Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann sollte erstmal geklärt werden, was genau denn passieren soll. Soll zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Hinweis angezeigt werden? Ein Programm gestartet werden? Eine Permanentüberwachung dazugeschaltet werden? Solange wir das nicht wissen, ist nicht vernünftig zu sagen, was für Dich nun das beste wäre. Denn zwischen dem Programmcode, Zitat von mhoeftx: „der z.B Montags um 8:23 irgendetwas macht.“undZitat von mhoeftx: „Wer Montags um 8:23 etwas einschaltet, schaltet es in meinem Fall irgendwann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme bei n:n Beziehung

    VaporiZed - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Ach, jetzt weiß ich endlich, was Du meinst, worauf es hinaus läuft. MitZitat von ErfinderDesRades: „der KFaktorBindingSource eine Expression verpassen“geht es darum, die Filter-Property der BS zu setzen

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant. Naja, eigentlich nicht. Denn ich hatte mit meinem Screenshot bewiesen, dass der Code funktioniert wie erwartet. Was nun in Deiner ini-Datei steht, weiß ich nicht. Aber Du solltest prüfen, was wirklich bei ReadSections rauskommt, bevor Du es splittest. Test0-Leerzeichen-Test1-Leerzeichen-Test2 ist es offensichtlich nicht. Sonst würde der Code ja laufen, wie Du meinem Screenshot entnehmen kannst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme bei n:n Beziehung

    VaporiZed - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von ludl8615: „Me.FindByID(e.Row.ID).ZelleID = CInt(Eigenschaften.Zelle_CB.SelectedValue)“Eh, wiewas? Machst Du da eine partielle tDS-Klassendefinition mit Deinen CEs (ComboBox?) Das ginge etwas in die falsche Richtung. Die tDS-Klassendefinition sollte nix davon wissen, was mit ihm auf irgendeinem Formular gemacht wird. Meines Erachtens. Ich versuch mal was zu basteln. Weiß aber nicht, ob das heute noch was wird. btw: Bitte nicht den <>-Allgemein-CodeTag verwenden, sondern den spezifischer…

  • Benutzer-Avatarbild

    CSV Import mit Bedingungen

    VaporiZed - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von petaod: „Ich weiss, dass es funktioniert, habe aber nie verstanden warum. Die Signatur gibt es eigentlich nicht her.“Die 1. Überladung ist die einzige, die die Separatoren als ParamArray akzeptiert. Alle anderen wollen ein "echtes" Array. Und da ein ParamArray ja so übergeben wird: VB.NET-Quellcode (8 Zeilen)und beim 1. Aufruf eben in Bar ein Array mit einem Integer und beim 2. Aufruf mit 3 Integern erzeugt wird, ergibt sich die Funktionalität für Dim FinalArray = MyText.Split(";"c) un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Nofear23m: „Dafür ist ja im Grunde der Autostart da.“Zitat von Holistiker: „Der erste Start dauert etwas länger daher möchte ich keine unnötigen Wartezeiten bei der Windowsanmeldung erzeugen“Ggf. lässt sich ja was mit Nebenläufigkeit machen. Was dauert denn da beim Erststart so lange, dass Du es dem User nicht antun willst?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie wär es denn stattdessen mit einer Berechnung? Dass der Timer sein Intervall so einstellt, dass das nächste Ereignis angepeilt wird. Man sagt dem Programm: »Zeige mir einen Text 21:23:00.« Zu diesen Zeitpunkt ist es 20:45:48. Dann rechnet man eben die Zeitdifferenz in ms aus und stellt das als Timer-Intervall ein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Für mich leider nicht. Im ersten Teil wird per Zufall entschieden, ob 0 Punkte oder 100 Punkte. Wenn 0 Punkte, dann verloren. Wenn 100 Punkte, dann ... ach Moment. Dann kann der Spieler entscheiden, ob er den Gewinn mitnimmt und das Spiel beendet oder ob er weiterzocken will. Ok. Woran scheitert es jetzt konkret? Was soll der Zufallsgenerator genau machen? Sollen die Labels in Spielstufe 1 immer zwischen 0 und 100 hin- und herschaltend im 500-ms-Schritten blinken und dann der Zufallsgenerator ir…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kopier Dir den ClipboardText in ein StringArray und werte dieses aus. Ohne While und Co. VB.NET-Quellcode (8 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Das liegt an falschen Voraussetzungen, die Du uns wohl verschweigst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme bei n:n Beziehung

