Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 978.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von FeelingCodeAgain: „Ich kann aus irgendeinema Grund nicht antworten“ Zitat von FeelingCodeAgain: „Da ich in meinem obigen Posting immer nacheditieren muss (weil es keinen "Antwort"-Button gibt - ober ich bin blind )“Nicht blind, aber überlesen kannst Du doppelt gut: Zitat von VaporiZed: „Wenn der letzte Post von Dir selbst ist, kannst Du 30 Minuten nicht antworten, sondern nur jenen letzten Beitrag bearbeiten. Diese Funktion soll vor SPAM schützen.“ und Zitat von VaporiZed: „Bevor Du we…

  • Benutzer-Avatarbild

    lines ist ein String-Array, also eine Ansammlung von Strings. GetStringComplete ist ein String. Zwei Paar Schuhe. In Deinen Gedanken vielleicht nicht, aber für den Compiler. Die Frage ist: Wenn GetStringComplete ein einziger String ist, warum willst Du dann eine For-Schleife darüber laufen lassen? Das ergibt keinen Sinn. Oder das Ding ist mehrzeilig. Dann musst Du aber den erstmal am Zeilenumbruch aufspalten. Bezüglich der Meckerei, dass GetHeading und GetSubItem nicht wertmäßig festgelegt wurde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von FeelingCodeAgain: „Ich wollte eben antworten, kann es aber nicht - ist das irgendwie nicht freigeschalten?“Wenn der letzte Post von Dir selbst ist, kannst Du 30 Minuten nicht antworten, sondern nur jenen letzten Beitrag bearbeiten. Diese Funktion soll vor SPAM schützen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da fällt mir auf: Application.DoEvents() Einer der Klassiker für: wie-kannst-Du-nur?!? VB.NET-Quellcode (6 Zeilen) -> VB.NET-Quellcode (2 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch wenn ein bisschen zu wenig Info da ist (v.a. was frmcopy genau ist), spekulationiere ich auf: Da der BGW nicht im Hauptthread ist, ist frmcopy "innerhalb" des BGW was anderes als außerhalb. Hier nachzulesen: Warum »Form1.Show« und Co. einem irgendwann ins Bein schießen Aber frm wird "innerhalb" des BGW erzeugt und verhält sich damit so, wie Du es erwartest.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schalt mal bitte alle Schalter auf scharf. Dann siehst Du, dass die eigentliche Funktion gar keinen Wert zurückgibt, sondern nur die innere, weil Visual Studio endlich anfängt zu meckern. Die innere Funktion hat ja keinen Einfluss auf den Returnwert der äußeren. Sollte spätestens dann klar werden, wenn der Rückgabetyp der inneren ein anderer ist als der der äußeren. Du musst also den Rückgabewert der äußeren an den der inneren anbinden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Korrekt. Das Feld wird mit ReDim quasi auf Null gesetzt. Und das heißt bei Boolean: alles auf False. Und da Not der "Gegenteil-Operator" ist und True das Gegenteil von False ist, wird Position 6 eben zu True.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „Ein Screenshot würde uns wohl auch die Möglichkeit geben, den Übeltäter auszumachen.“Aber wenn ich EditCurrent lese, bin ich eh wahrscheinlich raus. Das ist das Werk von @ErfinderDesRades.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da bisher keine Reaktion auf die Fragen kamen und das Thema nicht ganz stubenrein ist: *Topic closed*

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn die Fehlermeldung kommt und der Debugger anhält, zeigst Du mit der Maus auf die einzelnen Kandidaten, wodurch deren Wert angezeigt wird. Und dann wirst Du sehr schnell erkennen, was da wirklich Nothing ist. Ein Screenshot würde uns wohl auch die Möglichkeit geben, den Übeltäter auszumachen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Benutzername: „Zeile 11: hier bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich das ReDim richtig angewendet habe“Ich bin davon ausgegangen, der Code sei vorgegeben. Daher die Frage: Warum besteht die Möglichkeit, dass Du was falsch verwenden kannst? Zitat von Benutzername: „Ich komme leider nicht weiter ab Zeile 20. Heißt das, dass das bisherige Array b() "für die Katz" war, da hier ja sowieso nochmals alle Inhalte gelöscht werden (da kein Preserve angegeben)?“Ja, richtig. Das Array wird neu dime…

  • Benutzer-Avatarbild

    Du wendest sie doch schon (mit anderer Überladung) an: str = enc.GetString(dBytes) Diese Methode muss auf eine Objektinstanz angewendet werden. Und das ist bei Dir enc. Eben weil Du festlegen musst, was für ein Encoding Du verwenden willst. System.Text.Encoding.GetString(Test, 0, Test.Length) ist ja ohne Angabe. Das müssen Erbklassen konkret festlegen. So wie eben System.Text.ASCIIEncoding()

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbst wenn die Angaben aus Post#1 den Tatsachen entsprechen (die keiner hier prüfen kann, ich aber auch nicht grundsatzbezweifle), wäre eine Problemlösung der Anfang weiterer Spambots, die durch andere entwickelt werden könnten. Daher: *Topic closed*

