Codesigning Certificate - wo kaufen?

  • C#

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von VincentTB.

    Codesigning Certificate - wo kaufen?

    Hi,
    hat eventuell schon mal jemand Erfahrung mit diesen Zertifikaten gemacht? Wo kauft man diese am preiswertesten? Die Google Suche brachte dieses Ergebnis zutage, demnach ein Zertifikat bei Comodo 85 € für ein Jahr kostet. Gibt es da eigentlich Unterschiede? Manche verkaufen diese Zertifikate erst ab 500 €/Jahr. Mir ist vorallem wichtig, dass es sich preislich lohnt (also unter 100 € wäre schön) und von seriösen Quellen stammt. Gibt es eigentlich Unterschiede zwischen Zertifikaten für Unternehmen und Zertifikaten für Privatpersonen? Zu signieren wäre eine C# Assembly inklusiv der Klassenbibliotheken.
    Mfg
    Vincent

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VincentTB“ ()

    Hatte auch mal so ein Thema offen. StartSSL soll sehr gut sein. Hatte auch vor, da meins zu kaufen, zumal ich schon 2 SSL-Zertifikate von dort habe.

    Grüße
    #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
    Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

    Bitte keine Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:
    Okay, das scheint ja da vergleichsweise günstig zu sein (120 $ für ein Class 3 Zertifikat). Ich habe durch etwas Suche (StartSSL liefert gute Informationen, jetzt weiß ich zumindest ungefähr, was ich brauche) LeaderSSL gefunden, wo ein Zertifikat 90 $ kostet: leaderssl.com/suppliers/comodo/products/code_signing Ich werde mir mal ein paar Gedanken dazu machen :)
    Mfg
    Vincent

    Um hier mal ein Update zu bringen: Ich habe Freitag den Validierungsprozess abgeschlossen, das Geld dann Sonntag überwiesen (mit Paypal) und gestern (Montag) war alles fertig. Außerdem habe die sehr schnellen Support, die Antworten kamen meistens innerhalb von 10 min., selten länger. Außerdem ist der Live Chat cool, vom Support her sind die super. Es gab einige kleinere Probleme beim Validieren (zB ist unsere Paypal E-Mail Adresse eine Gmail Adresse, das fanden die gar nicht gut, haben es dann aber zum Schluss angenommen). Danke für die Empfehlung, hat sich gelohnt :)
    Mfg
    Vincent