Programm updaten

  • VB.NET
  • .NET 4.0

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von razzzer530i.

    Programm updaten

    Moin Leute,

    ich suche schon seit längerer Zeit nach einer Möglichkeit, meine Anwendung auf Updates zu überprüfen. Am leichtesten geht das ja wenn ich mein Projekt in VS erzeuge und einstelle, dass auf Updates geprüft werden soll. Nervt aber wenn ich andere Install exen erstellen möchte und dieses Netzwerkupdate nervt. Ich möchte, dass bevor sich mein Programm öffnet, eine Form erscheint, die auf Updates prüft.

    Soltle ich dafür einfach eine Form nehmen, die prüft ob es an Ort X eine Datei gibt die den Namen XYZ hat und dessen Änderungsdatum aktueller ist als das des Programms?

    Wie stelle ich es an, dass mein Programm sich selbst löscht bzw überschreibt?

    Finde keine Vernünftige Lösung dafür. Zur Verfügung als Prüfort steht ein Ordner im Internet(Tresorit Ordner und eher nicht gewünscht) oder ein Lokaler Ordner auf einem Server im Netzwerk.

    Jemand eine Idee wie man sowas smart regeln könnte ? Und vorallem zuverlässig?
    ~Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont~
    Such mal hier im Board nach nUpdate.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Gekonnt ignoriert. Vielen Dank auch:
    Updater | mit FTP Server
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Sorry, war zwar 2 Tage on aber nicht wirklich am Rechner. Habem ir den nUpdater angeschaut den ich echt klasse finde. @mikeb69 Deinen Post werde ich noch durchlesen. Mit nUpdater funktioniert alles prima, nur bin ich auf einen Server angewiesen.
    ~Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont~

    razzzer530i schrieb:

    nur bin ich auf einen Server angewiesen.
    Naja, du wirst immer, wenn du Updates "zentral" Verteilen möchtest, irgendwo einen Rechner brauchen, der im Netz hängt. Sei es nun ein Server, oder ne Portweiterleitung am Router zu deinem Rechner.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    razzzer530i schrieb:

    Sicher müssen die Daten da nicht unbedingt sein.

    MrTrebron schrieb:

    Natürlich sollte deine Software sicher aufbewahrt werden.

    Da muss man nun unterscheiden:
    Das eine bedeutet, dass die Daten sicher vor fremden Zugriff sind,
    Das andere, das die Daten sicher vor Manipulation sind.
    Letzteres benötigen wir für einen Updater.
    Ich denke wenn du @Trade ganz lieb darum bittest, und er die Zeit dafür findet, wird sich bestimmt auch eine "Cloud-Lösung" finden lassen ;)
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    Da muss man nun unterscheiden:
    Das eine bedeutet, dass die Daten sicher vor fremden Zugriff sind,
    Das andere, das die Daten sicher vor Manipulation sind.
    Letzteres benötigen wir für einen Updater.
    Ich denke wenn du @Trade ganz lieb darum bittest, und er die Zeit dafür findet, wird sich bestimmt auch eine "Cloud-Lösung" finden lassen ;)


    Genau das ist ist: vor Manipulation schützen : ja , Vor fremdzugriff schützen: nein :)
    Wenn beides gegeben ist ist das natürlich auch klasse.
    Werde @Trade mal ganz lieb darum bitten :) Vielleicht gibt es da ja eine Möglichekit. Besten dank aber schon für das was ich bis jeetzt gefunden habe. Die Ideen sind schon klasse.
    ~Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont~