Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 570.

  • Benutzer-Avatarbild

    ForeignKeyConstraint FK_

    Sam85 - - Datenbankprogrammierung

    Beitrag

    Warum gibt es in der Angebotstabelle eine ID und eine AngebID?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok ich hab es so gelöst. Visual Basic-Quellcode (26 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch, hatte jetzt schon länger pausiert. Ich will einen Array in einen neuen Array schreiben und dabei Kommata und für das letzte Element ein "und" hinzufügen. (Die Syntax ist vmtl. VBA ähnlich ist aber für Crystal Reports, daher die Deklaration als number statt integer). Wie mache ich, dass dem neuen Array die Element hinzugefügt werden, ohne das bestehende Werte überschrieben werden? Freue mich auf eine Rückmeldung. Dankeschön. Visual Basic-Quellcode (22 …

  • Benutzer-Avatarbild

    MoveDirectory

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @VaporiZed Dann versuche ich den Ablauf mal festzuhalten. 1. Ich habe Verzeichnisse Lokal auf C: Quellcode (1 Zeile) p = "C:/myshoes/" In dem Verzeichnis ist der Unterordner "Heinz". 2. Diese Verzeichnisse auf C: sollen auf den Server verschoben werden Quellcode (1 Zeile) fo = C:/myshoes/customers s = \\SERVER\myshoes\customers\ Es wird das "customers" Verzeichnis von "C:/myshoes/" auf den "\\SERVER\\myshoes\customers" verschoben. Das Ergebnis stimmt, nur das "customers" Verzeichnis auf "C:/mysh…

  • Benutzer-Avatarbild

    MoveDirectory

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @VaporiZed Danke ist geändert. Dennoch wie komme ich weiter? Es werden auch so statt dem Ursprungsverzeichnis nur dessen Unterverzeichnisse verschoben. Muss ich an einer anderen Stelle das Move ausführen? VB.NET-Quellcode (9 Zeilen) PS: Dim p As String = Path.Combine(PathMoveFoldersFromLocal) mach ich das nur so, wird es richtig übertragen aber mein customers Verzeichnis auf C:/ verschwindet mit.

  • Benutzer-Avatarbild

    MoveDirectory

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @VaporiZed VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) So sieht es bei mir aus. Die oberen beiden Einträge sind in der .INI. (Versteckter Text) Ist aber nicht relevant, den Eintrag kann ich auch nur anpassen. Wenn du mir jetzt noch sagen kannst wie ich die "Split" in VB .net schreibe dann kann ich den Ranz entfernen. zu 1. In Post #1 war es so, dass das Stammverzeichnis mit verschoben wurde, daher musste ich es da wo es vorher war neu erstellen. zu 2. Die Slahes stehen so in der .ini. Auf UNC so "\\" und sonst …

  • Benutzer-Avatarbild

    MoveDirectory

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Ich würde ausschneiden und einfügen. Wie gesagt das passiert ja auch...ich dachte nur das wenn ich TopDirectoryOnly setzt, auch nur das TopDirectory betrachtet wird. Oder sehe ich das falsch? C:/myshoes/customers/heinz/a C:/myshoes/customers/heinz/b Mein TopDirectory ist doch "heinz" wenn ich in "C:/myshoes/customers/" suche oder? @ErfinderDesRades das eine "p" statt "PathMoveFolders" und ein "/" statt "\"? Wenn ich das mache passiert folgendes: Es werden nur a und b aus dem Verzeichnis "Heinz" …

  • Benutzer-Avatarbild

    MoveDirectory

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @RodFromGermany Das habe ich versucht kann aber nicht von Local auf den Server verschieben. ("Das Ziel darf kein anderes Datenträgervolumen haben.") Wie gesagt das verschieben mit Quellcode (1 Zeile) funktioniert damit, nur ich will verhindern, dass das Stammverzeichnis mit kopiert wird. Bsp.: C:\myshoes\customers\Heinz\Bilder -> \\server\customers\Heinz\bilder Wobei nur ab dem Verzeichnis Heinz kopiert werden soll und nicht das Stammverzeichnis "customers".

