Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 723.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! erst einmal danke - aber da ich ja noch auf einer Win7 Office 2010 Maschine bin in der Entwicklung. Wie kann ich das dann am besten anpassen. Hier verlassen Sie mich richtig! Oder muss ich meine Entwicklungsmaschine dafür auch erst hochziehen? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi ! wenn Du auf Excel kommst, wegen dieser Codepassage VB.NET-Quellcode (12 Zeilen) Dann habe ich Dich leider fehl geleitet. Das ist nur für eine Auswahl. Oder habe ich wiederum etwas übersehen? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! meinst Du die "System.Runtime" ? Wenn dem so ist, dann ist es aber so, dass ich noch auf einem Rechner mit Win7 Office 2010 entwickel. Kann ich das dann da auch machen. Wenn ich mit meiner Nachfrage falsch liege, dann bitte diesen Absatz vergessen. Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich habe ein Programm, dass bisher mehrheitlich auf Win7 gelaufen ist. Auf auf Win 10 Rechnern ist das Programm gelaufen. Hier war jeweils Office 2010 installiert. Der neue Win10-Rechner hat nun Office 2016. Denn ich das Programm starte wird gleich zu Beginn eine Form geöffnet - in der quasi alles abläuft. Hier der Code aus der Form. VB.NET-Quellcode (35 Zeilen) Wenn ich das Programm starte, dann kommt es in der Zeile mit InitializeComponent() zu folgender Fehlermeldung: Zitat: „ Informati…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! das muss ich nicht verstehen! Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich erstelle mir eine Funktion für die Konvertierung einer Farbe im Einsatz für PDFSharp. VB.NET-Quellcode (12 Zeilen) Die Rückgaben werden aber angemerkt mit der Bemerkung: Zitat: „Der Wert vom Typ "PdfSharp.Drawing.XSolidBrush" kann nicht in "PdfSharp.Drawing.XBrushes" konvertiert werden.“ Aus meiner Sicht ist doch die Funktionsrückgabe wie auch die Return-Anweisung gleich definiert. Deshalb verstehe ich die Anmerkung umso weniger! Kann mir einer von Euch weiterhelfen? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich habe noch eine Frage zum Thema PdfSharp. Es geht darum, dass ich mehrere einzelne Seiten erstellen möchte, die im Grunde immer fast immer gleich aufgebaut sind. Deshalb möchte ich Teile in Funktionen ablegen und das Ganze in eine Klasse legen. So sieht es derzeit aus: VB.NET-Quellcode (18 Zeilen) Die aufgerufene Klasse sieht nun wie folgt aus: VB.NET-Quellcode (61 Zeilen) Wenn ich den Code ausführe bekomme ich folgende Meldung: Zitat: „ You cannot draw on a page that is not owned by a …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry ! VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich soll PDF-Dateien erstellen und hab mir PDFSharp dafür installiert. Ein Bild habe ich wie folgt eingebunden. VB.NET-Quellcode (26 Zeilen) Um einen Abstand in Millimeter angeben zu können habe ich mir folgendes Funktion erstellt: VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) Das Pdf wird korrekt erstellt. Nun wollte ich als Test einen weiteren Text einfügen mit einem Abstand von 40mm vom oberen Rand. Dazu gibt es diese Zeile zusätzlich: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Wenn ich den Abstand der beiden Bilder abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! das sieht doch schon einmal ganz gut aus und auf den ersten Blick macht es jetzt das, was es soll. Jetzt ist nur noch eine andere Baustelle zu lösen. Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte doch in dem Posting von 14:59 meinen Code publiziert. Es gibt ja keinen Übergabeparameter. Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! also das einzige, was mir seit heute Mittag weiterhelfen könnte wäre von Rod... Aber da kommt jetzt: vb-paradise.de/index.php/Attac…190b82692f0da223d5816a9b6 Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! also bei mir geht es darum erst nach dem Ende einer Funktion die nächste aufzurufen. Bisher sah mein Code wie folgt aus: VB.NET-Quellcode (5 Zeilen) Nun ist es so, dass die Funktion IsAllowMinScaleLevel erst abgearbeitet werden muss, damit SetLayerBPlanOn und GetPointAsync folgen können. Dazu sind meine Anpassungen nach einigen Beispielen wie folgt geworden (Excecute muss es geben!): VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Den zweiten Teil habe ich dann in ActionAfterScaleLevel verschoben: VB.NET-Quel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von HenryV: „Zu 1. Siehe Antworten oben, aber je nach Fall könnte man auch einfach Environment.NewLine nehmen. “ ist das nicht vbcrlf ??? Zitat von HenryV: „Zu 1. zu 3. & 4. IsNothing(Variable) wird zu Variable Is Nothing “ hier funktioniert das bei 3 aber nicht. Es steht in der Fehlerliste Zitat: „Fehler 80 Der Is-Operator akzeptiert keine Operanden vom Typ "Autodesk.AutoCAD.Geometry.Point3d". Die Operanden müssen Referenztypen sein oder Typen, die NULL-Werte zulassen. C:\VSProjects\2019\…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Rod, so ganz verstehe ich das noch nicht! Schreibe ich dann später VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) anstatt VB.NET-Quellcode (1 Zeile) ??? