Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 511.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich mache das noch gerne mit dem StringBuilder Freundliche Grüsse exc-jdbi (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    @Steppenpferd Es ist schon so. Überzeuge dich das die static Funktion ReadSections auch wirklich den gewünschten String in dem Format wie due es wünscht zurückgibt. Ich hab auch schon erlebt, dass mit dieser vorgehendsweise der Zeiger ptr abreisst, und am Schluss der String nicht mehr in dieser Quali vorhanden ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Steppenpferd Du musst natürlich auch die Variable vor dem Ausdruck noch hinschrieben, in dem es reingeschrieb werden soll. Edit: @VaporiZed war schneller Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Eventuell fehlt die Import-Anweisung auf der Seite von Vb betrachtet. Auf C# also schon wie von RFG erwähntt ein using

  • Benutzer-Avatarbild

    Versteh ich das jetzt richtig? Du möchtest ein eigenes Koordinatensystem auf deiner Form gezeichnet haben, die sich z.B. auch bei Formgrössenänderung entsprechend anpasst? Gleichzeitig möchtest du die Mauspositionen als Koordinaten aufgeblendet haben. (TextBox, Statusliste, oder zeichnerisch etc.) In dem Falle ist es doch sinnvoller, wenn du ein eigenes Panel oder UserControl machst. Beide Controls können so viel es mir recht ist in Doublebuffer (UserControl ganz sicher) dargestellt werden, und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Steppenpferd: „DataSet entschieden habe bis ich wirklich mal an dessen Grenzen stoßen sollte.“ @Steppenpferd Ich finde du hast eine sehr gute Wahl getroffen. Egal, was du später als nützlich bzw. unnützlich empfindest. Es ist wirklich eine sehr gute Basis sich mit dieser Materie vertraut zu machen. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie oben schon erwähnt wurde, wird die XML-Sprache für Daten und Struktur und für die Interpretation im Datasets gebraucht. Es spielt keine Rolle, was sich an Daten ändert, solange die Struktur bestehen bleibt. D.h. also. Die Werte der Daten können veränderbar oder als ReadOnly benutzt werden, ausser die ID's, die sind fix. Um das verstehen zu können, kann ich dir nur die Beispiele von @ErfinderDesRades in seinen vielen Tuts ans Herz legen. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ganz genau. @Steppenpferd Ich frage einfach mal direkt. Du sprichst hier wirklich ein sehr grosses Spektrum an. Welche Kenntnisse bringst du schon mit? Was für Ziele hat du dir vorgenommen zu diesem Thema? Welche Themen interessieren dich und welche nicht? Ich denke das sind Fragen mit denen man sich am Anfang auch befassen sollte. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    @Amro Es gibt viele Arten Informationen abzuspeichern. Sobald es sich jedoch um Daten bzw. strukturierte Daten handelt, ist es schon ganz sinnvoll ein Werkzeug zu nutzen, dass auch Strukturen festhalten kann, schliesslich will man die entsprechenden Daten nachher auch visuell auf dem Bildschirm dargestellt haben, mit geeigneten dafür vorgesehene Werkzeugen. Warum sich also das Leben schwer machen, wenn es genau dafür vorgesehene Boardmittel gibt. Ich bin mir sicher, sofern du eigene Vorstellunge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein weiterer Punkt, der für die Einarbeitung in die Datasets etc spricht, ist. Mit den Werkzeugen die das Framwork bietet, erhälst du die Möglichkeit (ohne gross selber neue Sachen zu erfinden) Einblick in die Datasets, Databinding, Datenmodelierung und noch vieles mehr. Ich finde zum Erlernen von .Net selber, und zum Einarbeiten in die ganzen Datenbank-Geschichten, bietet das Framwork eine gute Basis mit sehr ausgereiften Werkzeugen die sich zum Teil wirklich gut bewährt haben. Man kann es ja e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Finde ich auch. Fange an mit einem tDS (typisierten Dataset). Kann sein, dass es am Anfang ein bisschen ungewohnt ist, und man viel nachrecherchieren muss. Es lohnt sich aber. Wenn man diese Werkzeuge im Griff hat, gibt es weitere Möglichkeiten auf Datenbanken, ohne vorher auf Datasets etc. verzichten zu müssen. Es gibt hier gute Beispiele im Forum. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „schreit“ Kann man machen. Auch die Swap-Funktion liesse sich entsprechend anpassen. Ich bezog mich da schon mehr auf den Funktionsrumpf. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    @Steppenpferd Ich muss es aber trotzdem hinschreiben. Da wär mir aber die Mischfunktion von @ErfinderDesRades sympathischer. Siehe hier Listbox Items zufällig mixen Muss einfach ein bisschen angepasst werden. (Versteckter Text) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von whatever: „5 verschiedene Strings zufällig miteinander kombinieren“ Jo. Ich finde die Frage so ziemlich verwirrend und unverständlich. @whatever könntest du bitte ein Beispiel angeben, wie die 5 Strings Anfangs und wie sie am Schluss aussehen sollen. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Für alles was du themenbezogen noch wissen, erlernen und erarbeiten willst, steht dieser Thread dir zur Verfügung.

