Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Du wirst früher oder später an diesen Punkt kommen, egal, ob bei diesem oder einem anderen Projekt. Der jetzige Aufbau ist nicht sinnvoll skalierbar (also theoretisch erweiterbar bis Unendliche). Da sind wir wieder bei frühe(re)n Posts des Threads: UserControls. Plus dynamische Erstellung von Controls, also zur Laufzeit. Aber schau mer mal, wie bald die Momentansituation nicht mehr zufriedenstellend ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    VaporiZed - - Off-Topic

    Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite.

  • Benutzer-Avatarbild

    Stichwort String-Extension StartsWith() VB.NET-Quellcode (6 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, und was hindert Dich jetzt daran zu schreiben: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist ja ein LinkLabel, richtig? Wie ist denn Dein bisheriger Code für das Label, also damit Du auf das jeweilige Spielerprofil kommst?

  • Benutzer-Avatarbild

    @Oxy_Modz: Öhm, ja, geht alles. Allerdings ist das m.E. so trivial, dass wir wohl davon ausgehen können, dass Du das alleine hinbekommst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was aber das LinkClicked-Event des LinkLabels auslösen würde und somit den Spielerprofilaufruf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder notfalls mit UserControls, bestehend aus ner textfreien CheckBox und nem LinkLabel. Denn der 1. Teil ist noch vergleichsweise übersichlich zu coden: VB.NET-Quellcode (7 Zeilen)Das Verknüpfen der CheckBoxen mit den entsprechenden Labels ist hingegen eklig, da bei momentaner Konstellation Du beim [Delete All Selected]-Button Du alles einzeln machen müsstest: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen)Mit nem wie o.a. UserControl geht das deutlich kürzer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Machen wir es mal konkreter. Du hast ne Tabelle Companies und ne Tabelle Cars. vb-paradise.de/index.php/Attac…c821e1bb795f720bd33059964 Du hast dann ein paar Firmen und Automarken hinzugefügt. Um jetzt von einem bestimmten Auto auf die Firma zuzugreifen, nutzt du die konkret über das Auto verfügbare CompaniesRow, hier für das letzte Auto in der Tabelle. VB.NET-Quellcode (1 Zeile)Es gibt also keine Funktion namens GetCompaniesRow, sondern es ist eine Property, die einfach nur CompaniesRow heißt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich dächt das wär ne halbe Stunde gewesen - aber schon länger.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von PlyfexHD: „If Stickmanlinks.Bottom Or Stickmanrechts.Bottom <= Boden1.Top Then“das ist inhaltlich falsch. Wenn, dann VB.NET-Quellcode (1 Zeile)Und statt Or und And besser OrElse und AndAlso. Wie RfG schon meinte: das Grundsatzproblem ist, dass Du keine passende Modellierung hast. Kenn ich von früher. Hab ich auch gemacht. Endet im Gefühl, dass man keine Übersicht mehr hat und nicht mehr weiß, wo man was ändern muss. Denn stell Dir vor, dass noch 10 andere bewegliche Figuren (KI) ins Bi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von CJ-VB: „Das mit der MessageBox war nur ein Beispiel!“Du siehst: Ungünstiges Beispiel, daher bitte (zukünftig) problemnah beschreiben. Zitat von CJ-VB: „Der erste Timer soll die Zeilen und Spalten "gelb" anzeigen“Dazu braucht man aber keinen Timer, sondern verarbeitet die Daten entweder direkt nach dem Laden ins DGV oder wenn sich die Daten ändern. Wenn Du mit einem an eine BindingSource gebundenem DGV arbeitest, gibt es dafür das BindingSource.CurrentChanged-Event. Zitat von CJ-VB: „so…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf der Suche nach nem alten Thread bin ich auf einen Post mit verwirrender Hilfreich-Anzeige gestoßen. Ist das eine Folge der User-Bereinigung?