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich wurde schon öfters aufgefordert meine Microsoft.VisualBasic -Codepassagen zu entfernen. Immer wieder mal mache ich da ein Stück weiter. Aber manchmal weiß ich die Alternative nicht. Deshalb werde ich in diesem Posting einmal meine offenen Punkte bei Bedarf reinstellen. Fangen wir heute einmal an... 1.) vbcrlf tausche ich gegen Environment.NewLine - aber was ist der Ersatz für vbcr??? Hier ist das mit einem Bild etwas einfacher: 2.) vb-paradise.de/index.php/Attac…190b82692f0da223d5816a9…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich muss mich für ein Anwendung mit Callback beschäftigen. Bisher bin ich noch nicht so richtig fündig geworden und auch meine anderen vb.net-Kontakte haben damit noch nichts gemacht. Kann mir jemand mit einem guten Link (am besten in Deutsch) oder einem Beispiel weiterhelfen? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! es gibt die Möglichkeit, dass in einer Zeichenkette nummerierte Platzhalter enthalten sind. Beispiel: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Diese werden dann fortlaufend nummeriert und am Ende werden in gleicher Reihenfolge die einzusetzenden Werte geschrieben. Kann man dieses auch für benannte Platzhalter machen? Beispiel: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Hier soll dann {WMSBOX} ausgetauscht werden. Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich gehe davon das Du mit Control diese Zeile meinst: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Habe dann eben noch etwas gefunden: stackoverflow.com/questions/37…ot-exist-in-the-namespace Da steht dann: Zitat: „Your local namespace may be DocumentViewer, but namespaces for 3rd party libraries use the project references. So, you don't include your namespace unless it's an actual component in your namespace, such as your own custom control. Even then, the namespace is delimited with a period, ., not a col…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! gleich eines vorweg - mir ist, als wenn ich schon einmal ein Posting zu diesem Thema aufgemacht hatte. Ich finde es nur wenn nicht wieder. Es geht darum das ich in einem WPF-Dialog eine PDF anzeigen lassen will. Über den viel im Web beschriebenen Weg mittels Webbrowser bin ich auch nicht weiter gekommen. Es wird die PDF immer eigenständig geöffnet. Bei meiner Suche bin ich dann auf MoonPDF (sourceforge.net/projects/moonpdf/) gestossen. Leider ist meine Einbindung bisher nur schief gelaufen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! danke erst einmal. Imports wie angegeben ergänzt -> erfolgreich. In der Code-Klasse zur WPF (so bezeichne ich das einmal) musste auch noch ein VB.NET-Quellcode (1 Zeile) werden. Werde jetzt aber erst wohl Donnerstag oder nach Ostern weitermachen können. Andere Server wollen mich haben! Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi! erst einmal vielen Dank - versuche gerade den Code zu übernehmen. Für RelayCommand habe ich eine neue Klasse angelegt. Dann habe ich in der anderen Klasse die Codepassagen übernommen. Was jetzt noch angemerkt wird, dass es nicht definiert ist sind folgende Typen ICommand und ObservableCollection. vb-paradise.de/index.php/Attac…190b82692f0da223d5816a9b6 Muss ich noch verweise setzen? Aber ICommand kann es wohl nicht sein, da dieses, so verstehe ich Deine Doku, bindet diese ein. ??? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich möchte in einem WPF-Datagrid Daten (ohne DB-Anbindung) darstellen. Die Formdefinition sieht wie folgt aus: XML-Quellcode (19 Zeilen) Den nachfolgenden Code für die Datenbefüllung habe ich im Weg gefunden. In der ersten Spalte soll eine Checkbox sein, damit die Zeilen für nachfolgende Schritte ausgewählt werden können. Deshalb habe ich auch bei der Bestückung den Wert Import hinzugeführt. VB.NET-Quellcode (62 Zeilen) Nun habe ich zwei Fragen: 1.) Wie kann ich auf die Checkboxen zugreife…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „Den Hinweisen aus Post#2 bzgl 32-Bit/64-Bit bist Du nachgegangen? “ Moin! ich dachte, dass wäre mit dem Tutorial nicht erforderlich. Ich wollte nun das ganze angehen und sehe, dass schon 32-bit bevorzugen aktuell ist. vb-paradise.de/index.php/Attac…190b82692f0da223d5816a9b6 Was wäre denn die in #2 genannte Alternative?? Ich habe mir das auch von Stackflow angesehen und den Key um "Wow6432Node" erweitert - aber ohne Erfolg. Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich habe mir das Tutorial durchgelesen und mein Code sieht jetzt wie folgt aus: VB.NET-Quellcode (19 Zeilen) An der Registry habe ich nichts geändert und deshalb gilt noch der Aufbau vom Anfang. Kann mir einer von Euch nochmal helfen? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke erst einmal. Bin schon angefangen VB rauszuwerfen. Werde ich Montag ausprobieren. Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich möchte einen Reg-Schlüssel auslesen und bekommt ein Nothing - aus meiner sicht müsste alles passen. vb-paradise.de/index.php/Attac…190b82692f0da223d5816a9b6 Kann mir einer weiterhelfen? Der Code nochmal im "Klartext" im Anschluss. Gruß Jan VB.NET-Quellcode (14 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! ich habe immer noch viel Microsoft.VisualBasic verwendet und möchte dieses jetzt nachundnach ersetzen. Gibt es irgendwo eine gute Gegenüberstellung "aus x wird y" für die gängisten Befehle? Gruß Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! auf den Button mit der Erweiterung klicken. Jan

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „@jan99 Poste den Code und beschreib, was getan werden muss, um den Effekt zu reproduzieren.“ Moin! etwas aus den Augen verloren und heute ist das Forum wieder zu erreichen. Hier mein Code: VB.NET-Quellcode (104 Zeilen) Gruß Jan