Angepinnt Sammelthread "IT-News"

Es gibt 1.417 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von xChRoNiKx.

    2022: Verbot von Tor: Polizei feiert ersten Siegeszug gegen Terror : "Nun endlich, wo anonymität Vergangenheit ist, können wir effektiv gegen den Terrorismus innerhalb der EU vorgehen".
    2025: Verbot von Verschlüsselung für sämtliche nicht-staatlichen Personen/Unternehmen: Polizei setzt umstrittenes Gesetz durch: "Endlich sind unsere Ermittler in der Lage allen zwielichtigen Personen und Unternehmen auf die schliche zu kommen".
    2032: Komplett uneingeschränktes Verbot von Verschlüsselung: "Normale Bürger haben nichts zu befürchten. Lediglich Kriminelle verwenden Dinge wie Verschlüsselung und anonymisierung."
    2045: Wiedereinführung der Todesstrafe: Polizei zwingt die Mitgliedsstaaten dazu die Todesstrafe als effiziente Abschreckung wiedereinzuführen: "Jeder der Verschlüsselt oder anonymisiert durchs Netz gleitet, ist ein gefährder für die öffentliche Sicherheit. Aufgrund des derzeitigen Anstiegs dieser Methoden des Terrorismus, trotz lebenslänglicher Gefängnisstrafen, sehen wir uns gezwungen zu harten Mitteln zu greifen. Wir haben nicht vor dieses Urteil auszusprechen, doch wir werden nicht davor zurückschrecken ein Exempel zu statuieren. Zum Wohle des Volkes!"
    2046: Es ist soweit, das erste Todesurteil: Bevölkerung "empört", Polizei stolz. "Kaum wurde das Urteil verhängt konnten wir einen 99%igen Rückgang sätmlicher illegaler Aktivitäten im Netz feststellen. Das wir so weit gehen mussten ist traurig, doch es zeigt welches kriminelle Potential nach wie vor in unserer Bevölkerung lauert. Doch auch das werden wir noch austreiben. Zum Wohle des Volkes!"

    Ich muss schon sagen, eine interessante wenn auch unheimliche Dystopie.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Zwar schon etwas älter, aber Videos ist (bald) auch nicht mehr zu trauen. Am Ende sind in Katzenvideos in Wirklichkeit gar keine Katzen, sondern Hunde zu sehen, die "umgerechnet" wurden :P
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Häufig von mir verwendete Abkürzungen: CEs = control elements (Labels, Buttons, DGVs, ...) und tDS (typisiertes DataSet)
    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht in den Spekulatiusmodus gehen.
    Hier gibt es auch Gesichter/ Menschen die es gar nicht gibt: thispersondoesnotexist.com/
    theverge.com/tldr/2019/2/15/18…rsondoesnotexist-stylegan

    Ist zwar auch schon älter aber echt nice.
    Grüße , xChRoNiKx

    Nützliche Links:
    Visual Studio Empfohlene Einstellungen | Try-Catch heißes Eisen
    Naja, man sehe sich nur mal die CognitivServices von MS an.

    Beispiel: Hier ein Bild mit sehr schlechter Quali hochgeladen.


    Was die KI alles auf dem Bild sieht ist unglaublich:
    Hier ein Auszug:

    Quellcode

    1. { "tags": [ "outdoor", "grass", "road", "motorcycle", "riding", "man", "street", "path", "driving", "hill", "bicycle", "trail", "sitting", "red", "dirt", "people", "tree", "garden", "side", "forest", "fire", "parked", "hydrant" ], "captions": [ { "text": "a man riding a motorcycle down a dirt road", "confidence": 0.9552095 } ] }


    Probiert mal rum. Auch die Alterserkennung ist verdammt gut.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Am 2.4. wird VS2019 offiziell released.
    inside-it.ch/articles/53666

    Die Release Notes sind bisher nur für VS2019 Preview 4.2 veröffentlicht, aber im wesentlichen wird wohl nicht mehr viel dazu kommen.
    VB.Net scheint in Bezug auf Neuerungen keine große Rolle zu spielen.
    Dafür ist C++ wieder etwas gehätschelt worden.
    --
    If Not Program.isWorking Then Code.Debug Else Code.DoNotTouch
    --
    C# und VB.NET bekommen mit 2019 einen RegEx parser:
    docs.microsoft.com/de-de/visua…release-notes#dotnettools

    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    xChRoNiKx schrieb:

    nicht signierten Updates


    Nein, in diesem fall nicht, heise.de schreibt:


    heise.de schrieb:


    Eine der Gründe, weshalb ASUS den Schadcode nicht selbst bemerkte, dürfte sein, dass dieser mit einem validen digitalen Zertifikat von ASUS signiert war.

    heise.de/security/meldung/Shad…llion-Nutzer-4348242.html

    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin
    Nope, Hacker hatten wohl Zugriff auf den Signierungsserver, und konnten so die Updates mit ASUS eigenen Zertifikaten versehen.

