Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 61.

  • Benutzer-Avatarbild

    @xChRoNiKx: es fehlen Daten über die Kameraeinstellungen. Das wird mir wohl nicht helfen. @RodFromGermany: Danke schon mal für die Antwort. Da muss ich mich dann mal in Ruhe durcharbeiten. Heute wird's wohl nix mehr. Gebe aber in jedem Fall dann ne Rückmeldung. Gruß und danke eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Kürzlich wollte ich WPF mal testen. Da ist ja scheinbar alles wieder ganz anders und mein Projekt ließ da nicht wirklich hinein kopieren. Gibt's da echt im normalen VB keine Möglichkeit? Ich hab eben ein neues Projekt zum Testen erstellt. Dort wird nichts anderes gemacht als speichern. Geht trotzdem nicht. Das hier ist der gesamte Code. VB.NET-Quellcode (5 Zeilen) Echt keine andere Möglichkeit als gleich umzusteigen auf WPF? Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, mein Projekt lädt ein Foto in eine PictureBox. Dann ergänze ich Exif-Werte und speichere es wieder. Das resultierende Bild ist dann satte 600kb kleiner als das Original. Nach langen Tests stellte sich heraus, dass Metadaten teilweise verloren gehen. Die eigentlichen Exif-Daten bleiben erhalten. Es sind aber noch weitere Daten vom "Maker" hinterlegt (unter der Kategorie listet XnView sie auf). Diese "Maker"-Daten sind nach dem Speichern teilweise weg. XnView liest ca. 370 Werte üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab mich mit der Überschrift schwer getan. Ich möchte gerne den Internet Explorer mehrfach öffnen und jedem Fenster Größe und Position vorgeben. Leider funktioniert das nur beim ersten Fenster. Alle weiteren lassen sich nicht positionieren, weil ich kein Handle mehr erhalte. Speichere ich das Handle, dann ändert sich wieder nur das MainWindow z.B. nach manuellem Verschieben. Habe den Prozess und das Handle auch schon global angelegt; ohne Erfolg. Der Versuch das Handle des Prozesses zu nutzen fu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Verstehe das und empfinde es nach.“ Vielleicht musste ich auch einfach so schnell nachfragen, weil in deiner arroganten und schnell dahin gerotzten Antwort nix verständliches drin steht. "Öffne mal mit dem Editor die Datei XY aus dem Projejektordner mit dem Editor..." wär doch mal was gewesen, das man versteht. Ich hab nämlich versucht in der Programmiersoftware was zu deiner Antwort zu finden. Wie soll ich etwas in Angriff nehmen, wenn ich überhaupt nicht verstehe wo ich loslegen soll. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Es hat geklappt. Hier ein Beispiel. VB.NET-Quellcode (14 Zeilen) Vielleicht hilft das mal einem anderen. Danke und Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Was heisst denn hier "Ton"? Ich hab lediglich geschrieben, dass ich es nicht finde und mit dem Hinweis nix anfangen kann. Dank Screenshot hab ich erst kapiert, dass ich außerhalb des Pojekts die *.vb Datei öffnen soll und hier den Aufruf finde. Ich werd mal versuchen, ob das dann klappt. Danke jedenfalls. GRuß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Keine Ahnung wo man das findet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich versuche Linien (also LineShapes aus dem PowerPack) zur Laufzeit einzufügen. Die Powerpacks hab ich schon importiert und ich kann ein Array mit dem Typ LineShape anlegen. Die Position ist auch schon zugewiesen. Jetzt bekomm ich die Linien aber nicht in meiner Form angezeigt. Bei einem Label mach ich das so: Me.TabPage6.Controls.Add(Label(i)) Leider funktioniert das mit den Linien nicht, weil diese nicht als Control gelten. Wie kann man die Linien jetzt hinzufügen? Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt hab ich doch ne andere Methode genommen. Weil es etwas prmitiv ist sollte es eigentlich nicht so sein, aber zumindest klappt es (auch beim Firefox). Nach jeden Start wird jetzt die Tastenkombi "WIN" + "Pfeil links" simuliert. Damit haben die Fenster wie gewünscht am linken Rand angedockt und halbe Bildschirmgröße. Trotzdem danke für die Unterstützung. Da die Funktion ja wohl gegeben ist kann ich es vielleicht mal für ein anderes Projekt nutzen. Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Das war nur um den Wert zu sehen, den die Funktion zurück gibt. Auch wenn ich wie in deinem Code das "Dim" mit in die Schleife nehme klappts nicht. Es wird immer nur das sichtbare Firefox Fenster verändert. P.S. Das Problem scheint wohl am Firefox zu liegen. Habe gerade mal mit dem Notepad probiert. Da werden alle Fenster verarbeitet. Das find ich jetzt etwas uncool.

