Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 261.

  • Benutzer-Avatarbild

    Für mich ist deine Frage zu dem Winkelverhältnisse von Objekten nicht eindeutig genug. Meinst du den Winkel zwischen den Stützvektoren oder den Winkel zwischen zwei definierten Kanten der Objekte zueinander? Von was für Objekten sprichst du? Ich habe keine Ahnung wie deine Problem im Bereich der Spieleprogammierung gelöst wird - vermutlich aber über Abbildungsmatritzen/Drehmatrizen. (Niveau vermutlich Uni-Mathematik) Die Formel für die Berechung des Winnkels zwischen zwei Vektoren findest du abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein das Programm "OptiPNG" ist ein PNG Optimierer der die Größe von PNG-Dateien deutlich reduziert. Er hat nur den Nachteil nicht besonders schnell zu sein. Bei meinen kleinen Dateien macht sich das aber nur begrenzt bemerkbar (0,7s für die Bearbeitung und Optimierung von sechs Bilder am schnellen Rechner) und die geringste Kompressionsstufe erzeugt auch schon sehr kleine Dateien. Die ursprüngliche WMF-Datei wird als Hardcopy von einem Messgerät geliefert und an mein PC-Programm geschickt. Aus …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bedanke mich für eure Antworten. Das mit der Matrix ist schon ziemlich elegant und schnell. Mithilfe der Matrix ist der Code jetzt schnell genug geworden. Jetzt bremst nur noch das nachfolgende Verkleinern der PNG-Dateien mit "optipng.exe -o1 [Dateiname]". Das kann ich aber nicht mehr beeinflussen und betrachte daher diesen Teil des Projektes als abgeschlossen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es wird sofort deutlich, dass meine Routine gnadenlos zu langsam ist. Könntest du mir bitte deine Version erklären. Wie muss ich die letzte Zeile anpassen? e.Graphics.DrawImage(Bmp, New Rectangle(0, 0, Bmp.Width, Bmp.Height), 0, 0, Bmp.Width, Bmp.Height, GraphicsUnit.Pixel, imageAtt) Was bedeutet die Endung 0.5F ? Dein Code erzeugt bei mir noch Fehler. Wie muss noch richtig definiert werden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie kann man eigentlich die Geschwindigkeit der ganzen Routine mit mehreren Zwischenergebnissen bestimmen. Letztlich wird die WMF Datein in eine PNG Datei umgewandelt, die Größe und Helligkeit werden gewandelt, wieder als PNG abgespeichert und dann mit optpng das PNG-File optimiert und verkleinert. Das wird dann für merhrere Auflösungen wiederholt. Die Ausführung der gesammten Routine ist noch optimierungswürdig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat die Umsetzung mit der ColorMatrix irgendwelche Vorteile?

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für den Hinweis. Letztlich hat deine Antwort zu einer leicht anderen Umsetzung geführt. VB.NET-Quellcode (25 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich lade eine WMF-Bilddatei als Image und möchte es als PNG-File abspeichern. Das klappt soweit. Ich würde gerne das Bilde etwas noch aufhellen, habe aber keine Ahnung wie es geht. Könnt ihr mir hierbei weiterhelfen? Auch würde ich gerne einen Ausschnitt in ein neues Bild speichern. Mein bisheriger Code VB.NET-Quellcode (6 Zeilen) *Topic verschoben*

  • Benutzer-Avatarbild

    Dein angehängtes Programm ist fehlerhaft: "Sub Main" wurde nicht in "GlobalEvent.Module1" gefunden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kann mir keine realistische Situation vorstellen, bei der der Event-Sender länger lebt als sein Konsument. Wo könnte soetwas bei meinem Projekt passieren?

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für eure ausführliche Hilfe. Ich markiere jetzt diese Beiträge als fertig.

