Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 979.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Eine möglichkeit besteht über Reflection. Ein Beispiel findest du hier. Das Beispiel in der ersten Antwort sollte passen. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Command's in WPF

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Alter, wie geil ist das geschrieben. Ich liebe die Art von Humor. Ich habe wärend des lesens deiner antwort soooo doll grinsen müssen. Sehr geil! OK, das es hier und da mal einen nutzen bringen könnte habe ich mir fast gedacht, was ich jetzt so mitbekommen habe aber eher nichts was man nicht auch mit AttachedProperties oder Convertern machen könnte. Dachte schon ich habe irgendwo einen Denkfehler. Danke für das Lob bez. meiner Moderation - ich gebe mir mühe. In diesem Sinne - WPF Rules! Grüße Sa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh, danke Florian. OK, man muss es auswählen und dann auf den großen Button Drücken. Dort dann auf Zufallszahl. Habe meine Methode aktualisiert: VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) Aber das finde ich keine gute Lösung. Man merkt eben das der Aufbau nicht passt. Interessant wäre es wirklich mal (dieses "Projekt" sehe ich ja jetzt hier nicht zum ersten mal) zu erfahren was das werden soll wenn es denn fertig ist. Irgendwie glaube ich das das alles viieeeel einfacher ginge was BlackTears da vor hat. Ich we…

  • Benutzer-Avatarbild

    Achja, noch was. Bitte mach die Felder zu den Properties nicht Public. VB.NET-Quellcode (10 Zeilen) Hier ist das _test private. Tipp: Tippe im Editor einfach property und drück dann 2 x TAB. VS erstellt dir nun ein Grundgerüst welches du nur "ausfüllen" musst. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von BlackTears: „Deshalb ist die auch shared, wusste nicht wie ich es anders machen soll.“ Etwas als Shared zu deklarieren ist nicht des Rätsels lösung. Spätestens an dieser Stelle weis ich dann das ich ein Architektur-Design Problem habe. Zitat von BlackTears: „Das PropertyChanged-Event in der ReadLV bringt nix, eigentlich müsste ich doch in der Klasse Produkt_3 das Event feuern“ Ich habe auch geschrieben das in die Klasse ReadLv nichts der gleichen rein soll. Das ist keine ViewModel-Klas…

  • Benutzer-Avatarbild

    Run Dialog

    Nofear23m - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @Tizian170 Kannst du den näheren Sinn dieses Threads bitte erklären? Sowohl der Titel als auch dein Text gibt nicht wirklich viel her, bzw. was sollte dein letzter Beitrag werden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe noch kein Seminar, oder auch nicht wirklich ein Buch (in deutsch) gesehen welches praxisorientiert war. Zumindest nicht im Bereich WPF. Leider. ich verstehe es auch nicht wirklich, aber es ist nun mal so. Das ist/war ja auch der Grund warum ich die Tutorialreihe angefangen habe. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, genau. Es gibt dann einen LiveChat auf der Seite wo man Fragen stellen kann während ich was mache und ich kann dann darauf eingehen. Müsste ich nur sehen wie ich das hinbekomme da ich im Moment keine sooo schnelle Leitung habe was den Upload betrifft. Aber nur wenn sich ein paar melden würden. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Command's in WPF

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    @Joshi Wann verwendest du die RelayCommand(Of T) ? Ich stehe gerade etwas auf der Leitung was den Mehrwert betrifft, würde mich aber interessieren. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @BlackTears Ja, ich habe dir schon mal meine TutorialReihe ans Herz gelegt. So weit bist du ja auch schon nicht sooo schlecht unterwegs. Aber.... Du schreibst etwas von der Klasse ReadLV welche das Property enthält. Auf auf dieses ist ja gar nicht gebunden. Soll ja auch nicht, ist ja keine ViewModel Klasse. du bindest im DataTemplate für die Klasse Produkt_3 auf dessen Property "Leistung". Warum ist dieses Shared???? Aber, wie @Dksksm schon schrieb. Ohne INotifyPropertyChanged wirds schwer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von flori2212: „und vor kurzem kam der Moment wo ich erkannt habe , wie "schön" die WPF sein kann, wenn man es richtig macht.“ Das freut mich aber. Das problem ist das es eine Hürde ist. WPF muss man wirklich erst lernen. Das ist nicht wie bei WinForms wo man einfach loslegen kann und beim tun lernt. Die WPF macht erst spaß wenn man sie versteht. Aber sobald das mal da ist ist wird die Lernkurve von Tag zu Tag flacher und es fängt an richtig spaß zu machen. Dieses Communityprojekt wäre wir…

