Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 99.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe mit Visual Studio 2010 ein Programm geschrieben, was auch öffentlich heruntergeladen werden kann. Ich schreibe zu dem Programm, dass wenn man es an einen Platz benötigt, wo nicht der PC steht (für den Sinn des Programms recht wahrscheinlich) man auch ein XP PC vom Flohmarkt nutzen kann. Sollte wieder erwarten da doch noch ein Fehler versteckt sein will ich es warten und die neue Version wieder für XP bereitstellen. Nun möchte ich mir Visual Studio 2019 Community installieren. Ist das mö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von -Franky-: „Da ich den einen CD-Rohling, den ich hatte, ja nun schon verwendet habe“ Ich finde es toll wie sehr ihr euch mit meiner Anfragen beschäftigt. Wenn du mir eine Zustelladresse mitteilst, lasse ich dir sehr gerne einige Rohlinge zukommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja es gab so eine DB, aber beim Suchen zu Infos darüber habe ich gelesen, dass der Betrieb eingestellt worden ist. Der WMP versucht ja auch die Infos zu der eingelegten CD zu Bekommen und meldet dann kann keine Medieninformationen für diese CD herunterladen. Die Meldung bekomme ich immer, auch wenn die CD kein Ladenhüter war. Ja, die Zeit ist begrenzt. Selber programmieren finde ich auch besser, aber ein Programm was direkt den CD Brenner anspricht und dafür sorgt, dass er eine Audio CD ausspuck…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für eure Tipps, so bin ich zu einer Lösung gekommen. Vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht. Me.CenterToParent() in Form2 sorgt dafür, dass Form2 in der mitte des Bildschirms auftaucht, egal wo Form1 ist. Habe das jetzt so gelöst das ich in Form1 Location.X und Location.Y in je einer Variablen speichere. Und die Variablen an Form2 übergebe und dort die Mitte von Form1 mit Berücksichtigung der Größe von Form2 berechne. Damit dann in Form2 Me.Location = New Point(Xpos, Ypos) dafür…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „dazu aufforderst, dass das SubForm neu gezeichnet wird: DeinSubForm.Refresh()“ Danke, das hat es gelöst. Nun habe ich noch ein kleines Schönheitsproblem. Form1 benötigt nicht den ganzen Bildschirm, lässt sich also z. B. nach rechts unten verschieben. Form2 taucht aber links oben auf, also vielleicht völlig außerhalb von Form1. Mit Me.Location = New Point(1200, 700) kann ich ja eine absolute Position festlegen. Kann man Abfragen an welcher Stelle Form1 angezeigt wird, denn d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fast-Vollzitat des direkten Vorposts an dieser Stelle entfernt ~VaporiZed Da hast du leider recht. Ich habe das jetzt in Mein Programm eingebaut und da hab ich nach dem Countdown.Show() natürlich kein MessageBox.Show("weiter") denn das Programm soll ja weiter arbeiten. Das sieht jetzt so aus das sich ein Fenster öffnet aber nur mit einem weißen Rechteck wo das Label ist aber ohne Text.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vollzitat des direkten Vorposts an dieser Stelle entfernt ~VaporiZed Kein Und. Dachte nur, so ist es vielleicht leichter, falls nochmal jemand nach so etwas sucht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kafffee: „Falls du Hilfe brauchst mi dem Englisch und nicht verstehst was gemeint ist, frag mich direkt, solang ich dir net den ganzen Text übersetzen muss.“ Danke für das Angebot. Wenn ich dann die Zeit habe mich damit zu beschäftigen und Texte nicht verstehe werde ich darauf zurückkommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fast-Vollzitat des direkten Vorposts an dieser Stelle entfernt ~VaporiZed Danke. Hier mal mein Beispiel Code VB.NET-Quellcode (13 Zeilen) VB.NET-Quellcode (8 Zeilen) Beiträge zusammengefügt ~VaporiZed

