Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 972.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also bei mir ist es so das sich das meisst ergibt. Da ich die Variablen erst erstelle wenn ich diese benötige ergibt sich das meisstens. Das habe ich mir so angewöhnt damit ich keine Veriablen definiere welche ich dann vieleicht garnicht benötige. Aber wenn ich mehrere "in einem rutsch" definiere dann eher danach wann ich diese benötige, also in der Reihenfolge. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Windows Server 2016 - Paar Fragen

    Nofear23m - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von xChRoNiKx: „wenn ich mich per RDP einlogge“ Zitat von xChRoNiKx: „allerdings muss der User sich ja dann einmal anmelden.“ Ob nun direkt am Terminal oder über RDP macht doch keinen Unterschied. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Windows Server 2016 - Paar Fragen

    Nofear23m - - Off-Topic

    Beitrag

    Hallo Bei mir funktioniert das wenn ich mich anmelde und eine App im Autostart habe. Die bessere möglichkeit ist aber unter umständen eine RemoteApp. newhelptech.wordpress.com/2017…s-in-windows-server-2016/ Habe ich auch im Einsatz und funzt. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Offizieller Geburtstags-Glückwunsch-Thread

    Nofear23m - - Off-Topic

    Beitrag

    Hallo Leute Vielen, vielen lieben Dank für die vielen Glückwünsche. Ich Danke euch. Liebe Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo @eichseinet Ja, das ist mir leider passiert, hatte ich falsch aufgenommen. Im Textbeitrag ist aber im Grunde genau das selbe zu lesen. Ist leider so. Werde ich in Zukunft besser aufpassen. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Snickbrack: „Naja von Domains und Mail-Adressen.“ Geht und gibts alles bei Azure. Nur so als Info. Kannst dich ja mal schlau machen. Der Support beantwortet Fragen sehr schnell und kompetent. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Snickbrack: „wir brauchen ja aber noch Services außenrum“ Zitat von Snickbrack: „Wir wollen selbst administrieren“ Das widerspricht sich aber. Von welchen Services reden wir hier?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ich weis nicht was du/ihr genau vorhabt, aber am flexibelsten bist du mit Azure denke ich. Vorallem weil es skalierbar ist. Du kannst bestimmen welche Maschine du brauchst und wann du sie brauchst. Brauchst du mal mehr Leistung schraubst du einfach an den Schiebereglern und schraubst die anzahl der CPUs hoch, gibst ihm mehr RAM oder, oder, oder. Abgerechnet wird nach Stunden soweit ich weis. Zitat von Snickbrack: „folgenden Anbieter gefunden“ Aber das erfüllt gar nicht deine Anforderungen …

  • Benutzer-Avatarbild

    SO, das "Spezialkapitel" ist jetzt auch in das Inhaltsverzeichnis eingefügt. Gibts hier: Tutorialreihe <WPF lernen/> @Joshi Ja klar editieren und hinzufügen hatte ich eh vor, persistieren lass ich erstmal weg. Danke für den Input. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    3.1.1 - Refactoring der Hauptview

    Nofear23m - - WPF/XAML

    Beitrag

    3.1.1 Refactoring der Hauptview Das ist ein kleines Spezialkapitel welches ich nur als Video zu Verfügung stellen werde. Da solche Dinge als Textbeitrag einfach sehr schwer zu erklären ist. Dazu kommt das wir alles was ich hier in diesem Kapitel mache ja bereits gelernt haben, hier aber Anhand eines „lebenden“ Praxisbeispiels nun erstmal Anwenden. Was mache ich in dem Video? Ich lagere ein paar Controls in eine UserControl aus und gebe einige Controls Default-Styles damit diese einheitliche Wert…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Joshi: „das CRUD-Prinzip dem Zuschauer kurz zu erläutern?“ Das ist eine gute Idee. die Frage ist nur obs nun in diesem Beispiel schon rein soll oder erst wenn wir mit Binding und mehr Objektorientiert arbeiten? Ich wollte im Grunde in diesem Beispiel noch gar nichts speichern und/oder laden, kann ich aber gerne reinmachen. Dann würde ich einfach per Serializer in eine XML Serialisieren. Passt das? Grüße Sascha Edit: Zitat von Joshi: „Ich habe brav das Refactoring-Video gesehen“ Da hat …