  • Benutzer-Avatarbild

    Command's in WPF

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Ah, stimmt. Hab ich übersehen. Sorry. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Command's in WPF

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Hallo In meiner RelayCommand Klasse habe ich sogar zwei Konstruktoren, wenn ein Button immer an sein soll kann man somit den Konstruktor nehmen dem man kein Prödikat mitgeben muss. Dann regelt die RelayCommand Klasse das selbst. So muss ich es nicht immer mit angeben. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Command's in WPF

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Hallo Bin mobil unterwegs und kanns mir nicht ansehen. Schau dir meinen letzten Code vom MainWindow an. Da siehst du wie das mit fem CanExecute geht. Obs nun die MainWindow oder ein ViewModel ist spielt keine Rolle. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Command's in WPF

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Hallo @flori2212 Ich versuchs mal im Schnelldurchlauf. Der Rest kommt dann eh genauer im Tutorial. Erstmal gibt es zwei arten von Commands. Die RoutedCommands und die RoutedUICommands. Beie implementieren aber das ICommand Interface. Auf dieses baut alles auf. Fangen wir mit einem einfachen Command an. Wir erstellen eine Klasse SetColorCommand. Diese implementiert das ICommand interface. Das Interface gibt ein Event und zwei Methode vor. Diese gilt es zu implementieren. VB.NET-Quellcode (17 Zeil…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von flori2212: „Auch wenn ich gerade noch nicht weiß was UnitTests sind (klingen sehr interessant)“ Es gibt ein sehr gutes Video. Auch wenn man es nciht glauben mag, dieses Video hat MICH zu UnitTests gebracht. OK, das Video geht noch weiter. TestDriveDevelopment bedeutet das man den Test schreibt bevor man die Methode schreibt. Also das man über den Test beschreibt was die Methode mach/kann/können soll. Der Test schlägt fehl. Klar, die Methode ist ja leer. Dann Code schreiben bis der Test…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute Ich mische mich hier mal ein Auch wenn ich heute bereits ein paar Bier intus habe versuch ichs mal. Hui! Ich habe in den letzten Jahren sehr viel was solche Dinge betrifft probiert und muss ehrlich sagen das es echt darauf ankommt ob man Beispielweise MVVM, MVC oder anderen Pattern folgt oder ob man in einem Team arbeitet und/oder ob man gewisse Teile eines Programms an anderen Stellen oder in anderen Projekten benötigt. Dabei gehe ich aber immer davon aus das man wenn man alles in e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Doch, Porsche Service. Verkauf haben wir abgegeben, zu mühsam.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute Mit dem Tipp von @slice bin ich super voran gekommen. Ich musste nur die richtigen Registryeinträge schreiben und schon hat Outlook beim nächsten Start das AddIn geladen. Hier mein Inno-Script: (Versteckter Text) Danke nochmals.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke @slice Ich denke das bringt mich weiter. Ich versuche das mal mittels InnoSetup hinzubekommen damit auch Leute ausserhalb unserer Organisation zum genuss des Add-Ins kommen können. Mal sehen obs klappt. Besten Dank!! Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Das passiert weil der "Fehler" bzw. die Exception in einem Code stattfand welcher nicht von dir ist. Was aber oben auch geschrieben steht. Probier mal in den Optionen -> Debugging -> Allgemein -> den Haken bei "Nur meinen Code aktivieren" rausnehmen. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Facebamm: „Wenn ich den Converter weg lasse, dann kann ich kein Dot oder Comma in die Textbox eintragen.