  • Benutzer-Avatarbild

    Fast-Vollzitat des direkten Vorposts an dieser Stelle entfernt ~VaporiZed Bin jetzt soweit das ich ein Variable habe die in Form2 ohne Fensterüberschrift, x zum schließen etc, angezeigt wird. Nur mit welchem Befehl schliesse ich aus Form1 die Form2 wieder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kafffee: „Ich hab ein wenig gestöbert und bin auf folgendes Beispiel in C# gestossen. Das ist leichter zu übersetzen nach VB, da gibt es auch jede Menge Tools, die das machen...“ Es dreht sich um WAV Files. Festplattenplatz ist inzwischen so preiswert, dass ich nicht mit (beim Nebenbeihören merk es keiner) MP3-Files rumdaddel muss. Nicht wie damals als ich 1000 DM für 20 MB bezahlt habe. Da ich auch von damals bin, habe ich auch nur sehr rudimentäre Englisch-Kenntnisse. Nicht wie meine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe eine Prozedur, die mehrere Dateien bearbeitet (immer andere Anzahl). Beim Start der Prozedur ist bekannt, wie viele Dateien zu bearbeiten sind. Ich würde da gerne einen Countdown anzeigen. Aber nicht an einer festen Stelle in der Form, sondern so wie eine MessageBox über der Form. Wie kann ich das am besten umsetzen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch Dir Danke für die Infos

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kafffee: „Ich hab grad mal geschaut:“ Danke für die Infos.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Frag mal Frau Google nach csharp code CD Brennen.“ Mal abgesehen davon das ich nicht weiß ob ich die C sachen in VB umsetzen kann, geht es da um die Nero API für die ich mir wahrscheinlich erstmal Nero zulegen müßte. WMP kann ja auch Audio CD's brennen, deshab vermute ich das sich die Funktionen auch über ein Programm ansprechen lassen. Irgentwas abspielen, pausieren, laut/leise, schnell vorspulen kann man ja auch allles von einem Programm her steueren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Steig um auf Studio 19, das kannst Du kostenlos downloaden.“ Sind die Programme dann auch noch unter XP Lauffähig? Ich biete kostenlos ein Programm an wo ich schreibe das wenn da wo man es nutzen möchte kein PC hat, auch ein XP PC und Monitor mit 1024 × 768 vom Flohmarkt nutzen kann. (Braucht kein Internet, also auch keine Schadsoftware Gefahr)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Woher hast Du diese Information?“ Zum einen sehe ich das ich nicht Benutzeroberfläche geschrieben habe. Wenn ich mit Google am suchen bin bekommt man auch Vorschläge wie man mit Programm xy eine Audio CD Brennen kann. unter anderem auch mit dem WMP. Aber ich stoße zumindest nicht auf Informationen wie man das mit dem WMP programmieren kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Mit welchem Studio arbeitet Ihr?“ Ich habe Microsoft Visual Basic 2010 Express

  • Benutzer-Avatarbild

    Allem Anschein nach bin ich zu blöde um zu finden was ich suche. Ich hätte gerne eine Auflistung was man beim Windows Media Player an Parameter abfragen bzw. einstellen kann. Welche Befehle wofür es gibt, etc. Aktuell würde ich z. B. gerne das Brennen einer Audio-CD in mein Programm einbinden. Konnte dazu aber nichts finden (Außer wie man das auf der Benuteroberfläche macht). *Topic verschoben*

  • Benutzer-Avatarbild

    Ungenutzte Variablen werden einem ja angezeigt mit einer grünen gewellten Linie unter dem Variablennamen. Bei einer Sub würde ich einfach als erste Zeile in der Sub Exit Sub schreiben und testen ob noch alles funktioniert. Oder allen Zeilen ein ' vorranstellen dami sie nur noch Remark sind und testen ob alles funktioniert. Aber vielleicht hat einer der schlauen Leute hier noch ein besseren Vorschlag

