Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 516.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mrMo: „in diesem Fall muss keine Textbox „initialisiert“ werden da diesen lediglich Werte zugewiesen werden.“ Reine Vorsichtsmaßnahme, weil aus einem vorherigen Lauf die Textboxen ja noch gefüllt sein könnten. Ich finde es immer besser einen "Wert" vorzubelegen. Zitat: „.ToString()“ Da war ich mir nicht sicher, ob es nötig gewesen wäre. Ich habe oft gesehen, dass mit dieser Methode ein String in einen String nochmal zwangskonvertiert wurde, daher wollte ich das erst mal noch weglassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Jochen2208 wieso nimmst du eigentlich den C#-Quellcode-Tag wo Du doch VB.NET hast? Ungestestet: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) dann aber initialisere die Textboxen besser vor der Schleife irgendwo mit VB.NET-Quellcode (3 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jochen2208: „ Die Textbox sollte eiigendlich den Inhalt von "Item" wiedergeben“ Und das tut es nicht? Ich wette das genau das programmierte hier auch passiert, stepp doch mal im Debug Modus durch diese Schleife. Dann solltest Du so langsam auch drauf kommen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von LassMichInRuhe: „Wenn man das Fenster aufruft (MDIChild) blitzt dies zunächst grau auf und es sieht etwas seltsam aus.“ MDI.... da kannste das mit der Opacity schon mal knicken. Im Übrigen habe ich mit deinem Beispiel überhaupt gar keine Darstellungsfehler oder seltsame Effekte. Alles schön würde ich sagen. Nur verwende ich MDI nicht, hättest auch gleich schreiben können, dass es sich um ein MDIChild handelt. Zu spät, @RodFromGermany war schneller.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „ @Dksksm Du bekämpfst die Symptome, nicht aber die Ursachen. “ Das ist dabei wohl immer so, habe ich auch nie abgestritten oder etwas anderes behauptet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „@Dksksm Das bringt nix.“ Und warum funktioniert das bei mir? Ich mach das schon ewig so, wenn ich solche Formen habe, wo es einfach dauert bis ich es anzeigen mag. Ich entscheide ja wann ich Opacity = 1d setze. Zudem mache ich das nie im Form_Load, sondern erst im Form_Shown. Oer reagiert VB.NET da so anders als C#? Kann ich mir nicht denken.

  • Benutzer-Avatarbild

    @LassMichInRuhe: Setze die Opacity im Designer auf 0%. Solange da 100% steht wird der Designercode sie auch erst mal anzeigen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „@Dksksm Das hatten wir bereits in Post #1. “ Nein auch wenn es fast 100% identisch aussieht, denn in Post #1 handelte es sich um eine auf dem Form vorhandene RichTextBox. Ich habe das Form "übersprungen", also quasi DesignerCode verlagert, so braucht es keine Form.

