Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 736.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah. Also da anklicken, wo ich vergessen habe VB6 zu unhaken

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verstehe nicht, warum in "meinem" Modul diese Importe nötig sind, in deinem aber nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bitte verzeih. Ich kann ja nicht ahnen, dass deine Glaskugel kacke ist :o) Ich habe in meinem bestehenden Projekt eine neue Form frmMain integriert. Mit den entsprechenden Einstellungen, damit sie als MDIParent taugt. Danach habe ich ein Modul eingefügt. Dieses heißt LocalHelpers.vb. Das Modul hat den gleichen Inhalt wie in deinem Projekt (hab reinkopiert): (Versteckter Text) Die Fehlerliste ist lang. Z.B. Fehler BC30451 "Dts" wurde nicht deklariert. Aufgrund der Schutzstufe ist unter Umständen …

  • Benutzer-Avatarbild

    So. @tragl ich bin nun dabei deine Lösung in mein Projekt einzubauen. Dazu habe ich zunächst ein neues Modul hinzugefügt (LocalHelpers.vb) und den entsprechenden Code dort eingefügt. Aber ich erhalte nur Fehler. Da das in diesem Modul 46 sind, nehme ich mal an es ist offensichtlich, was ich falsch gemacht habe?

  • Benutzer-Avatarbild

    Cool. VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) wusste ich vorher nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah sorry. Jetzt hab ichs verstanden! ​Bei EditCurrent kanns Added, Unchanged oder Modified sein. also ENTWEDER - ODER - ODER Bei EditNew ist es IMMER Not Detached. Also muss hieraus: ​ If SelectedArticle.RowState = DataRowState.Added Then _EditArticle = True , das werden: If Not SelectedArticle.RowState = DataRowState.Not detached Then _EditArticle = True

  • Benutzer-Avatarbild

    Verstehe ich nicht. Ich prüfe auf added und der rest ist mir wurscht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Beim bearbeiten eines Artikels (editCurrent) ist er bei mir Added. Beim erstellen eines neuen (EditNew - egal ob mit oder ohne Tuple), ist er Detached. Der Code mit entsprechender Prüfung klappt einwandfrei. Zu @Kasi Vorschlag. Den finde ich mega. Er steht aber (erstmal nur) auf meiner ToDo Liste. Denn ich versuche eigentlich immer nur aktiv an einem Projekt zu arbeiten. Das ist im Moment mein Angelmarken Lernprojekt. Aber ich muss natürlich die Fehler aus der Anwendung, die ich benutze entferne…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jau das ist Mega. Bei EditNew ist der RowState Detached. Bei EditCurrent ist er Added. Damit habe ich eine boolean gefüllt und kann entsprechend abfragen. VB.NET-Quellcode (10 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Aus der Diskussion, was wofür gedacht ist, halte ich mich raus. Wichtig ist für mich, dass es (gescheid) umsetzbar ist - und das ist ja nunmal beides. Zitat von ErfinderDesRades: „Auch ists damit viel einfacher umzusetzen - eben ohne zusätzliche Infrastruktur.“ deswegen finde ich @tragl Variante interessanter. Kann ich mehr lernen und es macht Sinn damit mal gearbeitet zu haben, bevor ich es in andere Projekte integriere. Ein UC kann ich ja problemlos mit meinem jetzigen Wissen erstellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zu Bennenung und Nullable: (Versteckter Text) Ich versuche dir das Problem am Beispiel zu erläutern: Bild1: zeigt die Form nach BS.EditNew(of frmEditArticle) nachdem ich da Daten reingeschrieben habe. Wenn ich nun speichere und den Artikel wieder öffne BS.EditCurrent(of frmEditArticle ist .OldPurchasingPrice und .OldSellingPreice DBNull. Das ist erwünscht. Bild2: zeigt die Form nach BS.EditNew(of frmEditArticle) (Tuple) Ich möchte nun das gleiche Futter in 2,5kg anlegen. Das kostet aber natürlic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, wie gesagt, dass sich meine eigene Mögliochkeit dem Ende nähert sehe ich absolut ein. Aber es scheint ja tatsächlich so zu sein, dass es wurscht ist, ob ich tragls MDIChild Variante verwende, oder eben die UCLs. Bzw. gibt es für beides Gründe das nicht zu verwenden (weils für was anderes gedacht ist, usw.), ebenso gibt es ja aber auch für beides Gründe es zu verwenden. Also kommt es wohl darauf an, wen ich Frage, bzw. was diese Person dann BEVORZUGT. Letztlich erfüllt ja aber hier beides sei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Automatisch ist wohl das falsche Wort. Alte EK und VK werden gespeichert, ohne dass der User das mitbekommt. Mit dem Code den ich oben im Spoiler untergebracht habe. Also im Form Load die alten EK und VK in je eine Property. In der Speichern Sub wird dann geprüft, ob Article.PurchasingPrice <> PurchasingPrice (Property aus LoadEvent). Wenn true hat sich der Preis geändert und der alte Preis wird in .OldPurchasingPrice gespeichert. Article.OldPurchasingPrice = PurchasingPrice