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VaporiZed: „Ist die Aktion TextBox-Inhalt-abhängig?“ Ist völlig unabhängig von dem Inhalt. Vielen Dank das Funktioniert so wie gewünscht Habe auch schnell die für mich nötigen Infos/Beispiel gefunden. So sieht das jetzt bei mir aus: VB.NET-Quellcode (6 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Benutzer klickt auf die TextBox (oder drückt TAB bis sie selektiert ist). Tippt dann z.B. die Taste fürs N, dann die für ein U. Direkt danach drückt er die RETURN Taste. Dann soll die Aktion ausgeführt werden die sonst über den Button gestartet wird. Die gewöhnliche Vorgehensweise, sprich es wird ein Text eigegeben und Return gedrückt. Der Benutzer müßte dann nicht daran denken das er nach dem Text Tab drückt und dann Return um die Aktion auszulösen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Du kannst natürlich bei Deinem Text den Folus auf den betreffenden Button setzen.“ Wenn ich in die TextBox einen Buchstaben eingebe, dann TAB drücke so das der Focus auf dem Butten ist landen weitere Buchstaden die ich tippe nicht mehr in der TextBox. Wenn man das mir Behlen anders machen kann verrate mir doch bitte wie.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RodFromGermany: „Dafür gibt es die Aktivierreihenfolge:“ Entweder verstehe ich da etwas nicht, oder ich habe mich falsch Ausgedrückt. Ich meine die Aktivierreihenfolge ist doch in welcher Reihenfolge sie beim TAB drücken aktiviert werden. Meine Reihenfolge ist so das erst die TextBox kommt und dann der Button für die Aktion. Mein Gedanke ist wenn jemand in die TextBox erwas eingibt will er höchstwarscheinlich danach die Aktion auslösen. So wie es jetzt ist müsste er nach eingabe des Te…

  • Benutzer-Avatarbild

    Man kann ja per TAB einen bestimmten Button wählen der dann auch mit der RETURN Taste ausgelöst wird. Ich habe eine TextBox und einen Button der mit dem Text eine Aktion ausführt. Nun möchte ich das, wenn Text in die TextBox eingegeben wird der Button als vorausgewählt gesetzt wird. VB.NET-Quellcode (2 Zeilen) um auf eine Texteingabe zu reagieren habe ich. Weiß aber nicht wie ich den Button dann als vorausgewählt setze.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für die Info's

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur kurz zwei Sachen Es muss nicht als .txt gespeichert werden. Kann auch ein obskures Format sein. Wichtig ist nur das ich die Daten nach dem lesen wieder so im String Array habe wie sie vorher waren. Der Pfad war nur auf die schnelle für mein Gedanken. In wirklichkeit werden die Daten nie auf C landen und der Dateiname wird auch ein anderer sein und wie der Pfad nacher im Programm steht ist auch noch unbekannt. Für alles andere brauche ich etwas Zeit. Jetzt muß ich aber erstmal arbeiten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von exc-jdbi: „Da gibt es viele Ansätze.“ Hier mal die Dimensionierung Dim InfoText(100, 2) Mal so nebenbei, ein eindimensionales Array kann ich Dimensionieren ohne zu wissen wie viele Elemente es werden. Würde das auch hier gehen und wenn ja wie? Aber nun wieder zum Thema. In dem String werden zwei Infos gespeichert und auch angezeigt, das dritte wird nur vom Programm verwendet. Das mit den vielen Ansätzen hört sich so an als muss man sich was basteln. Mein erste Gedanke wäre: VB.NET-Quel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie kann man ein Mehrdimensionales String Array speichern und auch wieder lesen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde gerne verstehen was ich da gemacht habe. Meine Vermutung ist das Me.Invoke(Sub() Label2.Text dem Form Thread sagt er soll das in Label2 schreiben und mein Thread macht solange Pause bis das erledigt ist. Liege ich da richtig mit meiner Vermutung?