  • Benutzer-Avatarbild

    Da eine MessageBox ein Modaldialog ist und auf eine Reaktion des Benutzers wartet, geht das so nicht. Irgendwo im Forum gab's dazu mal was, aber der einfachste Schritt ist, dass Du Dir ein MessageBox-like Form machst, welches jenen Timer beinhaltet und sich dann eben nach x Sekunden selbst wieder schließt. Es stellt sich auch die Frage, was passieren soll, wenn die Box angezeigt wird und der User was machen will. Muss dann die Box verschwinden? Ist da ein OK-Button drauf, der die Box verschwinde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bevor EdR es tut, stell ich mal klar. Davon ausgehend, dass die DataSource der BindingSource (BS) eine Tabelle ist: Zitat von Philipp: „Die Bindingsource ist ja sozusagen jeweils eine Zeile die ausgelesen wird.“Nein. Die BindingSource ist quasi ein Bindeglied zwischen der DataSource-Tabelle und CEs. Damit hat sie Zugriff zu allen DataSource-Tabellenzeilen, siehe BindingSource.List-Property. BindingSource.Current hingegen ermöglicht Zugriff auf die aktuell ausgewählte Zeile der DataSource-Tabelle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder ggf. eine soweit minimalistische Kopie Deines leeren Projektes posten, welches nur ein einziges nicht-funktionierendes ContextMenu enthält. Ohne Datenbankanbindung o.ä. Was würde denn passieren, wenn Du einen Button auf Dein Form haust und bei Klick jene TSIs deaktivierst? Sind sie dann immer noch aktiviert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich tippe mal auf System.ArgumentException: "Es ist kein Wert mit diesem Namen vorhanden." Da DeleteValue als ersten Parameter keinen Pfad, sondern den Wertenamen fordert, da dies eine RegistryKey-Funktion ist, dürfte klar sein, dass Du Dich im falschen Registry-Ast aufhältst. Und zwar im Stammknoten von CurrentUser. Da wird Dein TestKeyValue hoffentlich nicht drin sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Ganze hat weder was mit einer List(Of) noch mit LINQ zu tun. Eine Stringsuche ist standardmäßig immer case-sensitive, daher musst Du entsprechende Umbauten auch immer einbauen. btw: Du kannst auch F.Name.ToLower() und "Angemeldet".ToLower() verwenden. Und: Gibt es einen Grund für Like? In diesem konkreten Beispiel ist ein = sinnvoller.

  • Benutzer-Avatarbild

    VB.NET-Quellcode (1 Zeile)

  • Benutzer-Avatarbild

    XML in Listbox ausgeben

    VaporiZed - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Ebenfalls willkommen im Forum. Wenn Du versuchst, ein ListViewItem einer ListBox hinzuzufügen, dann wird das eben nix. Die ListBox akzeptiert zwar alles. Ob sie darstellerisch was damit anfangen kann, steht woanders. Füge der ListBox als Item eben nur das hinzu, was Du haben willst: C#-Quellcode (1 Zeile) btw: Warum fügtest Du dem ListViewItem 2x pro Element/Zeile den gleichen Text zu (Post#1, Zeile#6, #7)? Dann würde ja bei Anzeige-Einstellung Details in 2 Spalten das gleiche drinstehen. Und: L…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von razzzer530i: „Ich benötige eigentlich nur die Combobox die man in den Projekteinstellungen der Nutzervariablen findet.“Keine Ahnung, welche Du meinst. Ich hätt jetzt eiskalt die ganzen Typen hardgecoded, die im tDS-Designer zur Verfügung stehen: vb-paradise.de/index.php/Attac…c821e1bb795f720bd33059964 Allerdings könntest Du auch z.B. alles mögliche an Klassen einbauen (ich habe es späßleshalber mal mit Control probiert, klappt auch), aber das ist ja dann ein Fass ohne Boden. Ich würde …