    motherboard.vice.com/en_us/art…on-thousands-of-computers
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Ah da hat PC-Welt mal wieder wichtiges weg gelassen. Nun gut das ist natürlich ziemlich ärgerlich. Danke für die Aufklärung.
    Grüße , xChRoNiKx

    Nützliche Links:
    Visual Studio Empfohlene Einstellungen | Try-Catch heißes Eisen
    Visual Studio 2019 ist nun Offiziell verfügbar zum Download:
    visualstudio.microsoft.com/de/
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    EaranMaleasi schrieb:

    Visual Studio 2019 ist nun Offiziell verfügbar zum Download:
    visualstudio.microsoft.com/de/


    Mein Community VS2017 zeigt mir seit heute an "Try the latest features in Visual Studio 2019 with a side-by-side installation".
    Lohnt sich das oder gibts Probleme? Vor 20 jahren hätte ich bedenkenlos drauf geklickt, aber heute ist mir ein "Never change a running system" wichtiger. :D
    Aktuelles Projekt: Z80 Disassembler für Schneider/Amstrad CPC :love:
    An der Side-by-side Natur von VS sollte sich eigentlich nichts geändert haben. Und was .NET Core angeht, das war von Anfang an auf Side-by-side ausgelegt.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    EaranMaleasi schrieb:

    An der Side-by-side Natur von VS sollte sich eigentlich nichts geändert haben.

    Ich habe jetzt die VS 2019 laufen und meine 2017 seitdem nicht mehr gestartet. :D

    Sogar das kleine Projekt Stechuhr von ErfinderDesRades kann ich jetzt im VS öffnen ohne das es sich von selbst beendet.
    Aktuelles Projekt: Z80 Disassembler für Schneider/Amstrad CPC :love:

    .NET 5 : Ein Framework, sie zu knechten, sie alle zu finden...

    Auf der Build 2019 wurde nun .NET 5 vorgestellt :
    devblogs.microsoft.com/dotnet/introducing-net-5/

    Was verbirgt sich hinter .NET 5?
    Eine Implementation für alle Platformen basierend auf .NET Core und Mono. Egal ob Desktop (WinForms/WPF), UWP, Xamarin, Unity (Playstation/Xbox/etc.), ASP.NET oder WebAssembly, alle bauen in Zukunft auf der CoreFX von .NET 5 auf, das bis dahin auch in der Lage ist AOT kompiliert zu werden. Deswegen hat man auch die Wahl bei (fast) allen Projekten entweder die CoreCLR für maximale Performance, oder aber Mono-AOT für schnellen Start und minimalen Speicherverbrauch zu verwenden. Wo möglich wird natürlich AOT mit JIT kombiniert, um die Nachteile von AOT zu minimieren.

    Des weiteren gibt es nun jedes Jahr eine neue Major Version, jede gerade Major Version wird LTS, und alle Releases sind Side-by-Side installierbar, oder als Self-Contained-Deployment mitlieferbar.
    Benutzbar ab Windows 7.

    Das Klassische .NET Framework wird in meinen Augen damit nun aber auch komplett begraben. Zwar hat Microsoft es schon mehrfach angedeutet, und auch sogar bestätigt, dies dürfte aber nun der letzte Nagel im Sarg des "alten" .NET Frameworks sein.
    "Der König ist tot, lang lebe der König!"

    Was aber auch damit in meinen Augen verschwinden wird, ist .NET Standard, da es ab .NET 5 keine verschiedenen Implementationen mehr für .NET gibt.

    tl;dr:
    Cross-Plattform Entwicklung mit .NET 5 wird noch einfacher, neue Features erscheinen schneller.
    Das "alte" .NET Framework ist final tot. .NET Standard (vmtl.) auch.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Danke für diese Interessante Info. Finde ich persönlich aber gut. Der Weg könnte für uns .Net Entwickler wirklich ein Schritt in die richtige Richtung sein.

    Grüße
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Google entzieht Huawei die Android Lizenz:
    golem.de/news/us-blacklist-goo…tes-mehr-1905-141342.html
    tl;dr: Huawei darf auf allen neu erscheinenden Geräten keine Google Apps (Play Store, Maps, Chrome etc.) mehr installieren. Alle bereits erschienenen Geräte erhalten weiterhin Updates der GApps.

    theverge.com/2019/5/19/1863207…-ban-us-chipmakers-report
    bloomberg.com/news/articles/20…ies-after-trump-crackdown
    tl;dr: Einige amerikanische Chip-Hersteller haben die HAndelsbeziehungen mit Huawei abgebrochen. Darunter Intel, Qualcomm, Broadcomm, Xilinx.

    Huawei hat darauf hingedeutet, dass sie bereits ein OS für seine Geräte hätte, als auch Ersatz für die ganzen Chips, die sie nun nicht mehr geliefert bekommen. Bin ich mal gespannt.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „EaranMaleasi“ ()

    Ziemlich schade.
    Nutze selbst Huawei und bin mit diesem Gerät mehr zufrieden als mit nem Samsung.....

    Ich hoffe es nimmt ein gutes Ende.
    Grüße , xChRoNiKx

    Nützliche Links:
    Visual Studio Empfohlene Einstellungen | Try-Catch heißes Eisen