    VaporiZed - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von ludl8615: „Und was das Desinteresse betrifft, ich glaube das scheint nur so.“EdR bezieht sich da wohl auf den Thread, den ich verlinkt habe. Da war der TE nicht mehr aktiv. Zitat von ErfinderDesRades: „ich find was du verlinkst nicht wirklich ähnlich.“In meinen Gedanken war das schon der richtige Thread, da es ja darum ging, dass man einen Ort wählt, eine Person und daraufhin den Erfahrungstext angezeigt bekommt, also den Eintrag aus der Zwischentabelle, genau wie hier. Da der dortige …

  • Benutzer-Avatarbild

    CSV Import mit Bedingungen

    VaporiZed - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Muss ja noch nicht mal ein char-Array sein. Dim Fields = line.Split(","c) reicht auch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Glückwunsch auch von mir, Chef.

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme bei n:n Beziehung

    VaporiZed - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    So ein ähnliches Ding hatten wir neulich schon mal. Geht nicht ohne Zusatzcode. Ohne wäre es der m:n-View vom EdR.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wechsel(0) = LFeld1.ForeColor = Color.Green führt dazu, dass in Wechsel(0) True oder False drinsteht. Ist das beabsichtigt? Schwer erkenntlich, da Du in Zeile#1 keine Typdeklaration drin, wir also nicht wissen ob Wechsel() ein Boolean-Arraqy sein soll oder nicht. Also arbeitest Du mit Option Strict Off. Böse Desweiteren: Wenn das alles an relevantem Code ist: Wo passiert da die Änderung der Farben? Außer in Z#11-#13 passiert ja nix, da jene Zeilen inhaltlich unabhängig von den restlichen Zeilen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles Gute auch von mir.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah, ok, hilft Dir nicht weiter. Mit folgendem bekomm ich eine Größenangabe: VB.NET-Quellcode (23 Zeilen)Also: Erstmal nur die Dateien durchgehen und erst dann die Sub-Directories. Das läuft letztenendes vom Prinzip her ab wie ne rekursive Verzeichnissuche. Ich verlinke gleich mal einen passenden Thread. ########## Gibt mehrere, unter anderem Durchsuchen von Ordnern mit Ordnertiefe (obwohl die Ordnertiefe bei Dir irrelevant ist).

  • Benutzer-Avatarbild

    Und was hindert Dich jetzt, die Pfade einzeln zu prüfen, ob da ne Exception mit GetFiles kommt? Nur weil Du die drei in ein Array packst, musst Du sie doch nicht alle gleichzeitig prüfen. VB.NET-Quellcode (7 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Schau in das von mir in Post#2 verlinkte Tutorial rein, da wird's dann klar, da im Paint-EventHandler ja ein Graphics-Object mitgeliefert wird, welches dann genutzt werden kann bzw. sollte. Vielleicht kann u.a. der @ErfinderDesRades es noch zielgerichteter erklären als ich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Erster Gedanke: CreateGraphics??? Und das gleich 3x? Wer soll sich um das Zeichnen des Koordinatensystems (KS) kümmern? M.E. doch das Control, welches das KS verwendet. Daher wäre mein Gedanke, dass jenes Control sich die Koordinaten/Daten von der KS-Instanz holt und dann selber zeichnet. Warum sollte das KS das machen? Und vor allem: Warum im Konstruktor? Wann/wo wird denn dieses KS instanziiert? In einem Paint-EventHandler (was naheliegend wäre)? Dann wiederum könnte man noch e.Graphics an die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Brrr. Ich dachte, dass wir uns inzwischen in der DataTable befinden. Aber Du arbeitest ja doch wieder das DGV durch. Hast Du Deine Daten in ner DataTable oder nur im DGV? Abhängig davon wird der Durchsuchansatz gewählt. For Each clmDirectoryName As DataColumn In dgvDirectoryDesignation.Rows("clmDirectoryName")neeneenee. Eine DGV-Row ist eine Row. Fertig. Es ist keine Datensammlung, sondern genau ein Objekt. Wenn Du die Zellen durchsuchen willst, musst Du diese auch hernehmen. Aber dann wird wied…