  • Benutzer-Avatarbild

    Dazu gibt es diverse Downloader. Legal ist es im Grunde nicht da YouTube dadurch ja Werbeeinnahmen verloren gehen könnten. Und mir natürlich Klicks *hust*. Aber auf Anfrage gebe ich die Originalvideos gerne heraus da ich sie alle speichere, genauso wie die PDFs und die Solutions. Zwar nicht gleich nach erscheinen weil wie gesagt - klicks, aber dennoch kann ich die Videos auf Anfrage zukommen lassen. In Originalqualität natürlich. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn DU es Lizensieren möchtest dann ja Allerdings ist es ja glaube ich so das wenn du das Programm auch nur teilweise in der Arbeitszeit oder auf dem Firmenrechner erstellt hast es sowieso deinem Arbeitgeben quasi gehört. Ansonsten wenn du keine Assemblys verwendest oder irgendwelche NuGet Pakete eingebunden hast sollte alles im grünen Bereich sein. Natürlich ohne Gewähr. Grundsätzlich gibt es hier im Forum keinerlei Rechtsberatung. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Akanel: „Ich persönlich lerne das meiste aus den Videos.“ Das war mein Ziel. Die Textbeiträge sind gut um schnell mal nachzusehen ala "Das hatte ich in dem Kapitel xyz gesehen, wie war das nochmal", weil Videos bei sowas doof sind, man müsste alles ansehen weil man die genaue stelle eh nicht wieder findet. Aber ein Video vermittelt andere Dinge wie Tipps und Tricks, Shortcuts usw. Und auch das ich verdammt wichtig, kennt man die IDE und kann damit umgehen ist man gleich viel schneller.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Dksksm: „Anregungen zum Model hab ich aber.“ Danke für deinen Input. Ich muss aber sagen das jegliche Beispiele in dieser Tutorialreihe bitte unbedingt als Minimalbeispiele zu sehen sind. Ich könnte das Modell ins unendliche "treiben". In einer "echten" Anwendung wäre es vermutlich nicht mal ein Enumerator sindern eine Verknüpfung damit der User sich jederzeit Werte hinzufügen könnte. Alles in der Tutorialreihe soll bitte nur als Beispiel gesehen werden und soll dazu dienen die technik…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also, wir beginnen mit der Simplen Telefonbuch-App ohne Binding. Ich versuche es absichtlich einfach zu halten. Im Video zeige ich Anfangs auch wie ich mir die App in etwa vorstelle wenn diese fertig ist. Das zeige ich nicht im Beitrag, nur so als Hinweis. 3.1 Telefonbuch App ohne Binding Teil1 Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    3.1 Eine Telefonbuch App und WPF (ohne Binding) Nun haben wir die wichtigsten Dinge kennengelernt um soweit mal die erste Applikation zu erstellen. Am liebsten wäre es und natürlich nun mit Binding eine schöne App zu gestallten. Da ich aber auch die Personen ansprechen möchte welche aus der WinForms Ecke kommen hatte ich mir überlegt das ich aufzeigen möchte das auch mit CodeBehind und dem direkten ansprechen von Controls so einiges möglich ist in der Welt der WPF. Dieses Beispiel möchte ich nat…

  • Benutzer-Avatarbild

    1 Datagrid läd nicht

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Zitat von r0tzi: „wie soll ich dir ein example machen wenn du nicht die sql tabelle hast?“ Brauch ich nicht. Ich brauche nur den relevanten Code und den kannst du ja Repoduzieren oder eben nicht. Zitat von r0tzi: „Denn wie bereits gesagt, in den anderen programmen funktioniert es einwandfrei.“ Aber in diesem nicht richtig, also muss ja was falsch sein und DU weist nicht was, willst mir aber nicht die Infos geben die ich brauche. Also kann ich dir beim besten willen nicht helfen. Sorry, nicht mit…

  • Benutzer-Avatarbild

    1 Datagrid läd nicht

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Zitat von r0tzi: „warum funktioniert es dann genau so in anderen programmen?“ Das kann ich dir eben nicht sagen wenn ich nicht den ganzen code sehe, es gibt mehrere möglichkeiten die aktualisierung zu erzwingen. die richtige herangehensweise ist deine jedenfalls nicht. Insofern müsste ich raten, was ich nicht gerne mache. Wenn du nicht im stande bist mir etwas zu zeigen. (Es muss im übrigen nicht der originale Code sein, innerhalb von minuten kann man ein Minibeispiel um den Fehler zu reproduzie…

