Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 162.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn ich das richtig lese ist der Punkt einscannen kein Problem des TE, sondern eher die Zuordnung in eine Textbox und der Speicherung des ganzen. Mir erschließt sich gerade nicht, woher die Info Lagerplatz/Endtermin kommt, da beide Felder für die Eingabe gesperrt zu sein scheinen. Oder ergibt sich das aus dem eingescannten Code?

  • Benutzer-Avatarbild

    Setz das Textformat der Spalte im DGV auf "C2" (C=Currency, 2=Anzahl Dezimalstellen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Also wenn du das Feld BestNr mit deiner Auflistung (1, 4, ..) befüllen willst, so darfst du das nciht als Zahl deklarieren. Vergiss es, ich seh gerade, das du das Feld Größe damit befüllst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Anwendung selbst läuft. Aktuell behelfe ich mich ja damit, den betroffenen die Anwendung selbst zukommen zu lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe eine VB-Net Anwendung erstellt, welche wir hier in der Firma nutzen. Der Einfachheit halber habe ich den Installer genutzt, welchen Visual Studio mitliefert. Seit ein paar Tagen haben immer mehr Nutzer die nette Meldung des Windows Defender Smartscreens (WDS), welcher auf potentiell gefährliche Anwendungen hinweist. Da unsere IT relativ strikt ist, wurde der WDS in den Systemsteuerungen auf "Blockieren" gestellt und die Einstellungen gesperrt. Kurz, meine Anwendung lässt sich jet…

  • Benutzer-Avatarbild

    Keiner eine Idee?

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Link hier ist vielleicht ganz hilfreich: excel-inside.de/vba-loesungen/…e-zelle-per-vba-ermitteln

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verstehe die Anfrage ehrlich gesagt nicht ganz. Die letzte befüllte Spalte ändert sich doch nicht, wenn ich erst von Spalte 12 an "zähle". Ist Spalte Y die zuletzt befüllte, so bleibt es Y, egal ob ich es von Spalte A oder Spalte M betrachte. Oder willst du die Anzahl befüllter Spalten ab Spalte 12? Dann mach es so wie @Dksksm geschrieben hat, nur mit Column und nicht Row

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich verwende in meinem Chart 2 Y-Achsen. Nun ist es leider so, das die Anzahl der Intervalle systemseitig nicht immer übereinstimmt (siehe Bild). vb-paradise.de/index.php/Attac…2923124fa4f34c10faadd2a93 Ich kann auch keinen fixen Intervall eingeben, da die Werte doch stark variieren (zwischen 3stellig und 7stellig). Nun kann ich den Intervall ja per Code festlegen (5 Intervalle reichen mir): VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) Allerdings weiß ich gerade nicht, an welcher Stelle ich den Code hinte…

  • Benutzer-Avatarbild

    MySQL Datenbank und VB.Net

    AndPod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Zitat von jando221: „ Hi, danke für deine Antwort. Hättest du evtl. ein Code für mich? LG“ Wie @'mrMo schon sagte solltest du dir erstmal Gedanken über den ganze Aufbau machen und uns diesen auch mitteilen wenn du spezifische Fragen hast. Teile des Programms scheinen ja schon zu bestehen. Das mit der Benutzer-ID geht natürlich nur, wenn du auch eine Benutzerverwaltung hat. Wenn jeder der das Programm hat ein Ticket erstellen kann ohne sich irgendwie anmelden zu können wird es natürlich schwer mi…

  • Benutzer-Avatarbild

    MySQL Datenbank und VB.Net

    AndPod - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Da wir dein Programm nicht kennen schlag ich mal 2 Möglichkeiten vor: 1. Der Benutzer hat eine eineindeutige ID. Diese hinterlegst du auch im Ticket und der User kann nur die Tickets abrufen, wo die ID hinterlegt ist 2. Gibt es keine eineindeutige Benutzerkennung kannst du auch eine Ticket-Nummer generieren (bitte keine fortlaufende) und der User kann nur nach der Ticketnummer suchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab mal eben gegoogelt und folgenden Link gefunden: stackoverflow.com/questions/50…and-in-excel-using-vb-net

  • Benutzer-Avatarbild

    Wäre es nicht sinnvoller, die Daten direkt in der Datatable zu löschen? Also nach dem Befehl: VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Oder kann man vielleicht sogar die Select Abfrage anpassen? Keine Ahnung inwieweit das bei Excel als Quelle möglich ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Prüfen wenn Schaltjahr

    AndPod - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von RodFromGermany: „Zitat von AndPod: „und nicht einfach am Ende?“Weil da überall einZitat von papawt: „VB.NET-Quellcode (1 Zeile)“drinne steht. “ Das Exit Sub greift ja, wenn eine falsche Kombi ausgewählt wurde. In dem Fall wird auch kein Label geschrieben. Aber wie er ja schon schrieb, ihm war es schlicht nicht bewusst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Prüfen wenn Schaltjahr

    AndPod - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Gibt es eigentlich einen Grund, warum du in jedem Case-Block die j-Variable und das Label befüllst und nicht einfach am Ende?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, hab dank deines Tipps das Problem gefunden. Es lag daran, dass im DGV AutoSizeColumnsMode auf AllCells steht. Dadurch wurde wahrscheinlich bei jedem "Haken setzen" die Spaltenbreite neu gesetzt, was zu der Verzögerung führt. Ich setz den Wert jetzt vorher auf None, dann fluppt das auch wie gewünscht. Vielen Dank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ich habe in einem gebundenen Datagridview eine ungebundene Checkbox-Spalte eingefügt. Der Benutzer kann jeden Eintrag manuell (de)selektieren. Über eine separate Checkbox kann er auch alle Einträge im Datagridview (de)selektieren. Nur dauert das für mein Gefühl zu lange. Im Datagridview sind ca. 400 Einträge, es werden keine weiteren Ereignisse (Click, ...) ausgeführt. Trotzdem dauert das selektieren gut 10 Sekunden. Ist das normal? Hier der Code: VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Was halt am me…

  • Benutzer-Avatarbild

    Du hast doch schon eine Schleife für das Jahr. Da noch eine Schleife für die Monate rein und in dieser Monatsschleife das Datum bilden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hör doch erstmal auf das Datum "fix" zu schreiben sondern bilde es mittels For-Schliefen wie @ErfinderDesRades dir schon vorgeschlagen hat. Beispiel: VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) (Bei Ende weiß ich gerade nicht ob es eine elegantere Möglichkeit gibt, den letzten Tag des Monats zu ermitteln.