  • Benutzer-Avatarbild

    Nächtliche Geburtstagsgrüße @LuaX

  • Benutzer-Avatarbild

    Allein bei Bild 1 sehe ich, dass der Dateiname nicht stimmt. Summary_File.xml <-> Summary_InfoFile.xml

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, ich denke auch. C#-Quellcode (2 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    nach dem Laden: tabelle1.DataSource = _dataset.Tables[0];

  • Benutzer-Avatarbild

    Wo ist das DGV? Etwa tabelle1? Das Dataset füttert sich also aus ner XML. Und was hat die _tabelleEinzeln davon? Nix. Mach doch stattdessen einfach ein typisiertes Dataset. Naja, oder wenn es unbedingt so sein soll, wie Du es vorhast, dann musst Du eben sagen, welche von den befüllten Dataset-Tabellen nun die Datenquelle für das DGV sein soll. _tabelleEinzeln wird bei Deinem Konstrukt sicherlich leer bleiben. Oder was sagt _tabelleEinzeln bezüglich Anzahl der Zeilen nach Zeile#14?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn die XML-Datei namens Summary_InfoFile.xml im Projektverzeichnis ist (nicht im Debug-Verzeichnis, sondern wo auch die cs-Datei mit der Klasse ist), dann muss über der Prozedur stehen: C#-Quellcode (1 Zeile)und nicht C#-Quellcode (1 Zeile)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DocHoff: „kann man so nen Bug auch irgendwo melden?“Jup, bei Mikrosaft. Hab ich selber schon gemacht Und ist auch in Bearbeitung: developercommunity.visualstudi…d1-65a0-879b-df86a100d216

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur, damit ich Dich völlig falsch verstehe: Hast Du zwei Bitmaps mit gleichen Dimensionen, wobei das gezeigte die Transparenz von Bitmap 1 darstellen soll und schwarz = durchsichtig und weiß = undurchsichtig? Und Du willst das per Code machen, nicht per Bildbearbeitung? (Denn z.B. in Paint.NET kann sowas in weniger als einer Minute machen, denn dafür gibt's dort ein eigenes Tool) Dann mach es mit z.B. (Such-Stichwort) LockBits.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe 2 Apps. Einmal .NET-Framework-4.7.2-Winforms zum Speichern, einmal .NET-5.0-Winforms zum Laden. Habe in der 2. die 1. als Verweis eingetragen und dann geschrieben, dass mir der BinaryFormatter das Objekt in ein App1.WasauchimmerNamespace.Objekttyp laden soll. Klappt. VB.NET-Quellcode (16 Zeilen) mit CType wird dann sogar der Vorschlag gemacht, einen eigenen CType-Operator zu schreiben: VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) Da kann man dann selber die Umwandlung reinzimmern. ########## Und die Umwandl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Willkommen im Forum. Ich interpretier das Problem anders. Mach mal bei beiden RTBs HideSelection auf False, damit die Stellen in beiden sichtbar markiert werden, auch wenn die RTBs nicht den Fokus haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Projekt funktioniert bei mir. Und ich kann den Fehler nun reproduzieren. Ich sehe, dass es am eigestellten Framework liegt: .NET 5.0 Im .NET-FW 4.7 passiert das nicht. Das ist ein Fehler im Visual Studio. ########## Es passiert auch, wenn man im Designer ein Control hinzufügt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Brute Force: Du könntest die Structure der alten App in Dein Programm übernehmen, die Daten dort reinladen, dann die geladenen Daten in Instanzen der neuen Structure reinschreiben und die neuen Structure-Instanzen serialisieren. Vielleicht geht's eleganter

  • Benutzer-Avatarbild

    Da fehlt der konkrete Typ. Eine Umwandlung (Casting) muss her.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie kommt das Label zu seinem Text? Da muss angesetzt werden. Nicht versuchen Texte auseinanderzureißen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, AFAIK können Container keinen Focus bekommen. Nimm ein anderes Eingabecontrol, welches den 1. Focus bekommt. Und Form_KeyPress geht doch glaub eh nur mit KeyPreview, wenn ein Eingabecontrol auf dem Form ist. Eben weil dieses den Focus an sich reißt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja. Bevor Du weitermachst, bitte die empfohlenen VS-Einstellungen verwenden. Das betrifft zum Beispiel die VB6-MsgBox. Über Wert1 bis Wert7 habe ich mich schon geäußert. Dass alle Propertys sinnvollerweise vom Typ String sind, halte ich für unwahrscheinlich. Das Jahr wär für mich ein Integer. Es sei denn, da stünde neunzehnhundertachtundneunzig drin. Dass Du andere Typen aus einem String parsen/konvertieren müsstest, ist klar. Aber eine Sortierung mit String wird bei manchen Angaben nicht zum ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „Kannst Du mal ne Beispiel-App […] _hochladen_“Schade, keine dabei. Ehm … ja. Das Problem mit Deiner Anleitung:- erzeuge ein Panel -> ich vermute mit Me.Controls.Add(New Panel … - erzeuge in das Panel einen Button -> ich vermute mit ObenGenanntesPanel.Controls.Add(New Button … - remove das Panel -> ich vermute mit Me.Controls.Remove(ObenGenanntesPanel) - … - und spätestens bei 8.: "Klausel verschwindet": Mit dieser Anleitung voller Vermutungen gibt es überhaupt keine Handles…