Feedback System

  • .NET 4.5
  • VB.NET

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Trade.

    Feedback System

    Hejho Leute! :)
    Ich habe mal wieder eine Frage an die fleißigen
    Leser hier ;D
    Und zwar bin ich immer noch an meinem Programm P4ssw0rdM4n4g3r und
    möchte ein Feedback System einbauen.
    Das Ganze ist momentan folgendermaßen aufgebaut:



    Das, was Sie da sehen, ist das Settings Fenster.
    Was in die TextBoxen eingegeben werden soll, erklärt
    sich mal denke ich von selbst (falls nicht:
    1. TextBox = Email Adresse des Feedback Gebers (des Nutzers)
    2. TextBox = Password (muss ja bei SMTP leider dabei sein :c)
    3. TextBox = Feedback Text (zB "Sehr cool! ;D")

    Könnte nun jemand einen Source schreiben, der den TextBox3.Text Text an eine "@gmail" Mail sendet?
    Bei meinen Versuchen (auch nach Recherche) unterläuft mir immer ein Fehler. Ich weiß nicht was für einer.
    Manchmal kommt einfach keine Mail an der gewünschten Email Adresse an und manchmal kommt ein
    Fehler, der sich auf eine .dll Datei bezieht (laut dem Debug Fehler Meldungs Titel).
    Bitte verwenden Sie zu Test Zwecken die Mail "feedbacksendenfehler@gmail.com" ( also als Ziel Mail, zu der das Feedback gesendet werden soll).
    Das Subject der Mail soll einfach "Feedback" heißen!

    Danke für alle kommenden Antworten! :P
    Bitte benutze OPTION STRICT ON.
    Und optional OPTION EXPLICIT ON.
    Hier ein CODE-CONVERTER.

    Suchanfragen-Ansatz für GOOGLE.
    Prüfe deinen Beitrag in einer RECHTSCHREIBPRÜFUNG.

    Niemand würde sein Passwort da eingeben, um eine Mail zu senden.
    Lösung: Mach das über PHP.

    Grüße
    #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
    Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

    Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:
    Du brauchst doch kein Online-Formular. Er kann das ja ganz normal in seinem Programm selber implementieren, den Request aufbauen und dann den Input als Parameter mit hinschicken. Fertig.

    Grüße
    #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
    Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

    Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:
    Vollzitat entfernt. ~Trade
    Danke c:
    Wusste nicht, dass man php in einer (.NET) Anwendung benutzen kann... :(
    Bitte benutze OPTION STRICT ON.
    Und optional OPTION EXPLICIT ON.
    Hier ein CODE-CONVERTER.

    Suchanfragen-Ansatz für GOOGLE.
    Prüfe deinen Beitrag in einer RECHTSCHREIBPRÜFUNG.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Trade“ ()

    Naja, direkt geht das ja auch nicht, weil PHP eine ganz andere Sprache ist. Die läuft halt für das Backend auf Deinem Server.
    Was Du halt machen kannst (und zwar unabhängig von der verwendeten Sprache oder vom Framework) ist das Aufrufen des Skripts über einen WebRequest mit den angehängten Daten. Das PHP-Skript verarbeitet das ja dann nur serverseitig und schickt das dann per Mail weiter. Das ist dasselbe, wie wenn Du halt die URL im Browser somit aufrufst. Was im Client also passiert ist nur das Schicken einer Anfrage an den Server, mehr nicht. Direkt PHP ausführen kannst Du natürlich nicht.

    Grüße
    #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
    Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

    Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!: