Jumpee Rabbit Reloaded

    • Beta
    • Closed Source

    Es gibt 116 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RushDen.

      Jumpee Rabbit Reloaded

      Jumpee Rabbit Reloadet

      Ich freue mich nun endlich nach Wochen der Entwicklung das erste Beta Spiel, programmiert mit der Genesis Game Engine, die ich selbst erstellt habe, präsentieren zu dürfen. Das Spiel ist Komplett Spiel bereit :) es fehlen allerdings noch die Einstellungen. In dem Spiel geht es darum den Hasen sicher durch die Welt zu bringen und dabei so viele Punkte wie möglich zu Kassieren. Diese bekommt Ihr, wenn Ihr die Möhren einsammelt. Die Bedienung ist recht Simpel, auf Links läuft der Hase nach Links, auf Rechts nach Rechts. Springen mit Space und Pause mit Esc. Das Spiel kann nur Beendet werden über das Menü.


      Vewendete Sprachen & Ressourcen:
      - Java
      - Eclipse
      - Genesis Game Engine All OS

      Namensnennungen:
      Hase von: opengameart.org/users/redshrike
      Plattformen von: opengameart.org/users/alucard
      Karotte von: openclipart.org/detail/173932/
      Sound von: rustltd.com/ Lizenz CC-0
      Hintergrund auch von Open Gameart, Linkt folgt, da es eine CC0 Lizenz ist.

      Lizenz:
      Closed Source, Freeware, Weitergabe unter Namensnennung.


      Screenshots

      Dateien
      Former Raider of the WoW guild's Memento Morri (Orginal guild on eu-frostmane Classic - Cata) TG Gaming (mop - bfa) and macht DRUCK

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „Andy16823“ ()

      Allein im Startscreen deines Spiels hast du vier Rechtschreibfehler!
      Besucht auch mein anderes Forum:
      Das Amateurfilm-Forum
      Rechtschreibung ist grausig. Selbst der Titel ist falsch geschrieben. Wie kann sowas sein?
      Manchmal ist der Spieler komplett aus dem Bild.



      Dann sieht das komisch aus, wenn der im grünen drin ist.



      Die Bewegung beim Springen sieht äußerst fragwürdig aus. Die Grafiken sehen auch nicht gerade sehr detailliert aus und sind teils pixelig. Also bitte kein JPEG.
      #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
      Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

      Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:
      Danke für die Kritik, ich werde diese Berücksichtigen und auch im Nächsten Update beheben. Das mit der Grafik ist bereits behoben, habe die Plattformen aus den Teilen Zusammen gesetzt. Auch wenn er vom bild ist, muss ich mir was überlegen evtl. bekommt man dann ein Leben abgezogen.

      Es gibt auch Java Programme die nur unter einer Plattform laufen, wenn ich z.b. einen Externen Renderer benutzt hätte. Deswegen all os. Es gibt bestimmte Teile der Sprache, die nur unter Linux oder unter Windows funktionieren.
      Former Raider of the WoW guild's Memento Morri (Orginal guild on eu-frostmane Classic - Cata) TG Gaming (mop - bfa) and macht DRUCK
      Version 1.0.0.1

      So nun habe ich eine Neues Update, der Hase Läuft nun auf den Plattformen. Ich möchte auch Anmerken, das der Hase gesteuert werden kann mit den Pfeiltasten.

      @ThuCommix wolltest du es unter Linux starten ?
      Dateien
      Former Raider of the WoW guild's Memento Morri (Orginal guild on eu-frostmane Classic - Cata) TG Gaming (mop - bfa) and macht DRUCK
      Nein keine Ahnung warum es nicht ging, jetzt geht es. Aber was erwartet mich? Die Applikation des Grauens! Ja du hast richtig gehört. Die Anwendung verbraucht knapp 120MB Ram, und das für ein paar Texturen. Desweiteren lässt sich die Anwendung nicht über das X schließen und das Menü gibt kein Feedback welche Aktion ausgewählt ist, davon mal abgesehen das "Einstellungen" gar nicht funktionieren.
      Der Sprung ist total unrealistisch da sich der Hase einfach an die maximale Sprunghöhen Position portet und dann nach unten fällt. Manche Möhren sind unerreichbar und irgendwann springt der Hase einfach rechts aus den Bild. Das beweist mir, das du dein Spiel keine zwei Minuten ausprobiert hast. Ansonsten macht das Spiel auch keinen qualitativen Eindruck, und wurde (mal) wieder in ein paar Minuten hingeflatscht.

      Das wars erstmal von mir.

      Edit: Kommts mir nur so vor, oder laggt das Spiel? - Ihr könnt ja mal testen und mir sagen ob ich mir das nur eingebildet habe.
      Bilder
      • proof k.png

        248,57 kB, 800×600, 333 mal angesehen
      Das Spiel wurde nicht in ein paar minuten gemacht, die Game Engine habe auch ich Entwickelt und 120 MB Ram verbraucht es auch nicht, ich teste es immer mit dem Ressourcen Monitor. Kann nicht sein.

