ComboBox Databind

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ErfinderDesRades.

    ComboBox Databind

    Guten Abend,

    entwickle gerade ein Program für die Kallibrierung bzw. Messungen von Messgeräten. Im Program sollen in verschiedenen Forms eine ComboBox geben, aus der den Nutzer der für die Messung verantwortliche Mitarbeiter auswählen kann.

    Meine Frage ist, was ist die best-practice bzw. bester Weg um diese Liste (von Strings) zu speichern uns dann mit den nötigen ComboBox zu binden.
    Ich hatte an einem Enum oder eine Liste als konstante gedacht, aber jetzt kommt die Frage, wo deklariere ich diese?

    Eine andere Frage wäre, ob so eine Liste bzw. Enum sich als setting speichern lässt so das der Nutzer es ändern kann ohne den Source code ändern zu müssen.

    Wo speicher Ihr in euren Projekten solche festen Informationen bzw. wie organisiert Ihr die.

    Danke im Voraus

    Grüsse
    RG
    Life doesn't give you a datasheet. Sometimes the docs are wrong and you have to try it.

    rgomez schrieb:

    Wo speicher Ihr in euren Projekten solche festen Informationen bzw. wie organisiert Ihr die.


    Je nach Projektgröße bzw. wieviel Daten gespeichert werden:
    - Datenbank
    - XML
    - .txt/.csv

    Mit den Settings hab ich noch nie gearbeitet, warum auch immer. Finde die glaub doof :)
    "Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben."

    Wie debugge ich richtig? => Debuggen, Fehler finden und beseitigen
    Wie man VisualStudio nutzt? => VisualStudio richtig nutzen
    @rgomez Wenn die Strings fix sind, kannste auch ein Enum nehmen, die haben neben dem Namen auch gleich einen numerischen Wert.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!

    rgomez schrieb:

    Wo speicher Ihr in euren Projekten solche festen Informationen bzw. wie organisiert Ihr die.
    Mitarbeiter-Namen sind alles andere als "feste Informationen".
    Also mindestens Settings.
    Allerdings fallen bei einem Tool zur Kalibrierung von Messgeräten höchstwahrscheinlich wesentlich mehr Daten an, ganze Datensätze, und auch noch Datensätze verschiedener Art, welche auch noch miteinander verknüpft sind.
    Welcher MA hat welches Gerät wann mit welchem Verfahren kalibriert, und mit welchem Ergebnis?
    Bei mir kommt da blitzgeschwind ein typDataset raus mit an die 5 Tabellen.