Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 991.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Otti Warum tust du dir nicht selbst den gefallen und benamst erstmal die Steuerelemente. Label10 und Button3 ist doch quatsch. Nutze doch die möglichkeit den Steuerelementen Namen geben zu können. btnChangeColor ist doch einfacher zu finden und anzusprechen wie Button1 findest du nicht? Weiters wäre eine ordentliche Formatierung deines Antworttextes von Vorteil, so hätten sicherlich mehr Leute Lust dir zu Helfen, dein text liest sich nämlich sehr schwer muss ich sagen. Zitat von Otti: „das Labe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Taskbar Progressbar

    Nofear23m - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @Matix Media, ich schreibe das jetzt wil ich es gut mit dir meine und hoffe du fasst es auch so auf. Du wirst hier keine Freunde finden wenn so so agierst. Eigeninitiative gehört einfach dazu, genauso wie die geposteten Links zu lesen und evtl. die Informationen darin auch wieder zu Googeln. Wenn etwas nicht hinhaut obwohl du der meinung bist das du alles richtig hast (kann ja mal vorkommen, ist kein Beinbruch) dann solltest du dich nicht mit Meldungen wie Zitat von Matix Media: „aber er sagt mi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @CroNeX Du musst mich nicht unbedingt per PN anschreiben das du eine Antwort verfasst hast, ich bekomme ohnehin eine Benachrichtung. Na wenn du eh eine JSON auch zurück bekommen kannst würde ich wie folgt vorgehen. Den Response kopieren und mit jsonutils.com/ eine Klasse generieren lassen. Zb. würde der Converter für die Adresse folgende KLasse ausspucken: VB.NET-Quellcode (6 Zeilen) Jetzt musst du nur noch mit Json.Net das ganze serialisieren. Hierfür gibt es ein NuGet-Paket: nuget.org/pa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @CroNeX Vieleicht solltest du etwas mehr über die "Website" plaudern, allen anschein nach ist dies nämlich keine Website sondern das Ergebniss einer API/Webservice. Und wenn dem so ist könntest dieses Webservice in VS einbinden und dir werden alle PRoxyklassen automatisch erzeugt, so brauchst du gar nicht mit XML, RegEx oder sonstwas herumhantieren. Aber wie gesagt, da müssten wir mal wissen um was es genau geht. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Bluespide: „aber die Events werden trotzdem nicht gefeuert. Anscheint übernimmt er dann nur gewisse Eigenschaften und macht trotzdem sein eigenes draus.“ Bei mir schon. Die sache ist nur die das eben wirklich auf das ResizeGrip geklickt werden muss, der Mousecursor muss also "Normal " sein. Sobald die "Pfeile" da sind klickst du ja eigentlich nicht mehr auf das ResizeGrip. Zitat von Bluespide: „SizeToContent kann ich leider nicht verwenden, denn mein Content des Fenster ist zu komplex,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Florian Ich habe auf die schnelle folgendes gefunden: github.com/ForNeVeR/wpf-math Meinst du sowas?? Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    @Tizian170 beherzige doch bitte auch mal das was dir hier sehr erfahrene User als Tipps/Links mit auf den Weg gehen. Solltest du einfach nur Code haben wollen gehe bitte in den Marktplatz, ansonsten gehen wir davon aus das du was lernen möchtest. Dann solltest du aber auch das was in den Links von @RodFromGermany an Informationen enthalten ist verswuchen zu lernen. Wir wissen das dies nicht der Fall war weil der zeitliche Abstand zwischen den Posts einfach zu klein war. Wenn du in Zukunft schnel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Bluespide OK, jetzt wo ich den Code sehe weis ich auch warum. Ist aber auch ein gemeiner Stolperstein. Das liegt daran das dein Control auch gar nicht geklickt wird/werden kann. Der Grund dafür ist das dein ResizeGrip unter einem anderen ResizeGrip liegt. Du hast das Property ResizeMode des Window auf ResizeWithGrip festgelegt. Dieses bewirkt das die WPF ein ResizeGrip ÜBER alle anderen im Window vorhandenen Controls Rendert. Was klar ist, denn wenn ResizeWithGrip festgelegt wurde muss da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke er meint das der User AUS mehreren Auflösungen wählen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Beschreibe bitte mal was genau du machen willst. Es gibt mehrere Ansätze. Und zeige mal deinen Code. In der WPF gibt es nämlich für fast jedes Event auch das Preview-equivalent. Hierfür schau dir mal den Unterschied zwischen Tunneling und Bubblingevents an. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und guten Morgen Mir wäre nicht bekannt das dies möglich ist, aber das muss nicht bedeuten das es nicht geht. Einfacher geht es jedoch mit Rechtsklick auf den Desktop -> Anzeigeeinstellungen. Hier ein Artikel wo beschrieben wird wie man die Auflösung auslesen und ändern kann. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und Willkommen im Forum Zitat von Wolltiger: „Trotzdem meldet der Zielrechner, ich solle .net-Framework 4.6.1 installieren.“ Was bzw. wie wird das gemeldet? Wird "nur" die exe ausgeführt oder hast du eine Click-Once installation welche dies meldet? Vieleicht hast du ja einen Screenshot für uns? Erweiterte Antwort -> Anhang hochladen Im Falle von ClickOnce kann es sein das du ja den Haken beim falschen Framework drinnen hast. Ansonsten besteht noch die möglichkeit das irgendwo eine Abhängig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Humax, ich weis, das wird dich nicht direkt Helfen aber ich würde hier wirklich an einem anderen Punkt ansetzen, nämlich zu sehen warum das Verhalten so ist wie es eben ist. Oft sind die Energysettings von Windoof schuld an solchen Verhalten. Da würd ich ansetzen. Das kostet dich vermutlich auch weniger Zeit. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich meinte das wir hier herumdiskutieren. Nun soll er sich mal wieder melden. Also würde ich sag en BTT. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ErfinderDesRades: „Was ist der Unterschied zw. 12 Uhr und 12 Stunden?“ Ist das eine nicht ein Zeitpunkt und das andere eine Zeitspanne? Aber das hat eh @Akanel bereits erwähnt. Sind im Grunde ja wirklich zwei verschiedene "Dinge". Aber nichts desto trotz Hilft es dem TE vermutlich nicht wirklich. @mhoeftx, mach dir wirklich mal Gedanken was deine Applikation alles können MUSS. Weitere Features kannst du nachimplementieren, aber Gewisse Dinge sollten vorab geklärt werden. Was ist ein mu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gegenfrage, da du keinen Code zeigst wissen wir nicht wie weit du bist. (Wissensstand) Halten wir es mal allgemeiner. Drucken ist bekannt wie es geht? Findet man ja reichlich im Netz. Wir werden dich in der Regel nur an die Lösung heranführen, aber nicht fertigen Code präsentieren. Was hast du versucht und wo kommst du nicht weiter, dann sehen wir und das gemeinsam an und gehen den nächsten Schritt, so bleibt dann auch der lerneffekt nicht aus. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Das Problem habe/hatte ich auch bei mir Teilweise beim aufzeichnen von Videos (Screencast) und alles war schwarz. Da mein Lappi zwei Grafikkarten eingebaut hat habe ich das betreffende Programm mal mit der Intel Karte anstatt mit der von NVidia gestartet und siehe da. Bild wird aufgezeichnet. Mal nachgeguckt und Hardwarebeschleuningung aus und es geht mit beiden. Evtl. ist es bei dir ja ein ähnliches Problem und du könntest es so oder ähnlich ja umgehen. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von KingLM97: „In der Doku wird immer von Version 2.0 gesprochen, welche man eben nicht über NuGet bekommt.“ Wenn man das NuGet-Paket in die Console kopiert, wie in der Doku beschrieben mit dem Schalter -Pre dann schon. Kannst du auch über die GUI indem du Vorabversionen mit einbeziehst. vb-paradise.de/index.php/Attac…a309c204226035d8c43351dc6 Dann bist du auch am letzten Stand und kannst das neue Themesystem verwenden. Aber gut das es mal funktioniert. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo OK, jetzt hats mich doch interessiert und ich habs gleich mal versucht. Funzt bei mir tadellos. Jetzt fängt es an. Welches NuGet Paket hast du gezogen und welche Version? Welche .Net Version verwendest du? Ich habs einfach per Copy&Paste von dem von dir geposteten Link gemacht. Also XAML und Inherit MetroWindow. Schon passte alles und das Fenster sieht aus wie gewünscht. MOMENT!! Jetzt hab ichs. Du hast die falschen Resourcen kopiert. Das hier: XML-Quellcode (2 Zeilen) Ist für ältere Versi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Nochmal Dann sollte es eigentlich passen. Das einzige was mit noch auffällt wäre das du die Resource "Colors.xaml" nicht eingebunden hast. Ich kann das morgen mal versuchen nachzustellen. Sei so gut und versuche aber noch folgendes. Pack irgendeine andere Resource noch mit in die Application.xaml. z.b. XML-Quellcode (3 Zeilen) Ich hab da einen Verdacht. Ansonsten werde ich das morgen mal versuchen nachzustellen, wei aber leider nicht wann genau ich dazu komme da morgen ein Filmteam bei und…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ahh, OK. Sorry. Ja, hätte ich auch genauer lesen/schaun können. Mein Fehler. Ich habe diese