NETworkManager

    • Release
    • Open Source

    Es gibt 52 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Snickbrack.

      Hallo BornToBeRoot,
      habe mir die Sourcecodes für V1.8.3 runtergeladen.
      Beim Versuch diese mit Visual Studio 2017 zu kompilieren werden die Referenzen auf: AxMSTSCLib.dll und MSTSCLib.dll nicht gefunden.
      Ich konnte diese aber aus der Portable-Installation nehmen.
      Danach hat alles funktioniert.
      Bis jetzt viel Lob für Deine Arbeit.
      Mfg nomiskel
      Ich habe auch VS2017 und bei mir kompiliert das Projekt sofort, nachdem ich die fehlenden NuGet Pakete habe installieren lassen. Dazu muss man die Paketverwaltung lediglich öffnen und schon kommt die Abfrage dazu.
      Was nicht funktioniert ist das Setup-Projekt, das sei inkompatibel sagt mein VS. Nun das stört mich jedoch nicht.
      @BornToBeRoot So was geiles als privates Projekt habe ich noch nicht gesehen. :)
      @nomiskel @Dksksm Guten Morgen,

      Danke fürs feedback!

      Die AxMSTSCLib.dll und die MSTSCLib.dll werden von einem PowerShell-Skript erzeugt, welches in der Pre-Build-CommandLine von VS aufgerufen wird. Wenn die nicht erzeugt werden, findet mein Skript die aximp.exe bzw. mstscax.dll nicht. Ihr müsst den kompletten Ordner herunterladen, nicht nur den Source-Ordner.
      Aber die aus der portablen Version funktionieren natürlich auch.


      Für das Setup muss folgender zusatz installiert sein: VisualStudioClient.MicrosoftVisualStudio2017InstallerProjects
      Ich glaube hier gibt ea unterschiede zwischen VS2015 und VS2017.

      Ihr könnt euch aber auch den aktuellen dev-branch mal anschauen. Hier gibt es jetzt eine PowerShell mir Tabs und paar Verbesserungen (Profile überarbeitet, mehr Einstellungen)

      github.com/BornToBeRoot/NETwor…/develop-v1.9.0.0?files=1
      NETworkManager - A powerful tool for managing networks and troubleshoot network problems!
      @BornToBeRoot, Hallo,

      Wenn ich das Script mit der PowerShell ausführe wird folgendes ausgegeben:

      PS D:\VB-NET4\NETworkManager\Scripts> D:\VB-NET4\NETworkManager\Scripts\PreBuildEventCommandLine.ps1
      Die Datei "D:\VB-NET4\NETworkManager\Scripts\PreBuildEventCommandLine.ps1" kann nicht geladen werden, da die Ausführung von Skripts auf diesem System deaktiviert ist. Weitere Informationen erhalten Sie mit "get-help about_signing".
      (Dürfte wohl der Standard sein und muss wohl explizit aktiviert werden)

      Mfg nomiskel
      @BornToBeRoot, Hallo,

      Nachtrag:
      Habe die Scriptausführung mit "Set-ExecutionPolicy Unrestricted" aktiviert.
      Die Datei: "AxImp.exe" wird aber nicht gefunden, obwhol sie in "C:\Program Files\Microsoft SDKs\Windows\v6.0A\Bin" vorhanden ist.!
      Mein System ist übrigens "Windows 7 Professionell 64-Bit"

      Mfg nomiskel
      Version 1.9.0.0

      Es gibt viele neue Features :)
      • Netzwerkinterface - Bandbreite wird angezeigt

      • PowerShell mit Tabs hinzugefügt
      • Profile wurden überarbeitet (View verbessert, Einstellungen hinzugefügt)
      • TightVNC durch TigerVNC ersetzt (schönere UI)
      Changelog: github.com/BornToBeRoot/NETworkManager/wiki/Changelog

      Update wie immer im Startpost oder auf Github!
      NETworkManager - A powerful tool for managing networks and troubleshoot network problems!
      Servus,

      erstmal will ich nochmal sagen was für ein geniales Tool dein Programm ist.
      Hab es inzwischen, da ich "Teilzeitadmin" geworden bin, beinahe täglich im Einsatz, wenn auch nur für RDP/PuTTy, manch andere Funktionen habe ich aber auch schon getestet^^

      Eine sache noch, bei der ich nicht weiß, ob du überhaupt viel dagegen machen kannst.
      Bei mir möchte SmartScreen das MSI Paket blockieren. Ich hab keine Ahnung, ob das generell bei unsignieren MSI-Paketen der Fall ist, wollte lediglich mal darauf hinweisen.
      Post-AGB:
      §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
      §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
      Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
      §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
      Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
      @EaranMaleasi ja, dass mit dem SmartScreen ist bekannt. Liegt daran, dass die Datei nicht signiert.

      Das kann man nur beheben, indem man für x Euro im Jahr ein Code-Signing Zertifikat kauft.
      NETworkManager - A powerful tool for managing networks and troubleshoot network problems!
      Ah, dachte ich mir. Als wäre der gelbe UAC Dialog nicht schon genug :rolleyes:
      Post-AGB:
      §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
      §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
      Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
      §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
      Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
      Hi, ich hab da mal was gegoogelt: cacert.org/

      Das basiert auf Reputation also ein Bewertungssystem. Da nimmste dir jetzt mal alle hier ausm Forum und die stimmen für dich und du hast n Zertifikat das dann als valide angesehen wird.
      (Musst aber CAcert in die vertrauenswürdigen Aussteller des Ziel-Systems übernehmen...)
      (Das hier müsstest auch beachten: heise.de/newsticker/meldung/Ko…r-Unternehmen-188404.html)

      Das hier kostet bissl, aber auch nicht die Welt: account.ascertia.com/onlineCA/default
      (Nicht getestet)

      Sonst gibt es ja auch relativ billige Zertifikate im Inet.