Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Du kannst nicht einen String nehmen und damit ne entsprechend benannte Prozedur aufrufen. Da bist Du dann beim Thema Reflection. Damit musst Du quasi alle passenden Bestandteile Deines Programms auflisten, nach der entsprechenden Prozedur suchen und die dann invoken. Such entsprechend mal nach Reflection. Aber was soll das werden, wenn's fertig ist? Warum gibt Dir ne XML-Datei vor, wie Dein Programm arbeiten soll? Wieviele Möglichkeiten gibt es? Du könntest doch genauso ne Stringauswertung mache…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dafür wurden RadioButtons entwickelt. … die man ggf. gruppiert in nen Container haut (z.B. in ein effektiv unsichtbares Panel), um dann immer eine Option pro Container auswählen zu können. Ohne zusätzliche Container hat man nur einen Container: das Form selbst. Und dann kann man bei 10 RadioButtons (nur) eine Wahl treffen. Bei 5 Containern hat man entsprechend 5 Optionen, die man "gleichzeitig" wählen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah, ok. Und welchen Wert hat max_phi, wenn der Fehler auftritt? Ich vermute mal 0, und Division durch 0 ist bekanntlich ungesund. btw: Datentyp, nicht Dateityp

  • Benutzer-Avatarbild

    Beim nächsten mal einfach den VB.Net-Tag verwenden. Einen expliziten Visual Studio-Tag gibt's nicht. Ein Moderator wird diesen Thread demnächst in das richtige Unterforum verschieben. Jetzt weiß ich aber leider nicht, wo der Fehler auftritt. Und auch wichtig: Welche Werte habe eventuelle Variablen in der Fehlerauftrittszeile? Von welchem Datentyp ist mphi? Und von wo bis wo gehen die Werte in dem Form1.phi_Werte-Array? Und: hat das Form1.phi_Werte-Array wirklich 101-Einträge? Also geht das wirkl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Run Dialog

    VaporiZed - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Ist es mein Programm oder Deins? Wenn das Fenster Deine Anforderungen erfüllt, dann pass's ja.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das lies bitte Post#8 und #9 (nochmal?) gründlich durch. Solange wir nicht wissen, was Du willst, ist Hilfestellung sehr schwierig, Stichwort Glaskugelrückruf und Spekulatiusbacken.

  • Benutzer-Avatarbild

    Run Dialog

    VaporiZed - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Wenn Du jenes Fenster aufrufen willst (was auch nur ein Subform des Taskmanagers ist), würdest Du nur nen Windows-TaskManager-Wrapper schreiben, also keinen Ersatz. Probier doch jenes Fenster selber zu schreiben/nachzubauen. Erfolgschance: keine Ahnung!

  • Benutzer-Avatarbild

    Willkommen im Forum. Stichwort Root Cause Analyse: Finde die Fehlerursache und begrenze nicht Eingaben, nur um dem Problem zu entkommen. Allerdings musst Du Dich unter diesen Bedingungen selber drum kümmern. Denn ohne Code, Screenshot, Variablenwerte, blablabla wird das hier ne reine Spekulatiusbäckerei. -> mehr Infos bitte Anzeige? Buttons? Zoom? Du bist wohl in Visual Studio unterwegs, also mit VB.Net. Der Thread läuft aber unter VBScript. Bitte klären

  • Benutzer-Avatarbild

    Run Dialog

    VaporiZed - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Schau mal bei StackOverflow rein. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass das so ne Pfeil-Rücken-Brust-Auge-Geschichte ist. Verrätst Du uns Dein mehr oder weniger komplettes Vorhaben? Also: was soll das im Gesamten werden, wenn's fertig ist? Denn ich vermute, dass es für das, was immer Du auch vorhast, eine bessere Lösung als den Ausführen-Dialog gibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Und so öffnest Du den ausgewählten Pfad im Windows-Explorer. Aber vielleicht willst Du ja was anderes machen. Dazu müsstest Du uns allerdings sagen, was. Oder reichen Dir die o.g. Infos schon? btw: zu Stichwort MsgBox: Bevor Du weitermachst, bitte die empfohlenen VS-Einstellungen verwenden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „kannst Du doch alle Zeilen löschen oder ignorieren, deren erste beide Items leer sind.“Zitat von thefinki: „Diese Zeilen löschen geht leider nicht, da es sich um einen Plan mit Uhrzeiten handelt, deshalb muss die Zeile bestehen bleiben.“