  • Benutzer-Avatarbild

    @RodFromGermany: In Post #7 hattet du geschrieben: "Bei Dir ist das Problem, dass Form2 erst innerhalb einer anderen Prozedur (nicht Konstruktor) instanziiert wird, da musst Du mit AddHandler rangehen." An dieser Stelle hatten wir das dann mit dem AddHandler gelöst. Hätte man an dieser Stelle Form2 auch anders instanzieren können?

  • Benutzer-Avatarbild

    VaporiZed: Das hat mir sofort eingeleuchtet. Ist schon verbessert worden und sieht nun sehr schlüssig für mich aus. RodFromGermany: Kannst du mir bitte mitteilen wo etwas nicht in Ordnung ist. Ich kann dir leider nicht folgen. ErfinderDesRades: In beitrag #2 hast du geschrieben, dass "Shared Events" in bestimmten Zusammenhängen die Gefahr von MemoryLeaks bergen. Worauf muss ich achten um mir nicht neue Probleme anzulachen? Hier habe ich mal den Code auf zwei Events erweitert. Damit hätte ich all…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was haltet ihr von dieser Variante mit globalen Events? Immer wenn ich einen Handler mit AddHandler hinzufüge erscheint der Warnhinweis: Warnung BC42025: Zugriff des freigegebenen Members, konstanten Members, Enumerationsmembers oder geschachtelten Typs über eine Instanz; der qualifizierende Ausdruck wird nicht ausgewertet. Was kann ich machen um diese Warnung zu verhindern? Wie kann ich den Ausdruck auswerten? (Versteckter Text) (Versteckter Text) (Versteckter Text) Das Projekt habe ich auch al…

  • Benutzer-Avatarbild

    RFG hat geschrieben: "Bei Dir ist das Problem, dass Form2 erst innerhalb einer anderen Prozedur (nicht Konstruktor) instanziiert wird,..." Ich wollte an dieser Stelle nur nachfragen, ob es noch andere Wege gibt. Bei mir läuft übrigens schon ein globaler Event. Das Beispiel aus codeproject konnte ich übertragen. codeproject.com/Articles/28753…ents-for-your-application Ich melde mich später mit meiner Umsetzung.

  • Benutzer-Avatarbild

    ErfinderdesRades: >>> Events verstehen musst du so oder so iwann mal lernen. Da hast du bestimmt mal wieder recht und von dem programmieren eines statischen Public Shared Event bin ich noch sehr weit entfernt. Ich wäre schon froh, wenn ich ein Beispiel auf mein Programm übertragen könnte. Ein solches Beispiel habe ich auch noch nicht gefunden... [EDIT] Hierr habe ich ein Beispiel gefunden und werde es mir genauer ansehen und in mein kleines Testprojekt einbauen - wenn ich es hinbekomme: codeproj…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit dem Codeschnipsel habe ich herumgespielt und um eine zweite Klasse erweitert. Soweit funktioniert es. Wenn ich aber nun ein zweites Form einbaue läuft es nicht mehr so rund. Ich habe keine Ahnung ob ich es so richtig mache? Bisher kann ich im zweiten Form nur über den ersten Button einen Event auslösen. Über einen eigenen Event "TestEvent" kann ich in Form2 leider keinen Event auslösen. Wie würdet ihr es dann lösen. Wie würde man in Form2 über eine dort instanzierte Klasse einen Event auslös…

  • Benutzer-Avatarbild

    Höre ich da zwischen den Zeile heraus, dass es für einen Anfänger besser ist, wenn jede Klasse die meinen Daten verändern kann eigene Events auslöst, die dann vom Hauptprogramm empfangen und ausgewertet werden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist es möglich klassenübergreifende Events zu schaffen, die vom Hauptprogramm oder von einer unergeordneten Klasse empfangen werden können? Zum Hintergrund: Ich schreibe an einer Messwerterfassung mit graphischer Auswertung. Die Daten liegen in einem typ. Dataset vor, auf welches ich von überall her zugreifen kann. Eine Klasse ist für die Messung zuständig, in einer anderen Klasse können die Daten verarbeitet/manipuliert werden. Eine dritte Klasse ist für die graphische Darstellung zuständig. Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit der For-Next Schleife und SetDataIntoDataset() werden die Startwerte so erzeugt, wie ich sie zu Anhang vorgegeben hatte. Hierzu hat sich exc-jdbi den Algorithmus ausgedacht. Wenn man für i die Werte 0 oder 1 einsetzt ergeben sie die Startwerte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Anhang findet ihr nun meine Zusammenfassung. Ohne die Hilfe von euch hätte ich das nicht geschafft. Letztlich bin ich von der Arbeiten mit dem Modul und der Verteilung des Datasets als "GlobalTds" aus Post #24 begeistert. Damit lassen sich alle meine "Probleme" lösen. Daher liegt der Schwerpunkt in dem hier angehängten Testprojekt auch auf dieser Herangehensweise. Auch wenn einige eurer Beispiele, wie das Durchreichen von Klassen oder dem Dataset in eine untergeordnete Klasse scheinbar nicht …

  • Benutzer-Avatarbild

    Arrrg, da war ich blind. Ich werde jetzt das Testprojekt in zwei Versionen zur Übung erstellen und zur Vollständigkeit hier später anhängen. Einmal nur Weg zwei und dann einmal nur der letzte Weg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Set und Get sind mir eigentlich bekannt, auch wenn ich sie noch nicht oft verwendet habe. Ich habe aber keine Ahnung warum es bei mir eine Fehlermeldung gibt. Muss das Modul irgendwie anders eingebunden/aufgerufen werden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich werde das mit deinem Modul mal ausprobieren. Module sind für mich neu. Gut dass du die DBExtensions vom EdR wieder ins Spiel bringst. Sollte EdR hier mitlesen würde ich ihn bitten hierzu etwas zu schreiben. Wo hat sein Weg Vorteile gegenüber den bisher gezeigten Wegen? Edit: Wenn ich den Code aus Beitrag #24 einfüge wird mir ein Fehler angezeit: " "Set" ist kein Member von "TdsHolder". Das Modul habe ich unter die Classe vom Form1 kopiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn man mit den DGV arbeiten will, ist das natürlich sehr hilfreich. Die DGVs sind in dem Testprojekt nur zur Veranschaulichung. In meinem aktuellen Projekt erfolgt die ganze Datenverarbeitung auf Codeebene und die Darstellung letztlich nur in einem Chart. Nochmals zum Verständnis zu Beitrag #21: Wenn ich also in einem stark untergeordneten Fenster (Fenster1 öffnet Fenster2, welches wieder ein Fenster3 öffnet, welches dann Fenster4 öffnet) auf das Dataset zugreifen möchte, muss ich bis zu diese…

  • Benutzer-Avatarbild

    Titel wurde geändert. Ja, das Rezept aus #9 wurde abgearbeitet und es hat geholfen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Weg 1 ist nicht wirklich atraktiv Ich glaube, dass ich das mit dem Weg 2 nun doch hinbekommen habe. Bin gespannt ob ich Gande vor euch finde ;-). Im Anhang nun das erweiterte Projekt. Von Form2 aus wird die Klasse mit Infotext2() aufgerufen. Bisher klappt alles so wie gewollt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke Weg 1 und 2 sind interessant. Warum ist Weg 1 nicht so prickelnd? Die eigenen Versuche mit Weg 2 sind bisher nicht erfolgreich. Ich probiere es gerade nochmals mit einem neuen frischen Versuch.

  • Benutzer-Avatarbild

    VaporiZed: Wann ist welcher Weg zu empfehlen und wann nicht? Könntest du die Beispiele bitte in das Projekt von exc-jdbi mit einbauen und vielleicht so verändern wie du es machen würdest?

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für eure schnelle Hilfe. Das Kapitel werde ich mir durchlesen. Das Beispiel von exc-jdbi hat mir sehr geholfen. Eine Frage hätte ich noch. Wie kann man von dem Form 2 aus auf die Klasse TestClass zugreifen und die Sub Testausgabe() ausführen. Ist das überhaupt möglich?