Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Haudruferzappeltnoch: „Dim Ende As Date = Today.AddDays(-1)“Da scheint auch noch der MVB eingebunden. Da ist guter Rat nichtmal teuer: Visual Studio - Empfohlene Einstellungen

  • Benutzer-Avatarbild

    oder du lässt einen CommandBuilder das für dich machen. Der kann auch keine Schreibfehler machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    SQL "INNER JOIN"

    ErfinderDesRades - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    sorry - ich weiss die Lösung nicht, aber der Titel des Threads scheint mir völlig irreführend. Dein Problem ist nicht inner Join, sondern gleichzeitiger Sql-Zugriff auf Tabellen in verschiedenen Datenbanken.

  • Benutzer-Avatarbild

    ja, in der frmMain.Designer.vb gibt es auch die Methode Dispose - aber anders implementiert. Dort muss sie gelöscht werden, weil dieselbe Methode zweimal geht natürlich nicht. Zitat von Lupusverlach: „Auch muss ich wohl irgendwas übersehene haben, denn die Speicherbefehle werden nicht ausgeführt“Versteh ich nicht. Nach dem abgebildeten Fehler kann das Projekt garnet kompilieren. Folglich kann auch kein Speicherbefehl ausgeführt werden. Ah - du hast mein Dispose auskommentiert. Langfristig wirst …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von BlueLagoonX: „das Ganze über eine Unique Eigenschaft für das Feld“Das kann man auch, wenn gar keine DB dahintersteht. edit: ups - das mit unique - ob DB oder nicht - entspricht ja garnet der Anforderung:Zitat von Roberto: „Alle Werte darin müssen gleich sein.“unique garantiert ja das gegenteil: dass kein Wert einem anderen gleicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    hat was mit dem Datensatz zu tun. Tritt bei mir nur bei ID=2 auf. Aber du kannst mal VB.NET-Quellcode (3 Zeilen) Derzeit kommt ein wahrhaft schauriges UpdateCommand zur Anwendung:SQL-Abfrage (1 Zeile) Mit .OverwriteChanges kommt ein einfaches:SQL-Abfrage (1 Zeile)Das stürzt nicht ab.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lupusverlach: „Gibt es da eine besserer kürzerer Alternative?“ja, viel besser. Das Tut gegen das Böse wurde dir ja schon gegeben. Auch gegeben wurde dir schon: Visual Studio - Empfohlene Einstellungen Bei Strict On bist du schon angekommen, aber hängst noch voll inne MVB-Namespace-Grütze. Daher kommt, dass du bei Strings.Split() (vb6) landest, statt bei String.Split() (.net) Also nochmal nachlesen, wie man den MVB-Quack loswird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist mir ein Standard, den ich schon in Daten laden, speichern, verarbeiten - einfachste Variante vorstelle. Grund ist, dass bei komplizierten Bindings, zb mehrere DGVs, ComboColumns etc. beim Schliessen eine doofe Exception auftreten kann. Weil standardmässig werden beim Schliessen wohl zuerst die Components disposed, also die BindingSources. wenn aber einem Dgv der gebundenen ComboColumn die Bindingsource unterm Hintern weg-disposed wird, dann weint das DGV. Daher erzwinge ich mit dem Trick…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ErfinderDesRades: „habs mal gebastelt. Allerdings das Mainform ganz neu gemacht.“ Upsalla!! Mein Werk, in post#23 grossspurig angepriesen, ist ja garnet im Post(#23) angehängt. Ich verdächtige die Forum-Software, denn normal gelingt es mir eiglich, meine Werke anzuhängen. Wie dem auch sei. So sind natürlich alle posts nach #23 ziemlich sinnlos - also guck doch nochmal, ob das hier nu angehängte funzt. Darüber möchte ich im weiteren reden, und dieses habich auch gemeint, wenn ich sagte:…

