Wie nent man den Text in einer Textbox?

  • VB.NET

Es gibt 23 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Berdi.

    Wichtig: Der nachfolgende Code ist ohne den empfohlenen Einstellungen! Mehr Infos hier: Visual Studio - Empfohlene Einstellungen

    Berdi schrieb:

    speichern

    Es kommt natürlich drauf an, wo Du es speichern möchtest.
    Möchtest Du es in die Zwischenablage speichern, dann geht das einfach mit

    VB.NET-Quellcode

    1. My.Computer.Clipboard.SetText("" & Textbox1.Text)


    Möchtest Du es z.B. bei jedem Computer in einem Textdokument auf dem Desktop haben, dann kannst Du das so machen (Ganz oben noch Imports System.IO schreiben):

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim path As String = My.Computer.FileSystem.SpecialDirectories.Desktop & "\Name.txt"
    2. Dim writer As New System.IO.Streamwriter(path, True)
    3. writer.WriteLine("Das ist dein Text: ")
    4. writer.WriteLine(Textbox1.Text)
    5. writer.Close()


    Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Sorry, falls ich es falsch verstanden habe :)!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RIPENCE“ ()

    Berdi schrieb:

    aber ohne Text

    Ich habe leider etwas vergessen, und zwarwriter.Close(). Tut mir leid!
    Hier ein gesamtes Codebeispiel:
    Code Beispiel

    VB.NET-Quellcode

    1. Imports System.IO
    2. Public Class Form1
    3. Private Sub btnClipboard_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles btnClipboard.Click
    4. '*
    5. 'Button für die Zwischenablage!
    6. '*
    7. If TextBox1.Text = "" Then
    8. MsgBox("Bitte fülle alles aus.", MsgBoxStyle.Exclamation, "Warnung")
    9. Else
    10. My.Computer.Clipboard.SetText("" & TextBox1.Text)
    11. End If
    12. End Sub
    13. Private Sub btnDesktop_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles btnDesktop.Click
    14. '*
    15. 'Button für die Datei auf dem Desktop
    16. '*
    17. If TextBox1.Text = "" Then
    18. MsgBox("Bitte fülle alles aus.", MsgBoxStyle.Exclamation, "Warnung")
    19. Else
    20. Dim path As String = My.Computer.FileSystem.SpecialDirectories.Desktop & "\Test.txt"
    21. Dim writer As New System.IO.StreamWriter(path, True)
    22. writer.WriteLine("Das ist dein Text: ")
    23. writer.WriteLine(TextBox1.Text)
    24. writer.Close()
    25. End If
    26. End Sub
    27. End Class

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „RIPENCE“ ()

    Ist zwar c# aber man kann es ja convertieren

    C#-Quellcode

    1. //den imports musst du noch hinzufügen
    2. using System.IO;
    3. //Dass kommt in deinen button rein
    4. String input = deineTextBoxt.text;
    5. FileInfo fi = new FileInfo(@"c:\TestFolder\textbox.txt"); //den pfad musst du durch deinen ersetzten
    6. using(StreamWriter sw = new StreamWriter(fi.FullName))
    7. {
    8. sw.WriteLine(input);
    9. }

    das ist eine sauberere Lösung. Wenn du willst das es immer unten angehängt wird und nicht immer nur das neueste genutzt wird sag es hier
    @Berdi mit welchem Code?
    Ist in der TextBox ein Text vorhanden?
    Teste Deinen Code, indem Du zunächst einen String vorgibst.
    Teste dies:

    VB.NET-Quellcode

    1. System.IO.File.WriteAllText("c:\Temp\Test.txt", TextBox1.Text)

    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Warum nicht :D nur weil sie in C# ist xD

    Edit: Bzw bin ich nicht so der nutzer von writeallline, dh war es überden streamreader gelößt, das von rod kann auch so aussehen

    VB.NET-Quellcode

    1. Imports System.Io
    2. Dim fi as FileInfo = new fileinfo("c:\Temp\Test.txt")
    3. WriteAllText(fi.fullname,TextBox1.Text)


    er hat es halt ohne nen import gemacht. Ich schon(gewohnheit da ich wenn ich sowas nutze es auch wieder auslese)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Lord C“ ()

    Soll ich ihm die koplette komplexe version geben :) kannst du auf einen string pfas ein exist check machen? us pafade zu deiten bau ich immer in FileInfo rein, weil man damit viel mehr machen kann.
    Bei ASP.NET und WinForms MyTextBox.Text und bei WPF MyTextBox.Content

    Berdi schrieb:

    in einer TextBox?
    Was?
    So was:

    VB.NET-Quellcode

    1. TextBox1.Text = System.IO.File.ReadAllText("c:\Temp\Test.txt")
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Die Textbox hat eine Open so wie eine Save funktion. ich selber mache es aber persönlich gerne mit einen Stream.
    @J.Herbrich Hat sie? Welches Framework nutzt Du denn? Und kannst Du das evtl. auf MSDN verlinken?

    Grüße
    #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
    Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

    Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:
    Hallo,

    Ich nutze aus persönlichn geschmack immer 4.0. Und klar kann ich auf MSDN verlinken, was soll ich Verlinken, die TextBox Klasse oder die Stream Klassen?

    LG, Herbrich