  • Benutzer-Avatarbild

    VB.NET-Quellcode (5 Zeilen) Habe lange gebraucht zu verstehen, was : Exit for eigentlich bedeuten soll. Kannte das nicht. Trotzdem funktioniert es nicht. Obwohl ich jetzt viermal die Messagebox mit der Rückmeldung "1" erhielt, wurde nur ein Fenster verändert. Hoffe ich hab den Code diesmal korrekt hier eingebaut. Falls nicht bitte ich schon Voraus um Entschuldigung. eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke schon mal, Leider funktioniert es nicht wie erhoft. Von mehreren Firefoxfenstern wird immer nur eins verändert. So wie ich deinen Code verstehe soll aber doch jedes Firefoxfenster angesprochen werden: For each... Bitte nochmals um Hilfe. eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo! Ich versuche die Fenstergröße eines von mir geöffneten Programms anzupassen. Mein Code sieht so aus. Declare Function SetWindowPos Lib "user32" ( _ ByVal hWnd As Long, _ ByVal hWndInsertAfter As Long, _ ByVal x As Long, _ ByVal y As Long, _ ByVal cx As Long, _ ByVal cy As Long, _ ByVal wFlags As Long) _ As Long Private Sub Button4_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button4.Click Const SWP_NOZORDER As Long = &H4 Dim p As Process = Process.GetProcesses…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie im Nachtrag schon erwähnt: Es funktioniert. Inzwischen ist mir auch das Verhalten mit dem Haltepunkt klar. Wenn ich schon in der Funktion DragEnter einen Haltepunkt setze, dann springe ich da sofort rein. Daher kann ich den Drop gar nicht mehr ausführen und entsprechend läuft dieser Code auch nicht mehr ab. Habe gestern zu lange dran gesessen und den Wald vor Bäumen nicht mehr gesehen. Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Sowas Blödes! Habe gerade mal im Debug-Mode getestet. Da passierte tatsächlich was. Es wurde aber kein Drop gemeldet. Ich hatte doch tatsächlich ein Beispiel gewählt, das man auch nicht auf den Desktop ablegen konnte. Dann kann Basic es natürlich auch nicht. Jetzt wird aber nach dem Empfang automtisch Paint geöffnet. Da muss ich morgen nochmal ran. Danke erst mal. Nachtrag: jetzt komm ich mir aber veräppelt vor. Wenn ich einen Haltepunkt in der Funktion DragEnter setzte und Schrittweise weitersc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo! Ich würde gerne ein Bild per Drag and Drop in eine Listbox ziehen und es dann auf dem PC speichern. (natürlich passiert noch mehr damit, aber das ist hier nicht mein Problem) Das Bild stammt aber aus dem Firefox. Lokal gespeicherte Bilder lassen sich in die Box ziehen und verarbeiten. Drag and Drop funktioniert also. Bilder aus dem Browser lassen sich dort aber nicht direkt ablegen. Was muss ich da ändern? Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist aber relativ lästig. Noch wichtiger ist aber ein anderer Fehler der dann häufig auftritt. VB behauptet dann den Quellcode nicht zu finden. eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich versteh nicht was Du damit meinst. Zitat von RodFromGermany: „Die Quellen liegen immer lokal, damit auf dem Server immer eine (kompilierbare) Solution liegt“ VB läuft bei mir mit Adminrechten, aber ich hab's zur Sicherheit jetzt explizit als Admin gestartet und vorher den Debug-Ordner geleert. Geholfen hat es nicht. Die erste Ausführung klappt problemlos und es werden alle nötigen Dateien angelegt. Ändert sich jetzt aber etwas am Quellcode, dann wird einfach immer die alte Version ausgeführt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute! Mein VB nervt mich. Wenn ein Projekt von meinem Stick im Netzwerk geöffnet wird, dann erscheint die Meldung "Der Projektspeicherort ist nicht vertrauenswürdig". Die Meldung lässt sich zwar abstellen, nicht aber das Problem. Im Debud-Modus nimmt das Programm keine Änderungen des Codes an. Es führt einfach immer den alten Code aus. Schließt man das Projekt und löscht den Inhalt des Debug-Ordners dann wird der aktuelle Code ausgeführt. Bei einem lokal gespeicherten Projekt passier mir …

