[deprecated] HtmlEditPro - Html Editor

    • Beta
    • Closed Source

    Es gibt 80 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ExteNesia.de.

      Aktuelle ToDo Liste:
      - Tools:
      - Meta Generator
      - Image Importer
      - Plugins
      - Projektexplorer und Explorer Optimieren
      - Einstellungen implementieren
      - CSS-Regex optimieren
      - CSS-Keywords optimieren
      - CSS-Keyword-Colors optimieren
      - CSS-Folding optimieren
      - einiges aus dem Feedback von Link übernehmen
      - Updatefunktion einbauen (ich denk an nUpdate)
      - Neuer Wizard (Wizard.NET nicht MagicControls)

      Developed by
      http://www.sln-tools.net/
      Current Projects: C-Studio; DevProgress
      Ich habe die Version 2.0.45.03 heruntergeladen und.... naja, sagen wir mal, ich habe das Gefühl, ich hätte eine Alpha heruntergeladen.

      Erstmal die größten Bugs:
      • Wenn ich auf "Create a new empty File" klicke, schließt sich das Programm direkt wieder, ohne dass etwas passiert. In Wirklichkeit aber schließt sich nur das Hauptmenü und das Programm gerät in eine Endlosschleife und ist nur über Kill Process im Taskmanager beendbar.
      • Naja gut, dachte ich mir, dann klicke ich eben auf Open File und erstelle mir schnell eine Datei. Allerdings kann ich mir keine Datei erstellen, denn im OpenFileDialog fehlt die Unterstützung für "All Files *.*" - ja ich weiß, ist kein muss, aber trotzdem nervig - kann ja sein, ich habe eine Datei ohne Dateiendung o. ä.
      • Aber guess what - egal welches File ich öffne, das Programm hängt sich immer auf (s. Bug 1)
      • Die Settings zu erstellen wäre jetzt nicht so ein riesen Aufwand gewesen oder? Finde ich irgendwie echt unschön einen so großen Menüpunkt reinzupacken und dann nur ne Message-Box anzuzeigen a la "Kommt in der nächsten Version".... entweder ganz oder gar nicht (meine Meinung)
      • Schönheitsfehler: Im Hauptmenü wird nur der Settings-Button mit einem blauen Rahmen beim Hovern versehen, und dass auch nur, wenn man über den Text hovert. Die anderen Punkte werden nur beim übers Icon hovern auch als gehovered angezeigt.
      Das Programm an sich konnte ich leider bisher noch nicht bewerten, da es nicht möglich ist, aus dem Hauptmenü herauszukommen. Bitte testet eure Software etwas gründlicher vor dem Release!

      EDIT: Ach witzig - im Task Manager steht ja sogar drin "HTML Edit Pro Release blabla ALPHA"
      Und habe ich schon erwähnt, dass das Englisch - sagen wir mal verbesserungswürdig ist?
      Twitch Viewer Display Chat-, Zuschauer- und Statistiktool für Streamer
      Achso OK, ich dachte, die Alpha-Phase wäre bereits vorbei :whistling: . Sorry, dann seien die Bugs erstmal verziehen. Man muss es ja auch positiv sehen: Das Hauptmenü öffnet sich ja immerhin ;) Werde dann nochmal testen, wenn ich tatsächlich in den Editor komme.
      Twitch Viewer Display Chat-, Zuschauer- und Statistiktool für Streamer
      @newcat ich weiß nicht woran es liegt. Bei mir funktioniert es einwandfrei. Was nutzt du für ein System und wieviel RAM?

      Developed by
      http://www.sln-tools.net/
      Current Projects: C-Studio; DevProgress
      ok, kleine frage, hast du viele Fotos in dem Ordner C:\User\BENUTZERNAME\Pictures.
      Begründung:
      Er indexiert als Standartordner in den Treeview mit folgende Ordnern:

      C#-Quellcode

      1. string proj = System.IO.Path.Combine(Environment.GetFolderPath(Environment.SpecialFolder.MyDocuments), "HTML Edit Pro");
      2. if (System.IO.Directory.Exists(proj))
      3. AddInnerFileNodes(explorerView.Nodes.Add("Project Folder"), proj);
      4. //Pictures
      5. string pictures = Environment.GetFolderPath(Environment.SpecialFolder.MyPictures);
      6. if (System.IO.Directory.Exists(pictures))
      7. AddInnerFileNodes(explorerView.Nodes.Add("Pictures"), pictures);


      EDIT:
      Lade dir mal diese herunter
      dl.sln-tools.net/download?f=htmledit.zip
      Dort ist der Explorer außer Betrieb

      Developed by
      http://www.sln-tools.net/
      Current Projects: C-Studio; DevProgress

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ManuelSoftware“ ()

      Könnte man so sagen, hab da ca. 1600 Dateien drin. Da hängt er sich auch tatsächlich auf lt. Resourcenmonitor. Aber was zur Hölle hat das Programm in meinen Program Files zu suchen ?( Und warum braucht das so lange? Das läuft schon >10min, macht der von jedem Bild nen Thumbnail oder was?
      Twitch Viewer Display Chat-, Zuschauer- und Statistiktool für Streamer
      nein, er durchsucht den Ordner und listet alle in dem TreeView auf. Ich füge in der neuen Version das in einen Backgroundworker.

      EDIT:
      und ich werde den Usern in den Einstellungen die möglichkeit geben, selber ordner anzugeben.

      P.S.
      was meinst du mit deinen ProgramFiles?

      Developed by
      http://www.sln-tools.net/
      Current Projects: C-Studio; DevProgress
      Lt. Resourcenmonitor hat das Programm einige Executables im C:\Program Files (x86)\... ausgelesen, darunter bspw. IE, OpenOffice ... bisschen komisch, aber kann auch andere Erklärungen haben (z. B. wenn ihr nen FileSystemWatcher o. ä. drinne habt).

      Aber den Ordner rekursiv zu durchsuchen dauert ja nicht mehr als 1-2 Sekunden. Oder öffnet das Programm jede Datei und macht irgendwas mit der, und wenn ja, warum?
      Twitch Viewer Display Chat-, Zuschauer- und Statistiktool für Streamer
      Nein irgendwie nicht... ist komisch, Da wir weder einen FileSystemWatcher nutzen, noch sonst etwas, was irgendwas in den Program Files auslesen sollte...

      EDIT:
      Bei mir liest er laut Ressourcemonitor nichts in irgendwelchen Program Files aus

      Developed by
      http://www.sln-tools.net/
      Current Projects: C-Studio; DevProgress

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ManuelSoftware“ ()

      So Version 2.1.50.7 preRelease ist fertig.
      Neue Features/Verbesserungen:
      + PluginSystem (Dokumentation auf Deutsch hier)
      + eigene Tags (Dokumentation auf Deutsch hier)
      - DateiExplorer (eingefroren bis zur vollständigen Funktionstüchtigkeit)
      + Alle Wizards wurden jetzt mit Wizard.NET gemacht (viel schöner und im AeroStyle)
      + First-Use Dialog
      + ThemeSystem BETA (Dokumentation folgt bald)
      - Bugs und Fehler entfernt

      Developed by
      http://www.sln-tools.net/
      Current Projects: C-Studio; DevProgress

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ManuelSoftware“ ()

      HtmlEditPro 2.1.50.7

      Die erste Offiziele stabile Version von HtmlEditPro 2!

      ManuelSoftware schrieb:

      So Version 2.1.50.7 preRelease ist fertig.
      Neue Features/Verbesserungen:
      + PluginSystem
      + eigene Tags
      - DateiExplorer (eingefroren bis zur vollständigen Funktionstüchtigkeit)
      + Alle Wizards wurden jetzt mit Wizard.NET gemacht (viel schöner und im AeroStyle)
      + First-Use Dialog
      + ThemeSystem BETA (Dokumentation folgt bald)
      - Bugs und Fehler entfernt






      Downloads:Wir freuen uns über jedes Feedback! Wünsche sind natürlich auch erlaubt ;)
      Dateien
      Die gute Nachricht: Es tut! Sieht gut aus, die Shortcuts für die Formatierung, JavaScript etc. sind super praktisch und im Programm funktioniert auch eigentlich alles wie es soll.

