Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Benutzer-Avatarbild

    MS-SQL - Werte schreiben!

    petaod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von Cheffboss: „UPDATE [dbo].[tblGuthaben] SET letzeAufladung = GETDATE()“wird in alle Datensätze die aktuelle Zeit schreiben. Solange du nur einen Datensatz hast, wirst du es nicht merken, aber später wird dich das enttäuschen. Lies nochmal Post #3. beim WHERE-Statement hast du es ja auch geschafft.

  • Benutzer-Avatarbild

    MS-SQL - Werte schreiben!

    petaod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von Cheffboss: „Wer weiß Rat?“Dein UPDATE hat keinen JOIN. Ist dir klar, dass dein SELECT-Statement und dein UPDATE-Statement zwei völlig unterschiedliche Befehle sind, die zwar nacheinander ausgeführt werden, aber sonst keine Verbindung zueinander haben?

  • Benutzer-Avatarbild

    MS-SQL - Werte schreiben!

    petaod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    @JackCimberly Dein Beitrag bringt ihn wohl nicht weiter. Das hat er ja schon berücksichtigt. Was er vergessen hat, ist, die Tabellen zu joinen, damit er die Bedingung aus einer anderen Tabelle holen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    MS-SQL - Werte schreiben!

    petaod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Wenn du dein Statement nicht als Grafik drin hättest, hätte ich es längst korrigiert. Muss ich es jetzt abtippen? Mach einfach den JOIN so wie im SELECT-Statement auch im UPDATE-Statement

  • Benutzer-Avatarbild

    MS-SQL - Werte schreiben!

    petaod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Wenn das funktioniert, ist es OK. Ich hätte den kürzeren Ansatz gewählt SQL-Abfrage (3 Zeilen)oder, wenn du schon mit Aliases arbeiten willst, kannst du es auch kürzer machen SQL-Abfrage (1 Zeile)