MahMetro Dingens erst einmahl verwendet aber laut Doku muss das Window auf von MetroWindow erben. Sprich in der CodeBehind!! Es reicht somit nicht nur im XAML <Controls.MetroWindow ... als Tag zu verwenden sondern in der CodeBehind auch: Zitat: „ You’ll also need to modify the MainWindow.xaml.cs file so that the base class for MainWindow matches the MetroWindow class of the XAML file. “ VB.NET-Quellcode (…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @KingLM97 Was genau meinst du mit ControlBox?? Die gibt es als Control nicht. Meinst du eine CheckBox? Du hast hier in deinem View nur ListBoxItem's. Und ListBoxItems werden per Standard immer als reiner Text (In einem TextBlock) gerendert. Die musst du selbst "Designen" was in der WPF aber super einfach geht. Schau dir mal von meiner Tutorialreihe das Kapitel Videocast: Style, Templates und Trigger an. Das ist genau das was du dafür brauchst. Aber ich weis eben nicht genau ob ich mit mein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, hey kein Thema. Wenn du Zeit hast hast du Zeit und wenn nicht dann nicht. Zitat von kaifreeman: „Ich hab das Repository jetzt ins Azure DevOps geladen wenn du mir dein MS Konto zukommen lässt lade ich dich zum Repo ein. Bis dato hatte ich ja alles auf meinem lokalen TFS aber mittlerweile ist das echt nicht mehr notwendig.“ Ist öffentlich in meinem Profil. Zitat von kaifreeman: „Ich werde jetzt sukzessive das Programm umbauen und implementieren, ich würde diesen Thread weiterhin nutzen dan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Holistiker: „Timer1.Interval = 1000“ Hmmmm - Dann wird der Code 60x ausgeführt. Der Ansatz von @RodFromGermany mit einer Minute ist hier denke ich besser. Wobei ich bei sowas wie 50 Sekunden wäre da die Timergeschichte nicht immer 100% genau ist da Windows kein Echtzeitsystem ist und es bei genau einer Minute zu einem "überspringen" kommen könnte. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Holistiker Zitat von Holistiker: „Muss ich die Exe vom Tool dazu per Installer Installieren oder gibts da einen anderen einfachen Trick?“ Dafür ist ja im Grunde der Autostart da. Lege hier automatisiert eine Verknüpfung zum Programm ab und schon startet es automatisch. Das müsste doch auch auf einem TerminalServer gehen. (Zugegeben, sicher bin ich mir jetzt nicht). Oder hast du das schon erfolglos versucht? Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ja, das ist das was ich meine mit "Logik". Du musst versuchen zu denken wie ein Rechner. OK, du willst in TextBox 2 das schreiben was in Textbox1 steht. Dann ist aber das was in TextBox2 stand weg. Gut, also müssen wir uns den Wert vorher "speichern". Was bietet sich hier an? Genau, eine Variable. Also speichern wir den Wert von TextBox2 in einer Variable, überschreiben dann den Wert und für die TextBox1 nehmen wir dann unseren gespeicherten Wert aus der Variable. Das ist weniger programmi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @PlyfexHD, so ganz kann ich dir anhand deiner Fragestellung leider nicht folgen. Lese dir bitte deinen Text nochmals durch. (Ggf. bearbeite ihn bitte) Mit Me.Textbox1.Text kannst du den Text einer Textbox auslesen und auch neu schreiben. Alles weitere ist logik. Beispiel. Wenn du den Text aus TextBox1 in der TextBox2 stehen haben willst kannst du das mit Me.TextBox2.Text = Me.textBox1.Text Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von jan99: „ist das hier immer ein Parameter vom Typ Foo übergeben wird“ Du musst es eben schon durch deinen Typ ersetzen. Wenn du mehrere Typen übergeben möchtest stellt sich zunächst mal die Frage ob diese eine gemeinsame Basisklasse haben. Ansonsten könntest du zur Not den Typ Object verwenden. Finde ich aber nicht so gut da du hier dann immer Casten musst. Aber ohne deine Klassen zu kennen können wir hier nur raten. Ich meine, du musst ja wissen was du hier übergibst. Wenn du Orange üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @jan99 Zitat von jan99: „Das Me ist dieses hier....“ Dann war meine Vermutung im Grunde richtig. Probier es aus und sag bitte bescheid. Falls deine Frage damit dann beantwortet ist markiere den Thread doch bitte auch mal als Erledigt. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Die SQLite.Interop.dll muss sich auf jedem Fall nach dem installieren im selben Verzeichnis befinden wie deine *.exe. Meines wissens nach gibt es die dll für x64 und für x86. Kompiliert du also in AnyCPU kann es hier zu problemen kommen. Probier mal in X86 zu kompilieren/veröffentlichen. Ich denke das könnte abhilfe schaffen. Schöne Grüße Sascha