“ Dann musst du die richtige Culture eintragen. Im Window oder im UserControl um das es geht einfach Language = "de-DE" siehe meine TutorialReihe unter dem Kapitel Culture!! Zitat von Facebamm: „weil ich das mit dem XAML binding irgendwie nicht hinbekomme“ Und da würde ich mal ansetzen, das ist sonst ja nur ein "umgehen" eines Problem, was wieder zu anderen Problemen führt. Haste vie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke @MichaHo VS 2019 hat die funktion zwar nicht mehr, aber ich versuche es trotzdem zu rekonstruieren, sollte ja egal sein welcher Installer verwendet wird. Ich schau mir das mal in ruhe an und melde mich wieder. Danke dir und schöne Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Nene, hab ja auch nicht explizit geschrieben das ich kein FTP nutzen kann. Nur das WebDav nicht geht. Aber es muss doch möglich sein das auch manuell zu "installieren". Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    @Dksksm Was meinst du damit? HTML ist kein Protokoll. Wie gesagt, Upload über FTP geht nicht. Server habe ich zur verfügung, das ist nicht das problem. Aber FTP Ports sind bei uns gesperrt. Mir ginge es wirklcih um die Installation eines Add-Ins ohne ClickOnce. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Facebamm Das liegt daran das der Converter dazwischenfunkt. Durch die Konvertierung in String in Verbindung das das Property SigmoidX in der Klasse hinter analyseSetting vermutlich eh vom Typ Double ist. Also warum Konvertieren wenn dies sowieso passt? Und warum Binding über Code? Gibt es dafür einen Grund? Im normalfall ist dies auf ein falschen Design zurückzuführen. Oder ist es vieleicht einfach nur ein Test? Lass den Converter weg und es klappt. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @Translating-IT Sorry, mein Fehler. hatte ich total überlesen mit dem Dataset. Bez. der SQL Abfrage. Ja, das hattest du geschrieben und im code finde ich ein Kommentar aber ich sehe da viele Strings ala <Text><Value>, deshalb dachte ich ..... Naja, egal. Ist ja auch nicht die Fragestellung. Zitat von Translating-IT: „Hab ich schon mehrfach überflogen, aber für diese Projekt nicht geeignet.“ Naja, doch. Für JEDES Projekt unter WPF. Das ist essentiell. WPF funktioniert anders. Wenn du einen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Translating-IT: „der Rest passiert "automatisch"“ Ne, tuts nicht. So wie es aussieht. Du verratest ja nicht was dt gneau ist, aber Anhand des Code vermute ich ein DataTable. Und da haben wir den Punkt. Hier werden alte Technologien mit neuer "vermischt" weil man meint es "geht automatisch". Das ist das Problem. Du wirst mit dem DataTable noch oft in verbindung mit der WPF an deine (oder die des DataTables) Grenzen kommen da es einfach nicht gut mit der WPF harmoniert. Aber keine Angst.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Naja, von Binding sehe ich hier nicht viel. DG1.ItemsSource = dt.DefaultView hat schon mal nix mit Binding zu tun. Aber gut. Das ist bis hierher nicht ganz so schlimm. Was mich nur interessiert hat (das war auf meine Frage im letztn Post) sind Properties wie target_segment und source_segment. Hier vollziehst du ja ein Binding. Aber du hast die Klasse mit diesen Properties nicht gepostet. Ich glaube du findest dich noch nicht ganz zurecht mit dem Thema WPF. Nicht so schlimm, dafür gibt es j…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @mxrxtzzzz Das ist normalerweise nicht meine Art aber du ziehst dir echt so einiges an unmut zu. Das hier ist eine Community welche gerne Hilft wenn man mal nicht weiter weis. Die Grundlagen solltest du dir aber schon selbst beibringen. Dazu gehört auch das man mal auch eine Suchmaschine verwendet. Ich nehme an bei dir ist nicht nur vb.paradise als Webadresse freigeschaltet. Du darfst also sicher auch Google verwenden oder? Das schau doch mal wie man das anstellt das man Code beim Timer-Ti…