  • Benutzer-Avatarbild

    MoveDirectory

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Hallöchen, hatte jetzt eine länger VB Pause und wollte jetzt mal wieder was machen. Frage: Ich versuche alle Unterordner in einem Ordner zu verschieben (von Local auf Server). Relativ trivial dachte ich...nun bin ich soweit, dass alles verschoben wird, nur leider auch das Stammverzeichnis in dem gesucht wird. Kann ich das verhindern? Aktuell lass ich das Verzeichnis einfach neu erstellen, dachte aber es geht doch bestimmt auch anders. PS: Nicht wundern wegen der Verzeichnis Angabe, ich ändere da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir haben eine Firewall mit Antivirus Client im Firmennetzwerk. Die hat bei mir schonmal zugeschlagen und ein Word Dokument mit Makros entfernt, mit Meldung in der FW. Den einen Tag lief es, am nächsten war es weg. Ein User hatte sich beklagt...so bin ich darauf aufmerksam geworden.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Cyber-Cobold Wenn alle CSV Dateien in einem Ordner sind und du alles was den Kriterien entspricht in einer Excel Datei wiedergeben sollst, was hälst du von PowerQuery? exceleratorbi.com.au/combine-csv-files-power-query/ wiseowl.co.uk/blog/s2528/combine-csv-files.htm

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Picture Manager in Office!

    Sam85 - - Off-Topic

    Beitrag

    @Cheffboss Du kannst den Microsoft SharePoint Designer 2010 installieren, dort kannst du den Picture Manager 2010 separat selektieren (gibt 32 und 64 Bit Version vom SharePoint Designer 2010). microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=16573 microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=24309

  • Benutzer-Avatarbild

    @Charles PowerQuery kann ganze Verzeichnisse mit mehreren Dateien verarbeiten, wenn du nun aber eine Lösung in VBA hast passt es doch. Jenachdem was du mit den Daten dann vorhast kann PowerQuery oder PowerPivot, sicherlich noch einiges mehr leisten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Will ja kein Spielverderber in VBA sein und wehret den Anfängen, doch schonmal PowerQuery in Betracht gezogen? (Nur am Rande :)...will niemand von VBA abbringen.)

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed Danke, das scheint mir logisch. Sowas hatte ich vermutet, nur so "simple" hab ich es nicht erwartet. Und danke für den Hinweis, die Benamung sollte natürlich so exakt wie möglich sein, passe ich an.

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed Das ist der Code zum Aufrufen der neuen Form aus der MainForm. VB.NET-Quellcode (19 Zeilen) Das ist der Code in der aufgerufenen Form. Und hier wird doch die ModellBindingSource in den Fokus gesetzt, oder? VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) Die Fehlermeldung ist im Bild. In der MainForm habe ich im Modell DGV den Lieferant mit drin. Ich will das nun in eine separate Form verlagern. Dort kommt dann beim Aufruf aber der Fehler, obwohl der Aufbau identisch ist. Daher vermute ich das es am Aufru…

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed Ich habe da nochmal eine Frage: Wenn ich in der neuen Form als DataSet die explizite BindingSource einsetze, z.B. ModellBindingSource, dann spare ich mir ja den Overhead der anderen BindingSources. Wie ist es aber wenn ich dann auch die LieferantenBindingSource in der neuen Form benötige? Kann ich das DataSet dann mit zwei BindingSources besetzten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann es vielleicht sein, dass du einfach die Werte aus vmtl. Monaten (deine Spalten E-P) umsetzen und entpivotieren willst. So das z.B. 98709 a in 1 und 2 untereinander stehen um damit z.B. einen Pivot zu gestalten (dein linkes Bild übersichtlich für die Planung, dein rechtes Bild besser zum Auswerten)? Wenn es also um das Umsetzen und Entpivotieren geht, dann empfehle ich das Boardmittel PowerQuery wenn das neben VBA auch eine alternative für dich ist. (Ggf. auch um leere Zeilen zu entfernen.) …

  • Benutzer-Avatarbild

    @ErfinderDesRades Gerne, ich bereite es vor. Aber nicht zuviel erwarten. Und leider hab ich auch nicht viel Zeit, dauert also einen Moment.