  • Benutzer-Avatarbild

    ach guck - hier hab ich auch was: activevb.de/tipps/vbnettipps/tipp0079.html Das funzt auch mit tt-Fonts. Wesentlich ist, mit einem StringFormat zu arbeiten, und darin die Tabstops in geeigneter Weise zu setzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaub, ihr bearbeitet grade eine andere Frage - wobei ich leider nicht weiss, welche. Hier diese Frage fand ichZitat von Haudruferzappeltnoch: „vorher nachfragen wie groß der Deklarationsanteil an einer Zuweisung wohl sein mag oder könnt ihr das auch nicht abschätzen?“Sicher bin ich nicht - müsste ich also auch ausprobieren. Da probier doch lieber du aus, und sags uns. Ich könnte mir vorstellen, der Mehr-Aufwand für viele Variablen ist nahe Null. Also falls sich Variablen-Deklarationen nur i…

  • Benutzer-Avatarbild

    In VS 2019 hat man das "CodeLens"-Feature. (zumindest Prof-Ed) Das zeigt mit einer Art Intellisense an, wie oft eine Methode aufgerufen wird. Wenn da 0 steht kann sie weg. Und dadurch ändern sich womöglich andere Methoden, sodass bei dene dann auch 0 steht. Also Arbeit isses schon noch, aber dafür ist Codelens eine sehr gute Unterstützung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lupusverlach: „Ist denn eine DataRelations notwendig um das mit dem Dataset->Db zu verstehen?“Nein - es funzt nun ja (oder?). Das ist ja schoma die wichtigste Vorraussetzung, um sich Dataset->Db - Verständnis zu erarbeiten. Nee - bin ich heilfroh, dass die Db nicht so ist, wie sie dem Dataset nach aussieht. Beachte, dass zwischen Dataset->Db - Verständnis und dem Verständnis der AnwendungsEntwicklung mit typDataset ein himmelweiter Unterschied besteht. Und für eine sinnvolle Anwendungs…

  • Benutzer-Avatarbild

    habs mal gebastelt. Allerdings das Mainform ganz neu gemacht. Du stehst aber noch ganz am Anfang, und musst scheints erst noch dieses erlernen: Visual Studio - Empfohlene Einstellungen Auch die DB scheint mir vermurkst - ich kann sie allerdings niht wirklich inspizieren (hab kein Access-Frontend installiert). Aber dass alle Tabellen mit 'tbl' anfangen ist Unfug und ein schlechtes Zeichen. Ein anderes schlechtes Zeichen ist die komplette Abwesenheit von DataRelations im Dataset. Wenn in der DB ta…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lupusverlach: „Parallelitätsverletzung: Der UpdateCommand hat sich auf 0 der erwarteten 1 Datensätze ausgewirkt“Ich bekomme diesen Fehler überhaupt nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    kommt aufs selbe raus. Den Fehler kann ich höchstwahrscheinlich ja nur dadurch beheben, dassich die Persistance richtig einbau. Aber wie gesagt: WinRar installiere ich nicht dafür - Zip ist für dich keine Option?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaub, AnzuzeigendeGenres ist schlecht benamt, weil die OC enthält ja alle Genres. Ob ein Genre anzuzeigen ist, entscheidet sich ja an g.IsSelected. wenn ich den Code recht versteh.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lupusverlach: „Darfs auch WinRAR sein“Nein - Winrar habich nicht installiert. Wozu Winrar installieren, wenn zippen Windows-OnBord ist? Aber ich hab jetzt auch vergessen, warum du das Projekt uploadest. Erinnere ich das richtig, dass ich da nu einen DB-Zugriff mit der DbPersistance dranbasteln soll?