  • Benutzer-Avatarbild

    vb-paradise.de/index.php/Attac…ea8a1b3bb1a4ff0ee0a6a802f Wenn man selber keine grossen Anforderung an das IP-TextBox stellt, kann man problemlos ein MasketTextbox nehmen. Im Anhang liegt ein einfaches Beispiel von der "VS2008_SP1_VBSamples", das man zusammenklicken kann. Auf CodeProject gibt es auch Vorschläge. codeproject.com/Articles/9352/A-C-IP-Address-Control Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Dazu müssten wir auch wissen, wie du die "Dateien" in die Listbox einbezogen hast. Per FileInfo oder einfach per String. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiss leider nicht genau, was du meinst? Das vielleicht? (Versteckter Text) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    List(Of int32) besitzt kein Property das einfach so abgefragt werden kann. Mach dir eine Klasse in etwa so VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Und damit das Ganze auch funktioniert muss der BindingContext auch gesetzt sein Das könnte funktionieren (ungetestet) (Versteckter Text) Freundliche Güsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Mir kommt da nur gerade diese Möglichkeit in den Sinn (Versteckter Text) EDIT: Eventuell könnte das ein Ansatz sein (Versteckter Text) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Dim WithEvents item As ToolStripMenuItem“ WithEvents wird nur gebraucht, wenn der Rumpf so aussieht VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Bei Verwendung von Zitat von RodFromGermany: „AddHandler item.Click, AddressOf TestToolStripMenuItem_Click“ reicht dieser Rumpf. VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen Ich finde es sieht gar nicht so schlimm aus. vb-paradise.de/index.php/Attac…ea8a1b3bb1a4ff0ee0a6a802f Dafür kann man eine einfache Funktion machen Freundliche Grüsse exc-jdbi VB.NET-Quellcode (6 Zeilen) (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Bild an Pfad kopieren

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hierzu gäbe es auch noch die SaveFileDialog-Klasse Siehe dazu diesen Link. Hier steht auch alles beschrieben docs.microsoft.com/en-us/dotne…log?view=netframework-4.0 docs.microsoft.com/en-us/dotne…-savefiledialog-component Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    @Phasenverschiebung Was hast du vor? Kannst du ein Bild oder noch besser eine genaure Beschreibung angeben. Weil mit dem was du hier bekannt gibst, kann niemand erkennen, wa du am Schluss erreichen willst. Ich kann es auf jedenfall nicht. Gut wäre auch, wenn man schon Code sehen könnte, den du bis jetzt erarbeitest hast. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ungetestet Freundliche Grüsse exc-jdbi (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Array Basistype herausfinden

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @ErfinderDesRades ja, ist "fachlich" von mir falsch ausgedrückt worden. ElementType ist der korrekte Name für das herausfinden eines Element-Types in einer Array. Wie die Array aufgebaut ist, versteh ich jetzt auch. Danke.

  • Benutzer-Avatarbild

    Array Basistype herausfinden

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Danke für die Antworten. Funktionieren beide. Die Variante von @Bluespide hätte ich natürlich wissen sollen, ich hab mir die noch angeschaut bevor ich hier geschrieben habe. Nur ausprobiert habe ich sie nicht. Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Array Basistype herausfinden

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallo Community Wie finde ich von einer Array den Basistype heraus. Bei mir wird immer Nothing ausgegeben. Mit Gettype kriege ich Array als Type, nur mit dem kann und will ich nichts anfangen können. Ich sollte wissen ob es sich um eine Byte, Sbyte oder Short handelt. VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Eigentlich geht es darum von Arrays mit primitiven Datentypen jeweils die Sizegrösse zu errechnen. Es nimmt mich aber trotzdem wunder, wie man aus einer Array den Basistype herausfindet. Danke für die An…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Peter Hast du die schon angeschaut? 3D Pie Chart A Simple Pie Chart Control Freundliche Grüsse exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Textbox.text to Int array

    exc-jdbi - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Der Code von EDR funktioniert und gefällt mir vom dem her, dass diese Möglichkeit eine Auwahl offen lässt in was für einen Type gecastet werde soll. Bedingt aber, dass der Teil TextBox1.Text.ToArray in der ConvertAll-Funktion für dieses Beispiel eine z.B. char-, oder string-Array ist. Es kann problemlos mit dem zweiten Parameter auch in Byte, Double und andere Datentypen gecastet werden. VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Bei meiner Variante oben (#5), wird der String zuerst in eine Byte-Array, und erst…