  • Benutzer-Avatarbild

    @ErfinderDesRades Ja, das hört sich spannend an. Ich wäre dafür.

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed Kann ich das auch in der MainForm verwenden auf die jeweiligen BindingSources oder ist das dann nicht sinnvoll? VB.NET-Quellcode (4 Zeilen) EDIT: OK, warum kann ich die Sub nicht in der MainForm schreiben und dann darauf zugreifen? Das bedeutet ja, ich muss diese Sub in jeder Form platzieren oder kann ich das auch globaler lösen? Wollte das in FrmMain schreiben und dann im BtnLieferant auf SetDataSet verweisen aber das wird dann nicht angeboten. Wenn das Iterien zum Zuweisen überhaupt…

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed So ich hab mir mal das im ersten Link angeschaut. Ich vermute du möchtest darauf hinaus kann das sein? (Versteckter Text) Bei mir sieht das ganze noch sehr Anfängerhaft aus. Habe mal die Form2 und den dazugehörigen Designer Code eingestellt. Leider kann ich dem Kontext nicht so recht folgen, bzw. entnehmen wo der Overhead entsteht bzw. an welche Stelle in Form2 das DataSet beeinflussen kann. (Versteckter Text) EDIT: Kann es sein das sowas gemeint ist ?(hab ich jetzt bei EDR Daten Lade…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich stehe gerade an dem Problem ich habe eine DataSet und versuche es nun in einer weiteren Form anzuzeigen. Anbei der Code wie ich das DataSet lade und wie ich auf die weitere Form wechsele. In der ersten Form wird alles wie gewünscht in den DGVs dargestellt. Wenn ich nun auf der anderen Form bin, ist das DataSet nicht automatisch im DGV geladen und wenn ich Load auswähle passiert auch nichts. Vermutlich muss ich da anders vorgehen? Hat da jemand einen Hint für mich? Freue mich über jede…

  • Benutzer-Avatarbild

    Veröffentlichungsversion

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    @VaporiZed Ah Danke, da lag der Hund begraben. Hatte auch einiges gefunden aber bekam ganz andere Versionsnummern zurück. Und nun da du geschrieben hast nicht im Compilerbuild sondern nur in der Release .Exe, kam auch das gewünschte Ergebnis. Vielen Dank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Veröffentlichungsversion

    Sam85 - - Sonstige Problemstellungen

    Beitrag

    Guten Morgen, eine Frage. Wie kann ich die Veröffentlichungsversion ausgeben? Freue mich über eine Rückmeldung.

  • Benutzer-Avatarbild

    @VaporiZed Hast recht ich habe es nun so. Das einzige was ich nicht geregelt bekomme ich ein Laufzeitfehler 5 oder 9 wenn der Array leer ist. Ich wollte auf IsEmpty oder IsNull prüfen aber das klappt irgendwie nicht. Benötige ich dafür eine Hilfsfunktion? Oder kann ich das auch irgendwie anders lösen als mit einem GoTo? Visual Basic-Quellcode (45 Zeilen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat keiner eine Idee?

  • Benutzer-Avatarbild

    VB.NET-Quellcode (1 Zeile) Hier soll ja eine SupplierID in den Namen gecastet werden aber wenn keine ID eingetragen wurde kann ja auch nichts gecastet werden, oder sehe ich das falsch? Die Exception will ich abfangen. EDIT: Mal etwas am Rande. Ich will nun im Workplace Table die Hardware nicht mehr anzeigen und diese in ein separates DGV verfrachten (da ja mehr als eine Hardware pro Workplace vorhanden sein kann). Welche Beziehungsrelation verwende ich? Ich habe jetzt die FK_HardwareWorkplace an…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Maffi Jetzt habe ich gedachte ich könnte über die Expression auch einfach die ID durchreichen und dann DirectCasten...aber die Expression ist automatisch Read-Only. Edit: @VaporiZed Kann ich den DirectCast auch bei einer System.NullReferenceException abfangen? Weil wenn noch keine ID eingetragen ist kann auch nichts gecastet werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja ist dann wohl eine Frage wie umfangreich ich die Relationen aufstellen möchte oder den Code.