Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo VB-Gemeinde, ich habe ein Projekt, in dem es ein Modul gibt, das mit einer If-Schleife durchlaufen wird. Zurückgemeldet wird bei einem Treffer ein SQL-String, der dann an eine DB gesendet wird. Dieser Code steht in einem Modul und ist Bestandteil der komilierten DLL (Office-AddIn). Leider ist diese Sache recht statisch, da ich jedes mal, wenn sich ein Parameter verändert oder hinzukommt, der einen SQL-String als Ergebnis benötigt, dieses Modul bearbeiten und dann die DLL neu erstellen muss…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ErfinderDesRades, mein Problem sieht so aus: Der User Wählt eine Tabelle aus, diese schreibt das Programm mit einer Parametrisierung in eine Excelzeile. Zum Datenholen wird diese Excelzeile durchlaufen und der Name der Tabelle abgefragt. Dieser Name wird dann in dem Code (If-Schleife) gesucht und der der entsprechende SQl-String dann mit den Parametern gefüllt und dann an die Datenbank gesendet, um die Daten zu laden (Monatswerte). Ich müsste es also schaffen, diesen Abgleich und das sind …

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen, ich versuche es noch einmal zu erklären: In einer Excezeile werden in verschiedenen Zellen diverse Informationen abgelegt. U.a. der Name der Tabelle und eine weitere Parametriesierung. Daraus wird dann ein SQL-String für eine Datenbankabfrage zusammengesetzt. Da aber jede Tabelle u.a. ein anderes Wertfeld hat oder eine Sub-Select erforderlich ist, wird der Tabellenname durch eine If-Schleife "geschickt" und der passende "Körper" für den Zusammenbau gesucht. Diese "Körper" liegen in…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo RodFromGermany, vielen Dank für Deine Antwort, allerings kann ich mit der Begriffllichkeit "Plugin-System" nichts anfangen, da mir in diesem Bereich wohl die Erfahrung bzw. die Kenntnis fehlt. Wie kann ich mir so etwas vorstellen? Gruß vom Doc Vollzitat entfernt. ~Thunderbolt

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo RodFrom Germany. vielen Dank füt die Links ... ich habe mir das mal geschaut und werde die Variante mit dem MEF propieren ... Ich werde dann nachberichten Gruß vom Doc Guten Abend RodFromGermany, vielen Dank nochmals für Deine Hilfe und für den Richtungszeig auf den Lösungsweg. Ich habe das Problem mit der zweiten Plugin-System Variante (MEF) lösen können. Es dauerte zwar bis ich verstanden habe, was da passiert, aber die Arbeit scheint sich gelohnt zu haben. Zuhause habe ich die Lösung in…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen mrMo, vielen Dank für den Tipp ... ich lerne jeden Tag dazu und muss feststellen, dass ich im VB-Universum ein kleines Staubkorn bin . Ich werde zukünftig nur noch von If-Abfragen sprechen ... Gruß vom Doc Vollzitat entfernt. ~Thunderbolt

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, der Lösungsansatz im Kleinen hatte funktioniert, im Betrieb ist es voll in die Hose gegangen. Solange man nur eine Variable übergibt und die Antwort direkt in der DLL hervorruft (z.B. Ausgabe in Messagebox oder auf der Console) ist alles ok. In meiner Lösung muss ich 6 Parameter (Typ String) übergeben und dann ein Ergebnis zurückgeliefert bekommen, wo die 6 Parameter in einen String eingebaut sind und so einen vollständigen SQL-String ergeben. Dieser SQL-String wird dann im Hauptprogramm …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo RodFrom Germany, dass er beim Durchlaufen der Ladesequenz und dem Zuordnen in den Container VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) einen Fehler wirft: "... Mindestens ein Typ in der Assembly kann nicht geladen werden. Rufen Sie die LoaderExcepions-Eigenschaft ab, wenn Sie weitere Informationen benöigen." Die Anzahl der Parameter, die übergeben werden, stimmen im Interface und in der PluginDatei überein. Ach ja, der Inhalt entspricht dem Inhalt aus dem Post #6. Wie gesagt, die kleine Lösung (angelegt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo RodFromGermany, vielen Dank für Dein Hilfsangebot. Also zu Deiner Frage: Nein, es kommt nur eine Klasse und auch nur ein Interface in dieser DLL vor. Wie bereits beschrieben, in einem Musterbeispiel, dass hier als MEF vorgestellt wurde, funktioniert alles einwandfrei, wobei und das ist schon sehr störend ist, dass es nur ein Boolean zurückliefert. Sicherlich sendet das Modul dieen Boolean zurück, allerdings ist es nicht das, was ich benötige. Ich skizziere noch einmal kurz die Problemstell…