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tragl: „bearbeitest du denn einen kopierten Artikel?“ Ja, ich bearbeite einen kopierten Artikel. Es ändert sich mindestens die Art.Nr (weil diese unique sein müssen). Der Name ändert sich in aller Regel auch. und eben auch der Preis in manchen Fällen. Zitat von tragl: „Wenn ja, dann nimm die vorgeschlagene Property“ Aber wie soll ich die Property setzen, wenn ich meine frmEditArticle nicht vorher instanziere? ArticleBindingSource.EditNew(Of frmEditArticle)(tpls) Deswegen ist ja die Pro…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh ja. Das klappt. Die Lösung war zu einfach Auch das verbergen der Tab Reiter klappt Mega! Ich werde mir morgen den Code dahinter zu Gemüte führen und versuchen das ganze in meiner Solution unterzubringen. Macht zwar nicht so den Sinn, aber sollte mir beim Codeverständnis helfen. Außerdem habe ich mir überlegt, die Startseite zu entfernen und die Verkaufsseite beim Start anzeigen. Die Buttons zum zeigen der anderen Forms (Einstellungen, Adressen, usw.) können ja ins MenüStrip wandern. Aber jetz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei meiner deiner Solution nicht. Hab ein paar Bilder angehängt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tragl: „Jo, da hab ich einfach deine Images aus dem Ordner genommen und im Projekt eingebunden, damit ich die über My.Resources.... griffbereit hab“ Aber die sind in meinem Download nicht zugreifbar. Ich habe sie aus der Resx Datei entfernen müssen, damit die Solution kompiliert. Zitat von tragl: „(kannste ja schnell mal ausprobieren, wie das aussieht)“ Damit ist die Solution dann lauffähig - aber ohne dass sich im MenuStrip was tut. Das Ding bleibt leer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist ja wurscht, ob ich das im TextBox Event, oder in meiner Speicher Sub abfrage. Wenn ein Artikel kopiert wird (und ich den Preis ändere), habe ich einen Eintrag für .OldPurchasingPrice. Denn wenn ich kopiere ArticleBindingSource.EditNew(Of frmEditArticle)(tpls) hat _rw ja auch einen PurchasingPrice. Wenn ich diesen nun ändere, erhalte ich einen .OldPurchasingPrice - was ich aber nicht will. Dieser Eintrag in .OldPurchasingPrice soll nur erfolgen, wenn ich einen Artikel bearbeite ArticleBinding…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah OK. dann hab ichs doch richtig verstanden. Also habe ich doch drei Möglichkeiten: 1. UserControls - wenig empfehlenswert, wenn ich hier je nur eine Instanz von verwende 2. und 3. eigene Forms für das Zeug was ausgegliedert gehört. Diese dann 2.mit MDI innerhalb der Form anzuzeigen, oder 3. mit Form.Show als eigene Fenster anzeigen zu lassen. Also beschäftige ich mich doch mal mit MDI, denn das finde ich (zumindest hier) schöner als eigene Fensterchen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tragl: „Dann änder' deine Prüfung ab - ist doch sicher einfacher als der 100-Zeilen-Code zum Kopieren des Datensatzes... da fällt dir sicher was besseres ein“ Eben nicht. Denn wie soll ich - ohne eine Abfrage ob kopiert wird - herausfinden, ob sich der Einkaufspreis geändert hat? Wenn ich editiere steht in Article.PurchasingPrice z.B. 3,20€ - änder ich das auf 3,50€ erkennt mein Code, dass sich der Purchasing Preis geändert hat und alles gut. Aber wenn ich den Artikel kopiere mit gleic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stimmt. Es wird mir auf der MainForm im übrigen das ToolStrip nicht angezeigt. Ich sehe da ein großes dunkelgraues Feld (unten). Das kleine tabMdi und MenuStrip1. Das große graue Feld kann ich aber nicht anklicken. Was ist das? Und ich musste, bevor dein Projekt lauffähig ist, aus der Resx Datei dei RessourcenBilder entfernen, weil diese nicht gefunden wurden. Und dann natürlich die entsprechende Zugriffe auskommentieren. Also nochmal zum Verständniss. Ich komme nicht so recht hinterher. @Vapori…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das löst ja aber nicht mein Problem. Die Default Row hat nun einen Einkaufspreis und einen Verkaufspreis. Wenn ich diese ändere, erkennt mein Code eine Änderung des entsprechenden Preises und schreibt den vorherigen Preis (also den der Default Row) in das Feld "alterEK", bzw. "alterVK". Und das soll ja nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, ich habe nur zwei varianten. Dass meine eigene nichts (oder mit zunehmenden Code nicht lange) taugt, habe ich eingesehen. Zitat von VaporiZed: „Oder ich hab TabControls.“ TabControls habe ich ja hier in meinem Projekt auch. Aber es geht ja um die saubere Trennung des Codes. Also siehst du es auch so, Mdi macht hier mehr Sinn. Aber MDI funktioniert ja nicht gescheit mit TabControls, denn es macht ja keinen Sinn in die einzelnen TabPages ein MDIChild reinzuschmeßen - dann brauch ich ja das T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „würde ich der neu zu erstellenden Forminstanz die Variable als Parameter übergeben“ Ich glaube das habe ich versucht: VB.NET-Quellcode (18 Zeilen) Da meckert VS, dass CopyForm nicht deklariert sei. Zitat von VaporiZed: „Alternativ würde das SubForm per EventRaising nach dem Zustand bei frmMain fragen“ das verstehe ich nicht so recht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das heißt du nutzt eigentlich immer mdi für einmalig vorkommende Dinge? Und @ErfinderDesRades nutzt scheinbar immer ucl? Ich weiß immer nicht, was ich tun soll, wenn zwei Menschen mir was unterschiedliches raten