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf die Gefahr hin völligen Blödsinn zu verzapfen.. ohne die RichTextBox wirst Du nicht auskommen, aber brauchst Du sie auf einem UserForm? Reicht es nicht, sie nur per Code zu generieren? VB.NET-Quellcode (5 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe jetzt 2 mal google verwendet, einmal um DBase als DataSet / DataTable einzulesen und ein weiteres Mal um eine DataTable als DBase File zu schreiben. Was soll ich sagen, ich bin fündig geworden. Excel als temporäre Zwischentabelle zu verwenden ist viel zu umständlich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „ Du kannst auch Epplus (AFAIK ein Office-to-.Net-Wrapper) verwenden.“ EEPlus ist kein Wrapper, der Vorteil in der Benutzung von EEPlus ist vor allem, dass Excel hier gar nicht verwendet wird, sondern OpenXML gelesen bzw. gescgrieben wird. Wenn Du einen Wrapper suchst, dann wäre NetOffice so ein Werkzeug. Für mich geht an EEPlus heute nichts mehr vorbei wenn ich etwas mit Excel machen muss.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kannst Du sagen wo der Fehler auftritt? Wenn nicht, dann setze Haltepunkte und stepp im Debugmode durch den Code. Dann verwundert mich, dass Du Microsoft.Office.Interop und nicht Microsoft.Office.Interop.Excel verwendest. Weiter verwundert mich die Verwendung von Workbooks.OpenXML. Einmal weil ich denke Du willst DBF Files importieren, was bedeutet Du müsstest eine neues Workbook Object erzeugen und da dann die DBF Files reinlutschen. Zum anderen warum öffnest Du eine .XLS mit der Anweisung, kan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von petaod: „ Oder gleich epplus einbinden.“ EPPlus kann kein DBase einlesen meines Wissens. Sieht so aus als wäre Interop.Excel die richtige Wahl für die Problemstellung. Oder, wenn es Werkzeuge gibt seine DBF-Version (von dem wir auch nichts wissen) in ein Dataset einzulesen, dann würde ich wieder EPPlus zur Ausgabe in Excel empfehlen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Möglichkeit gibts da viele. Du kannst den Pfad festlegen: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Oder in den Einstellungen speichern und wenn da entweder kein Pfad hinterlegt ist oder keine DB im Pfad eine Verzeichnisauswahl starten. Dann kannst Du aus dem Programm heraus die DB mit Struktur direkt anlegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Claus59 Willkommen im Forum Das meiste bekommst du aus, wenn Du die Formatierungen in Excel als Makro mitschneidest. .Style.Numberformat.Format = "@" 'Text .Style.Numberformat.Format = "general" '#,##0.00 .Style.Numberformat.Format = "#,##0.00 €;[Red]#,##0.00 €" 'Wahrung im Euroformat, Rot bei negativen Werten

  • Benutzer-Avatarbild

    Dataset XML

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    AllowDBNull auf False stellen und DefaultValue setzen, in diesen Fall eines Strings also das "<DBNull>" rausnehmen. Oder, was finde ich viel umständlicher ist, immer auf DBNull prüfen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Index des Icon Dialogs

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @VaporiZed So sieht es bei mir zuhause (Win10) auch aus. Das Programm, welches ich auf der Arbeit erstellt habe macht hier zuhause auf dem Windows 10 System genau das selbe, nur zeigt es hier halt wie @RodFromGermany auch schrieb, ein anderes Icon an. Nämlich das was bei @VaporiZed auch auf dem Bild zu sehen ist. Wir @RodFromGermany auch schreibt, ist das Icon mit dem Index 179 auf beiden Systemen identisch. Das Icon mit Index 89 weicht optisch ab. Dennoch kann ich ganz sauber nach dem Zufügen d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Niemand der sehr wenigen der diese Frage gestellt hat, hat je eine Antwort erhalten. Zumindest hat Tante Google mir zwar Fragestellungen aber nie eine Antwort ausgespuckt. Also gehe ich davon aus, dass dieser Fehler extrem selten vorkommt. Was darauf schliessen läßt, dass hier etwas kaputt zu sein scheint. Ich würde auf ein Hardwareproblem schliessen. Wenn Du entsprechend Hardware hast, kannst Du ja im Ausschlußverfahren nach dem Verursacher suchen. Was erwartest Du denn hier für Antworten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Index des Icon Dialogs

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @RodFromGermany gemeint ist Icon 89 nicht Icon 83. Aber wir haben offensichtlich auch Windows 7 im Einsatz. @Toolmaster beschreibt aber Windows 10 als seinen Problemfall.

  • Benutzer-Avatarbild

    NETworkManager

    Dksksm - - Tools / Hilfsprogramme

    Beitrag

    Ich habe auch VS2017 und bei mir kompiliert das Projekt sofort, nachdem ich die fehlenden NuGet Pakete habe installieren lassen. Dazu muss man die Paketverwaltung lediglich öffnen und schon kommt die Abfrage dazu. Was nicht funktioniert ist das Setup-Projekt, das sei inkompatibel sagt mein VS. Nun das stört mich jedoch nicht. @BornToBeRoot So was geiles als privates Projekt habe ich noch nicht gesehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Datei dazwischen schieben

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von ErfinderDesRades: „ Mein Renaming/Copying-Code ist eine Umarbeitung (bis zur Unkenntlichkeit ) von DksKms Code“ Deine Optiemierung macht den Code aber auch sehr viel besser lesbar