      -----
      Es wird 104 MB Verwendet, aber da Läuft auch noch die VM von java mit.
      Former Raider of the WoW guild's Memento Morri (Orginal guild on eu-frostmane Classic - Cata) TG Gaming (mop - bfa) and macht DRUCK
      Das glaube ich dir nicht, ich mein der Hase springt nach ungefähr 8x Space drücken aus den Bild? - Ich mein wie lang hast du getestet, 5 Sprünge? Die anderen Kritikpunkte stehen übrigens immer noch. Ich gehe davon aus, das du dir in der Tat bewusst bist, das diese existieren, deswegen äußerst du dich auch nicht dazu.
      Man kann sich , wenn man runtergefallen ist, einfach wieder mit Springen nach oben porten.
      Das Spiel erscheint mir auch ruckelig, allerdings kommt das wohl weniger von zu langen Frames als vielmehr von einem nicht ordentlich implementierten Gameloop (erinnert mich vom Verhalten sehr an nen Timer).
      @Artentus danke werde ich schauen, das Springen Sollte eignl. nur Funktionieren wenn man auch auf einer Plattform ist.
      Nein ist kein Timer, aber am Gameloop muss ich wirklich noch was machen.

      @ThuCommix Bitte ich habe schon mal erklärt, das die VM da mit gerechnet wird. Das ist bei jeder Anwendung so. Aber bitte hier
      neuber.com/taskmanager/deutsch/prozess/javaw.exe.html ich kenne mich Wirklich gut mit Java aus.
      Former Raider of the WoW guild's Memento Morri (Orginal guild on eu-frostmane Classic - Cata) TG Gaming (mop - bfa) and macht DRUCK

      ThuCommix schrieb:

      Ja du hast richtig gehört. Die Anwendung verbraucht knapp 120MB Ram, und das für ein paar Texturen. Desweiteren lässt sich die Anwendung nicht über das X schließen und das Menü gibt kein Feedback welche Aktion ausgewählt ist, davon mal abgesehen das "Einstellungen" gar nicht funktionieren.
      Der Sprung ist total unrealistisch da sich der Hase einfach an die maximale Sprunghöhen Position portet und dann nach unten fällt. Manche Möhren sind unerreichbar und irgendwann springt der Hase einfach rechts aus den Bild.

      Ich zähle hier mal die Punkte auf:
      1. Zu hoher Speicherverbauch,
      2. Lässt sich nciht über X schliessen,
      3. Kein Feedback des Menüs,
      4. Einstellungne funktionieren nicht,
      5. Unrealistischer Sprung,
      6. Möhren unerreichbar,
      7. Rechts aus dem Bild hüpfen.
      Erklärung Punkt 1 deinerseits : javaw.exe
      der Rest?
      Post-AGB:
      §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
      §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
      Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
      §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
      Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
      Ok ich gehe noch mal darauf ein:

      Zu hoher Speicherverbauch,


      Ich kann dagegen nichts machen, das ist java und nich die Jar, hier der beweis: tomshardware.de/foren/211549-7…w-azureus-speicherfresser

      lässt sich nciht über X schliessen,


      Auch das ist so gewollt, das Spiel soll über das Menü geschlossen werden.

      kein Feedback des Menüs


      Ich werde an dem Hover modus arbeiten, dass ist das Kleinste Problemm.

      Einstellungne Funktionieren nicht,


      Werden noch folgen, wie in Post 1 beschrieben.

      Unrealistischer Sprung


      Werde ich auch überarbeiten.

      Möhren unerreichbar,


      Die werden mit einem Zufallsgenerator platziert, wie alle Objekte.

      Rechts aus dem Bild hüpfen.


      Ich könnt doch mit links und rechts laufen. Dies ist kein Spiel wie FlappyBird wo man nur hüpft.
      Former Raider of the WoW guild's Memento Morri (Orginal guild on eu-frostmane Classic - Cata) TG Gaming (mop - bfa) and macht DRUCK
      Ich könnt doch mit links und rechts laufen. Dies ist kein Spiel wie FlappyBird wo man nur hüpft.
      Former Raider of the WoW guild's Memento Morri (Orginal guild on eu-frostmane Classic - Cata) TG Gaming (mop - bfa) and macht DRUCK
      Wenn es über X nicht schließbar sein soll, warum ist dann da ein X?
      There is no CLOUD - just other people's computers

      Q: Why do JAVA developers wear glasses?
      A: Because they can't C#

      Daily prayer:
      "Dear Lord, grand me the strength not to kill any stupid people today and please grant me the ability to punch them in the face over standard TCP/IP."