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ist ja immer noch der Architektur-Fehler drin, dass die Property im Getter aufwändigen Durchsuche-Code ausführt. Eine Suche soll nur dann durchgeführt werden, wenn die Kriterien sich ändern. Nicht immer wieder neu bei jedem Abruf des Ergebnisses. Da brauch man den Code nicht verbessern, wenn schon die Architektur nicht stimmt. Ansonsten bekomme ich beim Start dieses zu sehen: vb-paradise.de/index.php/Attac…ebb23329dcb12bb3bb5bc8ff3 Zitat von kafffee: „Wenn ich aber nun ein Genre "weggklicke" …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah - ich krittel mal wieder an Code herum, der so garnet existiert. Musste nicht das ganze Projekt für uppen - bestimmt sind da eh libs drinne, die ich keine Lust habe zu installieren. Aber aktueller Code wird immer gern gesehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kafffee: „Kriterien: obs ein MP3 File oder Stream ist“ jo, dassis auch so eine Sache:Zitat: „VB.NET-Quellcode (2 Zeilen)“Also "Prüfen, ob Stream oder Datei, und wenn ja..." (hä - watnu?) Also die Kriterien in EDR-Sprech: Anzuzeigen ist, was Datei ist, und wo Interpret oder Album oder Musiktitel oder Genre den TextFilter enthält. So, nun kann man mit KrautnRübn anfangen - zunächstmal darf das nicht in der gebundenen Property selbst ermittelt werden. Weil das Gui ruft die Prop ab, wann e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lupusverlach: „Des macht misch jetzt awwer ferddisch“würde es denn nicht ausreichen, wenn die Combo nur die Info anzeigt? Den Auftragszustand kann man in einem beigeordneten Label anzeigen, wenn die Combo das Element gewählt hat. Weil eine mehrspaltige Combo selbst zu proggen ist bisserl aufwändiger. Wie etwa soll die Breite der Spalten bestimmt werden? Soll das DropDown immer so breit sein wie das breiteste Element beider Spalten zusammen? Andernfalls müsste ja was vom Text abgeschnit…

  • Benutzer-Avatarbild

    ah - nach "bestimmten Kriterien" (was immer damit gemeint sein mag). Also wenn ich den Code gucke, erahne ich, dass aus InhaltGesamt diejenigen MP3FileInfo gesucht werden, bei denen entweder Album oder Interpret den TextFilter enthält. Habich das richtig?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kafffee: „ VB.NET-Quellcode (22 Zeilen)“Dir ist schon klar, dass die Methode ziemlich KrautnRüben ist, odr? der erste Schritt wäre, mal zu kommentieren, was sie eiglich tun soll.

  • Benutzer-Avatarbild

    Excel Aufruf Async

    ErfinderDesRades - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Zitat von D@niel: „Mit den Beispielen bzw. der Doku auf Docs bin ich nicht weitergekommen.“probierma dieses Tut: codeproject.com/Articles/10296…ithout-any-additional-Lin

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RISSN: „VB.NET-Quellcode (10 Zeilen)“Ich bin höchst angenehm überrascht: Die Methode ist angemessen und effektiv. Einzig Benamung und Kommentation wäre korrekturbedürftig. Zuerst Benamung:Die Methode gibt kein KeyWord zurück, dann soll sie auch nicht KeyWord() heissen. Sie prüft einen String, ob er ein(es der) KeyWords enthält - also heisst sie: ContainsKeyWord() Die Methode überprüft auch keinen DataBaseValue, sondern sie kann jeden beliebigen String überprüfen - einfach s In der Meth…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RISSN: „... und geht wunderbar...“Fein, dasses jetzt funzt. Wenn du viel lernen willst, kannst du deine Function hier ja posten. Ich vermute, sie wird noch stark verbesserungs-fähig sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kalle: „Leider ist dies auch nicht die Lösung.“Doch - dieser Fehler ist gelöst. Danach kommt offsichtlich ein weiterer, anderer Fehler. Das ist positiv zu bewerten - es zeigt, dass du voran kommst. Mit Insert [...] Into From ... kenne ich mich nicht aus. Da würde ich mal eine geeignete Sql-Dokumentation konsultieren. ZB von W3Schools oder zu Access im speziellen gibts sicher auch was.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RISSN: „Ich glaube deine Funktion oben funktioniert schon ganz gut“DAs heisst, du konntest dich dessen noch nicht vergewissern. Übrigens ist das keine Funktion - es sind nur drei Zeilen Code. Ich könnte dir eine Funktion schreiben, die überprüft, ob in einer Liste von Strings mindestens einer enthalten ist, der als Teilstring in einem Vergleichs-Wort vorkommt. Aber ich bezweifel, dass du die Funktion sinnvoll einbauen könntest. Ich bezweifel, ob du überhaupt so eine Funktion brauchst, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RISSN: „Aber bei mir bleibt der Vergleich leer“Nanu? In post#1 hast du geschrieben:Zitat von RISSN: „in meinem Vergleich steht "meinAutolangsam"“daraufhin habich gecodet: Dim vergleich = "meinAutolangsam" Wenn das nun garnet stimmt - wie stellst du dir dann vor, dass man dir hülfe?