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rawneblade: „Also werden sie erst auf den Klick eines Button erzeugt und zwar so oft wie Fragen in der DB stehen, somit keine direkte Namensvergabe.“Der Punkt ist aber, dass die CEs nach der Erzeugung einen Namen haben! Und wenn es auch nur die vom Compiler generierten sind. Wie erwähnt: Wenn Du die Daten nicht sinnvoll zwischenspeicherst*, dann musst Du die Daten aus den TextBoxen etc. rauspuhlen. Das geht. Aber nur mit deren Namen. Dazu ginge es auch, wenn Du Dir auf Dein Form noch n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bitte konkrete Beispiele. Außerdem: ListBox.Items sind vom Typ Object. .Contains(), .Replace() und Co sind aber (in diesem Fall) nur für Strings anwendbar. Warum? Weil es String-Funktionen sind! Daher muss ein ListBox-Item immer erst entweder in einen String gecastet werden oder dessen String-Repräsentation mittels .ToString() herbeigeholt werden, um .Contains und .Replace anzuwenden. Also ist das kein Argument gegen Option Strict On, sondern ein Argument dafür, dass da noch gewisses Verständnis…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie es in Post#7 bereits geschrieben wurde. Das mit der Option Strict On-Geschichte ist aber noch offen.

  • Benutzer-Avatarbild

    1. Poste mal bitte über [+ Erweitere Antwort] einen Screenshot eines Deiner line-Objekte, also sowas: vb-paradise.de/index.php/Attac…5a2ca863a8709c33dc39389d5 sonst ist das Spekulatiusbacken ohne Ende hier. 2. Zitat von HeizungAuf5: „Das könnte schwierig werden, weil ich manche Funktionen einfach brauche, die mir Strict on raus wirft“Da bin ich aber mal gespannt.

  • Benutzer-Avatarbild

    1. File-Uploads bitte forenintern über [+ Erweiterte Antwort] 2. Wie Du Post#2 entnehmen kannst, hatte ich den falschen Namen im Kopf: FolderBrowserDialog ist richtig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von HeizungAuf5: „Dann fliegt mir aber der restliche halbe Code um die Ohren“ Dann weißt Du ja, was Du noch zu tun hast. Dann musst Du aber auch nachschauen, was konkret in Deinen line-Kandidaten für Zeilenumbrüche drin sind. vbCr? vbLf? Was ganz anderes? Die musst Du suchen und ersetzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Willkommen im Forum. Abhängig davon, in welcher Umgebung Du Dich befindest: Bei WinForms gibt's nen DirectoryPicker FolderBrowserDialog in der ToolBox dafür.