  • Benutzer-Avatarbild

    Warum willst Du die Bitmap disposen, die Du der Function übergibst? Die aufrufende (oder eine noch höhere) Prozedur hat sie erstellt, also sie die auch dafür verantwortlich, dass die Bitmap disposed wird. Die ChangePixelColor-Function sollte sie jedenfalls nicht disposen. Und Zeile#31 passt m.E. inhaltlich sehr gut in Z#27. Ich hab zwar keine Ahnung, ob es diesen Aufruf braucht, aber das ist eine andere Geschichte.

  • Benutzer-Avatarbild

    1. Zeile#15 ist ggf. inhaltlich falsch. Da schreibst Du: Wenn das Pixel zumindest etwas Blau, aber kein bisschen von den anderen Farben hat, dann. Ist das gewollt? Die Zeilen#30 und #31 werden niemals ausgeführt, weil vorher Z#28 die Function verlässt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DianonForce: „Wenn ein Anwender jetzt mehrer Zeilen im DGV selektiert und diese löschen will, wird allerdings nur eine Zeile gelöscht“Bei mir wird das ListChanged-Event sooft gefeuert, wie Zeilen gelöscht werden. Da kannst Du letztenendes wohl nur mit Durchsteppen schauen, wo der Wolf verbuddelt liegt.

  • Benutzer-Avatarbild

    If abgleich

    VaporiZed - - Visual Basic for Applications (VBA)

    Beitrag

    Korrekt ist: If AusWA22 = optGeh1 Or AusWA22 = optGeh2 Die menschliche Logik ist für den Compiler nicht logisch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von adnanche: „Er springt nicht in die neue oder bearbeitete Zeile“dafür musst Du den Code noch ergänzen. Aber das hatte ich ja auch schon in dem anderen Thread vorgeschlagen. Scheint aber bei Dir auch nicht zu funktionieren: VB.NET-Quellcode (7 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur ganz kurz, den Code der AddPath-Sub findet man im verlinkten Thread. Eine Möglichkeit wäre, dass Du das DGV durchgehst und die passende Zelle suchst und bei Auffinden enenjene Zelle/Zeile selektierst: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen)falls in Spalte 1 der Text drinsteht. Ansonsten Spaltenindex anpassen. Bei SQL-Code bin ich raus. Geht bestimmt noch effizienter, wüsste aber dann SQL-bedingt nicht wie.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VB1963: „Man sollte die Benamung der Tabellen in der Einzahl halten.“ist und bleibt ne Glaubensfrage. Ich belass es bei Plural, weil ich häufig Konstrukte habe wie: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Da fände ich es irreführend, wenn ich schreibe: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Das ist wie die Frage, ob man einen Arraynamen im Singular der Plural gestaltet. Denn dort arbeite ich auch eher im Plural. Und da ergibt sich die Parallele: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) und nicht VB.NET-Quellcode (1 Zeile). …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Philipp: „ich sehe den Erfahrungsbericht von Müller und will über die Combobox den von Schulze auswählen. Wenn ich die Combobox ändere wird allerdings der Erfahrungsbericht von Müller Schulze zugeordnet.“Das ist das Standardverhalten des datengebundenen DGVs. Du bearbeitest eine wieauchimmerzusammengesetzte Datenzeile. a-shot-into-the-blue: Dass Du bei Änderung des Combobox-Spalten-Wertes den in Deinen Gedanken dazugehörigen TextBox-Wert in der danebenliegende TextBox-Spalte erhältst, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Jup, hast recht, geht nicht. Da war meine Vermutung schneller als mein dazugehöriger Test.