  • Benutzer-Avatarbild

    1 Datagrid läd nicht

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Naja, mir geht es darum das wenn dein Property wie oben von dir gepostet aussieht dann haben wir den Fehler: Zitat: „Public Property dtView_2 As DataView“ Denn ohne das du die WPF über änderungen mitels INotifyPropertyChanged benachrichtigst wird diese nicht aktualisieren. Du solltest mal das dementsprechende Kapitel in meiner Tutorialreihe durchgehen, da fehlt dir ein wenig was. Anschließend wirds auch funktionieren. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    1 Datagrid läd nicht

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    @r0tzi Du bindest an eine Klasse mit Me.DataContext = Me Diese Klasse möchte ich als ganztes sehen. Am besten sogar den XAML UND die Klasse. Und zwar als ganzes. Ich habe eine vermutung. Und das du keine Prperties hast kann schonmal nicht stimmen. Wie soll denn dann ItemsSource="{Binding dtView_2, Mode=Twoway}" funktionieren? Aber wenn du nicht willst ist das auch OK für mich.

  • Benutzer-Avatarbild

    1 Datagrid läd nicht

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Zitat von Nofear23m: „Poste doch bitte mal die Klasse an welche die View gebunden ist.“ Bitte die Klasse Posten. Mit einer Zeile fange ich leider nicht viel an.

  • Benutzer-Avatarbild

    1 Datagrid läd nicht

    Nofear23m - - WPF und verwandte Technologien

    Beitrag

    Poste doch bitte mal die Klasse an welche die View gebunden ist. Also wo die Properties dtView_2 und dtView_Wiki enthalten sind. Aber wozu setzt du überhaupt den DataContext mehrmals. den musst du ja nur 1x setzen. Dann ist die Bindung hergestellt und fertig. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry @wolfi_bayern, ich habe deinen Beitrag völlig übersehen. Guter Link, leider wird hier ein MVVM Framework eingesetzt was es wieder fast unmöglich macht für einen Anfänger das ganze zu verstehen, da einem das Framework ja einiges abnimmt. Solche Frameworks sind gut, aber man sollte es finde ich mal ohne gelernt haben damit man versteht um was es eigendlich geht. Bez. des nächsten Kapitels Ich habe das soweit mal probiert und bin zu einem entschluss gekommen. Da es ja um das geht wie man mit …

  • Benutzer-Avatarbild

    Geht im Grunde in jeder Prozedur da bei automatisch generierten Eigenschaften immer ein Field mit dem Präfix "_" erzeugt wird. VB.NET-Quellcode (5 Zeilen) Aber dennoch ist sowas nicht die "feine Englische Art". Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Nur mal aus dem Bauch raus. Ich denke du musst ja zusätzlich ein Style für ein TabItem definieren, nicht nur für ein TabCcontrol. Am besten in den TabControl Resourcen ohne Key, dann gilt es für jedes TabItem. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von MichaHo: „Dem gerade selektierten Ordner im TreeView ein neues File hinzufügen....“ Tipp: Da brauchste im VM ein Property IsSelected. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Dein problem ist das du in deiner Animation immer die Foreground überschreibst. Wenn der button sich selbst deaktiviert passiert dies eben. Machst du es mit der Tastatur vermutlich nicht weil hier kein MouseEnter oder MouseLeave eintritt. Ich würde dir empfehlen die Trigger wie im originalem Template zu implementieren. Wenn ich jetzt keinen Knoten im Hirn habe denke ich das du mit animatinen in diesem speziellen Fall mit MultiTriggern arbeiten müsstest und in diesem je nach Button-State und dem …

  • Benutzer-Avatarbild

    OK, zeig mal deinen Code im Collection_Changed, mal sehen was du da jetzt genau machst. Edit: @MichaHo Wenn du auf den Button drückst greift ja auch der Trigger. Beim einzelnen schliessen aber nicht. Weil dann das MouseLeave nicht eintritt. Dein Konzept für den Button-Style ist falsch. Beschreibe mal bitte ganz genau was der button wann machen soll, dann kann ich dir ein Beispiel erstellen. Grüße Sascha

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, er bekommt die Farbe der Animation beim MouseLeave. Da diese 300ms dauert wird die {StaticResource DefaultMain} gesetzt nachdem der PropertyTrigger für IsEnabled greift. Zumindest so wie ich das jetzt sehe ohne es zu probieren. Grüße Sascha