  • Benutzer-Avatarbild

    Datei dazwischen schieben

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @Madde Die Schnipsel musst Du schon verstehen um Dir die paar Zeilen Code zu schreiben die Du brauchst für Deine Anforderung. Und @exc-jdbi hat Dir alle Anlaufstellen genannt die nötig sind. Auch die Schlagworte um eigenständig zu googlen wie DirectoryInfo, FileInfo und Array sind schon mehrfach gefallen, auch von @RodFromGermany. Nun bietet Dir @ErfinderDesRades schon eine Komplettlösung an. Meine Lösung ist sicher nicht perfekt und hat da ein paar "unebeneheiten", wo Dich @ErfinderDesRades jet…

  • Benutzer-Avatarbild

    Datei dazwischen schieben

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von Madde: „ Wenn Dir dies zu viel ist, dann lass es einfach! Es gibt User, die einfach gerne helfen und NEIN, es ging hier nicht darum, fertigen Code zu bekommen.“ Blödsinn, in der Zeit habe ich sogar fertigen Code geschrieben. Tja weißt Du, wenn Du nicht gewillt bist ein paar einfache Fragen zu beantworten, dann lass ich es auch. Ich möchte Dir nicht einfach nur "Leerdateien" unterjubeln, die dann dein "Film-Erzeugungsprogramm" möglichweise gar nicht verkraftet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Datei dazwischen schieben

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Nein es fehlen reichlich Infos. 1. Du programmierst also nicht den Teil, der den Film generiert, nehm ich jetzt mal an. 2. Woher kommt die leere TIF denn? Oder musst Du sie generieren? 3a. Falls Du sie woher kopierst, hast Du eine Quelle? 3b. Falls Du sie generierst, wie sieht die TIF aus (Breite, Höhe, Bildfarbe)? Fragen über Fragen... Welchen Code hast Du bis jetzt geschrieben? Mit den Infos von @exc-jdbi müsstest Du schon weiter gekommen sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Datei dazwischen schieben

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @Madde Das liegt daran, dass Du nicht wirklich erklärst was Du machen willst und wie. Was Du selbst Programmieren willst und was Du vielleicht fertiges nutzt. Meine Eingangsfrage war sicher nicht um Dich zu Ärgern, aber wenn ich nicht weiß was Du wirklich benötigst, dann kann ich auch nicht wirklich helfen. Rein technisch sind Deine Fragen ja alle Beantwortet worden von @exc-jdbi

  • Benutzer-Avatarbild

    Datei dazwischen schieben

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von Madde: „ Die Dateien sollen verfilmt werden und ich benötige zwischen jedem Filmbild ein Leerbild.“ Dann bau Dir das Leerbild in dem Prozess der Verarbeitung ein, aber hier ein Leerbild zu generieren halte ich für falsch. Alles andere hat Dir @exc-jdbi nun schon genannt. Trotzdem verstehe ich den Sinn nicht, denn in der Verarbeitung kannst Du Dir den Zwischenschritt des Umbenenns auch sparen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Datei dazwischen schieben

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Kannst Du mal erklären, was Du eigentlich erreichen willst? Mir ist nicht klar was diese "Leer"-Dateien bewirken sollen. Dem Ganzen muss doch ein Problem aus dem echten Leben zu Grunde liegen. Das solltest mal einfach ohne jede technischen Erklärungsversuche sagen, was Du eigentlich (das echte Ziel Deines Bemühens) erreichen willst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Menü Ansicht unter Symbolleisten dafür Sorge tragen, dass "Formatierung" aktiviert ist. Dann kannst du die Steuerelemente, sofern Du mindestens zwei aktiviert hast, unter anderem die Abstände angleichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu Form-Design

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @Nofear23m Ich kann's Antworten auch ganz lassen, nebenbei arbeite ich und ich habe keine Zeit für Spielchen. Im Projekt deutet nichts auf einen "Style" hin, ich vermute, dass @chenjung sein Windows Design entsprechend eingestellt hat.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu Form-Design

    Dksksm - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Warum guckst Du Dir den dort beigelegten Quellcode nicht an?