  • Benutzer-Avatarbild

    @Dodo: Seh ich das richtig; der PC ist immer an? Mein TVPC wird nach der Aufnahme immer schön in den Ruhezustand gefahren und wacht zur nächsten wieder auf. Programmiert wird's über den Windows-Taskplaner. Da liegen aber auch die Probleme: 1. viele TV-Karten funktionieren nach dem Ruhezustand nicht mehr. (da wird die Karte vom Treiber wohl nicht mehr richtig angesprochen) Vermutlich kann ich dieses Problem in Zukunft umgehen, indem ich über devcon.exe die Karte zu Beginn resete. (wenn mal eine n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke schonmal für die Antworten. @BiedermannS: Den Code werd ich gleich mal testen und anschließend ins Programm einfügen zum Langzeitversuch. Danke! @Dodo: schön mal Erfahrungen von anderen TV-Karten Besitzern zu hören. Einige Male konnte die TV-Karte durch deaktivieren/aktivieren im Gerätemanager wieder zum Leben erweckt werden. Das hab ich jetzt über das Tool devcon.exe automatisiert. (vor 3Tagen) Leider klappt's nicht immer; der restart will nicht, weil sich etwas aufgehangen hat. Das ist w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erst mal schönen Dank an Dodo für den Hinweis auf's richtige lesen und für die neue Idee. Ich werde das jetzt mal einbauen und testen. Wird aber wohl ein paar Tage dauern bis es ein vernünftiges Feedback gibt. Dazu muss das Programm erst mal wieder so richtig abstürzen. @all: Ich hab nie die korrekte Funktion von process.kill() bestritten. Es wird ja ein neuer Prozess erstellt und hierüber das TV-Programm geöffnet. Der Prozess lässt sich auch problemlos über process.kill() wieder abschiessen. En…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich hab das gerade nochmal probiert: System.Diagnostics.Process. lässt mich den Kill-Befehl nicht auswählen. Schreibt man's trotzdem hin wird's als fehlerhaft angestrichen. Ich würd das Thema aber ganz gern mal auf das ürsprüngliche Problem bringen; gibt's weitere Optionen oder noch mächtigere Methoden um hängende Programm zu beenden? eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Diagnostics.Process.Kill gibt's nicht und Process.Kill gibt's. system.Diagnostics.Process... stellt mir nur Diagnose-Befehle zur Verfügung. Der Kill-Befehl wird nicht aufgelistet. eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt; natürlich nutze ich nicht den Kill-Befehl um Dateien zu löschen, sondern schon das process.kill(). Es funktioniert ja auch häufig. Man kann es so ausdrücken: lässt sich ein Programm über den Taskmanager ohne Nachfrage schließen, dann klappt's auch mit dem process.kill. Erscheint aber die Nachfrage "...Programm hängt... sofort beenden oder warten?...", dann macht's der process.kill nicht zu. (natürlich versuch ich nicht beides gleichzeitig) @SAR: deinen Be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen! Mein kleines Programm startet eine TV-Software und überwacht die Aufnahme. Bricht die Aufnahme ab, dann wird die Software über den Kill-Befehl beendet. Manchmal funktioniert es aber nicht und die TV-Software hängt komplett. Über den Taskmanager lässt sich das ganze dann schließen, nachdem die Abfrage erscheint, ob der hängende Prozess sofort beendet werden soll. Warum aber schafft es der Kill-Befehl nicht? Kann da noch "brutaler" vorgegangen werden? Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    @Paradox Paradoxon: da hab ich's doch erfolglos versucht. @RodFromGermany: Danke! So funktioniert's. Das vermeidet dann in Zukunft Arbeit und Chaos. Gruß eddi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute! Ich hab da ein ganz blödes Problem und bin nicht sicher, ob ich das System überhaut richtig verstehe. Klickt man in Windows mit der rechten Maustaste auf eine Datei und dann auf Eigenschaften, so lässt sich doch die Dateiversion anzeigen. Genau das soll bei meinem VB2008-Projekt auch möglich sein. Dazu wird in VB2008 Express in "My Project" und "Veröffentlichen" eine Version eingegeben. Über "erstellen" wird jetzt die *.exe erzeugt. Lässt man sich jetzt die Version anzeigen, so steh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe gerade mal stark für nen Test zusammengestrichen. Ich mach das mal so, das Du es einfach ausführen kannst. Dauert aber noch ein paar Minuten. Gruß eddi SO WAS BLÖDES!! Mit meinem Programm ist alles bestens, aber der 2. Aufruf ist fehlerhaft. Weil der vorhandene Auruf für das neue Programm verändert wurde konnte sich ein Fehler einschleichen. Erst als ich jetzt auf's Nötigste reduziert und Notepad geöffnet hab um das so zu posten fiel es auf. Der 2. Aufruf hat nämlich dann immer noch mein Pr…