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    VaporiZed - - Off-Topic

    Beitrag

    Alles Gute, @jvbsl

  • Benutzer-Avatarbild

    Was ich mich jetzt erstmal frage: Willst Du das, was der Compiler mit mehreren 100 Zeilen automatisch generiert, ersetzen? Denn letztenendes wird das dann ja so eine Art rudimentärer DataSet-Designer-Ersatz. Dann gleich die nächste Frage: Hast Du das schon mit fest codierten Typen probiert? Das würde ja dann z.B. mittels dtDeviceGroup.Columns(dgvFields.Rows(dgvFields.CurrentCell.RowIndex).Cells(0).ToString).DataType = GetType(String) laufen. Nur was dann? Hast Du das schon im Blick, was dann kom…

  • Benutzer-Avatarbild

    Willkommen im Forum. Button1_Click(...) Handles PictureBox1.Paint? Komischer Name für solch eine Sub. ULaenge = TextBox1.Text? Da ULaenge vom Typ Integer ist, stellt sich die Frage, was diese Zeile bedeuten soll - außer dass Du mit Option Strict Off arbeitest. Da mit Code und Worten es nicht rüberkommt, was Du gern hättest, zeig es doch mal bitte mit Bildern. Wo ist die PicBox, was hat das mit der TextBox zu tun und - wie EdR schon fragte - was meinst Du mit skalieren. Auch: Wann wird skaliert? …

  • Benutzer-Avatarbild

    Willkommen im Forum. Ich bin etwas verwirrt, weil ein ContextMenuStrip keine DropDownItems-Property, sondern eine Items-Property hat. Welches CE verwendest Du? Ich nehm jetzt als Beispiel mal einen normalen ContextMenuStrip ausm Designer her, vielleicht reicht das als Beispiel: VB.NET-Quellcode (4 Zeilen)Da das CMS nicht nur Texte als Parameter für die Add-Methode akzeptiert, sondern auch eben ein (ggf. neues) ToolStripMenuItem, welches man modifizieren kann, sollte das ggf. schon reichen. Aber …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ErfinderDesRades: „ist nicht kompatibel mit DataView.Sort, DataView.Filter“Da stellen sich mir 3 Fragen:1. Meinst Du mit DataView.Filter DataView.RowFilter? Auf Anhieb hätte ich natürlich gesagt, dass Du das nicht meinst, da Du schon mehrfach in anderen Threads geschrieben hast: »Hätte ich das gemeint, hätte ich das auch geschrieben.« Meine Frage kommt deshalb auf, weil ich auf Anhieb im MSDN nix entsprechendes fand. 2. Phantasielosigkeit: Hattest Du schon Stellen, an denen Du das gern…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jahresplan

    VaporiZed - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Auch wenn das Thema für den TE abgeschlossen ist: Ich würde es wohl so machen, dass ich das DGV als reines Darstellungsobjekt verwende, die Events/Mietzeiträume seperat speichere und mit deren Hilfe nur das DGV anweise, verschiedene Dinge anzuzeigen. Klar, ich kann dann nicht per DataBinding über das DGV auf die Mietzeiträume selber zugreifen, aber bevor ich mich da u.U. verkrampfe, bis ich das DGV zur Komplettdatenbindung bringe, würde ich tatsächlich eher diesen codeseitigen Weg gehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Stichwort AddHandler. Zum Erstellungscode des Labels eben noch z.B. schreiben:VB.NET-Quellcode (1 Zeile)NewLabel ist Deine Label-Instanz, Label_Click Deine EventHandler-Sub. Diese muss kompatibel zur Click-EventHandler-Signatur sein, aber da unterstützt Dich u.a. IntelliSense.

  • Benutzer-Avatarbild

    1. Bitte Option Strict On 2. einfacher geht's mit x = (x Mod 5) + 1 <- korrigiert, da Du ja nicht bei Null anfangen willst ########## 3. Zum Problem: Weil nicht nur das Click-, sondern in dem Fall wohl das DoubleClick-Event ausgelöst wird. Behandle also entsprechend jenen EventHandler mit x += 2 und Mod