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tragl: „Der Vorteil ist, du kannst jede Form dafür nutzen und brauchst nicht extra ein UCL anlegen (ist bestimmt genauso einfach / schwierig) aber ich finde forms sinnvoller irgendwie. Ein UCL würde sich in meinen Augen eher anbieten, wenn du die gleichen Controls oder die gleiche Ansammlung an Controls (z.B. Edit-Dialog) an vielen Stellen nutzen willst - ach wobei, auch das kann ja eine Form ...“ Ich verstehe nicht den Unterschied, ob ich nun ein UCL anlege, oder eine Form. Ist doch l…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nabend Ich habe gerade schlechten Code geschrieben, da mir keine Alternative eingefallen ist. Es werden neue Artikel angelegt, alte Artikel kopiert und alte Artikel bearbeitet. Dabei gibt es eine Abfrage, ob sich der Einkaufspreis, sowie der Verkaufspreis geändert hat und die alten Preise ggf. gespeichert. Das soll aber natürlich nicht passieren, wenn ein Artikel kopiert wird. Hier sollen alter EK und alter VK DBNull bleiben. Folgender Code erledigt dies (ich poste nur die relevanten Auszüge): V…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Mühe @tragl So unübersichtlich finde ich alle Click Events in einer Sub dann doch nicht Und danke für die Codeverbesserungen! Ich bin mir aber nicht sicher, ob mir die Mdi Variante gefällt. Zumindest für dieses Projekt. Ich glaube die einzelnen MDIChilds und deren Sichtbarkeit am oberen Rand des Programmes verwirrt den ein oder anderen. Da ist glaube ich die ucl Variante einfacher in der Bedienung - allerdings lege ich mir die MDI GEschichte mal auf Seite. Das werde ich sicherlich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ErfinderDesRades: „Ich hab lieber, wenn auf Buttons draufsteht, was passiert, wnn man drückt.“ Ich persönlich finde die Icons auf den Buttons deutlich schöner als den Text. Aber du hast schon recht. Für mich ist logisch, welches Icon was anzeigt / macht. Aber das liegt wohl ausschließlich daran, dass ich die auf die Buttons gezaubert habe. Wenn ich dran denke, dass auch meine Leute mit dem Programm arbeiten sollen, macht wohl eine eindeutige Bezeichnung mit Namen den meisten Sinn. Den …