  • Benutzer-Avatarbild

    Artikel 13 und Upload-Filter

    AndPod - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von xChRoNiKx: „Viele der Politiker sehen da leider nur die Lobby die sich dann freut das sie Lizenzen verkaufen können und noch mehr Geld machen.“ Und ich vermute, dass das böse erwachen für die Lobby dann kommt. Mal ganz ehrlich, die großen Plattformen Lizenzieren oder Filtern bisher schon, sobald sie auf ein urheberrechtlich geschütztes Werk aufmerksam gemacht werden. Von denen dürfte es nichts zusätzliches zu holen geben (zumindest nicht im nennenswerten Umfang). Bleiben also die eher …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal unabhängig von Traffic finde ich es sehr bedenklich, das eine Anwendung (welche nach der Schlussfolgerung von @xChRoNiKx nicht nur für den privaten Gebrauch ist) einen Screenshot vom aktuellen Bildschirminhalt macht (das kann auch der Desktop, eine Mail mit Zugangsinformationen, usw sein), und diesen an einen Server überträgt. Das sollte auf jeden Fall nicht ohne vorherige Bestätigung passieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Artikel 13 und Upload-Filter

    AndPod - - Off-Topic

    Beitrag

    Folgendes Video erklärt das ganze auch noch mal schön auf einfache und verständliche Weise: youtube.com/watch?v=X9SVf57ii1w

  • Benutzer-Avatarbild

    Und wenn man dann noch die Feiertage beachten muss wird es richtig interessant

  • Benutzer-Avatarbild

    @RodFromGermany Ich sehe da aktuell nicht, wo mir das dienlich sein könnte, außer das ich statt eines Bildes den Haken darstelle. Ich musste aber je nach Mauszeigerposition innerhalb des Steuerelementes unterschiedlich reagieren, was auch soweit alles geklappt hatte. Das einzige Problem war, das sich dass Menü nicht schließen durfte, was aber dank des Codes von VapriZed auch erledigt ist. Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe

  • Benutzer-Avatarbild

    @RodFromGermany CheckOnClick verhindert ja das schließen nicht. Oder hab ich einen Wink nicht verstanden? @VaporiZed Das funktioniert prima, vielen Dank. Ich verwende in der Funktion einfach meine oben erwähnte bool-Variable, damit läuft es genauso wie ich es mir vorgestellt habe. Im Bild Bereich klicken zur Markierung, das Menü bleibt offen. Im Textbereich klicken um ein Formular zu öffnen, das Menü schließt sich. Wunderbar

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich zeige in meiner Anwendung die letzten 5 geöffneten Aufträge als Historie via Dropdownmenü (Toolstripmenuitems) an. Inspiriert durch einen anderen Beitrag will ich nun den Benutzer nun die Möglichkeit bieten, Einträge in dieser Auflistung als "Favorit" zu markieren. Im Mousedown-Event des Toolstripmenutiems fange ich anhand der Mausposition ab, ob er über dem Bild-Bereich des Items ist. ist dieses der Fall wird der Eintrag als Favorit markiert/entfernt. Gleichzeitig setzte ich eine Var…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es kann sich ja bei der Datei um das Format UTF-8 ohne BOM handeln. Damit hat sie den Zeichensatz von UTF-8, allerdings nicht die entsprechende Kennzeichnung (BOM). VB kann das nicht erkennen, bei NotePad++ sieht das aber teilweise anders aus und es wird erkannt. Ich musste mir solche Dateien auch schon antun.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, ich arbeite mit Windows 10 64 Bit. @Fortender Dein Code funktioniert prima, man muss nur noch VB.NET-Quellcode (1 Zeile) mit einbauen. Vielen Dank hierfür @Facebamm Bei mir sieht es so aus: Zitat: „​Is64BitOperatingSystem: True Is64BitProcess: False SystemDirectory: C:\WINDOWS\system32“

  • Benutzer-Avatarbild

    @petaod & @Facebamm Die Varianten hatte ich ja auch schon durch (siehe Post 5). Die Datei ist auf jeden Fall da. Ich hatte ja schon im Post 5 angemerkt, dass das wohl daran liegt, wie der Befehl aufgerufen wird. In einer Batch-Datei über den Windows Explorer gestartet läuft der Befehl. Über die Anwendung FreeCommander gestartet wiederum nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Und nun fehlt immer noch die Info, wo denn nun dein Code stehen bleibt. Ich weiß das Excel hier nicht immer Entwickler-freundlich ist und es einfach mal so eine entsprechende Fehlermeldung entgegen wirft ohne die Zeile im Code zu markieren. Du kommst da also nicht drumrum das ganze im Einzelschritt durchlaufen zu lassen. Edit: Übrigens fehlt im sub "start_transformation" immer noch der Bezug zum Arbeitsplatt. Du deklarierst zwar die variable "wksBlatt", weist diese aber keinem existierenden Blat…