      Was mir aufgefallen ist:
      • Der Preview-Button darf ruhig etwas prominenter in der Toolbar vertreten sein; erstens ist dort ja momentan noch genug Platz und zweitens könnte man den häufiger gebrauchen. Wenn die Settings dann noch ermöglichen, dass man eine beliebige URL mit Platzhalter für die Preview definieren kann (z. B. "http://localhost/test/{0}"), weil man einen lokalen Webserver laufen hat, wäre es perfekt.
      • Bei den Shortcuts für Fett, Kursiv etc., also alles, wo man etwas zwischen die Tags schreibt, wäre es praktisch, wenn der Cursor nach dem Klick auf den Button direkt zwischen die Tags gesetzt wird.
      • Das PHP-Menü verstehe ich nicht ganz. Sieht zwar sehr praktisch aus, aber wenn ich auf ein MenuItem klicke, passiert nichts.
      • Die Tastenkombination STRG+R für Replace funktioniert nicht.
      • Es wäre schön, wenn die nicht nur der Tag markiert wird, in dem man sich gerade befindet (also wenn man zwischen den spitzen Klammern ist), sondern auch das Start- und Endtag, wenn man bspw. innerhalb eines <b>...</b> Tags ist.
      • Im Code-Wizard wäre es ganz nett, wenn, statt den Code einfach an die Zeile anzuhängen, der angeklickte Codeschnipsel in eine neue Zeile gepackt werden würde.
      Pluginsystem:
      Ich habe mir mal ein kleines Testplugin erstellt. Allerdings verstehe ich den Sinn hinter dem Plugin-System in seiner aktuellen Form nicht (weiter unten mehr dazu). Aber der Reihe nach:
      Die Anleitung ist ganz gut, um sich das Projekt zu erstellen ( :thumbup: dafür). Eine Dokumentation würde ich es aber nicht nennen, da die ganzen Funktionen nicht erklärt werden. Die Benamung an sich finde ich gut verständlich, allerdings sollten die ganzen "On..."-Methoden mit einem Großbuchstaben beginnen (Quelle: MSDN Capitalization Conventions). Mit den Parametern kann ich dagegen nichts anfangen:
      • Bei der onCallPlugin-Methode:
        • Wenn ihr vordefinierte CallReasons habt, lieber ein Enum als ein String benutzen.
        • Ein object als Argument? Wahrscheinlich fehlt mir hier das Wissen, was dann tatsächlich übergeben wird, aber hier besonders: s. unten
      • OnEventCalled:
        • Auch hier bei Event-Name lieber ein Enum, wenn schon alle Events eine Funktion aufrufen
        • object EventArgsObject? Auch hier: s. u.
      Die weiteren Funktionen sind schön nach dem Event-Prinzip parametriert. Was genau hält euch ab, das auch bei den oberen beiden Funktionen so zu machen? Dafür müsstet ihr dann halt eigene Event-Args-Klassen erstellen, aber dann ist es über den ganzen Code gleich.

      Insgesamt, und das ist der Grund, warum ich das Plugin-System im aktuellen Zustand nicht verstehe, sehe ich praktisch keine Möglichkeit, mit dem Plugin irgendetwas sinnvolles zu machen. Ich kann ja, wenn ich das richtig gesehen habe, nicht in den Code eingreifen, sondern werde nur über Vorgänge im Programm benachrichtigt (btw. scheint die OnTabOpened-Methode nicht zu funktionieren).

      Desweiteren sehe ich das installierte Plugin nicht im Plugin-Menü (da steht nur "No Plugins installed") und wenn ich das Plugin doppelt installiere, stürzt das Programm ab, wenn es die Plugin-Datei in den Appdata-Ordner kopieren will. Aber prinzipiell eine gute Idee, es bräuchte halt noch ein besseres Interface zwischen Plugin <-> Programm.

      Zum Schluss noch einige Ideen für die nächsten Versionen:
      • Wenn man ein Tag hinschreibt, wäre es praktisch, wenn das Closing-Tag automatisch dahinter eingefügt wird.
      • Der Code-Wizard ist ziemlich mächtig - warum den nicht ins Hauptfenster integrieren, so ähnlich wie die Toolbox in VS? Dann könnte man sich bspw. ein Formular auch in einer bestehenden Datei schnell zusammenklicksen.
      • Auto-Completion/Suggestion, ähnlich wie IntelliSense bei VS (muss ja nicht so ausgefeilt sein) wäre praktisch.
      • Eine Möglichkeit, die Tab-Breite einzustellen, wäre auch ganz nett.
      Twitch Viewer Display Chat-, Zuschauer- und Statistiktool für Streamer
      Alles notiert

      newcat schrieb:

      (btw. scheint die OnTabOpened-Methode nicht zu funktionieren)

      Ja das weiß ich schon und ist in der 2.2.10 schon behoben (btw erste stabile release version mit einigen neuerungen, u.a. settings)

      Und der rest, was das Plugin-System betrifft wird sofort gemacht.

      newcat schrieb:

      Aber prinzipiell eine gute Idee, es bräuchte halt noch ein besseres Interface zwischen Plugin <-> Programm.

      Ist in arbeit (PluginSystem.Interaction) kannst du dir ja mal anschauen

      Ich bedanke mich für dein ausführliches Feedback

      Grüße
      Manuel

      Developed by
      http://www.sln-tools.net/
      Current Projects: C-Studio; DevProgress
      Hab jetzt nur mal kurz angetestet, weil mich dieses Preview interessiert, leider wohl noch keine Echtzeit, aber die Funktion ist ja über Tools erreichbar, aber nach dem klick darauf

      folgt das:

      Spoiler anzeigen
      ​Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
      anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

      ************** Ausnahmetext **************
      System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
      bei HTML_Edit_Pro.formEditor.menuItem71_Click(Object sender, EventArgs e)
      bei System.Windows.Forms.MenuItem.OnClick(EventArgs e)
      bei System.Windows.Forms.MenuItem.MenuItemData.Execute()
      bei System.Windows.Forms.Command.Invoke()
      bei System.Windows.Forms.Control.WmCommand(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

      ************** Geladene Assemblys **************
      mscorlib
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1080.0 built by: NETFXREL3STAGE.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework64/v4.0.30319/mscorlib.dll.
      ----------------------------------------
      HTML Edit Pro
      Assembly-Version: 2.1.50.7.
      Win32-Version: 2.1.50.7.
      CodeBase: file:///D:/testyyy/HTML Edit Pro.exe.
      ----------------------------------------
      System.Windows.Forms
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
      ----------------------------------------
      System
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1081.0 built by: NETFXREL3STAGE.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
      ----------------------------------------
      System.Drawing
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1078.0 built by: NETFXREL3STAGE.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
      ----------------------------------------
      System.Configuration
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
      ----------------------------------------
      System.Core
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll.
      ----------------------------------------
      System.Xml
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1064.2 built by: NETFXREL3STAGE.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
      ----------------------------------------
      Newtonsoft.Json
      Assembly-Version: 9.0.0.0.
      Win32-Version: 9.0.1.19813.
      CodeBase: file:///D:/testyyy/Newtonsoft.Json.DLL.
      ----------------------------------------
      System.Numerics
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Numerics/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Numerics.dll.
      ----------------------------------------
      System.Runtime.Serialization
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Serialization/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Serialization.dll.
      ----------------------------------------
      System.Xml.Linq
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml.Linq/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.Linq.dll.
      ----------------------------------------
      System.Data
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1082.0 built by: NETFXREL3STAGE.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_64/System.Data/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Data.dll.
      ----------------------------------------
      FastColoredTextBox
      Assembly-Version: 5.0.0.0.
      Win32-Version: 5.0.0.0.
      CodeBase: file:///D:/testyyy/FastColoredTextBox.DLL.
      ----------------------------------------
      VistaMenu
      Assembly-Version: 1.9.0.0.
      Win32-Version: 1.9.0.0.
      CodeBase: file:///D:/testyyy/VistaMenu.DLL.
      ----------------------------------------
      TabStrip
      Assembly-Version: 2.0.2523.29272.
      Win32-Version: 2.0.0.0.
      CodeBase: file:///D:/testyyy/TabStrip.DLL.
      ----------------------------------------
      System.Windows.Forms.resources
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
      ----------------------------------------
      mscorlib.resources
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.6.1038.0 built by: NETFXREL2.
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/mscorlib.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll.
      ----------------------------------------

      ************** JIT-Debuggen **************
      Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
      Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
      (machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
      Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

      Zum Beispiel:

      <configuration>
      <system.windows.forms jitDebugging="true" />
      </configuration>

      Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
      Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
      Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!