  • Benutzer-Avatarbild

    ... werde ich versuchen ... Problem ist, dass es ein Office-Addin ist, das nur läuft, wenn es sich in (hier Excel) eingebunden hat. Ich versuche da mal eine Windowsanwendung draus zu machen und hier die Variablen "zuzuordnen". Ich melde mich ... Gruß vom Doc

  • Benutzer-Avatarbild

    Code

    DrZwockel - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallo RodFromGermany, so, jetzt habe ich das Musterbeispiel erstellt und dies in zweifacher Form. 1. MEF als Boolean 2. MEF als String Zur Erklärung. In der 1. MEF habe ich die Parameter drin, die alle übergeben werden müssen, das Plugin aber wie im Muster hier im Forum als Boolean deklariert ist. Das Beispiel funktioniert eingeschränkt. Der String wird noch korrekt zusammengesetzt, wenn er aber zurück gemeldet werden soll, wirft das Programm einen Fehler. In der 2. MEF habe ich ebenfalls alle P…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, sorry ... werde ich machen. Hallo RodFromGermany, ich hoffe, ich habe es jetzt richtig hinbekommen ... ich habe es mal laufen lassen. Der Textstring (SQL-String) wird zusammengebaut, die Rücksendung des Strings schlägt aber mit einem Fehler fehl (Boolean). Die Änderung auf String anstatt Boolean habe ich in dieser Version nicht gemacht. WIe gesagt da hatte er ja schon die Fehler im Bereich der Stelle verbindung.ComposeParts(ME) VIelen Dank schon mal ... Gruß vom Doc Beiträge zusammengefügt. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo RodFrom Germany, ok, heißt also, dass das DLL Projekt mit dem Interface/der Interfaces dem Huaptprogramm zugeordnet ist (in Visual Studio). Das Hauptprogramm hat also somit keine Beziehung zur Plugin-DLL. Ich stelle mir das gerade so vor: Hauptprogramm <-------------> Interface DLL <----------------------> Plugin-DLL OK, aber das Problem mit der Rückgabe des Strings an das Hauptprogramm scheint damit aber nicht gelöst zu sein, da zwar in der DLL der String korrekt zusammengesetzt wird, abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Abend RodFromGermany, anbei der neue Code. Ich habe da etwas dran gebastelt, bis ich das so hin bekommen habe, wie Du es beschrieben hast. Der Test verlief positiv. Der SQL-String wird in der Messagebox angezeigt. Der Fehler tritt dann auf, wenn der String zurückgegeben werden soll. Aber das wirst Du dann selbst sehen. Bin mal gespannt, wie das Ergebnis aussieht, wenn wir fertig sind Gruß vom Doc

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo RodFromGermany, ich habe die drei Bestandteile alle auf Option Strict On gesetzt. Hierbei kam dann in MEF1_Plugin der Hinweis, dass das so nicht gehr und er hat mir eine Änderung angeboten, die ich angenommen habe. VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) Dennoch meldet sich dann das Programm abschließend mit folgendem Fehler: System.InvalidCastException: "Ungültige Konvertierung von der Zeichenfolge SELECT YYYYMM, SUM(ANZAHL) AS PW in Typ Boolean." Ich bin etwas ratlos ... Gruß vom Doc

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo MrTrebron, das ist ja auch eigentlich gar nicht die Grundidee gewesen ... sondern, dass grundsätzlich ein String zurückgeliefert werden soll. Beim Durchlaufen des Plugins wird der String zusammengesetzt. Dies funktioniert einwandfrei. Dann meldet sich Boolean, dass es funkioniert. Nur die Rückgabe des korrekten Strings funkioniert nicht ... und dieses Problem wollte ich gelöst haben (siehe Post #6). Gruß vom Doc

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Abend RodFromGermany, eine schwere Geburt ist zu Ende gegangen. Eigentlich hatte ich mal eine Lösung, wo ich Boolean gegen String ausgetauscht hatte. Da hat er aber den Fehler im Bereich des conatiner.ComposeParts(Me) geworfen. Aber, so schaut es jetzt wohl aus, war sie nur so ähnlich, da deine Version einwandfrei läuft. Dafür ein ganz dickes Dankeschön. Aber auch ein ganz dickes Lob für Deine Geduld und das Du die Hilfe nicht mittendrin eingestellt hast. Ich habe in diesem Projekt nicht n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen RodFrom Germany, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe mir das gestern Abend im Netz noch zusammengesucht. Dort wurde das Verfahren der Batchdatei beschrieben. Ich habe dann in einem Test meinen Pfad zusammenbauen können. Diese Funktion ist ja wirklich sehr brauchbar . Die zusätzliche Kopiererei hat damit ein Ende. Ich glaube, dass das Studio noch so manche Hilfefunktion beinhaltet, die ich noch nicht kenne ... es scheint noch ein langer Weg zu sein ... Gruß vom Doc