtig verstehe, willst du nur die erste Spalte durchlaufen und abhängig von deren Wert die Zeile kopieren. Visual Basic-Quellcode (4 Zeilen) Zitat von tim12051999: „fVarWerte = wbQuelle.Worksheets(1).UsedRange.Value“ergibt ein zweidimensionales Array. Ggf. musst du das vorher transponieren, um es eindimensional zu machen. Schau dir das Array im Debugger an. Zitat von tim1…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mehrbenutzerfähigkeit bedeutet, dass sich ein zentraler Server dazwischen schaltet, der die Daten verwaltet. Das kann ein Datenbank-Server sein. Oder auch einfach ein zentral laufender Service, der die Daten für die Clients verwaltet und persistiert. Eine Datei ist jedenfalls nichts, was von mehreren Benutzern gleichzeitig schreibend bearbeitet werden kann. Wenn du nur einen Master hast, der schreibt und alle anderen nur lesen, kannst du die Methode aus Post #7 verwenden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Discord?

    petaod - - Boarddiskussionen

    Beitrag

    Ein Forum lebt davon, dass sich alles relevante darin (und nur darin) öffentlich abspielt. Abweichungen davon sollten die absolute Ausnahme sein. Zusätzliche Parallelplattformen würden dem Grundgedanken entgegenwirken.