  • Benutzer-Avatarbild

    MsgBox("Gewähltes Item: " + ListBox1.SelectedItem) Option Strict On! damit geht's: VB.NET-Quellcode (2 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Willkommen im Forum. VBScript? Klingt wegen DGV eher nach VB.Net. Wenn Du mit Visual Studio arbeitest, bist Du mit VB.Net unterwegs. Standardmäßig kann man in nem WinForms-DGV die CheckBoxen nicht ausblenden, nur deaktivieren - falls das reicht, also die Zelle ReadOnly machen und ggf. den Hintergrund grau machen, um dem User anzuzeigen, dass das gerade nix zu machen ist. Als Workaround/Hack: Gegeben sei ein DGV namens DataGridView1, darin eine TextBoxColumn (= Spalte 1) und eine CheckBoxColumn (…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von HeizungAuf5: „Ein ListBox1.SelectedItem.ToString.Replace(vbNewLine, "") hilft auch nicht.“weil Du es - so wie Du es schreibst - falsch anwendest. Das hier wäre richtig: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Statt vbNewLine (da aus dem VB6-Namespace) sollte man Environment.NewLine verwenden und statt dem "" ggf. Nothing oder String.Empty. btw: Ich würd interessehalber mal die Gründe erfahren, die gegen ein DGV sprechen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab ich sauber übersehen. Allerdings erübrigt sich (dann auch) meine Parameterübergabe und man kann gleich zu nem (von mir am liebsten gemiedenen) Boolean-Parameter übergehen: (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Joa, wenn's passt. Sieht auf den 1. Blick ganz passabel aus. Zwei Kleinigkeiten, die aber an sich problemirrelevant sind: Die Functions GetEncryptionStream() und GetDecryptionStream() sind bis auf ein Detail in 2 Zeilen identisch. Daher ließe sich da einiges zusammenfassen. Sollte man auch, v.a. wenn man mit Code zu tun hat, der ... schwieriger zu verstehen ist. Also sowas dann: VB.NET-Quellcode (18 Zeilen) und in tbPWleeren(): Es gibt auch die Möglichkeit mit TBpw1.Clear() zu arbeiten. Ist saub…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann denn Fonts Nothing sein, wenn es als Enumerationselement innerhalb einer For-Each-Loop definiert ist, so wie in Post#1, Codeblock#1 zu sehen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Jup, so (ähnlich) würde ich es auch machen. Das Gleiche kannst Du auch mit dem Salt machen, allerdings musst Du dafür natürlich dessen Bytes bekommen. Ich hab mal irgendwo was für AES gefunden (leider keine Quelle mehr, aber der Code ist nicht auf meinem Mist gewachsen halt, hab's aus'm vb@rchiv) und ein wenig modifiziert. Das nutze ich bei mir: (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Um noch mehr Klarheiten zu beseitigen, hier auch mein Senf dazu: Du hast nen Klartext. Das ist zum Anfang die erste Komponente (K1). Dann kommen Passwort und Salt, K2 und K3. All diese 3 Komponenten legst Du zum Anfang selber fest. Aus diesen dreien errechnet der Verschlüsselungsalgorithmus einen verschlüsselten Text, irgend ein Byte-Kuddelmuddel. Und dieses Byte-Kuddelmuddel lässt sich später mit K2 und K3 wieder zu K1 machen. Wenn Du K1 wieder hast (also wieder Klartext), kannst Du auch ein ne…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DerSmurf: „Was bringt es mir meine Mailpasswörter in meinem Programm mit einem Kennwort zu sichern, wenn jeder der Zugriff auf meinen PC bekommt auch ein anderes Programm öffnen kann, welches diese Passwörter eben ohne Passwortschutz bereithält“Dann kommen wir zum allerersten Post zurück: Zitat von DerSmurf: „Wie kann ich meine Maildaten sicher im Programm hinterlegen“ Zitat von DerSmurf: „woher weiß meine Verschlüsselung, welches Passwort korrekt ist?“Deine Daten sind verschlüsselt. W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, ok. Klar. Dass das Einzelkompilieren weniger zeitaufwenig ist, könnte ein Argument sein. Aber bedenke: "Premature optimization is the root of all evil" (D. Knuth). D.h. solange das Kompilieren jetzt nicht ewig und 3 Tage in Anspruch nimmt (oder zumindest störend relevant ist, da sollte man wirklich Vergleiche machen zwischen einem Projekt und 4 einzelnen!), ist das kein Argument. Es sei denn, dass Du das Projekt verteilst und nicht immer ne komplett neue EXE rüberschippen willst, sondern ggf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nö, ich erkenne auf Anhieb da auch keine Probleme. Ich sehe, wir sind diesbezüglich auf einer Wellenlänge. Denn DerSmurf nutzt die Helpers. Und da steige ich mit meinem Wissen aus. Wie ich pur 2 tDS nutzen könnte, wüsste ich (entsprechend auch). Aber DerSmurf ist eben da in anderer Situation. Und eben da kann ich ihm nicht weiterhelfen. Da muss er sich schon an EdR wenden.

  • Benutzer-Avatarbild

    IMHO: Das erste Bild organisiert ja Dein Projekt nur anders, nämlich in Ordnern. Das ist für Deine Übersicht. Aber es bleibt ein Projekt. Das zweite Bild spaltet das Ganze ja in mehrere Projekte auf. Dadurch kann man bestimmt einiges an Klassenentkopplung lernen. Aber ob es Sinn ergibt, sagen Dir bestimmt bald die Entwicklerprofis hier. Würde mich nicht wundern, wenn das einem Design Pattern entspricht, um die unabhängige Entwicklung von Projekten zu fördern, wenn mehrere Leute daran arbeiten. A…